home
home

AUKTION 00
KatNr. 1 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 001   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

5-Blasen-Paperweight mit 4 weiß-roten Kröselebenen, wobei die unteren beiden Ebenen größere Krösel tragen, die beiden oberen feinere Krösel. Die Ebenen sind mit wenig Silberflitter verziert. Kugelförmiger Körper, planer Boden.

H. 7,6 cm, D. 9 cm. 120 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 2 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 002   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

5-Blasen-Paperweight mit 3 rot-weiß-dunkelvioletten Kröselebenen. Kugelförmiger Glaskörper, in 5 Schliffebenen 8-eckig facettiert, die oberste Schliffebene 4-eckig facettiert. Planer Boden.

H. 6,7 cm, D. 8,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 3 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 003   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

5-Blasen-Paperweight mit 2 Kröselebenen, die untere ist weiß, die obere polychrom. Kugelförmiger Körper mit 2 Schliffebenen, eine 4-eckig facettiert, die obere als Kuppel-Fenster ausgeführt. Alle geraden Schliffkanten sind mit ?Hacker-Schliff? versehen. D

H. 8,2 cm, D. 8 cm. 150 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 4 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 004   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Fünf-Blasen-Paperweight mit 2 Kröselebenen, die untere weiß, die obere polychrom. Kugelförmig, mit 5 Schliffebenen, von denen die oberste als Kuppel-Fenster ausgeführt ist, 8-eckig facettiert.

H. 8 cm, D. 7 cm. 150 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 5 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 005   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

Auf 1 roten und 2 gebogten polychromen Krösel-Ebenen steht eine 4-beinige ?Böhmische Spinne?, deren Beine aus weiß/rosa-gestreiften, gedrehten Glasstangen geformt sind. Die Beine reichen bis zur untersten Ebene. Waagerecht-ovaler Körper, planer Boden.

H. 6 cm, D. 8,3 cm. 145 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 6 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 006   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

In einem überwiegend weißen Kösel-Kissen mit grün- und rosaopaken Kröseln stehen 1 große zentrale und 4 kleinere seitliche Trompetenblumen, welche alle auf weißem Grund polychrom gestreift sind. Kugelförmiger Glaskörper, plan geschliffener Boden.

H. 7 cm, D. 8,8 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 7 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 007   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Auf einem überwiegend orange-grau-weißen Kröseltopf stehen 1 zentrale und 4 seitliche orange/weiß/blau/gelb-gestreifte Trompetenblumen. Kugelförmiger Körper mit 5 Schliffebenen, 8-eckig facettiert.

H. 7 cm, D. 7,3 cm. 125 €
Zuschlag 125 €
KatNr. 8 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 008   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Auf einem flachen Kröseltopf mit überwiegen weißen und einigen grünen und gelbroten Kröseln stehen 9 gelb/rot- gestreifte bis marmorierte Trompetenblumen in 3 Ebenen, deren Blütenzentren und Stengel transparent sind. Eiförmiger Körper mit 3 Schliffebenen

H. 8cm, D. 7 cm. 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 9 Paperweight, Böhmen, ca. 1900-30.

1/ 009   Paperweight, Böhmen, ca. 1900-30.

In einem polychromen Krösel-Kissen stecken eine zentrale und 4 seitliche Trompetenblumen, welche auf weißem Grund blau, hellgrün und rosa gestreift sind. Kugelförmiger, leicht überhöhter Glaskörper, in 5 Schliffebenen 10-eckig facettiert. Planer, matt ge

H. 7,3 cm, D. 7,4 cm. 125 €
Zuschlag 125 €
KatNr. 10 Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 010   Paperweight, Böhmen, um 1900.

In einem Quarzsand-Topf stecken eine größere zentrale und 4 kleine seitliche überwiegend schwarz-gelb-weiß marmorierte Trompetenblumen. Die mittlere Blume wurde im noch glühenden Zustand leicht 5-eckig geformt. Kugelförmiger, leicht überhöhter Körper, in

H. 6,3 cm, D. 6,5 cm. 175 €
Zuschlag 175 €
KatNr. 11 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 011   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

In einem grau-hellblau-gelb-violetten Kröseltopf stecken 9 weiß/ violett- gestreifte bis marmorierte Trompetenblumen in 3 Ebenen, Blütenzentren und Stengel sind transparent.Kugelförmiger Körper mit 4 Schliffebenen, 8-eckig facettiert

.H. 9 cm, D. 7,8 cm. 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 12 Paperweight, Böhmen, ca. 1900-30.

1/ 012   Paperweight, Böhmen, ca. 1900-30.

In einem großen, flachen, poychromen Krösel-Kissen stecken eine zentrale und 3 seitliche blauopak- gelb- weiß-rote Trompetenblumen. Kugelförmiger Körper, planer, matt geschliffener Boden.

H. 5,8 cm, D. 7,8 cm. 125 €
Zuschlag 125 €
KatNr. 13 Paperweight, wohl Böhmen, ca. 1920 - 39

1/ 013   Paperweight, wohl Böhmen, ca. 1920 - 39

Über einem kleinen Quarzsand-Kissen schweben eine zentrale und 4 seitliche, rot-weiß-blau-gelb gestreifte Trompetenblumen. Das Kissen ist von 4 Bögen weißer, gekämmter Glasfäden umgeben. Eiförmiger Körper, in 3 Schliffebenen 8-eckig facettiert. Planer Boden.Mehrere Abplatzungen an der Bodenkante, kleiner Abplatzer an der Kuppel

H. 7,5 cm, D. 7,5 cm. 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 14 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 014   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

In einem großen Quarzsandtopf mit wenigen polychromen Kröseln stecken 6 rosa/weinrot/gelb/blau/ chromaventuringrün-marmorierten Trompetenblumen . Am Topf sind seitlich 3 längliche Blasen eingestochen. Kugelförmiger Körper, konisch auslaufend mit 4 Schliff

H. 8,7 cm, D. 8,4 cm. 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 15 Paperweight, Böhmen, ca. 1900-30.

1/ 015   Paperweight, Böhmen, ca. 1900-30.

H. 8 cm, D. 7,5 cm. 125 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 16 Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 016   Paperweight, Böhmen, um 1900.

In einer Quarzsand-Silberflitter-Ebene stecken 5 polychrom marmorierte Trompetenblumen. Kugelförmiger, konisch auslaufender Körper, in 4 Ebenen 8-eckig facettiert. Planer, polierter Boden.

H. 6,2 cm, D. 7,3 cm. 175 €
Zuschlag 175 €
KatNr. 17 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900

1/ 017   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900

In einem grün-rosa-violetten Kröseltopf stehen 1 zentralen und 4 seitlich angeordnet blau/weiß/gelb/ weinrot-gestreifte Trompetenblumen. Eiförmiger Körper, in 4 Schliffebenen 8-eckig facettiert.

H. 8,2 cm, D. 8,2 cm. 125 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 18 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 018   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

In einem Quarzsand-Kissen mit einzelnen großen, polychromen Kröseln stehen eine größere zentrale und 4 seitliche weiß/grau/violett-marmorierte Trompetenblumen. Kugelförmiger Körper, Boden plan und matt geschliffen.

H. 6 cm, D. 7,5 cm. 115 €
Zuschlag 115 €
KatNr. 19 Sulphides-Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 019   Sulphides-Paperweight, Böhmen, um 1900.

Die reliefartige Darstellung eines nach rechts gerichteten Damen-Kopfes auf einer runden Plakette, aus Keramikmasse modelliert, ruht auf einer polychromen Krösel-Ebene, aus welcher 6 dreizackartige Gebilde emporragen. Flach-ovale Form mit großem, geschlif

H. 3,7 cm, D. 9 cm. 175 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 20 Sulphides-Paperweight, Böhmen, ca. 1900-1930.

1/ 020   Sulphides-Paperweight, Böhmen, ca. 1900-1930.

Auf einem großen Kissen mit weit auseinanderliegenden, überwiegend rot-opaken Kröseln liegt ein Hirsch aus Keramikmasse. Umgeben wird das Motiv von 9 Bögen aus roten, gekämmten Glasfäden. Die Scheitel der Bögen werden von jeweils einer kleinen eingestoche

H. 8,7 cm, D. 7,5 cm. 145 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 21 Sulphides-Paperweight, Böhmen, ca. 1900-1930.

1/ 021   Sulphides-Paperweight, Böhmen, ca. 1900-1930.

Auf einem grünen Kröselkissen steht ein Brunnen aus Keramikmasse, auf dessen Ziehgerüst ein Raubvogel thront. Das Kissen wird von 8 Bögen aus grünen, gekämmten Glasbändern umgeben. Obeliskartiger, sich nach oben verjüngender Glaskörper, 3 bzw. 4 Schliffeb

H. 10 cm, D. 8 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 22 Sulphides-Paperweight, Böhmen, ca. 1890-1920.

1/ 022   Sulphides-Paperweight, Böhmen, ca. 1890-1920.

Auf einem polychromen, in Rottönen gehaltenen Kröselkissen sitzt ein Fasanen-Paar aus Keramikmasse. Kugelförmiger, konisch auslaufender Glaskörper mit 2 Schliffebenen, 8-eckig facettiert, im Wechsel große und kleine Sichtfenster.

H. 8,5 cm, D. 7,5 cm. 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 23 Sulphides-Paperweight, Schlesien/ Böhmen, ca.1900-1918.

1/ 023   Sulphides-Paperweight, Schlesien/ Böhmen, ca.1900-1918.

Auf einem großen gelben Kröselkissen steht die Büste von Kaiser Franz-Joseph ( v. Österreich) aus Keramikpaste. 4 Bögen dunkelviolett-opaker, gekämmter Glasfäden, verbunden mit 4 länglichen eingestochenen Luftblasen umgeben das Motiv. Eiförmiger Glaskörpe

H. 9,5 cm, D. 7 cm. 145 €
Zuschlag 145 €
KatNr. 24 Paperweight, vermutlich Böhmen, 1890-1920.

1/ 024   Paperweight, vermutlich Böhmen, 1890-1920.

Liegender Hund aus rotbraun-opakem Glas auf einer Quarzsand-Ebene. Kugelförmig, mit überhöhter, runder Kuppel. 4 Schliffebenen, 8-eckig facettiert, großes ovales Sichtfenster. Die Kuppel ist mit einem 9 strahligen Kerb-Schliff-Stern verziert.

H. 7,5 cm, D. 7,5 cm. 150 €
Zuschlag 108 €
KatNr. 25 Foto-Sulphides-Paperweight, Nordböhmen, um 1914.

1/ 025   Foto-Sulphides-Paperweight, Nordböhmen, um 1914.

Sulphides-Bilderrahmen auf einem flachen, polychromen Kröselkissen mit dem Bild eines jungen Soldaten. 8 Bögen orangefarbener, gekämmter Glasfäden umgeben das Motiv. Eifömiger Körper in 4 Schliffebenen, 8-eckig facettiert, Sichtfenster. Planer Boden.

H. 10 cm. 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 26 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 026   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Auf einem polychromen Kröseltopf ( mit viel Gelb) steckt eine Phantasieblume mit gelben und grünen langgezogenen Blütenblättern, die Blätter sind in schwarz und weiß gefertigt. Kugelförmiger Glaskörper mit einer gebogenen Schliffebene, 8-eckig facettiert.

H. 7,5 cm, D. 8 cm. 95 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 27 Paperweight, Böhmen, um 1920.

1/ 027   Paperweight, Böhmen, um 1920.

Schwimmendes Ententrio in einem Ring aus grünen und weißen Kröseln. Flach-ovaler Glaskörper mit 6 seitlichen Fenstern im Konkav-Schliff, konkaves Kuppel-Fenster. Im unteren Viertel des Glaskörpers umlaufende Kerbschliff-Rille. Planer, polierter Boden mit

H. 5 cm, D. 7,6 cm. 300 €
Zuschlag 6000 €
KatNr. 28 Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 028   Paperweight, Böhmen, um 1900.

In einem hohen, länglichen, mit Silberflitter und vereinzelten polychromen Kröseln besetzten Kissen stecken seitlich eine rosafarbene, eine violette und eine kobaltblaue Blüte mit je 5 bzw. 6 beidseitig gerasterten Blütenblättern. Unterhalb der Blüten sin

.H. 7,7 cm, D. 7 cm. 190 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 29 Paperweight, Böhmen, 1900-1930.

1/ 029   Paperweight, Böhmen, 1900-1930.

In einem gewölbten, polychromen Krösel-Kissen, überspannt von einer netzartigen Bläschen-Glocke, stecken eine kobaltblaue, eine aventuringrüne und 2 weiße (jeweils hellblau und orange überfangen) Blumen mit je 6 gerasterten Blütenblättern und je 2 beidsei

H. 7,7 cm, D. 7,5 cm. 190 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 30 Paperweight, Böhmen, 1950-80.

1/ 030   Paperweight, Böhmen, 1950-80.

Auf einem farblosen, mit wenigen polychromen Kröseln besetzten Topf stehen 2 je 17-blättrige, gelb-opake Phantasieblumen. Kugelförmiger Körper, konisch auslaufend.Two yellowopaque fantasy flowers with seventeen petals set on a mottled pot.

H. 6,5 cm, D. 6,5 cm. 20 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 31 Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 031   Paperweight, Böhmen, um 1900.

In einem mit Silberflitter und vereinzelten polychromen Kröseln bedeckten Topf steht seitlich eine Blume, deren rote, 6-blättrige Blüte in das Zentrum des Briefbeschwerers ragt. Sowohl die Blütenblätter als auch die Blätter sind beidseitig gerastert. Der

H. 7,2cm, D. 8 cm. 180 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 32 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 032   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Auf einem Quarzsandtopf mit polychromen Glasstaub und Silberflitter steht eine einzelne weiße, gefüllte Blume, deren Blütenblätter mit rotem Glasstaub und Silberflitter verziert sind. Eiförmiger Körper mit 3 Schliffebenen, 4-eckig facettiert, die oberste

H. 9 cm, D. 8 cm. 125 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 33 Paperweight, Böhmen, 1900-1930.

1/ 033   Paperweight, Böhmen, 1900-1930.

Über einem kleinen polychromen Krösel-Topf wölbt sich eine netzartige Bläschen-Glocke. In dem Topf stehen eine zentrale (bunte Blütenblätter) und 3 seitliche (rosa, hellblau und gelb) Blumen mit beidseitig gerasterten Blütenblättern. Eiförmiger Körper mit

H. 8,5 cm, D. 7,3 cm. 190 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 34 Paperweight, Schlesien/ Böhmen, 1890-1920.

1/ 034   Paperweight, Schlesien/ Böhmen, 1890-1920.

Auf einer trichterförmigen, polychromen Krösel-Ebene steht eine große zentrale, rotopake, ebenfalls trichterförmige Blume, umgeben von 3 seitlichen, kleinen, polychromen Krösel-Blumen. Die Blume wurde aus einer Glasscheibe auf dem Objekt geformt. Eiförmig

H. 7,7 cm, D. 8 cm. 175 €
Zuschlag 175 €
KatNr. 35 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 035   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

In einem dunkelviolett-grauen, in der Mitte nach oben gewölbten Kröselkissen stecken 5 ebenfalls dunkelviolett-graue, eckig geformte Phantasieblumen. Kugelförmiger Körper, plan geschliffener Boden.

H. 8 cm, D. 7,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 36 Paperweight, Böhmen ?, um 1900.

1/ 036   Paperweight, Böhmen ?, um 1900.

In einem grünen Kröseltopf stehen 3 Blütenstengel mit blau-weißen Blütenblättern.Eiförmiger Glaskörper mit 3 Schliffebenen, 8-eckig facettiert.Three flowers with blue-white petals growing from a green mottled pot. Egg-shaped body cut on three layers with

H. 8.2 cm; D. 6,5 cm. 95 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 37 Paperweight, Böhmen, 1900-30.

1/ 037   Paperweight, Böhmen, 1900-30.

In einem polychromen Krösel-Topf steckt eine 8-blättrige rot-orange Blume, umringt von 4 kleinen, auf weißem Grund hell- u. dunkelviollett gestreifte Trompetenblumen. Die Blütenblätter der Mittelblume wurden auf dem glühenden Objekt aus Glastropfen gefor

H. 7,5 cm, D. 7,5 cm. 150 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 38 Paperweight, wohl Böhmen, 1910-1930.

1/ 038   Paperweight, wohl Böhmen, 1910-1930.

In einem kleinen, grünopaken Krösel-Topf stecken eine große zentrale 4-blättrige Blume und 4 kleinere, polychrom gestreifte Trompetenblumen. Die polychrom gestreiften Blütenblätter der Mittelblume wurden aus Trompetenblumen-Scheiben auf dem Objekt geform

H. 7,7 cm, D. 7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 39 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 039   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

Auf einem großen flachen, polychromen Kröselkissen stehen eine zentrale Blume mit 7 Blütenblättern aus rosa/weiß/blaugrünen marmorierten Glasstreifen und 4 längliche, eingestochene Luftblasen. Das Kissen wird von 4 Bögen aus orangeroten, gekämmten Glasbän

H. 8,5 cm, D. 7,5 cm 150 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 40 Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 040   Paperweight, Böhmen, um 1900.

Auf 2 polychromen Krösel-Ebenen steht eine große Blumen mit 4 weiß-rosa-hellblau-hellgrün marmorierten Blütenblättern. Der Kelcheinstich ist mit gelbem Glas verschlossen. An den Blütenblättern Spannungsrisse. Kugelförmiger Körper mit 8 Schliffebenen, 11-e

.H. 8,8 cm, D. 9,5 cm. 185 €
Zuschlag 185 €
KatNr. 41 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 041   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

In einem polychromen Kröselkissen stecken 1 zentrale und 4 seitliche kleine in Lampenarbeit vorgeformte Blumen. Die zentrale Blume hat 4 weiß/hellblau/rosa-marmorierte Blütenblätter, die seitlichen weißen Blumen haben 5 Blütenblätter, 3 sind rot, hellgrün

H. 6,7 cm, D.8,2 cm. 145 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 42 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900

1/ 042   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900

.In einem polychromen Krösel-Topf stehen 3 zentrale Blumen mit je 6 weinrotopaken Blütenblättern und ein Kranz aus 6 Blumen mit je 6 rosafarbenen Blütenblättern. Kugelförmiger Glaskörper, konisch auslaufend, in 4 Schliffebenen 8-eckig facettiert.

H. 9 cm, D. 7 cm. 125 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 43 Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 043   Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

Über einer Quarzsandebene steht eine große Blüte mit 5 roten, geriffelten Blütenblättern, auf welchen zusätzlich kleine perlenartige Bläschen sitzen. Flach-ovaler Körper mit plan geschliffenem Boden.Oberfläche leicht zerkratzt.

H. 4,3 cm, D. 9,7 cm. 120 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 44 Paperweight, Böhmen, nach 1900.

1/ 044   Paperweight, Böhmen, nach 1900.

Auf einem hellgrünopaken, mit Silberflitter besetzten Glaspolster wurden aus blau-weiß gestreiften Trompetenblumen-Scheiben eine 3-blütige, stiefmütterchenähnliche Blume mit 2 Blättern zusammengesetzt. Kugelförmiger Körper, plan geschliffener Boden.Kleine

H. 4,2 cm, D. 6,7 cm. 255 €
Zuschlag 255 €
KatNr. 45 Paperweight, Böhmen, nach 1920.

1/ 045   Paperweight, Böhmen, nach 1920.

Eine krokusartige geöffnete 13-blättrige, violett-weiß marmorierte Blüte mit länglichen Blütenblättern. Kugelförmiger Körper mit 6 seitlichen und einem Kuppel-Fenster im Konkav-Schliff. Leicht konkav geschliffener Boden.

H. 4,2 cm, D. 6,7 cm. 255 €
Zuschlag 255 €
KatNr. 46 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 046   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Über einer hellgrünen Kröselebene stehen zwei weitere polychrome Kröselebenen mit 6 kleinen eingestochenen Luftblasen am äußeren Rand der oberen Ebene. Mittig liegt ein aus rosa-weiß-grünen Glasfäden geformtes Monogramm ?R?. Eiförmiger Körper mit 2 Schli

H. 9,5 cm, D. 7,5 cm 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 47 Paperweight, Böhmen, ca. 1890-1920.

1/ 047   Paperweight, Böhmen, ca. 1890-1920.

Zwei Milchglasplatten, verbunden mit 4 eingestochenen Luftblasen, verziert mit aufgeschmolzenen, polychromen Kröseln auf der oberen und Glasstaub auf der unteren Platte. Auf der oberen Platte liegt ein aus Kupferblech ausgestanztes Monogramm ? R L?, einge

H. 8 cm, D. 8,5 cm. 120 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 48 Paperweight, Böhmen, ca. 1890-1920.

1/ 048   Paperweight, Böhmen, ca. 1890-1920.

Zwei Milchglasplatten, verbunden mit 4 eingestochenen Luftblasen, verziert mit aufgeschmolzenen, polychromen Kröseln. Auf der oberen Platte liegt ein aus Kupferblech ausgestanztes Monogramm ?S R?, eingerahmt von einem Zackenfries. Kugelförmiger, konisch a

H. 8,4 cm, D. 8,8 cm. 125 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 49 Paperweight, Deutschland o. Böhmen, 1904.

1/ 049   Paperweight, Deutschland o. Böhmen, 1904.

Eine Milchglasplatte mit 4 nach unten gestochenen Enden trägt ein aus Kupferblech ausgestanztes Monogramm ?M I? (oder ?W I?), dekoriert mit grünen Kröseln und vier aufgesetzten Blumen. Die Unterseite der Platte trägt die aus Kupferblech ausgestanzte Dat

H. 8 cm, D. 8,5 cm. 250 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 50 Andenken-Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 050   Andenken-Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Über 2 polychromen Kröselebenen liegt eine kobaltblaue Overlay- Glasplatte mit der eingravierten Inschrift ?Suovenier?. Diese wird von einer dritten, mit 6 roten, gelben und grünen Blüten sowie weißen Kröseln verzierten Ebene eingerahmt. Die zweite und dr

H. 5 cm, D. 7 cm. 150 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 51 Paperweight, Böhmen, 1920-39.

1/ 051   Paperweight, Böhmen, 1920-39.

Auf einer überwiegend weißen Krösel-Ebene stehen 4 rosa/gelb/blau/weiße Trompetenblumen, zwischen denen eine weiß/blaue Overlay-Glastafel mit dem Monogramm ?C. J.? schwebt. Eiförmiger Körper, in 4 Schliffebenen 8-eckig facettiert, Kuppel-Fenster. Planer,

H. 7,2 cm, D. 6,5 cm. 150 €
Zuschlag 108 €
KatNr. 52 Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 052   Paperweight, Böhmen, um 1900.

Ein farbloses Glaspolster mit der Darstellung einer Landschaft mit Windmühle, Bauernhaus und See. Farblos überfangen. Kugelförmig, planer, matt geschliffener Boden.

H. 7 cm, D. 8 cm. 175 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 53 Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

1/ 053   Paperweight, wohl Böhmen, um 1900.

Orange gebeizter Boden, matt eingeschnittenes Monogramm ?E T?, eingerahmt von einer Weinlaubranke. Flach-ovaler Körper mit 2 Schliffebenen, die obere als Kuppel-Fenster ausgeführt, 6-eckig im Konkav-Schliff facettiert.

.H. 4,5 cm, D. 7,5 cm. 95 €
Zuschlag 95 €
KatNr. 54 Ständer-Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

1/ 054   Ständer-Paperweight, Böhmen, 1890-1920.

Eiförmiger Glaskörper mit 3 Schliffebenen 6-eckig facettiert, die mittlere Ebene mit 3 rot-gebeizten konvexen Schliffeldern mit Darstellungen zu den Themen ?Hoffnung?, ?Liebe?, ?Glaube? und dazwischenliegenden tief eingeschnittenen konkaven Facetten. Ange

H. 17 cm. 145 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 55 Paperweight, Böhmen?, um 1900.

1/ 055   Paperweight, Böhmen?, um 1900.

Bräunlich-orange getönter, kugelförmiger Glaskörper mit stärker überhöhter Kuppel. Diese ist mit einem Verzierungsschliff versehen, Schliffkanten mit Sägezahnartiger Verzierung (?Hackerschliff?). Im Glaskörper netzartige Bläschenglocke. Plan geschliffene

H. 8,5 cm, D. 6,5 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 56 Paperweight, Böhmen, 1900-1930.

1/ 056   Paperweight, Böhmen, 1900-1930.

Ein polychromes Kröselkissen ist mit gelbem Glas überfangen, darüber spannt sich eine netzartige Bläschen-Glocke . Kugelförmiger, überhöhter Glaskörper mit runder Kuppel, planer Boden.

H. 8,5 cm, D. 7,5 cm. 145 €
Zuschlag 145 €
KatNr. 57 Overlay-Paperweight, Schlesien oder Böhmen, ca. 1890-1910.

1/ 057   Overlay-Paperweight, Schlesien oder Böhmen, ca. 1890-1910.

Weiße, grüne und gelbe Millefiori sind konzentrisch, dicht gepackt auf klaren Grund gesetzt. Der kugelförmige Körper ist weiß und weinrot überfangen. 4 seitliche und ein auf der Kuppel plan geschliffenes Fenster. Boden plan geschliffen, poliert.

H. 5,2 cm, D. 7,2 cm. 160 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 58 Paperweight, Böhmen, 1950-80.

1/ 058   Paperweight, Böhmen, 1950-80.

Wirbel aus polychromen Kröseln. Kugelförmig, plan geschliffener Boden.

H. 5,8 cm, D. 6,5 cm. 20 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 59 Paperweight, Böhmen ?, um 1900.

1/ 059   Paperweight, Böhmen ?, um 1900.

Wirbel aus gelben und roten Spiralen, wellenförmig mit 12 Vertiefungen gekämmt. Kugelförmig mit leicht überhöhter Kuppel. Konkaver Boden mit abgerundeter Bodenkante und teilweise weggeschliffenem Abriss.

.H. 4,7 cm, D. 6,5 cm. 125 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 60 Paperweight, Böhmen, um 1900.

1/ 060   Paperweight, Böhmen, um 1900.

Zwei polychrome, übereinander stehende Krösel-Gebilde mit bogenförmig gekämmten braun-roten Glasfäden. Zuckerhut-ähnlicher Glaskörper mit 3 konkaven Schliffebenen, die unterste Schliffebene gebogen, 14-eckig facettiert. Plan geschliffener, polierter Boden

H. 12 cm. 185 €
Zuschlag 185 €
KatNr. 61 Paperweight, Böhmen, 1950-80.

1/ 061   Paperweight, Böhmen, 1950-80.

Pilzförmiger Glaskörper, ?Hut? mit großen roten, weinroten und gelb-grünen Kröseln, dazwischen Silberflitter, im ?Stil? kleine, langgestreckte gelbe und grüne Kröseln. Planer, matt geschliffener Boden.

H. 7 cm. 25 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 62 Paperweight, Bayrisch, um 1920.

1/ 062   Paperweight, Bayrisch, um 1920.

Eine Klarglas-Kugel wurde mit polychromen Glasfäden und ?bändern beschichtet und gekämmt, mit einer weiteren Klarglas-Schicht überfangen. Kugelförmig mit etwas überhöhter Kuppel, plan geschliffener Boden.

H. 5,7 cm, D. 8,5 cm. 125 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 63 Andenken-Paperweight, Bad Kissingen, um 1900.

1/ 063   Andenken-Paperweight, Bad Kissingen, um 1900.

Rosa-orangefarbener, vollgeschliffener Glaskörper, Oberfläche bestehend aus 8 gleichseitigen Dreiecken und 6 Quadraten. Auf dem oberen Quadrat ist ?Bad Kissingen? eingraviert.

H. 4,3 cm. 15 €
Zuschlag 15 €
KatNr. 64 Paperweight, Deutschland, 1900-30

1/ 064   Paperweight, Deutschland, 1900-30

.In einem polychromen Krösel-Topf stecken eine zentrale blaue und 4 seitliche lachsfarbene, dem Vergissmeinnicht ähnelnde Blumen. Der Topf wird von einem netzartigen Bläschen-Band umgeben. Über und unter der zentralen Blume steht, aus weißen Glasfäden gef

H. 8 cm, D. 9 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 65 Paperweight, eventl. Weißwasser/Oberlausitz o. Schlesien, 1910-30.

1/ 065   Paperweight, eventl. Weißwasser/Oberlausitz o. Schlesien, 1910-30.

Über einen polychromen Krösel-Hügel wölbt sich eine netzartige Bläschen-Glocke. Darüber schwebt der aus Kupferdraht gebogene Namenszug ?Marie Lengner?, umgeben von einem ?Zaun? aus blau-weißen und grün-weißen, gebogten Glasfaden-Stücken und eingestochenen

H. 7 cm, D. 7 cm. 125 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 66 Paperweight, wohl Deutschland, um 1900.

1/ 066   Paperweight, wohl Deutschland, um 1900.

Ein Quarzsandhügel mit polychromen, spiralförmig verwischten Kröseln wird von einer netzartigem Bläschenglocke überzogen. Darüber schwebt, aus Kupferdraht gebogen, die Inschrift ?11. Mai A F 1916?, welche von grün überfangenen weißen Glasstäbchen, verbun

H. 6,8 cm, D.8,2 cm. 125 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 67 Paperweight, eventuell Weißwasser/ Oberlausitz, 1910-1930.

1/ 067   Paperweight, eventuell Weißwasser/ Oberlausitz, 1910-1930.

In einem polychromen Kröseltopf steht ein regenschirmartiges Gebilde aus gelben und blauen Glasfäden, welches die aus Kupferdraht gebogene Inschrift ?Mutter? trägt. Zwei seitliche Felder des ?Schirms? sind mit weißen Kröseln besetzt, im unteren Teil befin

H. 8 cm, D. 7,2 cm. 145 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 68 Paperweight, vermutl. Weißwasser/ Oberlausitz, um 1900.

1/ 068   Paperweight, vermutl. Weißwasser/ Oberlausitz, um 1900.

Über einem flachen Quarzsandkissen und einer polychromen Kröselebene, welche von einem aus grünen, blauen und orangefarbenen Glasfadenstücken und 6 eingestochenen Blasen modelliertem ?Zaun? umrandet wird, schwebt ein aus Kupferdraht gebogenes Monogramm ?R

H. 5,3 cm, D. 7,5 cm. 95 €
Zuschlag 72 €
KatNr. 69 Paperweight, wohl Weißwasser/ Oberlausitz, um 1910-30.

1/ 069   Paperweight, wohl Weißwasser/ Oberlausitz, um 1910-30.

Über zwei polychromen Kröselebenen wölbt sich ein regenschirmartiges 8-eckiges, mit Luftblasen verbundenes Gebilde aus blau-weißen Glasfäden. Zwei gegenüberliegende Felder sind aus Milchglas modelliert und mit polychromem Glasstaub und Kröseln verziert. I

H. 6,4 cm, D. 6,5 cm. 150 €
Zuschlag 108 €
KatNr. 70 Paperweight, vermutl. Ilmenau/Thüringen, 1890-1920.

1/ 070   Paperweight, vermutl. Ilmenau/Thüringen, 1890-1920.

Über 2 polychromen Krösel-Ebenen ( die untere mit feineren, die obere mit gröberen Kröseln) sitzt eine 6-beinige ?Böhmische Spinne? mit roten Beinen. Die Füße der Spinne (d.h. die an den Enden der Beine eingestochenen Blasen) und die zentrale Blase reiche

H. 5,8 cm, D. 6,3 cm. 145 €
Zuschlag 108 €
KatNr. 71 Paperweight, vermutl. Ilmenau/Thüringen, 1900-1930.

1/ 071   Paperweight, vermutl. Ilmenau/Thüringen, 1900-1930.

Über einem polychromen Krösen-Kissen und einer polychromen Krösel-Ebene mit großen Kröseln sitzt eine 6-beinige ?Böhmische Spinne? mit abwechselnd blauen, gelben und orangefarbenen Beinen. Die ?Füße? der Spinne (d.h. die an den Enden der Beine eingestoche

H. 5,3 cm, D. 6,4 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 72 Paperweight, vermutl. Ilmenau/Thüringen

1/ 072   Paperweight, vermutl. Ilmenau/Thüringen

Auf einer gelben Kröse-Ebene steht eine einzelne 4-blättrige Phantasieblume, welche von einem bogenförmigen Zaun aus überwiegend orangefarbenen Kröseln umgeben ist, dessen Pfähle aus 4 eingestochenen Blasen bestehen. Waagerecht-ovaler Körper mit plan geschliffenem Boden

H. 4,8 cm, D. 7,2 cm. 115 €
Zuschlag 81 €
KatNr. 73 Paperweight, Weisswasser/Oberlausitz, 1900-30.

1/ 073   Paperweight, Weisswasser/Oberlausitz, 1900-30.

Über einem Quarzsandtopf mit polychromen Kröseln schwebt ein aus blauen Glasstäben doppelt zusammengesetztes, mit rot-weiß-gelben Kröseln verziertes Herz, welches innen ein Monogramm ?E. Sch.? trägt. Der Kröseltopf wird von einer netzartigen Bläschen-Glo

H. 7 cm, D. 7,2 cm. 95 €
Zuschlag 72 €
KatNr. 74 Paperweight, Weißwasser/ Oberlausitz, 1900-30.

1/ 074   Paperweight, Weißwasser/ Oberlausitz, 1900-30.

Eine netzartige Bläschen-Glocke wölbt sich über ein polychromer Krösel-Hügel. Darüber schwebt ein doppelliniges Herz (rot/ blau/gelb-orange Glasfaden-Stücken), in welchem über einer Blüte die gelb unterstrichenen Initialen ?E. K.? stehen. Hell-orange tran

.H. 6,6 cm, D. 7 cm. 95 €
Zuschlag 72 €
KatNr. 75 Paperweight, vermutl. Thüringen, 1900-25.

1/ 075   Paperweight, vermutl. Thüringen, 1900-25.

In einem Quarzsand-Topf mit vereinzelten blauopaken und rotopaken Kröseln stecken 3 4-blättrige rot-weiße Vergissmeinnicht mit 3 grünen Stilblättern. Darüber schwebt ein Blütenstil mit 5 blauen Vergissmeinnicht, über welchem, aus gelben Glasfaden-Stücken

H. 6,3 cm, D. 7,5 cm. 125 €
Zuschlag 125 €
KatNr. 76 Paperweight, vermutl. Deutschland, ca. 1900-30.

1/ 076   Paperweight, vermutl. Deutschland, ca. 1900-30.

In 2 übereinanderliegenden Krösel-Ebenen sind konzentrisch 19 längliche Blasen (zur Mitte hin größer werdend) eingestochen. Kugelförmiger Boden, ungeschliffen, mit Abriss.Bits-and-bubbles-paperweight, set on two layers of mottled layers, base with pontil

H. 5,5 cm, D. 7,5 cm. 95 €
Zuschlag 72 €
KatNr. 77 Paperweight, England, 1920-30.

1/ 077   Paperweight, England, 1920-30.

Auf blauem Grund sitzen um ein zentrales, fein gearbeitetes Blütencane drei konzentrische Ringe. Die 2 inneren Ringe werden aus Millefioricanes gebildet, der äußerste Ring aus abwechselnden rot-weißen Blütencanes und gedrehten weißen und Aventurin-Filigra

H. 5 cm, D. 7,3 cm. 240 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 78 Teppichgrund-Paperweight, Perthshire/ England, 1998.

1/ 078   Teppichgrund-Paperweight, Perthshire/ England, 1998.

Auf einem rotopaken Glaspolster sitzen in einem filigranen Teppichgrund aus hellgrün-weißen Millefiori-Canes 4 Millefiori-Blütenrosetten und 4 Silhouetten-Canes. In Zentrum sitzt ein kleines Millefiori-Cane. Kugelförmiger Körper mit 8 seitlichen abwechse

.H. 4,3 cm, D. 7 cm. 400 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 79 Paperweight, England, 1990er Jahre.

1/ 079   Paperweight, England, 1990er Jahre.

Auf einem braun-schwarzen Glaspolster sitzen locker gestreute Millefiori-Cane-Stücken. Darüber wölbt sich eine zweite Ebene aus locker gesetzten Millefiori-Cane-Stücken. Die zweite Ebene ist durch 5 eingestochene Luftblasen mit der unteren Ebene verbunde

H. 4,5 cm, D. 6,5 cm. 280 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 80 Paperweight, Perthshire/ England, um 2000.

1/ 080   Paperweight, Perthshire/ England, um 2000.

Auf einem Polster aus weißen Filigranglas-Stäbchen (sog. Musselin-Grund) sitzen dicht gepackte Millefiori-Canes in unterschiedlicher Größe. Kugelförmiger Körper, konkav geschliffener, polierter Boden mit eingeschliffener Signatur und Nummerierung ?P 12?.

H. 5,5 cm, D. 8 cm. 450 €
Zuschlag 450 €
KatNr. 81 Paperweight, Perthshire/ England, 2001.

1/ 081   Paperweight, Perthshire/ England, 2001.

Auf einem braun-schwarzen Glaspolster sitzen dicht gepackte Millefiori-Canes in unterschiedlicher Größe und 5 konzentrisch angeordnete Silhouetten-Canes, 3 davon poychrom. Kugelförmiger Körper mit konkav geschliffenem, poliertem Boden, darin Datums- und

H. 4,5 cm, D. 6,5 cm. 450 €
Zuschlag 450 €
KatNr. 82 Miniatur-Paperweight, England, 1990er Jahre.

1/ 082   Miniatur-Paperweight, England, 1990er Jahre.

Auf einem farblosen Glaspolster sind zahlreiche kleine Millefiori-Canes zu einem Blütenpolster zusammengesetzt. Mit farblosem Glas überfangen. Kugelförmiger Glaskörper, leicht konkav geschliffener, polierter Boden.

H. 3,7 cm, D. 4,5 cm. 200 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 83 Kronen-Paperweight, Perthshire/ England, 2001.

1/ 083   Kronen-Paperweight, Perthshire/ England, 2001.

Krone mit abwechselnd hellblauen Glasstangen, weißen gedrehten Filigranglasstangen und spiralförmig gedrehten rot und blau überfangenen Glasstangen. Auf der Kronenkuppel eine weiße Blüte, deren Blütenstempel ein Millefiori-Cane ist. Kugelförmiger Glaskörp

H. 5,5 cm, D. 6,5 cm. 350 €
Zuschlag 350 €
KatNr. 84 Paperweight, England, 1950-80.

1/ 084   Paperweight, England, 1950-80.

Blau-opaker Glaskörper, weiß überfangen, aufgeschmolzene grüne und blaue Kröseln und goldfarbene, sich wellenförmig kreuzende Glasfäden. Kugelförmig, mit stark überhöhter, fast spitzer Kuppel.

H. 6,5 cm, D. 3,5 cm. 15 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 85 Kronen-Paperweight, Venedig, um 1900.

1/ 085   Kronen-Paperweight, Venedig, um 1900.

Die filigrane, ebenmäße Krone setzt sich aus 10 spiralförmig gedrehten, gelben und Aventurin- Glasbändern, umhüllt von sehr feinen weißen Filigranglas-Stäben, zusammen. Zwischen diesen liegen 10 Keile aus ebenfalls gedrehten Filigranglas-Stäben. Waagerech

.H. 5,3 cm, D.8,5 cm. 320 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 86 Paperweight, Venedig, um 1850/60.

1/ 086   Paperweight, Venedig, um 1850/60.

Rot-weiße, blau-weiße Glasstäbchen, spiralförmig gedrehte blau- u. rot-weiße Glasbänder, gedrehte, weiße Filigranglas-Stäbchen und Aventurin sind zusammengeschmolzen und mit farblosem Glas überfangen. Waagerecht-ovaler Glaskörper, geschliffener Boden mit

H. 3,8 cm, D. 5,7 cm. 550 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 87 Paperweight, Venedig, um 1850/60

1/ 087   Paperweight, Venedig, um 1850/60

.Polychrome, spiralförmig gedrehte Glasbänder, gedrehte, weiße Filigranglas-Stäbchen und Aventurin zusammengeschmolzen und mit farblosem Glas überfangen. Flach-ovaler Glaskörper, planer, matt geschliffener Boden.

.H. 3,7 cm, D. 6,2 cm. 550 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 88 Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 088   Paperweight, Italien, 1950-80.

Zentrales, weinrot-opakes Cane mit der Jahreszahl ?1863?, umgeben von dicht gepackten, konzentrischen Millefiori-Canes. Kugelförmig, planer Boden.

H. 4,5 cm, D. 6,5 cm. 25 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 89 Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 089   Paperweight, Italien, 1950-80.

Dicht gepackte Millefiori-Canes, überwiegend blau- und grünopak. Kugelförmig, planer Boden.

H. 5 cm, D. 7 cm. 25 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 90 Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 090   Paperweight, Italien, 1950-80.

Mittelcane umgeben von dichtgepackten, kleinen Millefiori-Canes. Kugelförmig, planer Boden.

.H. 4 cm, D. 6,3 cm 25 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 91 Paperweight, Italien, 1950-60.

1/ 091   Paperweight, Italien, 1950-60.

Große Millefiori-Canes in lockerer, konzentrischer Anordnung. Kugelförmig, planer Boden.

H. 4,3 cm, D. 6,5 cm. 20 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 92 Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 092   Paperweight, Italien, 1950-80.

Millefiorie-Canes- Kissen, unterbrochen von 3 Aventurin-und grünweißen Spiral-Canes. Kugelförmig, planer Boden.

H. 4 cm, D. 6,5 cm. 25 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 93 Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 093   Paperweight, Italien, 1950-80.

Millefiori ? und Spiral-Canes mittig zu einem Viereck gesetzt, von rot-, gelb- und blauopaken Millefiori-Canes umringt. Kugelförmig, planer Boden.

.H. 4,5 cm, D. 7 cm 25 €
Zuschlag 35 €
KatNr. 95 Miniatur-Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 095   Miniatur-Paperweight, Italien, 1950-80.

Dicht gepackte Millefiori-Canes in konzentrischer Anordnung. Kugelförmig, planer Boden.

H. 3,5 cm, D. 4 cm. 15 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 96 Miniatur-Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 096   Miniatur-Paperweight, Italien, 1950-80.

Konzentrisch angeordnete Millefiori-Canes. Kugelförmig, planer Boden.

H. 3 cm, D. 4,5 cm 15 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 97 Paperweight, Italien, 1950-80.

1/ 097   Paperweight, Italien, 1950-80.

Locker angeordnete Millefiori-Canes. Kugelförmig, mit stärker überhöhter, fast spitzer Kuppel. Plan geschliffener Boden.

H. 7 cm, D. 5 cm. 20 €
Zuschlag 15 €
KatNr. 98 Paperweight in Apfelform, Frankreich o. Italien, um 1930.

1/ 098   Paperweight in Apfelform, Frankreich o. Italien, um 1930.

Konzentrisch angeordnete große Millefiori-Canes, auf den oberen Abriß wurde in Klarglas ein Stil und ein Blatt aufgesetzt. Boden mit ausgeschliffenem Abriss.

.H. 7,3 cm, D. 8,5 cm. 260 €
Zuschlag 260 €
KatNr. 99 Paperweight, Baccarat/Frankreich, um 1900.

1/ 099   Paperweight, Baccarat/Frankreich, um 1900.

Locker gesetzte feinteilige Millefiori-Canes auf einem Grund aus gedrehten weißen Filigranglas-Stäbchen und gedrehten mehrfarbigen Glasstäbchen. Vorherrschende Farben sind Blau, Weiß, Rosa und Mintgrün. Flach-ovaler Glaskörper, ungeschliffener Boden mit A

H. 4,8 cm, D. 6,9 cm. 420 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 100 Paperweight, Frankreich o. Italien, um 1900.

1/ 100   Paperweight, Frankreich o. Italien, um 1900.

Auf einem polychromen Krösel-Polster sitzen große polychrom-opake Millefiori-Canes. Kugelförmiger Körper mit planem, poliertem Boden

H. 6 cm, D. 8 cm. 280 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 101 Kronen-Paperweight, Frankreich oder Italien, um 1900.

1/ 101   Kronen-Paperweight, Frankreich oder Italien, um 1900.

Die Krone setzt sich aus 8 gedrehten Stäben in Aventurin und gelb, Aventurin und rosa, Aventurin und hellblau sowie Aventurin und dunkelblau zusammen, zwischen denen weiße, gedrehte Filigranglasstäbe liegen. Alle Keile münden in ein großes zentrales grün

H. 6,5 cm, D. 6,8 cm. 240 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 102 Kronen-Paperweight, wohl Frankreich, um 1900.

1/ 102   Kronen-Paperweight, wohl Frankreich, um 1900.

Krone mit 8 abwechselnd hellgrünen, gelben, hellblauen und rosafarbenen, spiralförmig gedrehten Overlay-Glasstangen, dazwischen 8 Filigranglasstäbe. Kugelförmiger Körper, planer Boden.

H. 4,6 cm, D. 5,5 cm. 95 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 103 Kronen-Paperweight, Frankreich oder Italien, um 1900.

1/ 103   Kronen-Paperweight, Frankreich oder Italien, um 1900.

9, aus einzelnen rot-weiß-blauen Blütencanes zusammengefügte Keile, zwischen denen weiß-weinrotopake, gedrehte Filigranglasstäbe liegen, setzen sich zu einer virtuosen Krone zusammen. Alle Keile münden in ein zentrales rot-weiß-blaues Blütencane. Kugelfö

H. 6,9 cm, D. 7,4 cm. 260 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 104 Paperweight, Baccarat/ Frankreich, 1979.

1/ 104   Paperweight, Baccarat/ Frankreich, 1979.

Eine plastische, braun-weiße Schlange liegt auf einem grünen Glaspolster, dessen Oberfläche felsgrundähnlich in den Farben weiß, grün und braun gestaltet ist. Die Schlange wurde aus einem vorgefertigten Glasstab vor der Lampe geformt. Am äußeren Rand befi

H. 5,5 cm, D. 7,5 cm. 320 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 105 Ständer-Paperweight, vermutl. Frankreich (Meisenthal?), ca. 1870-1914.

1/ 105   Ständer-Paperweight, vermutl. Frankreich (Meisenthal?), ca. 1870-1914.

Fünf-Blasen-Paperweight mit 2 polychromen Krösel-Ebenen. Angeschmolzener Ständer (hohl geblasener Balusterschaft), Abriß auf der Kuppel. Die äußeren Blasen sind etwas tiefer unten als die zentrale Blase eingestochen.

H. 19,5 cm. 185 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 106 Tintenfass, Frankreich o. Italien, um 1900.

1/ 106   Tintenfass, Frankreich o. Italien, um 1900.

Kugelform mit sehr kurzem Hals. Sowohl der Boden des Fasses als auch der Stöpselknauf sind mit konzentrischen Millefiori verziert. Eingeblasener Tintenbehälter. Plan geschliffener, polierter Boden

H. 13cm. 255 €
Zuschlag 255 €
KatNr. 107 Paperweight, Südböhmen oder Ungarn, um 1895.

1/ 107   Paperweight, Südböhmen oder Ungarn, um 1895.

In einem großen Krösel-Kissen mit rotopaken, blauen und weißen, locker gesetzten Kröseln stecken 1 zentrale und 4 seitliche kleine Trompetenblumen, deren Blütenköpfe blau-weiß bzw. rot-weiß marmoriert sind. Kugelförmiger Glaskörper mit 4 seitlichen Schlif

H. 9 cm, D. 11 cm. 200 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 108 Paperweight, wohl Schlesien, 1880-1910.

1/ 108   Paperweight, wohl Schlesien, 1880-1910.

Über 2 polychromen Krösel-Ebenen sitzt eine 6-beinige ?Böhmische Spinne?, deren Beine grün-weiß-violett gestreift sind. Die Füße der Spinne (d. h. die an den Enden der Glasstreifen eingestochenen Luftblasen) und die zentrale Blase reichen bis zur unteren

H. 6,8 cm, D. 7,4 cm. 145 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 109 Paperweight, Russland, um 1970

1/ 109   Paperweight, Russland, um 1970

.Mehrere mit polychromen Glasfäden besetzte Glasstangen winden sich in einem ?offenen Knoten? um den Mittelpunkt des Briefbeschwerers. Kugelförmig, planer, matt geschliffener Boden.

H. 8 cm, D. 8,7 cm. 15 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 110 Paperweight, Herkunft unbekannt. 1950-80.

1/ 110   Paperweight, Herkunft unbekannt. 1950-80.

Auf einem blauen Glaspolster, umgeben von einem Millefiori-Ring, goldfarbene Darstellung zweier aufrecht stehender Löwen, die zwei Stelen mit Inschrift stützen, darüber ein Davidstern. Kugelförmig, planer Boden.

H. 5 cm, D. 6,7 cm. 25 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 111 Paperweight, Herkunft unbekannt.

1/ 111   Paperweight, Herkunft unbekannt.

Auf einem blau getönten Glaspolster befinden sich goldfarbene Darstellungen von Freimaurer-Motiven. Die beiden kannelierten, korinthischen Säulen tragen das Monogramm ?J? und ?B?. Kugelförmig, planer Boden.

H. 4 cm, D. 7 cm. 25 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 112 Paperweight, Herkunft

1/ 112   Paperweight, Herkunft

unbekannt.Eine große orangegelb-opake Blüte mit 3 grünen Blättern. Über der Blüte schweben 2 kleine Schmetterlinge. Kugelförmig, vollgeschliffen mit 6 Schliffebenen, 12-eckig facettiert.

H. 8,5 cm, D. 8,5 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 113 Spazierstock, Afrika, vor 1920.

1/ 113   Spazierstock, Afrika, vor 1920.

Einteiliger Stock aus Ebenholz, geschnitzter Figurengriff in Form einer Maske. Schuss geschnitzt.

Länge/length: 87 cm 100 €
KatNr. 114 Spazierstock, Deutsch, um 1888.

1/ 114   Spazierstock, Deutsch, um 1888.

Einteilig aus Holz, Krücke geschnitzt mit Bismarckkopf und geschnitzter Inschrift ?Fürchte Gott!?. Schuss mit umlaufendem Spruchband ?Wir Deutschen fürchten Gott sonst nichts auf dieser Welt. Fürst Bismarck im Reichstage 1888.?

Länge/length: 92 cm 200 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 115 Spazierstock, Deutsch, um 1840.

1/ 115   Spazierstock, Deutsch, um 1840.

Figurengriff in Form eines geschnitzten Hunde senkrecht betrachtet) bzw. JudenKopfes waagerecht betrachtet). In Schnitzwerk angedeuteter Ring, Schuss mit Eisenring, altrestauriert.

Länge/length: 93,5 cm 230 €
Zuschlag 340 €
KatNr. 116 Spazierstock, Afrika, vor 1920.

1/ 116   Spazierstock, Afrika, vor 1920.

Figurengriff in Form eines Mohrenkopfes, mit Widmung ?To Osman from Alf & Joon?. Ring bestehend aus einer schwarzen, roten und grünen Scheibe. Holzschuss mit einzelnen Knoten, spiralförmig geschnitzt, lackiert. Zwinge Messing.

Länge/length:85 cm 200 €
Zuschlag 360 €
KatNr. 117 Spazierstock, Ceylon, 20. Jahrhundert

1/ 117   Spazierstock, Ceylon, 20. Jahrhundert

Einfache Krücke Holz, schwarz gefärbt, geschnitzt, in Form eines Hundekopfes, Schuss Holz, schwarz gefärbt, geschnitzt, keine Zwinge.

Länge/length:85,5 cm 250 €
KatNr. 118 Spazierstock, deutsch, Ende 19. Jahrhundert.

1/ 118   Spazierstock, deutsch, Ende 19. Jahrhundert.

Einteilig, Bambus, Krücke als einfacher Rundhaken ausgeführt. Ende des Griffs mit einem Hundekopf aus Neusilber, Zwinge als Eisenhülse.

Länge/length:91 cm 90 €
KatNr. 119 Spätbiedermeier Spazierstock, um 1850.

1/ 119   Spätbiedermeier Spazierstock, um 1850.

Figurengriff in Form eines geschnitzten Hundekopfes, Schuss Holz, in den oberen zwei Dritteln spiralförmig geschnitzt, ohne Zwinge.

Länge/length: 96,5 cm 100 €
KatNr. 120 Spazierstock, wohl England, Ende 19./ Anfang 20. Jahrhundert.

1/ 120   Spazierstock, wohl England, Ende 19./ Anfang 20. Jahrhundert.

Geschnitzter HolzFigurengriff in Form eines Hundekopfes, Ring aus Leder als Halsband gearbeitet, mit kleiner Schnalle. Schuss Holz, Zwinge Messing.

Länge/length:91,5 cm 60 €
KatNr. 121 Spazierstock des Art Déco, um 1925.

1/ 121   Spazierstock des Art Déco, um 1925.

Einfache Krücke aus Elfenbein, in Form eines Hundekopfes. Doppelter ElfenbeinRing, Schuss schwarz gefärbtes Holz, Zwinge Bein.

Länge/length:89,5 cm 250 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 122 Spazierstock, Europäisch, Anfang 20. Jahrhundert.

1/ 122   Spazierstock, Europäisch, Anfang 20. Jahrhundert.

Figurengriff in Form eines Bulldoggenkopfes. Einteilig Holz, Schuss leicht knotiges Holz, rotbraun lackiert. Zwinge Messing und Eisen.

Länge/length: 94 cm. 120 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 123 Spazierstock, Anfang 20. Jahrhundert.

1/ 123   Spazierstock, Anfang 20. Jahrhundert.

ElfenbeinFigurengriff in Form eines Hundekopfes, Ring Zinn, Schuss Holz, lackiert. Teilweise Fehlstellen, Zwinge Bein.

Länge/length:89 cm 200 €
KatNr. 124 Spazierstock, England (?), Ende 19./ Anfang 20.

1/ 124   Spazierstock, England (?), Ende 19./ Anfang 20.

Jahrhundert.Figurengriff in Form eines Hundekopfes aus Messing mit Resten einer Vergoldung. Zinnring, Schuss Holz, rotbraun lackiert. Zwinge ergänzt durch einen GummiStopfen.

Länge/length: 87 cm 120 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 125 Spazierstock, Ceylon, 20. Jahrhundert.

1/ 125   Spazierstock, Ceylon, 20. Jahrhundert.

Zweiteilig, Ebenholz, einfache Krücke als Elefantenkopf geschnitzt mit Stoßzähnen und Augen aus Elfenbein, Zwinge aus Bein.

Länge/length:89,5 cm 320 €
KatNr. 126 Spazierstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

1/ 126   Spazierstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

Hakenkrücke aus Horn in Form eines Fisches, Schuss leicht knotiges Holz, ohne Zwinge.

Länge/length: 92,5 cm 100 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 127 Spazierstock, Ägypten, 20. Jahrhundert.

1/ 127   Spazierstock, Ägypten, 20. Jahrhundert.

Figürlicher Knauf aus Ebenholz, Elefantendarstellung mit Einlegearbeiten aus Messing, Silber und Kupfer. Schuss dunkel gebeiztes Holz, Elfenbeinring, Zwinge aus Bein.

Länge/length: 98,5 cm. 150 €
KatNr. 128 Spazierstock.

1/ 128   Spazierstock.

Hakenkrücke Masse, in Form eines lauernden Tigers, Ring Messing versilbert, schwarzer Schuss, abgesetzte Holzzwinge.

Länge/length:91,5 cm 20 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 129 Spazierstock, Anfang 20. Jahrhundert.

1/ 129   Spazierstock, Anfang 20. Jahrhundert.

Einteilig Holz, Rundhakenkrücke mit versilberter Messingkappe in Form eines Fuchskopfes mit einem erlegten Fasan im Fang, Zwinge Zinn.

Länge/length:91,5 cm 130 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 130 Spazierstock, europäisch, wohl um 1900.

1/ 130   Spazierstock, europäisch, wohl um 1900.

Rundhakenkrücke aus Horn in Form eines barockisierenden Fisches. Ring Silber (?) mit einem Monogramm ?HS?. Schuss aus leicht knotigem Holz, Zwinge Eisen.

Länge/length: 89,5 cm 130 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 131 Spazierstock, Indien, 20. Jahrhundert.

1/ 131   Spazierstock, Indien, 20. Jahrhundert.

Rundhakenknauf Holz in Form eines Vogelkopfes, Schlaufe fehlt. Messingring, Schuss Holz schwarz lackiert, Zwinge Messing und Eisen. Benutzungsspuren am Schuss.

Länge/length:89,5 cm 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 132 Spazierstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

1/ 132   Spazierstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

Figürlicher Elfenbeinknauf in Form einer Eule, Schuss Palisander, Messingring, Zwinge vernickelt.

Länge/length:98 cm 300 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 133 Spazierstock, europäisch, wohl um 1900.

1/ 133   Spazierstock, europäisch, wohl um 1900.

Einfache Hornkrücke in Form eines Vogelkopfes, Ring und Zwinge Messing versilbert, Schuss Holz mit Silbereinlagen in Form von Eichenblättern und Eicheln, kleine Fehlstellen.

Länge/length: 88 cm 150 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 134 BiedermeierSpazierstock, europäisch, um 1830/40.

1/ 134   BiedermeierSpazierstock, europäisch, um 1830/40.

Figurengriff in Form einer Schnecke feuervergoldetes Messing, Öse (Schlaufe fehlt), Schuss aus Malakkarohr, Zwinge Messing.

Länge/length:83,5 cm 300 €
Zuschlag 1100 €
KatNr. 135 Systemstock, europäisch, Ende 19. Jahrhundert

1/ 135   Systemstock, europäisch, Ende 19. Jahrhundert

MessingKugelknauf mit Kompass, Kappe mit Schraubgewinde. Kugelknauf abschraubbar mit einem Gefäß für Spirituosen (ergänzt). Dreiteiliger Schuss aus Rüster(?), die Ansätze mit Ringen aus Zinn und schwarz gebeiztem Holz verziert.

Länge/length:87,5 cm 125 €
Zuschlag 125 €
KatNr. 136 Innungsstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

1/ 136   Innungsstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

Krücke aus Messing mit Silberauflagen und eingelegten böhmische Granaten, Schuss Mahagoni (?), ohne Zwinge. Es handelt sich hier wohl um den Innungsstock einer SchmiedeInnung, mit den Symbolen Hammer (hier angedeutet) und Schlange (als Symbol des Feuers).

Länge/length: 110 cm 300 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 137 Spazierstock, Ostasiatisch, 19./20. Jahrhundert.

1/ 137   Spazierstock, Ostasiatisch, 19./20. Jahrhundert.

Einteiliger Stock, eiförmiger Knauf mit floraler Lackmalerei, Schuss mit Darstellung eines Drachens in Lackmalerei, Lackschäden im unteren Drittel des Schusses, Zwinge Messing versilbert.

Länge/length: 90 cm 125 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 138 Spazierstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

1/ 138   Spazierstock, europäisch, 19. Jahrhundert.

Mit Schlangenhaut bezogener Kugelknauf, Schuss aus Malakkarohr, Zwinge Eisen.

Länge/length:91 cm 200 €
KatNr. 139 Systemstock, europäisch, um 1920/30.

1/ 139   Systemstock, europäisch, um 1920/30.

Knauf, Zwinge und Ring aus Messing, Schuss aus Holz. Messingknauf und Zwinge abschraubbar, die im Schuss versteckte Stockverlängerung kann am unteren Ende des Stockes angeschraubt werden, damit ist der Stock als Billardstock verwendbar.

Länge/length: 83,5 cm 125 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 140 Spazierstock, deutsch, um 1910.

1/ 140   Spazierstock, deutsch, um 1910.

Kugelknauf Elfenbein, Schuss Walrosszahn (?), Bein und lackierten Papierscheiben, auf einem Metallkern. Zwinge Messing. Kleine Abplatzung am Walrosszahn.

Länge/length: 87 cm 200 €
KatNr. 141 Biedermeier Spazierstock, Deutsch, um 1840.

1/ 141   Biedermeier Spazierstock, Deutsch, um 1840.

Knauf Elfenbein, geschnitzt, Kartusche mit Monogramm, von floralen Motiven umgeben. Schuss Ebenholz (?), schwarz.

Länge/length: 101 cm 230 €
Zuschlag 380 €
KatNr. 142 Spazierstock, Japan, wohl um 1900.

1/ 142   Spazierstock, Japan, wohl um 1900.

Figürlicher Elfenbeinknauf, geschnitzt mit erotischen Darstellungen, signiert, Ring und Zwinge Messing, Schuss dunkel gebeiztes Holz.

Länge/length:92,3 cm 225 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 143 Spazierstock, Japan.

1/ 143   Spazierstock, Japan.

Flach kugelförmiger Knauf aus Horn, Schuss aus Bein geschnitzt mit verschiedenen figürlichen Darstellungen.

Länge/length: 82,5 cm 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 144 Spazierstock, europäisch, Ende 19. Jahrhundert.

1/ 144   Spazierstock, europäisch, Ende 19. Jahrhundert.

Hakenkrücke aus Elfenbein mit Schnitzerei (Jagdmotiv), Monogramm an der Stirnseite der Krücke. Messingring, Schuss aus Malakkarohr, im unteren Teil lackiert. Zwinge angesetzt aus dunklem Holz.

Länge/length: 83 cm 170 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 145 Spazierstock, England (?), Ende 19. Jahrhundert.

1/ 145   Spazierstock, England (?), Ende 19. Jahrhundert.

Abgeflacht kugelförmiger Silberknauf, mit floral anmutenden Sternmotiven ziseliert, gestempelt. Schuss Ebenholz, Zwinge Messing.

Länge/length: 83,5 cm 100 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 146 Spazierstock, Russland, Zarenzeit.

1/ 146   Spazierstock, Russland, Zarenzeit.

Rundhakenkrücke 800er Silber, gestempelt, ziseliert mit kyrillischem Text und Monogramm, Schuss schwarz lackiert, Zwinge Zinn (?).

Länge/length: 90,5 cm 150 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 147 Spazierstock, Japan oder China, 19./20. Jahrhundert.

1/ 147   Spazierstock, Japan oder China, 19./20. Jahrhundert.

Kappe Silber getrieben mit der Darstellung eines Waldstückes mit Drachen, Reh und Vögeln sowie Blumen. Schuss aus Ebenholz mit floralen Perlmutteinlagen. Zwinge versilbert. Kleinere Fehlstellen in den Perlmuteinlagen. Kuppe der Kappe mit leichter Delle.

Länge/length:93 cm 300 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 148 Spazierstock, europäisch, Ende 19. Jahrhundert.

1/ 148   Spazierstock, europäisch, Ende 19. Jahrhundert.

Zweiseitige Krücke Silber ziseliert und gestempelt. Schuss aus Holz, schwarz gefärbt, Zwinge Nickel (?).

Länge/length: 89 cm 100 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 149 Spazierstock, Japan oder China, um 1900.

1/ 149   Spazierstock, Japan oder China, um 1900.

Silberkappe getrieben und ziseliert mit Landschafts und figürlichen Darstellungen, gestempelt. Schuss aus Holz, Zwinge Messing verzinnt.

Länge/length: 95 cm 180 €
KatNr. 150 Jugendstil Damenstöckchen, europäisch, Ende 19. Jahrhundert.

1/ 150   Jugendstil Damenstöckchen, europäisch, Ende 19. Jahrhundert.

Ringkrücke aus Silber, gemarkt, mit den für den Jugendstil typischen geschwungenen, peitschenförmigen Linien. Schuss aus schwarzgefärbtem Holz, Zwinge Messing.

Länge/length: 86,5 cm 180 €
KatNr. 151 Spazierstock, Japan oder China, wohl Ende 19. Jahrhundert.

1/ 151   Spazierstock, Japan oder China, wohl Ende 19. Jahrhundert.

Rundhakenkrücke Silber, getrieben mit Drachendarstellung und floralen Elementen, an der Stirnseite des Hakens signiert. Ring versilbert, Schuss Holz, schwarz gefärbt, Zwinge vernickelt.

Länge/length: 93 cm 150 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 152 Spazierstock, England (?), frühes 20.Jahrhundert.

1/ 152   Spazierstock, England (?), frühes 20.Jahrhundert.

Flach kugelförmiger ziselierter Silberknauf, gemarkt, auf der Knaufkuppe Monogramm ?KB?. Lederschlaufe (ergänzt), Schuss schwarz gefärbtes Holz, Zwinge in Holz abgesetzt.

Länge/length: 101 cm 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 153 Spazierstock, deutsch, WMF, nach 1910.

1/ 153   Spazierstock, deutsch, WMF, nach 1910.

Einfache Krücke in Neusilber, Straußenmarke. Schuss schwarz gefärbtes Holz, Zwinge Nickel.

Länge/length:85 cm 100 €
KatNr. 154 Spazierstock, deutsch, um 1910.

1/ 154   Spazierstock, deutsch, um 1910.

Hakenkrücke Horn, angesetztes Krückenende aus Horn in Form eines Pinienzapfens, Ring aus Messing, Schuss aus lackierten Papierscheiben auf einem Metallkern. Holzzwinge.

Länge/length:90 cm 125 €
Zuschlag 125 €
KatNr. 155 Spazierstock, englisch, um 1830

1/ 155   Spazierstock, englisch, um 1830

.Einteilig, grünliches Glas, spiralförmig ein bzw. aufgeschmolzene Glasfäden in Rot, Gelb und Weiß, Hakenkrücke. Später aufgesetzter GummiStopfen.

Länge/length:93 cm 250 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 156 Spazierstock, deutsch o. englisch, Ende 19. / Anfang 20. Jahrhundert.

1/ 156   Spazierstock, deutsch o. englisch, Ende 19. / Anfang 20. Jahrhundert.

Kugeliger, kobaltblauer PorzellanKnauf, auf der Kuppe mit einer WatteauSzene bemalt, Schuss Holz, Zwinge Zinn.

Länge/length:94 cm 200 €
KatNr. 157 BiedermeierSpazierstock, wohl deutsch, um 1830.

1/ 157   BiedermeierSpazierstock, wohl deutsch, um 1830.

In Form einer Querflöte, Kappe aus ebonisiertem Holz mit Elfenbeinabdeckung (abnehmbar). Messingring, Schuss Holz, Zwinge Messing. Fragmentarisch.

Länge/length: 90 cm 100 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 158 Spazierstock, deutsch, Ende 19./ Anfang 20. Jahrhundert.

1/ 158   Spazierstock, deutsch, Ende 19./ Anfang 20. Jahrhundert.

AmethystKappe in Messing gefaßt, Schuss Palisander, Zwinge Messing und Eisen.

Länge/length: 85,5 cm 150 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 159 Spazierstock, deutsch, nach 1900.

1/ 159   Spazierstock, deutsch, nach 1900.

Rundhakenkrücke Horn geschnitzt, Ring Messing versilbert, Schuss Palisander(?) mit starken Benutzungsspuren, Zwinge fehlt.

Länge/length:83 cm 80 €
KatNr. 160 pazierstock, wohl deutsch, nach 1900.

1/ 160   pazierstock, wohl deutsch, nach 1900.

Dreiteiliger Stock, komplett aus hellem Horn mit einer Rundhakenkrücke.

Länge/length:97 cm 80 €
KatNr. 161 Spazierstock, deutsch, um 1900.

1/ 161   Spazierstock, deutsch, um 1900.

Einfache Krücke aus Hirschhorn, Schuss aus stark knotigem Holz, Ring Messing versilbert, Zwinge Eisen.

Länge/length:91 cm 120 €
KatNr. 162 Spazierstock, deutsch, um 1900.

1/ 162   Spazierstock, deutsch, um 1900.

Einfache Krücke aus Hirschhorn, Ring Messing versilbert, Schuss aus leicht knotigem Holz, Zwinge Eisen.

Länge/length:85,5 cm 80 €
KatNr. 163 Spazierstock, Japan, nach 1900.

1/ 163   Spazierstock, Japan, nach 1900.

Hakenkrücke aus Horn, mehrteiliger Schuss aus Bein mit figürlichen Schnitzereien. Zwinge aus Horn.

Länge/length:88 cm 130 €
KatNr. 164 Spazierstock, sogen.

1/ 164   Spazierstock, sogen. "CharlieChaplinStock", um 1920.

Einteiliger Stock aus biegsamem Bambus. Einfache Krücke, Zwinge Eisen.

Länge/length: 90,5 cm 50 €
KatNr. 165 Spazierstock, Japan, um 1900.

1/ 165   Spazierstock, Japan, um 1900.

Einteilig, Bambus geschnitzt mit figürlichen und Vogeldarstellungen. Zwinge Messing und Eisen.

Länge/length: 92 cm 50 €
KatNr. 166 Spazierstock, Japan oder China, um 1900.

1/ 166   Spazierstock, Japan oder China, um 1900.

Einteilig, Bambus geschnitzt mit halbfigürlichen Darstellungen. Im unteren Teil beschädigt.

Länge/length: 91 cm 20 €
KatNr. 167 Spazierstock, Japan, um 1900.

1/ 167   Spazierstock, Japan, um 1900.

Einteilig, Bambus geschnitzt mit halbfigürlichen Darstellungen. Schuss im unteren Drittel gespalten. Zwinge Nickel(?).

Länge/length: 89 cm 45 €
KatNr. 168 Spazierstock, europäisch, 19./ 20. Jahrhundert.

1/ 168   Spazierstock, europäisch, 19./ 20. Jahrhundert.

Volkstümlicher Stock aus Holz mit einfacher Krücke. Ring Eisen, Schuss aus spiralförmig geschnitztem Holz, Zwinge Eisen.

Länge/length:89 cm 30 €
KatNr. 169 Volkstümlicher Spazierstock.

1/ 169   Volkstümlicher Spazierstock.

Einteilig aus naturwüchsigem Holz, mit ausgeprägtem Rundhaken, fast einem Schäfergriff ähnlich. Zinnring, Zwinge Eisenhülse.

Länge/length:87,5 cm 20 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 170 Volkstümlicher Spazierstock.

1/ 170   Volkstümlicher Spazierstock.

Einteiliger Holzstock mit einfacher Hakenkrücke. Schuss aus stark knotigem Holz, Zwinge Eisen.

Länge/length: 90 cm 30 €
KatNr. 1 Klassizistisches,16-teiliges  Kaffeeservice. Meißen, um 1790.

2/ 001   Klassizistisches,16-teiliges Kaffeeservice. Meißen, um 1790.

Service bestehend aus 6 Tassen mit Untertassen, Kaffeekanne, Mokkakanne, Teekanne und Kumme. Tassen und Kannen glatt, nach oben konisch erweitert, die Schultern der Kannen abgeknickt, hochgezogener Schnabelausguß. Eckig gebrochene, profilierte Vierkanthen

3600 €
KatNr. 2 Black Basalt-Kernstück und Kumme. England, um 1790.

2/ 002   Black Basalt-Kernstück und Kumme. England, um 1790.

Schwarzes Steinzeug (black basalt ware). Die Wandungen mit verschiedenem Flechtdekor (Teekanne und Kumme passend). Die Deckel der Teekanne und Zuckerdose mit Knäufen in Form eines sitzenden Mädchens, am geraden Ausguß der Kanne Silberaufsatz. Ungemarkt. Sehr guter Zustand.

850 €
KatNr. 3 Tasse und Untertasse. Meißen, um 1790.

2/ 003   Tasse und Untertasse. Meißen, um 1790.

Monogramm-Dekor. Buchstaben aus Blütengirlanden, mit Gold verziert. Darüber ein Blütenbouquet. Im Spiegel der Tasse ein Blütenzweig. Tasse mit kleinem Brandriss aus der Entstehungszeit, minimaler Chip am Rand. Untertasse mit Haarriss und beriebener Glasur an der rechten Seite des Rands. Schwertermarke mit Stern und Beizeichen in Unterglasurblau. Prägezeichen 2.

Tasse H. 4,6 cm, D. 7,7 cm. Untertasse D. 13,2 cm. 140 €

2/ 004   Paar Teller. Meißen, um 1780 bzw. um 1820.

Ein tiefer (Marcolini) und ein flacher (Meißen II). Teller aus dem Service "Neuer Ausschnitt", in Unterglasurblau dekoriert mit "Deutscher Blume", nachträglich, wohl um 1910 in Aufglasurfarben und Gold polychrom bemalt. Schwertermarke in Unterglasurblau, Prägezeichen.

D. 23,5 cm und 24,5 cm. 220 €
KatNr. 5 Aufsatzsekretär. Mitteldeutsch, um 1750.

2/ 005   Aufsatzsekretär. Mitteldeutsch, um 1750.

Zweiteiliger Aufbau in Eiche. Unterteil auf gedrückten Kugelfüßen mit drei Schüben, gerade Front. Darüber Schreibplatte mit rechts und links je einem herausziehbaren Stützholm. Im Schreibpulteingerichte Schubkästen und ein Regalfach. Zweitüriger Aufsatz m

H. 209 cm, B. 120 cm, T. 60 cm. 4800 €
KatNr. 6 Dielenschrank. Sachsen, 1777.

2/ 006   Dielenschrank. Sachsen, 1777.

Weichholz, gefaßt. Zweitürig mit abgeschrägten Ecken. In den Türen jeweils zwei aufgesetzte, achteckige Füllungen, mit verschiedenen Blumen und Bandelwerk bemalt. Kranzgesims mit Danziger Giebel mit der Datierung 1777, gesteckt. Sockel mit gequetschten Kugelfüßen, ebenfalls gesteckt.

H. 191 cm, B. 176 cm, T. 60 cm 3200 €
KatNr. 7 Sandsteinfigur. Sachsen ?, 1776.

2/ 007   Sandsteinfigur. Sachsen ?, 1776.

Büste einer weiblichen Gestalt auf Sockel. Im Sockel datiert. Beschädigung an der Nase.

H. 105 cm. 1200 €
KatNr. 8 Rokokokommode. Dresden, um 1745/50.

2/ 008   Rokokokommode. Dresden, um 1745/50.

Aufbau in Weichholz, furniert in Nussbaum und Nusswurzel. Dreischübig. Die Seiten gerade, leicht geschweifte Schubfront, über geschweift- gesägten Zargen, die in die leicht ausgestellten Vierkantbeine einlaufen. Die Ecken in Kantung vortretend. Elegantes, originales Beschlagwerk in Messing (Beschläge an den Füßen ergänzt). Originale Eisenschlösser erhalten, originaler Schlüssel vorhanden. Unrestaurierter Zustand, minimale Ergänzung am vorderen linken Fuß. Vgl. Haase, Dresdner Möbel des 18. Jahrhunderts. S. 270, Nr. 49.

H. 86 cm, B. 126 cm, T. 65 cm. 12000 €
KatNr. 9 Pultschreibtisch. Wohl Elsaß/ Frankreich, um 1760.

2/ 009   Pultschreibtisch. Wohl Elsaß/ Frankreich, um 1760.

Kirschbaum und Kirschbaum auf Weichholz furniert. Drei Schübe auf filigranen, hohen, geschweiften Beinen. Leicht nach innen geschweifte Front. Geschweifte, profilierte Zarge. Die Seiten mit profilierten Vertiefungen. Die massive Pultplatte nach hinten zu klappen. Messingbeschläge mit beweglichen Griffen. Schlösser alt ergänzt. Die rechte Seite des Möbels von ehemaligem Wurmbefall betroffen. Altrestaurierter Zustand.

H. 127 cm, B. 126, T. 60 cm. 3500 €
KatNr. 10 Jagdtrophäe. Deutsch, 1787.

2/ 010   Jagdtrophäe. Deutsch, 1787.

Geweihstangen eines Achtenders mit Datierung: 03.10.1787, auf einer in Braun, Grün und Gold gefaßten Holzkartusche mit Rollwerk und Voluten.

H. 90 cm, B. 70 cm. 280 €
KatNr. 11 Kleiner Rokoko-Konsoltisch. Sachsen, 2. Hälfte 18. Jahrhundert.

2/ 011   Kleiner Rokoko-Konsoltisch. Sachsen, 2. Hälfte 18. Jahrhundert.

Weichholz grün gefaßt, Rand vergoldet. Weiß-grau marmorierte Platte auf hohen, geschweiften Beinen. Zargen in Schweifung gesägt, die Platte in der Schweifung den Beinen folgend. Fassung erneuert, minimale Fehlstellen im Beinbereich. Bruch in Platte.

H. 75 cm, B. 63 cm, T. 42 cm. 850 €
KatNr. 12 Franz Schütz

2/ 012   Franz Schütz "Felslandschaft mit Wasserfall, Brücke und Reisenden". 1775.

Öl auf Leinwand, signiert in der Brücke u.li.: F. Schuetz fec. à. Frankfort. Rahmen. Min. Fehlstelle in der Malschicht im Bereich des Weges.

90,7 x 107,5 cm NETTO 5500 €
* Regelbest. 7% MwSt.  (  BRUTTO 5885 € )
KatNr. 13 Vier Teller. Meißen, 2. Hälfte 19. Jh.

2/ 013   Vier Teller. Meißen, 2. Hälfte 19. Jh.

Teller aus dem Service "Neuer Ausschnitt", Dekor "Deutsche Blume" in Unterglasurblau, Schwertermarke in Unterglasurblau, zweifach gestrichen. Ein Teller mit kleinem Chip an der Unterseite des Rands. Dazu: 2 Teller aus dem Service "Neuer Ausschnitt", Dekor "Deutsche Blume", Meißen, nach 1945. D. 18 und 20,5 cm.

D. 21 cm. 330 €
KatNr. 14 Black Basalt-Teekännchen. England, um 1820.

2/ 014   Black Basalt-Teekännchen. England, um 1820.

Schwarzes Steinzeug (black basalt ware). Bauchiger, gedrückter Korpus mit sehr feinem, flächigen Netzdekor und Blatt-Stab-Fries. Henkel und Schnabelausguß mit Blattrelief. Deckel mit flach gedrücktem, offenen Kugelknauf. Ungemarkt. Chip am Deckel, minimaler Chip am Ausguß.

H. 9 cm. 220 €
KatNr. 15 Zwei Tassen und Untertassen. Meißen, um 1880.

2/ 015   Zwei Tassen und Untertassen. Meißen, um 1880.

90 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 16 Fünf flache Teller. Meißen, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

2/ 016   Fünf flache Teller. Meißen, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Weiss mit Goldrand und rot-goldenem Monogramm "J E C" in der Fahne der Teller. Schwertermarke in Unterglasurblau.

D. 25 cm. 250 €
KatNr. 17 Kaffeekanne. Meißen, um 1820.

2/ 017   Kaffeekanne. Meißen, um 1820.

Zylindrischer, glatter Körper mit Purpurmalerei, eckig gebrochener Vierkanthenkel, schnabelförmiger Ausguß. Knauf am Deckel in Form einer Eichel. Schwertermarke mit Beizeichen "II" in Unterglasurblau. Schnabelausguß restauriert, Deckel mit zwei restaurierten Chips.

H. 19 cm. 250 €
KatNr. 18 Mokkakännchen. Meißen, um 1820.

2/ 018   Mokkakännchen. Meißen, um 1820.

Zylindrischer, glatter Körper mit Purpurmalerei, eckig gebrochener Vierkanthenkel, schnabelförmiger Ausguß. Knauf am Deckel in Form einer Eichel. Schwertermarke mit Beizeichen "II" in Unterglasurblau. Kleiner Brandriss aus der Entstehungszeit am Henkel, Schnabelausguß restauriert. Deckel mit restauriertem Chip.

H. 13,5 cm. 175 €
KatNr. 19 Schale. Meißen, 2. Häfte 19. Jahrhundert.

2/ 019   Schale. Meißen, 2. Häfte 19. Jahrhundert.

Ovale Form mit durchbrochenem Rand, dieser reliefartig ausgeführt als Weinrankendekor, Goldrand, teilweise leicht berieben. Schwertermarke in Unterglasurblau mit Beizeichen, zweifach gestrichen, Prägezeichen.

H. 6,5 cm, D. 30,5 cm x 20 cm. 320 €
KatNr. 20 Sauciere. Meißen, um 1880.

2/ 020   Sauciere. Meißen, um 1880.

Aus dem Service "Neuer Ausschnitt" mit manieristischer Blumenmalerei, Kornblume und Streublümchen. Goldrand. Schwertermarke in Unterglasurblau, zweifach gestrichen, Prägezeichen.

H. 8,5 cm. 140 €
KatNr. 21 Reliefteller. Deutsch, 2. Hälfte 19. Jh.

2/ 021   Reliefteller. Deutsch, 2. Hälfte 19. Jh.

Bronze,gegossen, grünlich-braun patiniert. Im Spiegel Relief mit der Darstellung eines griechischen Bacchanal, auf der Fahne umlaufendes Dekor aus Arabesken, Tier- und Maskendarstellungen.

D. 30,5 cm 230 €
KatNr. 22 Reliefteller. Deutsch, 2. Hälfte 19. Jh.

2/ 022   Reliefteller. Deutsch, 2. Hälfte 19. Jh.

Bronze, gegossen, grünlich-braun patiniert. Im Spiegel Relief mit der Darstellung einer mythologischen Szene, auf der Fahne umlaufendes Dekor aus Arabesken, Tier- und Maskendarstellungen.

D. 31 cm 230 €
KatNr. 23 Kokosnusspokal. Kopenhagen, um 1802.
KatNr. 23 Kokosnusspokal. Kopenhagen, um 1802.

2/ 023   Kokosnusspokal. Kopenhagen, um 1802.

Kokosnuss, Silber, getrieben, ziseliert und graviert. Der Glockenfuß mit drei plastischen Kartuschen mit Portraitdarstellungen und floralem Beiwerk. Relativ kurzer Schaft, Nodus mit zwei Engelsköfpen, darüber drei s-förmige Spangen. Drei senkrechte Spa

H. 24,3 cm. 1500 €
Zuschlag 2200 €
KatNr. 24 Paar Girandolen. Dresden, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

2/ 024   Paar Girandolen. Dresden, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Silber. Zweiflammige Tischleuchter im Rokoko-Stil. Mehrpassig geschweifter Fuß mit reliefiertem Balusterschaft und geschweiftem Leuchterarmen, die als Zweige ausgeführt sind. Tüllen als Muschelnund Akanthusblätter gearbeitet. Schaft und Fuß reich mit Mu

H. 26 cm. 4500 €
KatNr. 25 Teekanne. Frankreich, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

2/ 025   Teekanne. Frankreich, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Silber. Runde, gebauchte Form, geschweifte Tülle. Fuß, Korpus und Deckel mit Blattfriesen. Gemarkt. 736 g.

H. 17 cm 750 €
KatNr. 26 Zuckerdose. Stockholm, um 1870.

2/ 026   Zuckerdose. Stockholm, um 1870.

Silber. Ovaler Korpus auf Klauenfüßen. Der Korpus umlaufend mit Rippendekor und Blattfriesen. Aufgewölbter Deckel mit Henkel und der Darstellung eines liegenden Löwen. 517 g.

H. 11 cm, B. 14,5 cm T. 10,6 cm 420 €
Zuschlag 380 €
KatNr. 27 Deckelkanne. Joseph B. Mayo,wohl USA, 1883.

2/ 027   Deckelkanne. Joseph B. Mayo,wohl USA, 1883.

Zinn (?), versilbert. Wandung mit reichem floralem Dekor und Widmung unterhalb der Schneppe "1858 presented 1883 to Mr. & Mrs. Louis Noll on the 25th Anniversary of their Marriage by Squad B of the Newark N. J. P. D. 1st Precinct. Stempel im Boden.

H. 36 cm. 175 €
KatNr. 28 Paar Pokalgläser. Wohl Friedrich Egermann, Haida, um 1830.

2/ 028   Paar Pokalgläser. Wohl Friedrich Egermann, Haida, um 1830.

Farbloses Glas, rot lasiert, Wandung sehr reich mit Golddekor verziert mit der Darstellung eines Schlosses und springenden Hirschen sowie Kartuschen und ornamentalem Dekor. Gold teilw. min. berieben.

H. 14,5 cm 480 €
KatNr. 29 Paar Pokalgläser. Böhmen, 2. Hälfte 19. Jh.

2/ 029   Paar Pokalgläser. Böhmen, 2. Hälfte 19. Jh.

Farbloses Glas, gelb lasiert. Kuppa, Schaft und Nodus achtfach facetiert. Kuppa verziert mit eingeschnittenen, rot lasierten Rhomben. Abgesetzter Rand, vergoldet. Fuß mit Sternschnitt im Boden, ebenfalls mit Vergoldung, stark berieben.

H. 18,3 cm 220 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 30 Schale. Damon & Delente, Paris, um 1890.

2/ 030   Schale. Damon & Delente, Paris, um 1890.

Farbloses Glas mit umlaufender polychromer Emailmalerei, Dekor asiatisch beeinflußt, Darstellung von Päonien und einem Vogel. Im Boden signiert, Aufkleber der Sammlung Giorgio Silzer.

H. 6,3 cm, D. 21 cm 290 €
KatNr. 31 Deckenkrone. Deutsch, um 1870.

2/ 031   Deckenkrone. Deutsch, um 1870.

Bronze, 5-armig. In Form von naturalistischen Blättern und Blüten. Geschweifte Arme mit Blättern besetzt, leicht gewundener Mittelstab mit Blättern und Blüten. Abschlußrosette in form von Voluten. Mit Kristallglas-Behang. Nicht elektrifiziert.

H. 73 cm, D. 55cm. NETTO 280 €
* Regelbest. 16% MwSt.  (  BRUTTO 325 € )
Zuschlag 750 €
KatNr. 32 Vase. Wohl Böhmen. 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

2/ 032   Vase. Wohl Böhmen. 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Rauchtopasfarben-opakes Glas. Bauchige Form mit zylindrischem, sich nach oben leicht weitendem Hals. In ein sehr filigranes, oriental anmutendes Messingnetz geblasen. Wandung mit einem umlaufenden Ring aus 13 rubinroten, geschliffenen Glassteinen dekoriert.

H. 17 cm. 125 €
KatNr. 33 Paar Gläser. Sachsen, 2. Hälfte 19. Jh.

2/ 033   Paar Gläser. Sachsen, 2. Hälfte 19. Jh.

Farbloses Glas, florale Emaillemalerei, mit dem Schriftzug "Dresden" bzw. "Zum Wohle". Goldrand, teilweise berieben.

H. 14,2 bzw. 14,5 cm. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 34 Schale. Wohl Josephinenhütte, Böhmen, um 1860/70.

2/ 034   Schale. Wohl Josephinenhütte, Böhmen, um 1860/70.

Farbloses Glas mit mattgeschliffenem Blütendekor in sehr feiner Ausführung und Steinelschnitt, gebogte Kante. Reste einer Blattvergoldung auf den Blüten und der Bogenkante.

D. 22,3 cm, H. 7 cm 120 €
KatNr. 35 Schale. WMF, Geislingen, um 1890.

2/ 035   Schale. WMF, Geislingen, um 1890.

Farbloses Eisglas. Ovaler Korpus mit ornamental gedrückter Wandung, Lippenrandmontierung aus Messing und Engelshenkeln aus Zinn. Bez.: WMF B.

H. 13,7 cm. 160 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 36 Deckenkrone. Empire-Stil, 19. Jahrhundert.

2/ 036   Deckenkrone. Empire-Stil, 19. Jahrhundert.

9-flammig, Messing. Die geschweiftem Arme an rundem Teller mit herabhängendem Zapfen und Godronierung sowie mittig hoch steigendem Balusterschaft mit drei Widderköfen. Deckenrosette mit Haken. Elektrifiziert.

H. 65 cm, D. 82 cm. NETTO 800 €
* Regelbest. 16% MwSt.  (  BRUTTO 928 € )
Zuschlag 700 €
KatNr. 37 Sebastian Habenschaden

2/ 037   Sebastian Habenschaden "Landschaft mit Bach und Weide". 1840.

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Signiert und datiert u.re. Rahmen.

27,1 x 38 cm 950 €
Zuschlag 850 €
KatNr. 38 Monogrammist AB

2/ 038   Monogrammist AB "Junges Paar". 1840.

Öl auf Leinwand, monogrammiert und datiert u.re. Doubliert. Rahmen

38 x 40 cm. 950 €
Zuschlag 850 €
KatNr. 39 Joseph Karl Stieler ?Portrait J.W. v. Goethe?. Ohne Jahr (um 1828).

2/ 039   Joseph Karl Stieler ?Portrait J.W. v. Goethe?. Ohne Jahr (um 1828).

Miniatur. Gouache auf Elfenbein, rechts seitlich signiert. Gerahmt. Vgl.: Josef Karl Stieler "Goethe". 1828. Aquarell und farbige Kreide über Bleistift mit Weißhöhungen. 36,3 * 27,9 cm. München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen.

9x7 cm. 120 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 40 R.v. Rufsdorf

2/ 040   R.v. Rufsdorf "Blick auf Lago Maggiore". 1869.

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. Rahmen.

46,8 x 73 cm NETTO 850 €
* Regelbest. 7% MwSt.  (  BRUTTO 910 € )
Zuschlag 550 €
KatNr. 41 Unbekannter Maler

2/ 041   Unbekannter Maler "Reiterszene". 19. Jahrhundert.

Öl auf Leinwand. Kleinere Fehlstellen in der Malschicht, Abdrücke des Keilrahmens in der Leinwand. Rahmen.

26,3 x 22,5 cm. 700 €
KatNr. 42 Bernhard Mühlig ?Interlaken?. 1891.

2/ 042   Bernhard Mühlig ?Interlaken?. 1891.

Öl auf Leinwand, signiert u.li., verso datiert und bezeichnet. Rahmen.

17 x 26 cm. 650 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 43 Bernhard Mühlig ?Gebirgslandschaft?. um 1890

2/ 043   Bernhard Mühlig ?Gebirgslandschaft?. um 1890

Öl auf Leinwand, signiert. u.li. Rahmen.

26 x 29,6 cm. 700 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 44 Karl Wahler

2/ 044   Karl Wahler "Mürztal in der Steiermark". Um 1900.

Öl auf Holz, signiert u.re. Verso alter Klebezettel mit Bezeichnung. Rahmen.

20,4 x 31,6 cm. 450 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 45 Maler des 19. Jahrhunderts

2/ 045   Maler des 19. Jahrhunderts "Romantische Berglandschaft mit Gebirgsbach und Heuwagen". Um 1870/80.

Öl auf Leinwand, Rahmen.

21 x 25,7 cm. 500 €
Zuschlag 350 €
KatNr. 46 Gustav Meißner

2/ 046   Gustav Meißner "Gebirgslandschaft mit Bergsee". Um 1850/60.

Öl auf Malpappe, signiert u.re. Rahmen.

36,5 x 60,5 cm. 850 €
KatNr. 47 Albert Dünz ?Wetterhorn. Blick nach Grindelwald?. um 1880

2/ 047   Albert Dünz ?Wetterhorn. Blick nach Grindelwald?. um 1880

Öl auf Leinwand, signiert .u.re., verso bezeichnet. Rahmen.

12x17,8 cm. 200 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 48 Bonheur du jour. Empire-Stil, Berlin, 19. Jahrhundert.

2/ 048   Bonheur du jour. Empire-Stil, Berlin, 19. Jahrhundert.

Mahagoni auf Weichholz furniert. Auf vier schlanken, sich nach unten verjüngenden Vierkantbeinen sitzt ein Zargenkasten mit Frontschub. Darauf, zurückgesetzt, ein leicht hochrechteckiger, zweitüriger Aufbau mit ausklappbarer Schreibplatte und inneliegenden Fächern. Alle Flächen werden durch filigrane Ketten-Bandeinlagen gefeldert, in denen leicht erhabene, ebonisierte Rauten sitzen. Oberer Abschluß mit eingelegter weiss-grauer Marmorplatte. Filzbelag der Schreibplatte ergänzt.

H. 136 cm, B. 72 cm, T. 44 cm. 1350 €
Zuschlag 1500 €
KatNr. 49 Nähtischchen. Süddeutsch, um 1840.

2/ 049   Nähtischchen. Süddeutsch, um 1840.

Kirschbaum auf Weichholz furniert. Doppelschübiger Zargenkasten mit Sechskant-Säule auf dreipassig eingebogter Fußplatte. Schloß und Beschlag alt ergänzt.

H. 76 cm, B. 55,5 cm, T. 46 cm. 780 €
KatNr. 50 Toilettenhocker. Deutsch, um 1840.

2/ 050   Toilettenhocker. Deutsch, um 1840.

Nussbaum und Nussbaum auf Weichholz furniert. Über drei geschweiften Beinen mit dazwischengesetzter Dreipassplatte ein zylindrischer Porzellantopf eingesetzt in eine kräftige Kreisplatte mit daraufliegendem originalen Lederring. Minimaler Chip am Rand des Porzellantopfes, geringe Fehlstellen am Furnier der Zarge.

H. 48 cm, D.45 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 51 Stuhl. Berlin, um 1820.

2/ 051   Stuhl. Berlin, um 1820.

Mahagoni. Seitenrahmenkonstruktion. Breites, geformtes Lehnenbrett, gekanntete Ecken, doppelte Fadenintarsien in Ahorn. Gesägte Mittelsprosse, ebenfalls mit Fadenintarsien in Ahorn.

H. 82,5 cm. 380 €
KatNr. 52 Kommode. Norddeutschland (Berlin?), um 1825.

2/ 052   Kommode. Norddeutschland (Berlin?), um 1825.

Mahagoni auf Weichholz furniert. Drei Schübe, von Vollsäulen mit ionischen Kapitellen flankiert. Der untere Schub mit geschweifter Front, die oberen Schübe mit Blendrahmen mit eingetieftem Rechteck- bzw. Rautenfeld. Der Gesimsgurt in der Front gegiebelt. Sehr schönes Furnierbild. Originale Schlösser. Restaurierter Zustand.

H. 86 cm, B.97 cm, T. 51 cm. 2800 €
KatNr. 53 Harfe. Wohl deutsch, um 1840.

2/ 053   Harfe. Wohl deutsch, um 1840.

Gerader Klangkörper aus verschiedenen Hölzern. Gerade Vorderstange, Birke furniert, Fadenintarsien in Ahorn und Mahagoni (?) eingelegt. Hals ebonisiert. 36 Seiten, zum überwiegenden Teil gerissen bzw. fehlend. Kleinere Fehlstellen im Furnier. Standeinsatz fehlt.

H. 133 cm. 900 €
KatNr. 54 Spiegel. Deutschland, um 1860.

2/ 054   Spiegel. Deutschland, um 1860.

Messingblech getrieben, facettiert geschliffenes Glas.

58,5 x 32 cm 400 €
KatNr. 55 Biedermeier-Tagesbett. Süddeutsch (Karlsruhe?), um 1825.

2/ 055   Biedermeier-Tagesbett. Süddeutsch (Karlsruhe?), um 1825.

Nussbaum Nussbaum auf Weichholz furniert. Elegant gschwungene Seitenlehnen mit Akanthusblatt-Reliefam Sockel, in einer stilisierten Blüte endend, auf mehrfach profiliertem Sockelgesims und leicht hervortretenden Vierkantfüßen. Gepolstert, hintere Zarge später ergänzt. Guter, unrestaurierter Zustand.

L. 213 cm, B. 94,5 cm, H. 93,5 cm. 2500 €
KatNr. 56 Tisch. Süddeutsch, um 1840.

2/ 056   Tisch. Süddeutsch, um 1840.

Kirschbaum massiv, Plattenzarge Kirschbaum furniert. Runde Platte mit ebonisierter Kante, Balusterschaft auf drei ausgestellten Volutenfüßen.

H. 73,5 cm, D. 99 cm. 850 €
KatNr. 57 Guèridon. Wohl Deutsch, 19. Jahrhundert.

2/ 057   Guèridon. Wohl Deutsch, 19. Jahrhundert.

Korkenzieher-Schaft auf gestuftem Stand, drei Volutenfüße. Kleine, runde Platte. Holz geschnitzt, ebonisiert und polimentvergoldet. Ebonisierung und Vergoldung teilweise berieben.

H. 105 cm 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 58 Kleines Kästchen. Wohl deutsch, um 1825.

2/ 058   Kleines Kästchen. Wohl deutsch, um 1825.

Kirschbaum auf Weichholz furniert, im Deckel intarsierte Raute mit Arabeske in Ahorn und Mahagoni . Schloss defekt.

H. 14,5, B. 29 cm, T. 19 cm. 280 €
KatNr. 59 Beistelltisch. Deutsch, 1. Häfte 19. Jahrhundert.

2/ 059   Beistelltisch. Deutsch, 1. Häfte 19. Jahrhundert.

Mahagoni und Mahagoni auf Weichholz furniert. Schlichter Zargenkasten mit verstecktem Schub, leicht überstehender Platte und abgerundeten Ecken auf vier schlanken, sich nach unten verfüngenden Vierkantbeinen. Altersbedingte Gebrauchsspuren.

H. 77 cm, B. 58,5 cm, T. 43 cm. 480 €
KatNr. 60 Tisch. Deutschland, um 1835.

2/ 060   Tisch. Deutschland, um 1835.

Nußbaum und Nussbaum auf Weichholz furniert. Runde Platte sternfurniert mit Zarge. Runde Mittelsäule auf drei ausgestellten Volutenfüßen.

H. 77 cm, D. 109 cm. 950 €
KatNr. 61 Beistelltisch. Frankreich, Napoléon III, um 1860.

2/ 061   Beistelltisch. Frankreich, Napoléon III, um 1860.

Holz, schwarz lackiert, mit Krakelee - Lack auf der Platte. Diese mit gebogtem, goldenem Rand und Blumenmalerei (starke Abnutzungsspuren). Runde Säule auf geschweiftem Dreifuß, Randvergoldungen. Ein Füßchen leicht beschädigt.

H. 79 cm, D. 46 cm. 850 €
KatNr. 62 Sekretär und Kommode. Louis Philippe, deutsch, um 1860.
KatNr. 62 Sekretär und Kommode. Louis Philippe, deutsch, um 1860.

2/ 062   Sekretär und Kommode. Louis Philippe, deutsch, um 1860.

Nussbaum auf Weichholz furniert. Hochrechteckiger Korpus mit abgeschrägten Ecken. Über drei Schüben Schreibklappe, dahinte dunkel gebeiztes Eingerichte mit Fächern und Schüben. Unter dem geschweiften Profilgiebel zwei weitere Schübe. Sekretär: Alle Schübe und Schreibklappe mit Blendrahmen mit eingetieften Ovalfeldern. Ecken mit Baluster-Vorlagen. Originale Beschläge (einer ergänzt), Schlüssel vorhanden. Kleine Stoßbeschädigung an der linken Ecke.Nussbaum auf Weichholz furniert. Hochrechteckiger Korpus mit abgeschrägten Ecken.
Kommode: Über drei Schüben Schreibklappe, dahinte dunkel gebeiztes Eingerichte mit Fächern und Schüben. Unter dem geschweiften Profilgiebel zwei weitere Schübe. Alle Schübe und Schreibklappe mit Blendrahmen mit eingetieften Ovalfeldern. Ecken mit Baluster-Vorlagen. Originale Beschläge (einer ergänzt), Schlüssel vorhanden. Kleine Stoßbeschädigung an der linken Ecke.

2250 €
KatNr. 63 Paar Stühle. Dresden, um 1870.

2/ 063   Paar Stühle. Dresden, um 1870.

Gestell in Nußbaum und Nußbaum furniert. Beine geschweift, in die geschweiften Zargen einlaufend. Sitz und Rückenlehnen gepolstert, Lehnen in geschweifter Rahmenform mit halbmondförmiger Bekrönung. Zierbeschläge aus vergoldeter Bronze an den Ecken und der Bekrönung der Lehne sowie an den Beinen und der Zarge. Stoffbezug teilweise stark beschädigt.

H. 97 cm. 400 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 64 Salongruppe. Dresden, um 1870.
KatNr. 64 Salongruppe. Dresden, um 1870.
KatNr. 64 Salongruppe. Dresden, um 1870.

2/ 064   Salongruppe. Dresden, um 1870.

Bestehend aus Tisch, Sofa und 4 Stühlen. Nussbaum und Nussbaum furniert. Mit reicher Beschnitzung und Golddekor. Grüne Stoffbezüge erneuert. Stühle restaurierungsbedürftig.

2500 €
KatNr. 65 Sitzbank. Sachsen, um 1870.

2/ 065   Sitzbank. Sachsen, um 1870.

Nussbaum und Nussbaum furnier. Silhouettiert geschweifte Rückenlehne und Zargenfront. Geschweifte, schräg gestellte Füße, Armlehnen mit Voluten-Enden. Reiche Bronzeverzierungen. Neuerer Stoffbezug.

B. 144 cm, H. 111 cm, T. 60. 950 €
KatNr. 66 Bonheur du jour. Dresden, um 1870.

2/ 066   Bonheur du jour. Dresden, um 1870.

Aufbau in Weichholz und Eiche, in Nussbaum und Nusswurzel furniert, Fadenintarsien in Ahorn. Vier elegante, geschweifte Beine laufen in einen in der Front geschweiften Zargenkasten ein, dieser mit Schub. Darauf eine leicht überstehende Platte, der Schweifung folgend. Zurückgesetzt ein leicht hochrechteckiger, doppeltüriger, dreiseitig verglaster Aufsatz mit zurückschwingendem Abschlußgesims, bekrönt von einer durchbrochenen Bronzegalerie. Die Kanten der Beine mit Bronzebeschlägen verziert, ovale Plakette mit Darstellung eines geflügelte Putto auf dem Schub.

H. 124 cm, B. 77 cm, T. 45,5 cm 1900 €
KatNr. 67 Standuhr. England, um 1840.

2/ 067   Standuhr. England, um 1840.

Eichengehäuse, abnehmbarer Aufsatz mit gesprengtem Giebel. Bemaltes Bogenziffernblatt mit arabischen Stunden, römischen Sekunden und Datum. Ankerwerk mit Stundenschlag. Funktionstüchtig.

H. 202 cm, B. 48,5 cm, T. 27 cm. 1950 €
KatNr. 68 Portaluhr. Frankreich, um 1810.

2/ 068   Portaluhr. Frankreich, um 1810.

Holzgehäuse, schwarz lackiert, mit verschiedenen vergoldeten Bronzebeschlägen verziert. Rechteckiger, gestufter Aufsatz über 2 Rundsäulen. Emaillziffernblatt mit arabischen Stunden. Ankerwerk mit Halbstundenschlag auf Tonfeder.

H. 43 cm. 680 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 69 Portaluhr. Frankreich, Napoleon III, um 1860.

2/ 069   Portaluhr. Frankreich, Napoleon III, um 1860.

Dunkel gebeiztes Gehäuse mit floralen Intarsien in Ahorn. Bogig ausgeschnittener Giebel über vier gedrehten Säulen und getrepptem Sockel. Die Kapitelle und Basen der Säulen in Messing. Weißes Emailzifferblatt mit blauen arabischen Stunden. Ankerwerk mit Halbstundenschlag auf Glocke.

H. 50,5 cm. 680 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 70 Rahmenuhr. Wohl deutsch, um 1860.

2/ 070   Rahmenuhr. Wohl deutsch, um 1860.

Ebonisierter Holzrahmen mit Verglasung. Geprägtes Messingblech, Emailziffernblatt, darüber Kartusche mit der Darstellung eines jungen Schmetterling-Fängers. Ungemarktes Holz-Werk m. Haken-Pendelaufhängung u. Halbstundenschlag auf Tonfeder. 1 Eisen-Gewicht. Geringe Altersspuren. Verglasung ergänzt, eine Kette defekt.

H. (Rahmen) 29 cm, B. 25 cm, T. 14 cm. NETTO 250 €
* Regelbest. 16% MwSt.  (  BRUTTO 290 € )
Zuschlag 180 €
KatNr. 71 Bildnis des Philosophen Denis Diderot. Deutsch, 19. Jh.

2/ 071   Bildnis des Philosophen Denis Diderot. Deutsch, 19. Jh.

Elfenbein geschnitzt, bezeichnet. Rahmen.

5,8 x 5,8 cm. 125 €
KatNr. 72 Bildnis des Philosophen Jean le Rond d'Alembert. Deutsch, 19. Jh.

2/ 072   Bildnis des Philosophen Jean le Rond d'Alembert. Deutsch, 19. Jh.

Elfenbein geschnitzt, bezeichnet. Rahmen.

5,8 x 5,8 cm. 125 €
KatNr. 73 Reiseuhr. Wohl Frankreich, 2. Hälfte 19. Jh.

2/ 073   Reiseuhr. Wohl Frankreich, 2. Hälfte 19. Jh.

Messinggehäuse mit Tragebügel. Allseitige Facetteverglasung, durch welche das Werk sichtbar ist. Emailziffernbaltt mit römischen Ziffern für die Stunden, arabischen für die Minuten, arabische Ziffern für die Weckereinstellung. Schlag funktioniert nicht, sonst voll funktionstüchtig.

H. 14,2 cm 500 €
KatNr. 74 Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

2/ 074   Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

Bronze. In Form eines flachen Klappaltärchens mit Reliefdarstellungen aus dem Leben Christi und Mariens.

H. 18 cm. 650 €
KatNr. 75 Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

2/ 075   Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

Bronze, mit blauer Emaillierung. In Form eines flachen Klappaltärchens mit Reliefdarstellungen aus dem Leben Christi. Rechter Flügel fehlt.

H. 18 cm. 450 €
KatNr. 76 Kleine Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

2/ 076   Kleine Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

Bronze. Reliefierte Darstellung des predigenden Christus . Darüber Christus als Weltenherrscher, bekrönt von 6 Engeln. Rückseite mit Hängeöse.

13,5 x 8,3 cm. 35 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 77 Kleines Kreuz. Russland, 19. Jahrhundert.

2/ 077   Kleines Kreuz. Russland, 19. Jahrhundert.

Bronze. Mit der Reliefdarstellung Christus am Kreuz. Die Rückseite vollständig mit kyrillischen Schriftzeichen graviert.

11,5 x 7 cm. 50 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 78 Kleine Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

2/ 078   Kleine Reiseikone. Russland, 19. Jahrhundert.

Bronze, mit blauer und weisser Emaillierung. Reliefierte Darstellung des Christus als Heiler eines Kranken. Kleine Hängeöse.

6 x 5,4 cm. 50 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 79 Deckelpokal. Richard Klemm, Dresden, um 1885.

2/ 079   Deckelpokal. Richard Klemm, Dresden, um 1885.

Pokal, Deckel und Postament in Aufglasurmalerei sehr reich dekoriert mit Blumenbouquets, Blütenfestons und Schleifen. Goldstaffage. Knauf als Pinienzapfen ausgeführt. Marke in Aufglasurblau.

H. 26 cm. 220 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 80 Maestoso. Pferdekopf. Meißen, 1949.

2/ 080   Maestoso. Pferdekopf. Meißen, 1949.

Majestätischer Pferdekopf aus weißem Porzellan. Entwurf: Erich Oehme. Signiert und datiert, Schwertermarke in Unterglasurblau,zweifach geschliffen, Pressmarke. Auf schwarzem Holzsockel montiert.

H. 22,5 cm 280 €
KatNr. 81 Schale. Meißen, um 1900.

2/ 081   Schale. Meißen, um 1900.

Ovale Obstschale mit durchbrochenem Rand und vier mit kleinen Blumenbouquets verzierten Kartuschen. Bunte Blumenmalerei. Schwertermarke in Unterglasurblau, Prägezeichen, Reste einer Inventarisierungsnummer.

H. 5 cm, D. 26,8 x 20 cm. 300 €
KatNr. 82 Prunkteller. Meißen, nach 1950.

2/ 082   Prunkteller. Meißen, nach 1950.

Königsblauer Rand und Streublümchen, Golddekor. Schwertermarke inunterglasurblau, 3fach geschliffen.

D. 28,5 cm 45 €
Zuschlag 45 €
KatNr. 83 Jahresteller. Meißen, 1974.

2/ 083   Jahresteller. Meißen, 1974.

Entwurf Heinz Werner (?). Darstellunge des Grimmschen Märchens "Dornröschen" in Unterglasurblau. Schwertermarke und Jahreszahl in Unterglasurblau

D. 26 cm. 150 €
KatNr. 84 Ovale Servierplatte. Meißen, um 1900.

2/ 084   Ovale Servierplatte. Meißen, um 1900.

Kobaltblauer Rand, Blumen- und Schmetterlingsdekor. Schwertermarke inunterglasurbalau, 2fach geschliffen.

D. 49,3 cm. 40 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 85 Art Déco - Speiseservice für 12 Personen. F. Thomas, Marktredwitz, um 1930.

2/ 085   Art Déco - Speiseservice für 12 Personen. F. Thomas, Marktredwitz, um 1930.

Glatte, weisse Ausführung mit schwarz-goldenem Dekorrand, Henkel goldstaffiert, 69 Teile. Dazu 4 Teile Jäger & Co., Marktredwitz.

250 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 86 Schale. Meißen, um 1890.

2/ 086   Schale. Meißen, um 1890.

Bauchige, gedrungene Form. Wandung dekoriert mit floralen und muschelähnlichen Reliefs, teilweise purpur und lindgrün bemalt und goldstaffiert. Ausgestellter Rand mit innenliegendem breiten Goldrand. Geschnürter, leicht ausgestellter Standring, Goldrand.

H. 10,4 cm, D. 23,5 cm. 380 €
KatNr. 87 Paar Orchideen-Vasen. Meißen, nach 1950.

2/ 087   Paar Orchideen-Vasen. Meißen, nach 1950.

Füllhornartiger Körper mit weit ausgestelltem Rand auf einem ovalen, zweifach getreppten Sockel, Zwiebelmusterdekor in Unterglasurblau. Schwertermarke in Unterglasurblau, dreifach gestrichen, Prägezeichen.

H. 12 cm. 340 €
KatNr. 88 Zwei Kaffeeservice-Gedecke. Meißen, 19./20 Jahrhundert.

2/ 088   Zwei Kaffeeservice-Gedecke. Meißen, 19./20 Jahrhundert.

Reliefierte Ausführung mit Golddekor.

150 €

2/ 089   Drei Teller. KPM Berlin, 3. Viertel 20. Jh.

Spiegel mit Blumenbouquet und Früchten in Aufglasurmalerei, mit durchbrochenem Rand, welcher durch 4 Kartuschen unterteilt wird. Goldstaffage. Marke unterglasurblau, Präge- u. Malerzeichen.

D. 22,5 cm. 360 €
KatNr. 90 Jugendstil-Rauchgarnitur. WMF, Geislingen, um 1900.

2/ 090   Jugendstil-Rauchgarnitur. WMF, Geislingen, um 1900.

Vierteilige Rauchgarnitur bestehend aus Tablett, Aschenschale, Zigarettenbecher und Streichholzhalter, Messing versilbert. Mohnblumen-Reliefdekor. Bez.: WMF M 1/0 as.

L. (Tablett) 18,9 cm 250 €
KatNr. 91 Vase. Persien, um 1900.

2/ 091   Vase. Persien, um 1900.

Silber getrieben und ziseliert. Bauchige gedrungene Form mit kurzem Hals und weit ausgestellter Mündung. Wandung mit vier Medaillons mit Tierdarstellungen, davon zwei in Flachrelieftechnik und zwei fast vollplastisch

H. 10,5 cm 230 €
KatNr. 92 Konvolut von 4 Servierplatten. Wohl Dresden, um 1900.

2/ 092   Konvolut von 4 Servierplatten. Wohl Dresden, um 1900.

Messing versilbert. Dresdner Hofmuster. Starke Benutzungsspuren.

Verschiedene Maße. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 93 Konvolut von 38 Teilen Besteck. Deutsch, 19./20. Jahrhundert.

2/ 093   Konvolut von 38 Teilen Besteck. Deutsch, 19./20. Jahrhundert.

Silberauflage bzw. Alpacca. Verschiedene Muster.

10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 94 Zwei  Paar Leuchter. Wohl deutsch, Art Déco, um 1920.

2/ 094   Zwei Paar Leuchter. Wohl deutsch, Art Déco, um 1920.

Kupfer versilbert bzw. vermessingt, Hammerschlag-Dekor. Kannelierter Säulenschaft mit zylindrischer Basis über einem getreppten Sockel, dessen Ecken abgeschrägt sind. Auf quaderförmige Füße gesetzt. Kapitellartiger, achtfach gebogter Ring unterhalb der ausladenden Tülle. Gebrauchsspuren.

H. 66 cm und 33 cm. 850 €
KatNr. 95 Tafelaufsatz. WMF, Wien, um 1900.

2/ 095   Tafelaufsatz. WMF, Wien, um 1900.

Vierseitige, zum Stand ausschwingende Wandung mit Blattrelief, in der Mitte offen gearbeitet. Schauseiten mit dem Relief eines Damenkopfes in einer ovalen Kartusche. Messing versilbert. Bez.: A.K.& Cie (= WMF- Zweigbetrieb Albert Köhler & Cie., Wien). Glasaufsatz aus hellgrün- und rotopakem Glas, zehnfach gewellter Rand.

H. 25,3 cm, D. 25,5 cm (Glasaufsatz). 350 €
KatNr. 96 Kleiner Humpen. Deutsch, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

2/ 096   Kleiner Humpen. Deutsch, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

Zinn. Wandung graviert mit der Darstellung eines Segelschiffes und floralem Beiwerk, Deckel mit graviertem Anker und Monogramm "S". Zinnmarke: Bekrönte Rose "W" im Deckel.

H. 15,6 cm. 25 €
KatNr. 97 Becher. Persien, 19./20. Jahrhundert.

2/ 097   Becher. Persien, 19./20. Jahrhundert.

Messing verzinnt. Wandung graviert mit umlaufendem floralem Dekor.

H. 15,6 cm. 40 €
KatNr. 98 Petschaft. Ende 19. / Anf. 20. Jahrhundert.

2/ 098   Petschaft. Ende 19. / Anf. 20. Jahrhundert.

Silber. Griff in Form einer Raubvogelkralle, die eine Kugel mit dem biblischen Verweis 2 Cor. 11.11 ("...Warum? Etwa weil ich euch nicht liebe? Gott weiß es."...) hält. Runde Siegelplatte mit altgriechischer Inschrift.

H. 9 cm. 85 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 99 Schale. Josef Rindskopf's Söhne, Teplitz-Schönau, um 1900.

2/ 099   Schale. Josef Rindskopf's Söhne, Teplitz-Schönau, um 1900.

Grün getöntes Glas mit dicht aufgeschmolzenen Silbergelbkröseln. Netzartige, weitmaschige grüne Bandaufschmelzungen. Silbrig matt irisiert. Flach gedrückte Form. Weit ausgestellte, achtfach wellig gekniffene Mündung. Wandung achtfach gedellt.

H. 10,8 cm, D. 24,7 cm 720 €
KatNr. 100 Vase. Carl Goldberg (zugeschr.), Haida, um 1900.

2/ 100   Vase. Carl Goldberg (zugeschr.), Haida, um 1900.

Farbloses Glas, Wandung mit floralem Dekor in Gold, mit Reliefemailkonturen in Weiß und Bordeaux versehen. Trompetenform, weit ausgestellte Mündung, zum Stand flach ausgestellt. Golddekor min. berieben.

H. 35,6 cm. 250 €
Zuschlag 230 €
KatNr. 101 Vase. Murano, 1. Häfte 20. Jahrhundert.

2/ 101   Vase. Murano, 1. Häfte 20. Jahrhundert.

Farbloses Glas mit überwiegend roten, wenig weißen und grünen eingeschmolzenen, gekämmten Glasbändern. Konische Form mit unregelmäßig wellig gekniffener Mündung

H. 35 cm. 150 €
KatNr. 102 Glas. Murano, 2. Hälfte 20. Jahrhundert.

2/ 102   Glas. Murano, 2. Hälfte 20. Jahrhundert.

Farbloses Glas. Relativ kurze, weit geöffnete Kuppa auf einem langen Schaft mit eingeschmolzenem Filigranglas-Stab und sechs kranzförmig eingestochene Luftblasen.

H. 23,8 cm 100 €
KatNr. 103 Vase. Böhmen, um 1900.

2/ 103   Vase. Böhmen, um 1900.

Farbloses Glas, mit gelborangen Kröseln dicht beschmolzen, matt irisiert. Gedrungene, bauchige Balusterform, leicht ausgestellter Mündungsrand. Auf dem Boden Etikett der Sammlung Langer.

H. 21 cm. 125 €
KatNr. 104 Vase. Unbekannte Glashütte, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

2/ 104   Vase. Unbekannte Glashütte, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

Grünlich-gelborange-opakes Glas, hellgrauopak überfangen. Zylindrische Form mit gebauchter Wandung, Mündung dreimal zipfelartig ausgezogen und umgebogen.

H. 18,5 cm. 90 €
KatNr. 105 Vase. Wohl Böhmen, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

2/ 105   Vase. Wohl Böhmen, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

Blauopakes Glas. Bauchige Form mit langem zylindrischen Hals. Mündung fünffach wellig gekniffen.

35 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 106 Schale. Wohl Böhmen, um 1910.

2/ 106   Schale. Wohl Böhmen, um 1910.

Violettopakes Glas, irisiert. Innere Wandung und Spiegel der Schale mit floralem Dekor. Sechsfach gewellter Rand. Boden mit Etikett der Sammlung Langer.

H. 5,7 cm, D. 20,3 cm 95 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 107 Vase. E. Val & Cie, Paris, um 1928.

2/ 107   Vase. E. Val & Cie, Paris, um 1928.

Gebauchter, hemathitfarbener Glaskörper mit geätzten Rechteckfeldern und Blattdekor in Silberauflage. Rand mit Silbermontierung, 3 Henkel mit geometrischem Dekor. Signiert: D'ARGYL.

H. 14 cm. 260 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 108 Kronleuchter. Deutsch, um 1920.

2/ 108   Kronleuchter. Deutsch, um 1920.

Neun geschweifte Glasarme, gebauchter Glasbaluster mit inneliegender Messingstange, Hängung an Kette, in einer Glasrosette endend. Elektrifiziert.

H. 54 cm, D. 79 cm 350 €
KatNr. 109 Vase. WMF, Geislingen, um 1930.

2/ 109   Vase. WMF, Geislingen, um 1930.

Farbloses, dickwandiges Glas (Ikora-Glas) mit blauen Einschmelzungen am Boden und im Sockelbereich des Korpus. Zylindrische Form, zur kleinen wulstigen Mündung eingezogen, sehr kurzer Hals.

H. 16 cm. 150 €
KatNr. 110 Vase. WMF, Geislingen, um 1935.

2/ 110   Vase. WMF, Geislingen, um 1935.

Farbloses Glas (Ikora-Glas), Wandung mit drei blattartigen Oxideinschmelzungen in Grün, Grau und Braun mit ausgeprägter Bläschenbildung. Hochovale Form mit ausgewölbter Schulter. Ausgestellter Rand.

H. 23,8 cm. 180 €
KatNr. 111 Vase. Maurice Marinot, Frankreich, um 1920.

2/ 111   Vase. Maurice Marinot, Frankreich, um 1920.

Farbloses Glas, in Emailmalerei polychrom verziert mit der Darstellung von Birnen und kleinen Blumen. Trichterförmig ausgestellter Hals, Mündung sechsfach gewellt. In der Wandung signiert. Boden mit dem Etikett der Sammlung Giorgio Silzer.

H. 10,3 cm 240 €
KatNr. 112 Badende. Unbekannte Manufaktur, 2. Hälfte 20. Jahrhundert.

2/ 112   Badende. Unbekannte Manufaktur, 2. Hälfte 20. Jahrhundert.

Farbloses Glas, teilweise geätzt. Ein an einem Beckenrand sitzendes unbekleidetes Mädchen, welches die Füße in das Wasser taucht und verträumt nach oben blickt. Am Boden geätzte Marke: Drei an den Scheitelpunkten zusammengesetzte C.

H. 10 cm, B. 7 cm, T. 15 cm. 280 €
KatNr. 113 Hallenlaterne. Deutsch, um 1900.

2/ 113   Hallenlaterne. Deutsch, um 1900.

Messing, verkupfert, Eisen. Vierseitig eisverglast, auf den Glasscheiben Ovalfelder mit filigranen, schmiedeeisernen Rosenzweigen. Pagodenähnliche Haube. Elektrifiziert.

H. 55 cm (ohne Kette). NETTO 350 €
* Regelbest. 16% MwSt.  (  BRUTTO 406 € )
Zuschlag 300 €
KatNr. 114 Adolf Fischer-Gurig

2/ 114   Adolf Fischer-Gurig "Norddeutsche Stadtansicht". Um 1910.

Öl auf Leinwand. Signiert u.re.: Fischer-Gurig. Rahmen.

70,3 x 62,5 cm NETTO 2200 €
* Regelbest. 7% MwSt.  (  BRUTTO 2354 € )
KatNr. 115 Maler der Münchner Sezession

2/ 115   Maler der Münchner Sezession "Kartoffelschälerin". Um 1900.

Öl auf Leinwand, undeutlich signiert u.re. Rahmen. Umkreis Fritz von Uhde?

91 x 105 cm. 2000 €

2/ 116   Karl Hahn "Die Eltern des Künstlers". Um 1925.

Öl auf Leinwand. Verso bezeichnet.
Beigegeben: Karl Hahn "Dame im roten Sessel". Aquarell auf Papier. BA 55,5 x 41,5 cm, Passepartout, Rahmen.

90 x 95 cm. 750 €
KatNr. 117  E. Lewiki

2/ 117   E. Lewiki "Selbstportrait". Um 1915.

Pastellkreide auf Malpappe, undeutlich signiert und datiert o.re. Verso zeitgenössische Fotografie der Künstlerin

39,5 x 30 cm. 10 €
KatNr. 118 Johannes Nikolaus Türk ?Liegender weiblicher Akt?. um 1920.

2/ 118   Johannes Nikolaus Türk ?Liegender weiblicher Akt?. um 1920.

Öl auf Leinwand, unsigniert, verso Klebezettel mit Echtheitsbestätigung der Witwe Türk.

60 x 100 cm. 580 €
KatNr. 119 Hanns Herzing

2/ 119   Hanns Herzing "Scheidender Winter im Erzgebirge". 1921.

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. Verso nochmals signiert, datiert, bezeichnet und numeriert. Rahmen.

53 x 85 cm. 500 €
KatNr. 120 Regina Zepnick Arthur Rudolph

2/ 120   Regina Zepnick Arthur Rudolph" Winterlandschaft". 1914.

Öl auf Leinwand. Signiert und datiert u.li. Rahmen.

40,5 x 45,5 cm. NETTO 2600 €
* Regelbest. 7% MwSt.  (  BRUTTO 2782 € )
KatNr. 121 Johannes Fischer

2/ 121   Johannes Fischer "Der Schauer". Ohne Jahr.

Öl auf Holz. Signiert u.re. Verso alter Klebezettel einer Dresdner Kunstausstellung. Rahmen. Zwei horizontale Risse in Malschicht.

64 x 91 cm. 580 €
KatNr. 122 Wilhelm Claudius

2/ 122   Wilhelm Claudius " Herbstmorgen". Um 1913.

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. Verso Klebezettel der Englisch-Deutschen Ausstellung 1913. Rahmen.

36 x 46 cm 650 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 123 Gustav Alfred Müller

2/ 123   Gustav Alfred Müller "Waldstudie mit Ausblick". 1940.

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Monogrammiert und datiert u.re. Verso Klebezettel mit Bezeichnung. Rahmen.

31,5 x 24 cm 450 €
KatNr. 124 Maler des 19./20. Jh.

2/ 124   Maler des 19./20. Jh. "Landschaft mit See im Morgengrauen".

Öl auf Holz. Undeutlich signiert u.re. Rahmen.

60 x 80 cm. 380 €
Zuschlag 350 €
KatNr. 125 Alexander Reich-Staffelstein

2/ 125   Alexander Reich-Staffelstein "Seestück mit Segelboot". Um 1920.

Öl auf Leinwand, signiert u.re. Rahmen.

70 x 100 cm 600 €
KatNr. 126 Heinrich Burghardt

2/ 126   Heinrich Burghardt "Stute und Fohlen". 1946.

Öl auf Leinwand. Signiert und datiert u.re.

58 x 63 cm. 180 €
KatNr. 127 Rudolph Hentschel

2/ 127   Rudolph Hentschel "Elbaue". Ohne Jahr.

Öl auf Malpappe, monogrammiert u.re. Rahmen.

43,5 x 53 cm. 350 €
Zuschlag 350 €
KatNr. 128 Rudolph Hentschel

2/ 128   Rudolph Hentschel "Die Elbe bei Rathen". Ohne Jahr.

Öl auf Malpappe. Monogrammiert u.re. Verso Nachlasstempel des Künstlers. Rahmen.

38,3 x 51 cm. 350 €
KatNr. 129 Otto Müller-Eibenstock

2/ 129   Otto Müller-Eibenstock "Stilleben mit Krug und Früchten". Ohne Jahr.

Wasserfarbe auf Seide. Monogrammiert u.re. Passepartout, Rahmen.

BA 16,5 x 23 cm. 250 €
KatNr. 130 Hans Kinder

2/ 130   Hans Kinder "Ohne Titel". um 1960.

Öl auf Hartfaser, monogrammiert u.re. Rahmen.

63 x 55,5 cm. 750 €
KatNr. 131 Ernst Hassebrauk

2/ 131   Ernst Hassebrauk "Kopf und Vase". Ohne Jahr.

Öl auf Papier. Signiert u.re. Verso bezeichnet. Passepartout, Rahmen.

41,5 x 59 cm. 2200 €
Zuschlag 1900 €
KatNr. 132 Maler der 2. Hälfte des 20. Jh.

2/ 132   Maler der 2. Hälfte des 20. Jh. "Sitzende Figur". 1994.

Öl auf Leinwand, undeutlich signiert, datiert. Rahmen

79 x 100 cm 75 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 133 Maler der 2. Hälfte des 20. Jh.

2/ 133   Maler der 2. Hälfte des 20. Jh. "Sitzende Figur" 1960.

Öl auf Rupfen auf Leinwand, signiert und datiert: Gagik (19)60. Rahmen.

89 x 89 cm. 75 €
KatNr. 134 Richard Pusch

2/ 134   Richard Pusch "Portrait des Malers Bernhard Kretzschmar". 1933.

Öl/ Hartfaser, signiert und datiert u.li. Rahmen.

43,5 x 34 cm. 175 €
Zuschlag 125 €