home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 51 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 51
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 183


Grafik 16.-18. Jh.

191 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Grafik 19. Jh.

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 330


Grafik 20.-21. Jh.

340 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1005


Fotografie

1010 - 1020


Skulpturen

1025 - 1040

1041 - 1055


Figürliches Porzellan

1060 - 1067


Porzellan / Keramik

1068 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1178


Glas

1185 - 1197


Schmuck

1200 - 1203


Silber

1205 - 1217


Zinn / Unedle Metalle

1218 - 1224


Asiatika

1225 - 1232


Uhren

1235 - 1240


Miscellaneen

1248 - 1263


Rahmen

1264 - 1269


Lampen

1270 - 1278


Mobiliar / Einrichtung

1291 - 1300

1301 - 1309


Teppiche

1315 - 1321




<<<      >>>
KatNr. 22 Benno Friedrich Törmer (zugeschr.), Kopf eines Apostels. Wohl um 1820.

022   Benno Friedrich Törmer (zugeschr.), Kopf eines Apostels. Wohl um 1820.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In einer schmalen Berliner Leiste des 19. Jh. gerahmt.

Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz, Nachfahre der Schwester des Malers Benno Friedrich Törmer.

Malträger wellig, mit vereinzelten Druckstellen und zwei Durchstoßungen, partiell mit Verlust der Malschicht, eine alt hinterlegt. Am Kragen und Ärmel der Jacke kleine Löchlein. Firnis partiell etwas fleckig. Malschicht mit einer Retusche im Bereich der rechten Schulter sowie weiteren sehr vereinzelten im Vordergrund re. Keilrahmen mit inaktivem Wurmbefall.

58 x 45,5 cm, Ra. 60,5 x 48,4 cm. 350 - 600 €
Zuschlag 300 €
  KÜNSTLER
KatNr. 23 Manuel Wielandt, Italienische Uferpromenade. 1891.
KatNr. 23 Manuel Wielandt, Italienische Uferpromenade. 1891.

023   Manuel Wielandt, Italienische Uferpromenade. 1891.

Öl auf Leinwand. Signiert "Manuel Wielandt", undeutlich ortsbezeichnet und datiert u.re. Verso mit einem nummerierten Papieretikett "No 9733" auf der oberen Keilrahmenleiste.

Restaurierter, mit Gewebe hinterlegter Riss o.re. Verso Fleck auf Leinwand u.Mi. Bereiche im Meer großflächig mit Lasuren übergangen. Retuschen sowie kleine Malschicht-Fehlstelle an leicht aufstehendem Craquelé u.Mi.

99,8 x 41 cm. 750 €
Zuschlag 600 €
  KÜNSTLER
KatNr. 24 Pierre Billet, Kleine Krabbenfischerin am Strand von Yport (?), Normandie. 1875.

024   Pierre Billet, Kleine Krabbenfischerin am Strand von Yport (?), Normandie. 1875.

Öl auf Leinwand. Signiert "Pierre Billet" u.li. Ausführlich datiert und bezeichnet "Y." u.re. Auf der Spannleiste li. in weißer Kreide nummeriert "47".

Umlaufend und im Bereich der Mittelstrebe sich abbildende Klimakante. Malschicht partiell frühschwundrissig und mit unauffälligem, vertikalen Krakelee. Bildträger minimal verwölbt, u.li. eine punktuelle Leinwanddurchstoßung.

36,8 x 45,1 cm. 350 €
Zuschlag 300 €
  KÜNSTLER
KatNr. 25 Deutscher Künstler, Bildnis einer jungen Dame. Frühes 19. Jh.
KatNr. 25 Deutscher Künstler, Bildnis einer jungen Dame. Frühes 19. Jh.
KatNr. 25 Deutscher Künstler, Bildnis einer jungen Dame. Frühes 19. Jh.

025   Deutscher Künstler, Bildnis einer jungen Dame. Frühes 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In einem ovalen, goldfarbenen, masseverzierten Schmuckrahmen.

Großflächige Retuschen unter dem alten Firnis im Bereich des Halses, des Gesichts, Kleid und Büste. Punktuelle Druckspuren.

59,7 x 50,4 cm, Ra. 66,8 x 57 cm. 350 €
Zuschlag 440 €
KatNr. 26 Thüringer Künstler, Bildnis des Ronneburger Hofuhrmachers Georg Barth. Vor 1822.
KatNr. 26 Thüringer Künstler, Bildnis des Ronneburger Hofuhrmachers Georg Barth. Vor 1822.
KatNr. 26 Thüringer Künstler, Bildnis des Ronneburger Hofuhrmachers Georg Barth. Vor 1822.
KatNr. 26 Thüringer Künstler, Bildnis des Ronneburger Hofuhrmachers Georg Barth. Vor 1822.

026   Thüringer Künstler, Bildnis des Ronneburger Hofuhrmachers Georg Barth. Vor 1822.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Rückseitig auf einem Feldpost-Etikett in Tusche bezeichnet "Georg Barth - Hof-Uhrmacher in Ronneburg. Seine Ehefrau ist Johanna Juliane geb. Lipp…Sein Sohn ist Christian (oder Christoph) Friedrich Ernst Barth geb. 9. März 1786 † 18. Aug. 1859". Im profilierten, vergoldeten Modellrahmen.

Malschicht angeschmutzt und krakeliert. Vier unfachmännisch geschlossene und übermalte Leinwanddurchstoßungen o.Mi. und u. Bildhälfte. U.li. glänzende Tropfspuren. Rahmen bestoßen, mit Fehlstellen und beriebener Goldauflage.

65,5 x 50,4 cm, Ra. 73,7 x 58,7 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 27 Deutscher Künstler, Hirte mit Schafen und Kühen. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 27 Deutscher Künstler, Hirte mit Schafen und Kühen. 2. H. 19. Jh.

027   Deutscher Künstler, Hirte mit Schafen und Kühen. 2. H. 19. Jh.

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen. Unsigniert. Im masseverzierten, vergoldeten Schmuckrahmen. Ländliche Szene in der Art von Friedrich Voltz.

Firnis angegilbt. Malschicht mit zahlreichen kleinen Retuschen. Feinteiliges Krakelee mit Schüsselbildung. Vor allem in der unteren Bildhälfte kleine und kleinste Fehlstellen. Rahmen überbronziert, bestoßen und mit Fehlstellen.

51,2 x 67,1 cm, Ra. 68 x 82,5 cm. 360 €
KatNr. 28 Bayrischer oder Thüringischer Porträtmaler, Porträt einer alten Dame. 2. H. 19. Jh.

028   Bayrischer oder Thüringischer Porträtmaler, Porträt einer alten Dame. 2. H. 19. Jh.

Öl auf Leinwand, auf Malpappe maroufliert. Unsigniert. In neuzeitlicher, profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

Deutlich frühschwundrissig am Bildrand re. und o., Risse retuschiert. Am Bildrand li. retuschierte Fehlstellen.

47,8 x 42,5 cm, Ra. 58 x 53 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 29 Unbekannter Künstler, Baumbestandene Flußlandschaft mit Brücke und Blick zu einer Mühle. Spätes 19. Jh.

029   Unbekannter Künstler, Baumbestandene Flußlandschaft mit Brücke und Blick zu einer Mühle. Spätes 19. Jh.

Öl auf vorgrundierter Leinwand. Unsigniert. Im masseverzierten, goldfarbenen Schmuckrahmen.

Am Bildrand li., o. und u. mehrere Fehlstellen, gekittet und retuschiert. Malschicht krakeliert, mit beginnender Schüsselbildung. Firnis gebräunt. Rahmen bestoßen, mit Fehlstellen, teilweise überbronziert.

58 x 64,3 cm, Ra. 73,5 x 79 cm. 360 €
KatNr. 30 Unbekannter Künstler, Porträtstudie eines jungen Herren. Mitte 19. Jh.

030   Unbekannter Künstler, Porträtstudie eines jungen Herren. Mitte 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert.

Malschicht mit Krakeleebildung. Dachförmige Deformationen im Bildträger am li. Rand. Bildränder mit zweiter Leinwand hinterlegt. Oberer und unterer Rand beschnitten. Retuschen im Bildhintergrund sowie in Kleidung. Verso leicht fleckig.

55,6 x 46,4 cm. 250 €
Zuschlag 200 €
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM