home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 51 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 51
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 183


Grafik 16.-18. Jh.

191 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Grafik 19. Jh.

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 330


Grafik 20.-21. Jh.

340 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1005


Fotografie

1010 - 1020


Skulpturen

1025 - 1040

1041 - 1055


Figürliches Porzellan

1060 - 1067


Porzellan / Keramik

1068 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1178


Glas

1185 - 1197


Schmuck

1200 - 1203


Silber

1205 - 1217


Zinn / Unedle Metalle

1218 - 1224


Asiatika

1225 - 1232


Uhren

1235 - 1240


Miscellaneen

1248 - 1263


Rahmen

1264 - 1269


Lampen

1270 - 1278


Mobiliar / Einrichtung

1291 - 1300

1301 - 1309


Teppiche

1315 - 1321




<<<      >>>
KatNr. 421 Josef Eberz

421   Josef Eberz "Verführer". 1919.

Kaltnadelradierung auf feinem Velin. In der Platte u.re. in Kapitälchen signiert "J. Eberz" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "J. Eberz" und datiert, li. betitelt.

Etwas knick- und fingerspurig. Entfernte Bleistiftbezeichnung u.Mi.

Pl. 12,3 x 9,4 cm, Bl. 27,5 x 18 cm. 70 €
Zuschlag 65 €
  KÜNSTLER
KatNr. 422 Willi Egler, Flohmarkt unter Lindenbäumen. 1910.

422   Willi Egler, Flohmarkt unter Lindenbäumen. 1910.

Radierung. In der Platte signiert "Willi Egler", am Darstellungsrand re. datiert. U.li. mit Trockenstempel "Badischer Kunstverein Karlsruhe" versehen. Im grünen Passepartout hinter Glas gerahmt.

Minimal stockfleckig.

Pl. 17 x 27,7 cm, Ra. 43 x 34 cm. 60 €
Zuschlag 40 €
  KÜNSTLER
KatNr. 423 Georg Ehmig

423   Georg Ehmig "Die Würfler". 1. H. 20. Jh.

Kupferstich auf Kupferdruckpapier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "G. Ehmig" und li. betitelt. Verso o.re. in Blei von Künstlerhand bezeichnet "Platte im [...]".

Etwas angeschmutzt, Ränder leicht unsauber geschnitten.

Pl. 19,5 x 14,8 cm, Bl. 23,9 x 17,8 cm. 60 €
  KÜNSTLER
KatNr. 424 Fritz Eisel, Landschaft bei Alpujarras (Spanien). Ohne Jahr.

424   Fritz Eisel, Landschaft bei Alpujarras (Spanien). Ohne Jahr.

Farbige Pastellkreidezeichnung auf Schleifpapier. Signiert "Eisel" u.re. Vollflächig auf Untersatzkarton montiert. In breiter brauner Holzleiste gerahmt.

11,5 x 14,2 cm, Ra. 25,5 x 28 cm. 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 425 Fritz Eisel

425   Fritz Eisel "Weißes Dorf in Alpujarras". Neuzeitlich.

Farbige Pastellkreidezeichnung auf Schleifpapier. Signiert "Eisel" u.li. Verso auf einem Zusatzblatt betitelt, auf der Abdeckung mit einer Widmung des Künstlers. In breiter brauner Holzleiste gerahmt.

Minimal fingerspurig.

23 x 28 cm, Ra. 37 x 42 cm. 150 €
  KÜNSTLER
KatNr. 426 Frank Eißner
KatNr. 426 Frank Eißner
KatNr. 426 Frank Eißner
KatNr. 426 Frank Eißner
KatNr. 426 Frank Eißner
KatNr. 426 Frank Eißner
KatNr. 426 Frank Eißner

426   Frank Eißner "Erde und Feuer". 2003.

Künstlerbuch mit Farbholzschnitten auf Japan zu Texten von Holger Benkel und einem beigelegtem Aquarell auf Japan. Im Impressum vom Autor und Künstler signiert sowie nummeriert "7". Eines von 20 Exemplaren mit zusätzlicher Handzeichnung, Gesamtauflage 80 Exemplare. Erschienen in der Burghart-Press. Im Schuber.

Schuber minimal kratzspurig.

45,5 x 33,5 cm. 280 €
Zuschlag 250 €
  KÜNSTLER
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann
KatNr. 427 Tobias E. Ellmann

427   Tobias E. Ellmann "Toten-Wache". 1987.

Leporello mit 24, meist farbig serigrafierten Seiten mit Bildern und Texten. Im Impressum signiert "Tobias E. Ellmann". Eins von 50 Exemplaren. Im originalen, serigrafierten Halbleinenschuber.

Leporello minimal fingerspurig. Schuber angeschmutzt und leicht berieben.

28,3 x 42 cm, Schuber 29 x 42,5 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
  KÜNSTLER
KatNr. 428 Herbert Enke, Liebespaar. Wohl um 1980.

428   Herbert Enke, Liebespaar. Wohl um 1980.

Ritzzeichnung in aufgewalzter Farbe. Unsigniert. Im Passepartout hinter Glas in hochwertiger Leiste mit Echtversilberung gerahmt.

Unscheinbar knickspurig sowie technikbedingt leicht wellig. Reißzwecklöchlein am o. Rand.

41,8 x 59,3 cm, Ra. 67,3 x 84,5 cm. 1.200 €
  KÜNSTLER
KatNr. 429 Georg Erler, Blick ins Innere der Dresdner Frauenkirche. Frühes 20. Jh.

429   Georg Erler, Blick ins Innere der Dresdner Frauenkirche. Frühes 20. Jh.

Radierung auf Kupferdruckkarton. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "G. Erler". An den Ecken o. auf Untersatzkarton montiert.

Papier gebräunt, lichtrandig und minimal stockfleckig.

Pl. 36,7 x 24,4 cm, Bl. 41,5 x 29,5 cm, Untersatz 43,2 x 30,7 cm. 50 €
  KÜNSTLER
KatNr. 430 Hans Erni

430   Hans Erni "Couples". Wohl 1950er/1960er Jahre.

Radierung auf chamoisfarbenem Velin. Unterhalb der Darstellung li. in Blei signiert "Erni Hans" sowie u.re. bezeichnet "H.C." (wohl seltenes Künstlerexemplar). An den oberen Ecken im säurefreien Passepartout montiert.
Nicht im WVZ Erni/Callier.

Randbereiche leicht knickspurig sowie Passepartoutausschnitt im Bildträger sichtbar. Verso Reste älterer Montierung.

Pl. 21,2 x 17,4 cm, Bl. 32,3 x 25 cm, Psp. 40 x 30 cm. 150 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

431   Lyonel Feininger "Auf der Quaimauer". 1921.

Holzschnitt auf kräftigem Japan. Unsigniert. Am u. Rand typografisch bezeichnet "Zweiter posthumer Nachdruck v. Originalholzstock Lyonel Feiningers". Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet. Im Passepartout hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.
WVZ Prasse W 243.

Leicht lichtrandig, fingerspurig und stockfleckig.

Stk. 16,3 x 21,7 cm, Bl. 28,5 x 36 cm, Ra. 36,5 x 42,5 cm. 300 €
Zuschlag 320 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

432   Conrad Felixmüller "Hamburg". 1917.

Holzschnitt auf Japan. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Felixmüller", li. betitelt und datiert. An den Ecken auf Untersatzkarton montiert, dort verso mit gestrichenem Inventarstempel.
WVZ Söhn 97 a (von b).

Druck ungerade im Blattformat sitzend. Leicht angeschmutzt und knickspurig. Fehlstellen an den o. Ecken.

Stk. 11 x 11,8 cm, Bl. 12,7 x 14 cm, Unters. 30 x 21 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 900 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

433   Conrad Felixmüller "Felixmüller und Frau Londa – Vermählte". 1918.

Lithografie auf wolkigem Papier. Im Stein betitelt und u.re. monogrammiert "FM". In Blei u.li. bezeichnet "Lith" und nummeriert "15/100". Verso mit gestrichenem Inventarstempel.
WVZ Söhn 138 mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

Finger- und knickspurig.

St. 22 x 16 cm, Bl. 23,2 x 16,6 cm. 950 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 800 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

434   Conrad Felixmüller "ABC - Ein geschütteltes, geknütteltes Alphabet in Bildern mit Versen von Londa und Conrad Felixmüller". 1925.

Holzschnitt auf feinem gelblichen "Ingres"-Bütten. Heft in Fadenbindung mit 15 Holzschnitten und einem Titel-Farbholzschnitt in Blau und Rot. Alle Blätter im Stock monogrammiert "FM". Eines von 250 Exemplaren. Verlegt im Selbstverlag, gedruckt bei Emil Bode, Dresden. Mit gestrichenem Inventarstempel.
WVZ Söhn 348-362.

Einband gebräunt, angeschmutzt, etwas fleckig sowie vereinzelt unscheinbar stockfleckig. Die Randbereiche teilweise gestaucht. Blätter teilweise gegilbt sowie in den Randbereichen leicht wellig.

Stk. 20 x 25 cm und 12 x 16 cm , Bl. 23 x 30 cm, Umschlag 25 x 32 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1900 €
  KÜNSTLER
KatNr. 435 Michel Fingesten, Mutter mit schlafendem Kind. Um 1920.

435   Michel Fingesten, Mutter mit schlafendem Kind. Um 1920.

Radierung auf kräftigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Michel Fingesten".

Stark knickspurig, mehrere waagerechte Knicke in der re. Blatthälfte. Angeschmutzt und stockfleckig. Umlaufende Randläsionen.

Pl. 33,5 x 25,5 cm, Bl. 58 x 43 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
  KÜNSTLER
KatNr. 436 Michel Fingesten
KatNr. 436 Michel Fingesten
KatNr. 436 Michel Fingesten
KatNr. 436 Michel Fingesten

436   Michel Fingesten "Walter von zur Westen". 1931.

Radierung auf kräftigem Papier. In der Platte betitelt, unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Fingesten". In der gebundenen Ausgabe "Meine Sammlung". Eines von 160 Exemplaren.

Leicht stockfleckig und knickspurig, Einband angeschmutzt.

Pl. 24,8 x 19,8 cm, Bl. 37 x 25 cm, Einband 38,3 x 26,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

437   Otto Fischer, Drei Küstenlandschaftsdarstellungen. Anfang 20. Jh.

Radierungen auf verschiedenen Papieren. Alle Arbeiten unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Otto Fischer", zwei Blätter in der Platte monogrammiert und wohl datiert sowie am u. Rand bezeichnet. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet und betitelt sowie mit gestrichenem Inventarstempel.

Leicht angeschmutzt und knickspurig. Ein Blatt Ränder an drei Seiten gefalzt. Alle Blätter verso Reste alter Montierungen.

Pl. min. 15,8 x 28,6 cm; max. 40 x 29 cm, Bl. min. 22 x 36 cm, max. 56 x 39,5 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 65 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

438   Otto Fischer, Zwei Landschaftsdarstellungen. Anfang 20. Jh.

Radierungen mit Tonplatte auf "Van Gelder Zonen"-Bütten bzw. auf Karton. Ein Blatt unterhalb der Darstellung re. in Grün signiert "Otto Fischer", am u. Rand in Blei bezeichnet "eigenhändiger Probedruck". Von fremder Hand in den u. Ecken nummeriert. Ein Blatt unterhalb der Darstellung typografisch bezeichnet. Beide Arbeiten verso von fremder Hand in Blei bezeichnet und betitelt sowie mit gestrichenem Inventarstempel.

Leicht angeschmutzt und knickspurig. Ein Blatt mit Einriss am re. Rand.

Pl. 19,8 x 27,5 cm/ 34 x 23,5 cm, Bl. 26,8 x 36,7 cm/ 47,5 x 36,5 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 439 Lutz Fleischer, Vor dem Café. 1984.

439   Lutz Fleischer, Vor dem Café. 1984.

Gouache über Faserstiftzeichnung auf olivgrünem Karton. In Kugelschreiber u.re. signiert "fleischer" und datiert. Verso u.re. von fremder Hand bezeichnet.

Oberer Rand mit horizontaler Knickspur und Reißzwecklöchlein in den Ecken.

23,3 x 19,7 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
  KÜNSTLER
KatNr. 440 Erich Fraaß, Zwei Watussi-Rinder. Um 1928.

440   Erich Fraaß, Zwei Watussi-Rinder. Um 1928.

Farbige Kreidezeichnung auf feinem, wolkigen Papier. In Blei monogrammiert u.re. "E.F." Verso wohl von fremder Hand in Blei und Kugelschreiber bezeichnet.

Leicht knickspurig und fleckig. Minimal lichtrandig. Perforation am o. Rand.

21 x 26,8 cm. 350 €
Zuschlag 300 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM