home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 51 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 51
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 183


Grafik 16.-18. Jh.

191 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Grafik 19. Jh.

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 330


Grafik 20.-21. Jh.

340 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1005


Fotografie

1010 - 1020


Skulpturen

1025 - 1040

1041 - 1055


Figürliches Porzellan

1060 - 1067


Porzellan / Keramik

1068 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1178


Glas

1185 - 1197


Schmuck

1200 - 1203


Silber

1205 - 1217


Zinn / Unedle Metalle

1218 - 1224


Asiatika

1225 - 1232


Uhren

1235 - 1240


Miscellaneen

1248 - 1263


Rahmen

1264 - 1269


Lampen

1270 - 1278


Mobiliar / Einrichtung

1291 - 1300

1301 - 1309


Teppiche

1315 - 1321




<<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

641   Willy Kriegel, Studie eines Kirschzweigs. Wohl 1930er/1940er Jahre.

Aquarell und Tusche auf kräftiger, beidseitig kaschierter Malpappe. Monogrammiert "K." u.re. Hinter Glas in breiter, textilbezogener Leiste mit vergoldeter Sichtleiste gerahmt.

Blatt minimal fleckig. Ecken mit kleinen Reißzwecklöchlein. Verso umlaufend Reste einer alten Montierung.

26,3 x 20,2 cm, Ra. 41,2 x 34,5 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 320 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

642   Alfred Kubin "Rauhnacht". 1925.

Mappe mit 13 Lithografien sowie Titelblatt und einem Vorwort von Otto Stoessl (zwei Doppelblätter). Alle Arbeiten im Stein signiert "Kubin" und nummeriert (1-12), Blatt 13 datiert und unnummeriert. In der originalen Halbleinen-Flügelklappmappe mit Titellithografie.
WVZ Hoberg Mappe VII, mit abweichenden Blattmaßen.

Blätter unscheinbar fingerspurig. Einleitung knickspurig. Einschlagseiten der Mappe leicht knickspurig. Mappe etwas angeschmutzt.

Darst. ca. 24 x 38,7 cm, Bl. 36,5 x 46,5 cm, Mappe 38 x 48,5 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

643   Alfred Kubin "Am Gleinkersee". 1944.

Federlithografie auf Bütten. Im Stein u.re. signiert "Kubin", u.Mi. betitelt. Eines von 425 Exemplaren der Griffelkunst-Vereinigung (Griffelkunst-Lithographie Nr. XVII). Hinter Glas in brauner Holzleiste gerahmt.
WVZ Hoberg 151; WVZ Raabe 621.

Lichtrandig, vereinzelt leicht fleckig.

St. 36 x 30 cm, Bl. 47 x 39,7 cm, Ra. 51 x 44 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

644   Andreas Küchler "Landschaft". 1991/1998.

Wasserfarben, Grafit, farbige Kreiden und Bleistift. U.Mi. ligiert monogrammiert "AK" und datiert sowie betitelt. Verso u.re. beziffert "9".

Technikbedingt leicht fingerspurig. Randbereiche knickspurig und mit kleineren Läsionen. Kleine diagonale Knickspur u.re. und o.li. Ecke.

49,2 x 63,1 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

645   Andreas Küchler "In Betrachtung". 1998/1999.

Collage mit Aquarell, Farbstift, Tusche und Kugelschreiber. In Tusche u.li. ligiert monogrammiert "AK" und datiert sowie bezeichnet "Among the Souvenirs". Innerhalb der Darstellung re. betitelt. Im Passepartout an zwei Punkten montiert.

Läsion im Bildträger o.re. (ca. 1 cm). Technikbedingt knick- und fingerspurig.

30 x 21 cm, Psp. 40 x 30 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

646   Paul Kuhfuss "Kämpfende". 1915.

Radierung auf kräftigem, strukturierten Papier. In der Platte u.li. signiert "Kuhfuss". In der Ecke u.li. betitelt, re. wohl von fremder Hand nummeriert.
WVZ Röske/Hellwich 15/9.

Angeschmutzt und leicht knickspurig. Blatt teils oberflächlich berieben, mit drei kleinen Fehlstellen und einer Abhebung. Verso farbspurig.

Pl. 16,8 x 13,8 cm, Bl. 28 x 18 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

647   Paul Kuhfuss "Berglandschaft mit Häusern". 1919.

Kreidezeichnung auf Bütten. In der Darstellung u.li. signiert "Kuhfuss". Im originalen Ausstellungspassepartout von 1919, dort u.re. betitelt "Landschaft" sowie am u. Rand bezeichnet.
WVZ Röske/Hellwich 19/26.

Lichtrandig, technikbedingt leicht wischspurig. Knickspurig und mit Randläsionen, drei hinterlegte Einrisse am re. Rand.

Darst. 19 x 21 cm, Bl. 40,7 x 32 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

648   Rolf Kuhrt "Oberon belauscht Titania" / "Zwei". 1980.

Radierung und Farblinolschnitt. Jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Kuhrt" und datiert, Mi. nummeriert "26-50" und li. betitelt. Jeweils im Passepartout hinter Glas in dunkler Grafikleiste gerahmt.

Pl. 49 x 35 cm/ 45 x 35 cm, Ra. 84,5 x 64,5 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 649 Herbert Kuron (zugeschrieben)

649   Herbert Kuron (zugeschrieben) "Ziegenrücken Nr. 6" (Riesengebirge). 1920er/1930er Jahre.

Farbige Pastellkreidezeichnung auf gräulichem Papier. Unsigniert. Verso betitelt und mit gestrichenem Inventarstempel. Fest im Passepartout montiert.

Passepartout gebräunt und leicht angeschmutzt.

BA. 26,5 x 58,5 cm, Psp. 46 x 79 cm. 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 650 Wilhelm Lachnit, Usedomer Steilküste mit Fischerboot. Mitte 20. Jh.

650   Wilhelm Lachnit, Usedomer Steilküste mit Fischerboot. Mitte 20. Jh.

Aquarell über Kohlestift auf feinem Bütten. Unsigniert. Verso u.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet "Steilküste + Boot" und "Lachnit" sowie u.li. mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Ränder minimal knickspurig und ungerade geschnitten. Auf der Rückseite in vier Ecken mit recto sich abzeichnenden Resten einer älteren Montierung.

29,5 x 41,8 cm. 350 €
  KÜNSTLER
KatNr. 651 Wilhelm Lachnit

651   Wilhelm Lachnit "Mutter und Kind I". Um 1950.

Holzschnitt auf Bütten. Unsigniert. Posthumer Abzug. Unterhalb der Darstellung li. in Kugelschreiber nummeriert "25/50", in der Ecke u.re. mit dem Nachlass-Stempel und der Signatur von Helene Lachnit versehen.

Angeschmutzt, fleckig und knickspurig.

Stk. 18,8 x 25,7, Bl. 44 x 37,5 cm. 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 652 Wilhelm Lachnit, Mutter mit Kind. 1958.

652   Wilhelm Lachnit, Mutter mit Kind. 1958.

Aquatintaradierung auf kräftigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "W. Lachnit" und datiert.

Angeschmutzt, leicht fleckig und etwas knickspurig. Verso Klebstoffrückstände an den o. Ecken.

Pl. 50 x 31,7 cm, Bl. 53,5 x 38 cm. 220 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

653   Lüder Lehnort "Suche nach der spröden Begierde im glitzernden Mondlicht". 1988.

Farblinolschnitt auf hauchdünnem Seidenpapier. Unterhalb der Darstellung li. mit Künstlerstempel signiert "Lehnort", in Blei datiert und nummeriert "7/9" sowie mittig betitelt.

Papierbedingt etwas knickspurig und mit einer diagonalen Knickspur o.li. Ecke.

Pl. ca. 64 x 50,3 cm, Bl. 74,4 x 59,1 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

654   Helge Leiberg, Figuren im Park. 1982.

Offsetlithografie auf Maschinenbütten. In Blei signiert "HLeiberg" und datiert u.re. U.li. nummeriert "9/100". Blatt aus dem mit Veit Hofmann und Claus Weidensdorfer gemeinsam gestalteten "Kalender 1983".

Blattrand o. perforiert.

St. 40 x 33,3 cm, Bl. 43,8 x 34,1 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

655   Helge Leiberg "harte zarte hertsn". 1984.

Originalgrafisches Buch mit Offsettlithografien zu Texten von Bert Papenfuss. Auf dem Titelblatt mit einer Widmung versehen und signiert "Helge". Im Impressum bezeichnet "Probedruck", eines von 10 Probedruck-Exemplaren. Erschienen im Eigenverlag, Dresden/ Berlin-West, 1984. Gesamtauflage 50 Exemplare. Japanische Blockbuchbindung.

Angeschmutzt und knickspurig.

29,8 x 19 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 656 Horst Leifer

656   Horst Leifer "Badende am Strand". 1979.

Aquarell und Kohlestiftzeichnung auf Aquarellkarton. U.re. signiert "H LEIFER" und datiert. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet und betitelt.

Leicht angeschmutzt.

36 x 48 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

657   Gerda Lepke, Zwei Akte. 1987.

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche, Aquarell und Gouache auf Japan. In Tusche u.re. signiert "Lepke" und ausführlich datiert "10.12.87".

Ecken mehrfach mit Reißzwecklöchlein versehen sowie kleineren Fehlstellen. In der Ecke u.li. eine Läsion.

50 x 37,9 cm. 250 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 658 Ernst Lewinger, Halbbildnis eines Mädchens. 2. H. 20. Jh.

658   Ernst Lewinger, Halbbildnis eines Mädchens. 2. H. 20. Jh.

Federzeichnung in Tusche und Aquarell. U.li. in Tusche signiert "Lewinger". Verso mit dem Nachlass-Stempel sowie einer Nummer versehen.

Minimal fleckig, li. Rand ungerade geschnitten.

12,8 x 7,9 cm, Unters.26,5 x 15 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 659 Ernst Lewinger, Kirchenruine. 1975.

659   Ernst Lewinger, Kirchenruine. 1975.

Federzeichnung in Tusche und Aquarell auf kräftigem Papier. U.li. in Tusche signiert "Lewinger". Verso mit fragmentarischer Skizze in Feder, in Blei datiert und mit Nachlass-Stempel sowie einer Nummer versehen.

Minimal angeschmutzt, leichte Randläsionen.

23,5 x 30 cm, Unters. 30 x 42 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
  KÜNSTLER
KatNr. 660 Ernst Lewinger

660   Ernst Lewinger "Markus 5, 19". 2. H. 20. Jh.

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf Aquarellkarton. U.re. in Tusche signiert "Lewinger". Auf dem Untersatz und verso betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel sowie einer Nummer versehen.

15 x 13,2 cm, Unters.42,2 x 29,8 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM