home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 51 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
   Auktion 51
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 183


Grafik 16.-18. Jh.

191 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Grafik 19. Jh.

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 330


Grafik 20.-21. Jh.

340 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1005


Fotografie

1010 - 1020


Skulpturen

1025 - 1040

1041 - 1055


Figürliches Porzellan

1060 - 1067


Porzellan / Keramik

1068 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1178


Glas

1185 - 1197


Schmuck

1200 - 1203


Silber

1205 - 1217


Zinn / Unedle Metalle

1218 - 1224


Asiatika

1225 - 1232


Uhren

1235 - 1240


Miscellaneen

1248 - 1263


Rahmen

1264 - 1269


Lampen

1270 - 1278


Mobiliar / Einrichtung

1291 - 1300

1301 - 1309


Teppiche

1315 - 1321





SUCHE Suche
VERKAUF
 <<<      >>>
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.
KatNr. 781 Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.

781   Johannes Poppe, Konvolut von fünf Porträts, einem Knabenakt und einer Pflanzenstudie. 1925-1934.

Johannes Poppe 20. Jh.

Sechs Rötelzeichnungen und ein Aquarell. Fünf der sechs figürlichen Arbeiten signiert "Joh. Poppe" und datiert. Ein Blatt rückseitig mit Hundestudien in Graphit. Pflanzenstudie im Passepartout montiert. Auf diesem in Blei signiert "Johannes Poppe", datiert und ortsbezeichnet "Dresden" u.re. U.li. bezeichnet "Zimmerlinde".

Blätter gebräunt, knickspurig und mit Randläsionen. Teils mit Einrissen und Flecken.

Bl. min. 35,5 x 42 cm, max. 65,5 x 50,5 cm. 60 €
KatNr. 782 Richard Pusch

782   Richard Pusch "Wildenten". 1949.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Gouache auf Karton. Signiert "R. Pusch" u.li. Im Passepartout, darauf in Blei u.re. nochmals signiert und datiert, li. betitelt. In einfacher Holzleiste gerahmt.

Leichte Krakeleebildung. Passepartout gebräunt, minimal wasserfleckig.

Darst. 24,5 x 29,7 cm, Ra. 37 x 51,5 cm. 130 €
KatNr. 783 Richard Pusch

783   Richard Pusch "Erzgebirgslandschaft". 1952.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell auf Bütten. Signiert "R Pusch" u.re. An den beiden oberen Ecken auf Untersatz montiert, darauf in Blei u.re. signiert "R. Pusch" und datiert, u.li. betitelt.

Kaum sichtbare Bleistiftlinie am linken Blattrand, wohl aus dem Entstehungsprozeß.

25,7 x 33,8 cm, Unters. 33,8 x 41,8 cm. 120 €
KatNr. 784 Richard Pusch

784   Richard Pusch "Landstraße". 1960.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Gouache auf kräftigem Velin. Signiert "R Pusch" u.li. An den beiden oberen Ecken auf Untersatz montiert, darauf in Blei u.li. betitelt sowie technikbezeichnet.

Partiell minimal berieben.

25,5 x 31 cm, Unters. 32,2 x 36,5 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 785 Richard Pusch

785   Richard Pusch "Frauen im Walde". 1960.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Gouache auf kräftigem Velin. Signiert "R. Pusch" u.li. An den beiden oberen Ecken auf Untersatz montiert, darauf in Blei u.li. betitelt sowie technikbezeichnet.

Partiell minimal berieben.

30,8 x 25,8 cm, Unters. 36,6 x 32 cm. 100 €
KatNr. 786 Richard Pusch

786   Richard Pusch "Allee im Frühjahr". 1960.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Gouache auf Karton. Signiert "R Pusch" u.re. Im Passepartout, darauf in Blei u.li. betitelt.

Passepartout minimal fingerspurig.

Darst. 41 x 30,5 cm, Bl. 60 x 47 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 787 Richard Pusch

787   Richard Pusch "Kinder im Wald". 1960.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Gouache auf Karton. Signiert "R Pusch" u.re. In Blei auf dem Passepartoutdeckel u.li. betitelt.

Farbschicht partiell (blaues Kleid sowie Baum links) minimal berieben. Kratzspur o.re. sowie kleinere Fehlstellen ebenda. Karton außerhalb der Darstellung deutlich fingerspurig

Darst. 30 x 42,5 cm, Bl. 60 x 47 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 788 Christa Pyroth, Abstrahierte Landschaft / Weiden am Fluss. 1970/1975.
KatNr. 788 Christa Pyroth, Abstrahierte Landschaft / Weiden am Fluss. 1970/1975.

788   Christa Pyroth, Abstrahierte Landschaft / Weiden am Fluss. 1970/1975.

Christa Pyroth 1937 Hamburg

Radierungen, aquarelliert auf Bütten. Jeweils in Blei u.re. signiert "Christa Pyroth" und datiert, li. als "Probedruck" bezeichnet. Jeweils an zwei Ecken im Passepartout montiert, dieses von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Landschaft u.li. angeschmutzt.

Pl. 13,7 x 17,8 cm bzw. 20,2 x 15,1 cm, Bl. 50 x 33,2 cm bzw. 52,2 x 39 cm, Psp. jew. 65 x 50 cm. 60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

789   Curt Querner "Bäuerin". 1958.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf kräftigem "Schoellers Parole"-Aquarellkarton, mit dem Prägestempel o.re. In Grafit u.re. monogrammiert "Qu." und ausführlich datiert "19.11.1958". Verso in Blei bezeichnet "XX". Auf Untersatzkarton montiert, dort verso betitelt "Bäurin", technikbezeichnet und datiert. Hinter Glas im breiten, goldbronzierten Schmuckrahmen.
Nicht im WVZ Dittrich.

Reißzwecklöchlein in den Ecken und o.Mi.

23,2 x 17 cm, Unters. 36,5 x 26,3 cm, Ra. 50 x 43 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

790   Curt Querner "Liegende (Akt)" (Herta). 1968.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell und Deckfarben auf chamoisfarbenem Bütten. In Graphit u.re. monogrammiert "Qu" und ausführlich datiert "21.4.68". Verso in Grafit signiert "Querner", technikbezeichnet, datiert und betitelt sowie bezeichnet "XoX". Auf einen Untersatzkarton montiert, dort mit einer Widmung des Künstlers versehen sowie nochmals signiert "Querner".
Nicht im WVZ Dittrich.

Technikbedingt leicht wellig. Reißzwecklöchlein in den Ecken und am li. Rand. Mit Flüssigpapier restaurierte und retuschierte Stauchung mit Einriss am o. Rand, mit einem kleinen Löchlein ebenda. In der linken Gesäßhälfte o. ein nicht wahrnehmbarer, fachmännisch retuschierter Bereich. Verso farbspurig (aus dem Malprozess) sowie mit unscheinbaren Resten eine Klebemontierung am re. Rand.

19,2 x 62,2 cm, Unters. 60 x 79,5 cm. 3.000 - 3.600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

791   Lothar Quinte, Komposition in Blau. 1965.

Lothar Quinte 1923 Neiße – 2000 Wintzenbach (Elsaß)

Farbserigrafie auf Karton. Unterhalb der Darstellung in Kugelschreiber re. signiert "quinte" und datiert sowie li. als "epreuve d'artiste" bezeichnet. Edition Rottloff. An den o. Ecken im säurefreien Passepartout montiert.

Med. 38,2 x 58 cm, Bl. 42 x 60 cm, Psp. 50 x 71,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

792   Thomas Ranft "Gigno I". 1984.

Thomas Ranft 1945 Königsee – lebt in Dittersdorf b. Chemnitz

Farblithografie in zwei Farben auf "Hahnemühle"-Bütten. Im Stein u.li. signiert "Ranft" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Ranft", li. betitelt. In der re. Ecke nummeriert "8/10". Im Passepartout.
WVZ Wenke 243 b.

Blatt leicht angeschmutzt, minimal knickspurig.

St. 37 x 46 cm, Bl. 50 x 60 cm, Psp. 55 x 65 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

793   Gerenot Richter "Die Uhr im Lesesaal". 1985.

Gerenot Richter 1926 Dresden – 1991 Berlin

Aquatintaradierung auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Gerenot Richter" und datiert, li. betitelt und als "Probedruck" bezeichnet. Edition des Staatlichen Kunsthandels, "Berliner Künstler sehen ihre Stadt" - 750 Jahre Berlin, Drucker M. Wolf.
WVZ Lammel 214.

Partiell mit oberflächlichen Kratzspuren und leicht knickspurig.

Pl. 21,5 x 16,5 cm, Bl. 49,6 x 39,7 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

794   Gerenot Richter "Das Schauspielhaus". 1985.

Gerenot Richter 1926 Dresden – 1991 Berlin

Aquatintaradierung auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Gerenot Richter" und datiert, li. nummeriert "28/35" (2. Versuch).
WVZ Lammel 216.

Leicht knickspurig und minimal stockfleckig.

Pl. 14,7 x 27 cm, Bl. 37,8 x 50,1 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

795   Günter Richter "Spuren" / "Stadtpark". 1979.

Günter Richter 1933 Meißen – lebt und arbeitet in Leipzig

Kupferstich und Zinkografie auf Velin. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "G. Richter", li nummeriert "6/20" bzw. "5/50". Ein Blatt u.re. betitelt und datiert. Ein Blatt u.li. betitelt.

Je leicht fingerspurig, ein Blatt mit leichten Randmängeln und minimal fleckig.

Pl. 30,5 x 33,5 cm, Bl. 43 x 53 cm; Med. 29,2 x 32,3 cm, Bl. 49,9 x 37,6 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

796   Hans Theo Richter "Strand mit zwei Figuren". 1923.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kaltnadelradierung auf festem Papier. Unsigniert. Abzug außerhalb der nummerierten Auflage. An den o. Ecken im dünnen Passepartout montiert.
WVZ Schmidt 15.

Minimal lichtrandig. Verso am re. Rand Rest einer alten Montierung.

Pl. 10,9 x 17,4 cm, Bl. 18,5 x 24,5 cm, Psp. 37 x 29,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

797   Hans Theo Richter "Geschwister, sich umfassend". 1957.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Lithografie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Richter". Eines von 10 Exemplaren.
WVZ Schmidt 380.

Angeschmutzt, am li. Rand stärker knickspurig. U. Rand mit zwei Einrissen, einer unfachmännisch hinterlegt.

St. 40 x 28 cm, 53,5 x 38 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
KatNr. 798 Manuel Robbe

798   Manuel Robbe "Le coquillage" (Das Korsett). 1906.

Manuel Robbe 1872 Paris – 1936 Nesles-la-Vallée

Farbaquatintaradierung auf Velin. In der Darstellung in Farbstift u.li. signiert "Manuel Robbe".

Blatt leicht finger- und knickspurig, am o. Rand leicht stockfleckig. O. re. Ecke mit kleine Fehlstelle.

Pl. 49,6 x 35 cm, Bl. 62,5 x 46,5 cm. 290 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

799   Klaus Roenspiess, Sitzender weiblicher Akt / Bodemuseum. 1982/1986.

Klaus Roenspieß 1935 Berlin

Aquatintaradierungen auf kräftigem Papier. Jeweils unterhalb der Darstellung re. signiert "Roenspiess" und datiert, li. nummeriert "5/100" bzw. "11/16 II". Jeweils u.li. mit Prägestempel "Grafik Edition".

Minimal fingerspurig. Ein Blatt u.re. leicht fleckig.

Pl. 23 x 17,2 cm, Bl. 49,7 x 37,2 cm; Pl. 24,5 x 32,3 cm, Bl. 39,9 x 49,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM