home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 51 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 51
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 183


Grafik 16.-18. Jh.

191 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Grafik 19. Jh.

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 330


Grafik 20.-21. Jh.

340 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1005


Fotografie

1010 - 1020


Skulpturen

1025 - 1040

1041 - 1055


Figürliches Porzellan

1060 - 1067


Porzellan / Keramik

1068 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1178


Glas

1185 - 1197


Schmuck

1200 - 1203


Silber

1205 - 1217


Zinn / Unedle Metalle

1218 - 1224


Asiatika

1225 - 1232


Uhren

1235 - 1240


Miscellaneen

1248 - 1263


Rahmen

1264 - 1269


Lampen

1270 - 1278


Mobiliar / Einrichtung

1291 - 1300

1301 - 1309


Teppiche

1315 - 1321




<<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

901   Herbert Tucholski "Berlin, an der Inselbrücke". 1954.

Vernis mou und Aquatinta auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Herbert Tucholski", li. betitelt. Blatt zwei aus dem Zyklus "Berlin an der Spree" (sechs Arbeiten). An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Vgl. Karnahl, Rolf: Herbert Tucholski zum 80. Geburtstag. Ausstellungskatalog des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin im Alten Museum. Berlin, 1976. S. 100, KatNr. 208 mit Abb.

Leicht fingerspurig, Passepartout angeschmutzt.

Pl. 25,8 x 31,4 cm, Bl. 32,3 x 38 cm, Psp. 50 x 63 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

902   Herbert Tucholski "Am Westhafen, Berlin". Wohl 1960er Jahre.

Farbholzschnitt (Helldunkelschnitt) auf Japan. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Herbert Tucholski", li. betitelt und bezeichnet "Handabzug von 2 Platten". An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Vgl. Karnahl, Rolf: Herbert Tucholski zum 80. Geburtstag. Ausstellungskatalog des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin im Alten Museum. Berlin, 1976. S. 110, KatNr. 230 mit Abb.

Leicht lichtrandig, mit unscheinbaren Randmängeln.

Pl. 35,4 x 45,5 cm, Bl. 39,5 x 46 cm, Unters. 49 x 57 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 903 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999.
KatNr. 903 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999.
KatNr. 903 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999.
KatNr. 903 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999.
KatNr. 903 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999.
KatNr. 903 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999.

903   Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999.

Fettkreidezeichnungen, ein Aquarell mit Fettkreide und eine Graphitzeichnung mit Kohle und Fettkreide. Mit den Darstellungen des Semperbau am Zwinger, Blick auf Hausmannsturm und Hofkirche, Tor zum Stallhof, Ruine der Frauenkirche, Georgenbau und Stallhof. Überwiegend in Kreide u.li. monogrammiert "A.T." und datiert.

Technikbedingt etwas fingerspurig und mit leichten Wischspuren. Ein Blatt mit Reißzwecklöchlein in den o. Ecken und u.Mi. sowie u.re. Verso technikbedingt leicht angeschmutzt.

Jeweils 30 x 42 cm. 250 €
  KÜNSTLER
KatNr. 904 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999/2004.
KatNr. 904 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999/2004.
KatNr. 904 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999/2004.
KatNr. 904 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999/2004.
KatNr. 904 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999/2004.
KatNr. 904 Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999/2004.

904   Alexander Turenko, Sechs Ansichten der Dresdner Altstadt. 1999/2004.

Fettkreidezeichnungen in Braun. Mit den Ansichten des Wallpavillons im Zwinger, Figurengruppe im Zwinger, die Brühlsche Terrasse mit Blick zum Georgenbau, der Canalettoblick, Blick auf die Altstadt vom Terrassenufer und eine Sphinx. Alle Arbeiten in Kreide u.li. bzw. u.re. kyrillisch signiert bzw. monogrammiert "A.T." und datiert.

Technikbedingt etwas fingerspurig und mit leichten Wischspuren. Verso technikbedingt leicht angeschmutzt.

Je 30 x 42 cm. 220 €
  KÜNSTLER
KatNr. 905 Otto Ubbelohde

905   Otto Ubbelohde "Packhäuser an der Weser" (Bremen). Um 1920.

Farblithografie auf glattem Papier. Im Stein monogrammiert "OU" am li. Boot, u.re. mit Verlagsmonogramm "RVVL". Ober- und unterhalb der Darstellung ausführlich typografisch bezeichnet. Aus der Reihe "Aus deutschen Landen" No. 711. Erschienen im R. Voigtländer Verlag, Leipzig.

Leicht fingerspurig.

St. 17,5 x 28,7 cm, Bl. 20 x 30,5 cm. 100 €
Zuschlag 60 €
  KÜNSTLER
KatNr. 906 Otto Ubbelohde

906   Otto Ubbelohde "Das Holstentor in Lübeck". Um 1920.

Farblithografie auf glattem Papier. Im Stein monogrammiert u.re. "O.U.", li. im Rechteck betitelt und mit Verlagsmonogramm "RVVL". Ober- und unterhalb der Darstellung ausführlich typografisch bezeichnet. Aus der Reihe "Aus deutschen Landen" No. 647. Erschienen im R. Voigtländer Verlag, Leipzig.

Leicht fingerspurig.

St. 17,5 x 29 cm, Bl. 19,9 x 30,4 cm. 110 €
Zuschlag 60 €
  KÜNSTLER
KatNr. 907 Otto Ubbelohde

907   Otto Ubbelohde "Quedlinburg". Um 1920.

Farblithografie auf glattem Papier. Im Stein signiert u.li. "Otto Ubbelohde", u.re. mit Verlagsmonogramm "RVVL". Ober- und unterhalb der Darstellung ausführlich typografisch bezeichnet. Aus der Reihe "Aus deutschen Landen" No. 712. Erschienen im R. Voigtländer Verlag, Leipzig.

Leicht fingerspurig.

St. 17,5 x 28,7 cm, Bl. 19,9 x 30,4 cm. 100 €
Zuschlag 60 €
  KÜNSTLER
KatNr. 908 Johannes Paul Ufer, In Erwartung. 1921.
KatNr. 908 Johannes Paul Ufer, In Erwartung. 1921.

908   Johannes Paul Ufer, In Erwartung. 1921.

Aquarell und farbige Kreiden auf Bütten, auf Papier kaschiert, dieses auf einem Spannrahmen montiert. Signiert "Joh. Ufer." und datiert u.re. Die Höhungen im Kleid durch Aufrauen des Büttens von Künstlerhand erzeugt. Verso teils unleserlich mit Blei auf oberer Spannrahmenleiste beziffert "…606".

Zwei Reißzwecklöchlein am oberen Bildrand. Einriss u.re. Re. Rand partiell vom hinterlegten Papier abgelöst. Verso aufgespanntes Trägerpapier verbräunt, mit Laufspuren, drei Rissen sowie altelierspurig.

77 x 55,8 cm. 300 €
  KÜNSTLER
KatNr. 909 Irmgard Uhlig, Blick auf die Dresdner Altstadt bei Hochwasser. 1944.

909   Irmgard Uhlig, Blick auf die Dresdner Altstadt bei Hochwasser. 1944.

Aquarell auf "Schoellers Parole"-Aquarellkarton. U.re. signiert "Irmgard Uhlig" und datiert. Trockenstempel u.li. Verso mit Registraturstempel und Bleistiftannotationen von fremder Hand. Im Passepartout montiert und hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt leicht wellig und unscheinbar knickspurig. Winzige Fehlstelle an der Ecke u.re. Verso etwas angeschmutzt und mit Resten einer alten Montierung. Rahmen mit leichten Kratzspuren.

50 x 72,3 cm, Ra. 64,2 x 86,2 cm. 220 €
  KÜNSTLER
KatNr. 910 Irmgard Uhlig, Blick auf die zerstörte Dresdner Altstadt mit Augustusbrücke. 1948.

910   Irmgard Uhlig, Blick auf die zerstörte Dresdner Altstadt mit Augustusbrücke. 1948.

Aquarell über Kohle auf "Schoellers Parole"-Aquarellkarton. U.li. signiert "Irmgard Uhlig" und datiert. Trockenstempel u.re. Verso ein unvollendetes Aquarell über Blei, Blick ins Elbtal mit Lilienstein und Königstein. Im Passepartout montiert und hinter Glas in schmaler, brauner Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt leicht wellig. Ecke u.re. abgerissen und hinterlegt. Verso mit Resten alter Montierungen. Rahmen mit leichten Kratzspuren.

50 x 72 cm, Ra. 66,5 x 88,5 cm. 220 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

911   Max Uhlig "Mecklenburgische Landschaft VII". 1975.

Lithografie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Uhlig" und datiert, li. nummeriert "4/20". In der Ecke u.li. betitelt.
WVZ Oesinghaus 86.

Etwas fingerspurig, leicht knickspurig.

St. 22 x 50 cm, Bl. 37,8 x 62,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 130 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

912   Max Uhlig "Kopf G.H.". 1987/1989.

Lithografie auf beigefarbenem, festen Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Uhlig" und datiert, u.li. nummeriert "32/80", u.Mi. betitelt. Verso von fremder Hand in Blei nummeriert "M 110505". Aus der Mappe "Köpfe", Edition Berliner Graphikpresse, 1990.

Blatt insgesamt leicht wellig und Ecke o.li. leicht knickfaltig.

St. 55,7 x 41,9 cm, Bl. 59,3 x 44,8 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

913   Max Uhlig, Sommerliche Landschaft. 1981.

Aquarell auf feinem Japan. O.li. in Blei signiert "Uhlig" und datiert. Verso mit Annotationen wohl von fremder Hand.

Technikbedingt minimal wellig. Winzige Reißzwecklöchlein in den Ecken, ein kleines Löchlein am re. Blattrand. O. und u. sowie die Blattecken re. mit vereinzelten Knickspuren. Verso drei Montierungsrückstände.

32 x 71 cm. 1.200 - 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1200 €
  KÜNSTLER
KatNr. 914 Walter Ulbricht, Tulpe / Kirschzweig. Anfang 20. Jh.
KatNr. 914 Walter Ulbricht, Tulpe / Kirschzweig. Anfang 20. Jh.

914   Walter Ulbricht, Tulpe / Kirschzweig. Anfang 20. Jh.

Bleistiftzeichnungen und Kohle, weiß gehöht, auf gräulichem Papier. Unsigniert. Jeweils im hochwertigen grauen Passepartout und hinter Glas in silberfarben gefasster Holzleiste gerahmt.

Beide Arbeiten leicht stockfleckig. "Kirschzweig" leicht knickspurig, mit Krakeleebildung in den gehöhten Bereichen und unscheinbarem Wasserrand am u. Bildrand.

Darst. 22,5 x 11 cm/ 23 x 17 cm, Ra. 51,5 x 41,5 cm. 60 €
Zuschlag 240 €
  KÜNSTLER
KatNr. 915 Hans Unger

915   Hans Unger "Sonnenaufgang". Anfang 20. Jh.

Lithografie auf gelblichem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Hans Unger", li. betitelt.
WVZ Günther 50.

Besonders in den Randbereichen knickspurig und etwas fleckig. Ränder mit leichten Läsionen und etwas ungerade geschnitten. Verso Reste einer alten Montierung an den o. Ecken.

St. 31,3 x 33,7 cm, Bl. 36,7 x 39 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 916 Hans Unger

916   Hans Unger "Liegendes Mädchen". Um 1917.

Lithografie auf gelblichem Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Hans Unger".
WVZ Günther 44.

Das motivgleiche Gemälde aus dem selben Jahr befindet sich in der Gemäldegalerie Neue Meister in Dresden.

Angeschmutzt und knickspurig, Ränder li. und re. jeweils mit mehreren senkrechten Knicken und Einrissen.

St. 30,2 x 46,3 cm, Bl. 42 x 59 cm. 120 €
Zuschlag 200 €
  KÜNSTLER
KatNr. 917 Adolf Uzarski

917   Adolf Uzarski "Der Vampir ist der Menschen Joch. Von Vögeln gibt es noch und noch". 1952.

Federzeichnung in Tusche mit Aquarell auf Zeichenpapier. In der Darstellung betitelt re. In Blei u.li. signiert "Uzarski" und datiert. Verso von fremder Hand bezeichnet.

Insgesamt knickspurig. Blattränder etwas gebräunt sowie u.re. sichtbar fleckig, li.Mi. leichter Abrieb. Ecken mit Reißzwecklöchlein und leichten Läsionen. Verso in den Ecken Reste älterer Montierung.

27,5 x 20,5 cm. 240 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

918   Victor Vasarely, aus "Album cinétique". 1975.

Serigrafie auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Vasarely" re. und nummeriert "97/250" li. Prägestempel in der Darstellung u.li. Gedruckt bei Denise René Editeur, Paris.

Verso leicht gebräunt.

Darst. 70,5 x 57,9 cm, Bl. 80,7 x 81 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

919   Victor Vasarely, aus "Album cinétique". 1975.

Serigrafie auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Vasarely" re. und nummeriert "97/250" li. Prägestempel in der Darstellung u.li. Gedruckt bei Denise René Editeur, Paris.

Minimale Kratzspur in der Ecke u.li. Verso leicht gebräunt.

Darst. 70,6 x 59 cm, Bl. 81 x 81 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

920   Victor Vasarely, aus "Album cinétique". 1975.

Siebdruck auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Vasarely" re. und nummeriert "97/250" li. Prägestempel in der Darstellung u.li. Gedruckt bei Denise René Editeur, Paris.

Recto und verso leicht gebräunt.

Darst. 70 x 59 cm, Bl. 80,7 x 80,7 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM