home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 51 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
   Auktion 51
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 183


Grafik 16.-18. Jh.

191 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Grafik 19. Jh.

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 330


Grafik 20.-21. Jh.

340 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1005


Fotografie

1010 - 1020


Skulpturen

1025 - 1040

1041 - 1055


Figürliches Porzellan

1060 - 1067


Porzellan / Keramik

1068 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1178


Glas

1185 - 1197


Schmuck

1200 - 1203


Silber

1205 - 1217


Zinn / Unedle Metalle

1218 - 1224


Asiatika

1225 - 1232


Uhren

1235 - 1240


Miscellaneen

1248 - 1263


Rahmen

1264 - 1269


Lampen

1270 - 1278


Mobiliar / Einrichtung

1291 - 1300

1301 - 1309


Teppiche

1315 - 1321





SUCHE Suche
VERKAUF
 <<<      >>>
KatNr. 921 Jean Veber, Paris - Volksmenge, eine Reklamewand hochkletternd. Um 1920.

921   Jean Veber, Paris - Volksmenge, eine Reklamewand hochkletternd. Um 1920.

Jean Veber 1864 Paris – 1928 Paris

Bleistiftzeichnung und Kohlestift auf glattem Karton. Innerhalb der Darstellung u.li. bezeichnet "Jean Veber Paris". Unterhalb der Darstellung re. signiert "Jean Veber". Ecken o.li und re. von fremder Hand in Blei bezeichnet. Verso u.li. Stempel "G+W D".

U.re. mit Bleistift- oder Kratzspuren.

48 x 31,5 cm. 120 €
Zuschlag 160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

922   Hans Vent "Schaumgeborene" / Akte im Raum. 1983/ Wohl 1970er Jahre.

Hans Vent 1934 Weimar – lebt in Berlin

Reservagen und Kaltnadel auf Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Vent" und ein Blatt datiert. U.li. jeweils nummeriert "23/100" bzw. "1-20". Ein Blatt u.Mi. in Blei betitelt.

Minimal knickspurig.

Pl. 34,5 x 24,7 cm bzw. 18,6 x 26,8 cm, Bl. 53 x 39,3 cm bzw. 30,5 x 44,3 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

923   Hans Vent, Sitzender weiblicher Akt. 1982.

Hans Vent 1934 Weimar – lebt in Berlin

Kohlestiftzeichnung auf olivgrünem, feinen Maschinenbütten. In Blei u.re. signiert "Vent" und datiert. Verso in Blei beziffert "26".

Reißzwecklöchlein in den Ecken, technikbedingt leicht finger- und knickspurig.

63,3 x 49 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

924   Hans Vent, Fünf figürliche Darstellungen. 1970er/1980er Jahre.

Hans Vent 1934 Weimar – lebt in Berlin

Vernis-mou und Reservage auf "Hahnemühle"-Bütten und Velin. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Vent", datiert und li. nummeriert. Eine Arbeit u.Mi. betitelt "Aufbruch", eine andere verso betitelt "Zu Faust Walpurgisnacht". Einige Blätter u.li. mit Trockenstempel "Grafik Edition".

Minimal knick- und fingerspurig. Ein Blatt verso mit Resten früherer Montierung.

Pl. min. 12,2 x 12 cm, max. 24,5 x 32,4 cm, Bl. min. 39,5 x 26,7 cm, max. 37,5 x 47,8 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
KatNr. 925 Peter Vent, Männlicher Akt. Ohne Jahr.

925   Peter Vent, Männlicher Akt. Ohne Jahr.

Peter Vent 1953

Kohlestiftzeichnung und farbige Kreiden. U.re. in Blei signiert "Peter Vent". Hinter Glas in heller Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt wischspurig. Knickspurig und leicht angeschmutzt. O. Ecken mit kleinen Reißzwecklöchlein. Ecke o.re. ausgerissen, Randläsionen.

75 x 50 cm, Ra. 93 x 73 cm. 100 €
KatNr. 926 Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 926 Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 926 Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 926 Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 926 Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 926 Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 926 Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.

926   Hans Venter, Sieben Sächsische Ansichten. 1. H. 20. Jh.

Hans Venter 20. Jh.

Holzschnitte auf Japan, Japanbütten bzw. strukturiertem Papier. Mit den Ansichten von Ebersdorf , Scharfenstein, dem Pöhlberg und vom Frohnauer Hammer. Zwei motivgleiche, als Glückwunschkarten zur Konfirmation konzpierte Blätter. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hans Venter". U.li. von Künstlerhand in Blei ortsbezeichnet oder mit Erläuterung versehen. Drei Blätter im Stock monogrammiert "HV" u.li. bzw. u.re. Jeweils im dünnen Passepartout montiert.

Teilweise deutlich lichtrandig oder gebräunt. Passepartouts angeschmutzt, eines eingerissen.

Stk. min. 15,4 x 11,4 cm, max. 22 x 19,2 cm, Bl. min. 20,9 x 14,8 cm, max. 35,4 x 22 cm, Psp. max. 32,5 x 44 cm. 80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

927   Eberhard Viegener "Die Himmelsleiter". 1924.

Eberhard Viegener 1890 Soest – 1967 Bilme

Holzschnitt auf feinem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Eberhard Viegener". Verso von fremder Hand u.Mi. bezeichnet "Himmelsleiter". Aus einer Reihe von zwölf Holzschnitten zu "Hans Franck, Gottgesänge. Zwölf Rhapsodien mit Holzschnitten von Eberhard Viegener", Stuttgart und Heilbronn, Walter Seifert Verlag 1924.
WVZ Kerber 83 (D 120b).

Minimal knickspurig sowie u.re. kleiner bräunlicher Fleck. Unscheinbare Kratzspur u.li.

Stk. 23,8 x 18 cm, Bl. 34 x 24,3 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 928 Richard Otto Voigt, Zirkustribüne / Reiter in der Manege. 1957.
KatNr. 928 Richard Otto Voigt, Zirkustribüne / Reiter in der Manege. 1957.

928   Richard Otto Voigt, Zirkustribüne / Reiter in der Manege. 1957.

Richard Otto Voigt 1895 Leipzig – nach 1971 ebenda

Radierungen. Ein Blatt unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "R. O. Voigt" und datiert und li. nummeriert "Nr. 3". Ein Blatt innerhalb der Darstellung in Blei u.re. signiert. Jeweils im Passepartout, hinter Glas in schwarzer Grafikleiste gerahmt.

Minimal knickspurig.

Pl. 24,5 x 29 cm/ 25,8 x 29,3 cm, Ra. 47 x 57 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 929 Christoph Voll

929   Christoph Voll "In der Baracke". Um 1924.

Christoph Voll 1897 München – 1939 Karlsruhe

Holzschnitt auf wolkigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "C. Voll". Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet.
WVZ Weber 75.

Angeschmutzt und fleckig. Randbereiche umlaufend mit Läsionen sowie knickspurig, hinterlegte Einrisse am re. und o. Rand.

Stk. 35,3 x 28,1 cm, Bl. ca. 46,5 x 62 cm. 750 €
Zuschlag 850 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

930   Steffen Volmer "Frau..."/ "Grosse Frau..."/ "Mann...". 1988/1989.

Steffen Volmer 1955 Dresden

Lithografien auf kräftigem Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Volmer" und datiert, mittig betitelt sowie li. nummeriert (zweifach "22/30" und einmal als Probedruck bezeichnet).

Randbereiche minimal fingerspurig.

St. min. 64 x 48 cm, max. 69 x 50 cm, Bl. min. 70 x 53,5 cm, max. 78,5 x 53 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
KatNr. 931 Kurt Voss

931   Kurt Voss "Grüner Kopf". 1943.

Kurt Voss 1892 Wilhelmshaven – 1967 wohl Leipzig

Aquarell auf Velin. In Blei u.li. signiert "Voss" und datiert. Verso wohl von fremder Hand in Blei betitelt und bezeichnet "Blatt 187", "Kurt Voß" sowie u.re. beziffert "9". Im Passepartout umlaufend klebemontiert.

Blatt verso am o. Rand mit Resten früherer Montierung. Psp. leicht angeschmutzt.

49,6 x 37 cm, Psp. 62,5 x 48 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 932 Kurt Voss, Sitzender Akt. 1943.

932   Kurt Voss, Sitzender Akt. 1943.

Kurt Voss 1892 Wilhelmshaven – 1967 wohl Leipzig

Aquarell auf Velin. In Blei u.li. signiert "Voss" und datiert. Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet "Blatt 196", "Kurt Voß" sowie u.re. beziffert "3". Im Passepartout umlaufend klebemontiert.

Blatt verso am o. Rand mit Resten früherer Montierung, dort oberflächliche Läsion. Psp. leicht angeschmutzt und minimal stockfleckig.

51,2 x 38 cm, Psp. 62,7 x 47,9 cm. 180 €
Zuschlag 135 €
KatNr. 933 Monogrammist M.W., Weite Feldlandschaft. Anfang 20. Jh.

933   Monogrammist M.W., Weite Feldlandschaft. Anfang 20. Jh.

Farbholzschnitt auf leichtem Karton. Im Stock monogrammiert "MW" u.li., unterhalb der Darstellung von fremder Hand in Blei bezeichnet. Am o. Rand im Passepartout montiert.

Lichtrandig und leicht fleckig. Verso am Rand umlaufende Montierungsreste.

Stk. 17,8 x 26,8 cm, Bl. 29 x 36,5 cm. 40 €
Zuschlag 45 €
KatNr. 934 Ernst Walter, Sechs figurative Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 934 Ernst Walter, Sechs figurative Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 934 Ernst Walter, Sechs figurative Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 934 Ernst Walter, Sechs figurative Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 934 Ernst Walter, Sechs figurative Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 934 Ernst Walter, Sechs figurative Arbeiten. Ohne Jahr.

934   Ernst Walter, Sechs figurative Arbeiten. Ohne Jahr.

Ernst Walter 1915 Schweidnitz/Schlesien – 1985 Konstanz

Bleistiftzeichnungen und Kohlestiftzeichnungen auf Papier und Karton. Eine Zeichnung monogrammiert u.re. "W", eine weitere verso am u. Rand in Blei bezeichnet "Aus Bauernkrieg 'Gefangene'. Ein Blatt verso mit Fragment einer Kohlestiftzeichnung.

Ein Blatt am li. Rand angeschmutzt, Bleistiftspur in Bildmitte und Ecke u.re. geknickt. Ein Blatt etwas fleckig und leicht knickspurig, ein weiteres verso atelierspurig.

Bl. min. 10,7 x 10,6, max. 23,2 x 16,1 cm. 350 €
KatNr. 935 Ernst Walter, Sechs abstrakte Darstellungen. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 935 Ernst Walter, Sechs abstrakte Darstellungen. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 935 Ernst Walter, Sechs abstrakte Darstellungen. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 935 Ernst Walter, Sechs abstrakte Darstellungen. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 935 Ernst Walter, Sechs abstrakte Darstellungen. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 935 Ernst Walter, Sechs abstrakte Darstellungen. Wohl 1950er Jahre.

935   Ernst Walter, Sechs abstrakte Darstellungen. Wohl 1950er Jahre.

Ernst Walter 1915 Schweidnitz/Schlesien – 1985 Konstanz

Farbkreidezeichnungen und Farbstift über Bleistift auf (schwarzem und grauem) Papier. Eine Arbeit auf dem Untersatzkarton verso o.li. in Gelb signiert "E. Walter" und datiert "1955". Zwei Blätter auf Untersatz montiert.

Vereinzelt leicht finger- und atelierspurig.

Bl. min. 9,2 x 6,5 cm, max. 15,2 x 13,1 cm, Unters. max. 20,8 x 12,9 cm. 480 €
KatNr. 936 Carl Walther, Stehender weiblicher Akt. 1. H. 20. Jh.

936   Carl Walther, Stehender weiblicher Akt. 1. H. 20. Jh.

Carl Walther 1880 Leipzig – 1954 Dresden

Rötelzeichnung, schwarz konturiert und cremefarben gehöht, auf grauem "Ingres d' Arches MBM"-Bütten. U.re. monogrammiert "C.W." Unterhalb der Darstellung li. mit dem Nachlass-Stempel versehen. Dort in Kugelschreiber nummeriert "2179". Auf Untersatzkarton montiert.

Papier an den Rändern minimal wellig, an den Kanten unauffällig gegilbt. O.re. angeschmutzt. Am Blattrand u. kleine Farbproben des Künstlers.

62,8 x 47,7 cm, Untersatz 70,2 x 50,1 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 270 €
KatNr. 937 Erich Waske, In den Dünen. 1917.

937   Erich Waske, In den Dünen. 1917.

Erich Waske 1889 Berlin-Friedenau – 1978 Berlin

Lithografie auf Velin. Im Stein u.li. signiert "Erich Waske" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei re. nochmals signiert und datiert, li. nummeriert "No 69". Trockenstempel u.li.

Angeschmutzt, knickspurig und stockfleckig.

Darst. 32,5 x 33 cm, Bl. 60,3 x 48 cm. 40 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 938 Felix Waske, Erotische Komposition. Wohl 1970er Jahre.

938   Felix Waske, Erotische Komposition. Wohl 1970er Jahre.

Felix Waske 1942 Wien

Lithografie. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Felix Waske", li. nummeriert "31/50". Hinter Glas in weißer Holzleiste gerahmt.

Darst. 59,5 x 59 cm, Ra. 73 x 72,5 cm. 90 €
KatNr. 939 Felix Waske, Vier figürliche Darstellungen. 1978.
KatNr. 939 Felix Waske, Vier figürliche Darstellungen. 1978.
KatNr. 939 Felix Waske, Vier figürliche Darstellungen. 1978.
KatNr. 939 Felix Waske, Vier figürliche Darstellungen. 1978.

939   Felix Waske, Vier figürliche Darstellungen. 1978.

Felix Waske 1942 Wien

Farbradierungen. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "felix waske" und datiert und li. nummeriert. Je eines von 100 Exemplaren. Einzeln im Passepartout hinter Glas in weißer Holzleiste gerahmt.

Pl. ca. 16 x 20 cm, Ra. 41 x 43 cm. 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM