home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 51 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
   Auktion 51
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 030


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 183


Grafik 16.-18. Jh.

191 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Grafik 19. Jh.

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 330


Grafik 20.-21. Jh.

340 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1005


Fotografie

1010 - 1020


Skulpturen

1025 - 1040

1041 - 1055


Figürliches Porzellan

1060 - 1067


Porzellan / Keramik

1068 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1178


Glas

1185 - 1197


Schmuck

1200 - 1203


Silber

1205 - 1217


Zinn / Unedle Metalle

1218 - 1224


Asiatika

1225 - 1232


Uhren

1235 - 1240


Miscellaneen

1248 - 1263


Rahmen

1264 - 1269


Lampen

1270 - 1278


Mobiliar / Einrichtung

1291 - 1300

1301 - 1309


Teppiche

1315 - 1321





SUCHE Suche
VERKAUF
 <<<      >>>
KatNr. 141 Max Schnabel, Landschaft bei Leipzig im Vorfrühling. 1951.

141   Max Schnabel, Landschaft bei Leipzig im Vorfrühling. 1951.

Max Schnabel 1903 Festung Königstein – 1986 Leipzig

Öl auf Malpappe. Signiert "Max Schnabel" und datiert u.re. In silberfarbener Holzleiste gerahmt.

Malschicht angeschmutzt. Mehrere kleine Ausplatzungen in der Malschicht in der li. Bildhälfte.

29 x 50 cm, Ra. 35 x 56 cm. 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

142   André Schulze "Zwei Planeten". 2013.

André Schulze 1982 Dresden

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf der Leinwand mit dem Künstlerstempel versehen, darin betitelt und nummeriert "1/13". Auf dem Keilrahmen eine Sammlungsnummer. In schwarzer, aufgenagelter Leiste gerahmt.

24 x 35 cm, Ra. 25,3 x 36 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 143 Bruno Paul Seener, Porträtstudie eines Mädchenkopfes im Profil. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 143 Bruno Paul Seener, Porträtstudie eines Mädchenkopfes im Profil. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 143 Bruno Paul Seener, Porträtstudie eines Mädchenkopfes im Profil. 1. H. 20. Jh.

143   Bruno Paul Seener, Porträtstudie eines Mädchenkopfes im Profil. 1. H. 20. Jh.

Bruno Paul Seener 1893 Nürnberg – 1952 Dresden

Öl auf Sperrholz. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel des Künstlers u.li. In einem profilierten, braun lasierten Profilrahmen.

Vereinzelte kleine Übermalungen im Gesicht und punktuelle Retuschen. Neuerer Firniss.

38,8 x 27,8 cm, Ra. 45,5 x 35 cm. 900 €
KatNr. 144 Bruno Paul Seener, Weiblicher Rückenakt. 1945.
KatNr. 144 Bruno Paul Seener, Weiblicher Rückenakt. 1945.
KatNr. 144 Bruno Paul Seener, Weiblicher Rückenakt. 1945.
KatNr. 144 Bruno Paul Seener, Weiblicher Rückenakt. 1945.

144   Bruno Paul Seener, Weiblicher Rückenakt. 1945.

Bruno Paul Seener 1893 Nürnberg – 1952 Dresden

Öl auf Sperrholz. Ligiert monogrammiert "BS" und datiert u.re. In einer lichtgrau lasierten, profilierten Holzleiste gerahmt.

Bildträger mit früherer, verworfener Komposition, eine sich abzeichnende, vertikale Fuge im Bildträger re. Bildhälfte. Malschicht mit kleine Retuschen.

55,2 x 28,2 cm, Ra. 61,5 x 34,6 cm. 900 €
KatNr. 145 Julius Seyler
KatNr. 145 Julius Seyler
KatNr. 145 Julius Seyler

145   Julius Seyler "Tangarbeiter am Meer". Wohl 1930er Jahre.

Julius Seyler 1873 München – 1955 München

Tempera auf Malpappe. Signiert "J. Seyler" u.re. Verso mit einem Klebeetikett versehen. Darauf in Tusche betitelt und nochmals signiert "Julius Seyler". Hinter Glas im profilierten, goldfarbenen Rahmen.

Angeschmutzt. Ecken bestoßen und teils mit kleinen Materialverlusten. Bildränder partiell mit unauffälligen Fehlstellen. Verso atelierspurig.

60 x 80,5 cm, Ra. 68,5 x 88,6 cm. 900 €
Zuschlag 800 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

146   Ansgar Skiba "Schlüssel". 1991.

Ansgar Skiba 1959 Dresden – lebt in Düsseldorf

Acryl auf "Fabriano"-Papier. Geritzt signiert "Skiba" und datiert u.re. Verso wohl von Künstlerhand signiert "Ansgar Skiba", betitelt und technikbezeichnet sowie von fremder Hand nummeriert.

Leicht knickspurig. Verso atelierspurig.

49,7 x 63,5 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 147 Alfred Stöcke, Kutschfahrt im Grünen. 1923.
KatNr. 147 Alfred Stöcke, Kutschfahrt im Grünen. 1923.

147   Alfred Stöcke, Kutschfahrt im Grünen. 1923.

Alfred Stöcke 1860 – 1948 Berlin (?)

Öl auf Leinwand. Signiert "Stöcke" und datiert u.re. In schwarz und silberfarbener Holzleiste gerahmt.

Malschicht mit kleinen Fehlstellen, v.a. in den Randbereichen sowie vereinzelte Retuschen. Firnis gegilbt.

80 x 121 cm, Ra. 85 x 125,7 cm. 300 €
Zuschlag 440 €
KatNr. 148 Dagmar Stoev, Stillleben mit Chrysanthemen. 1980er Jahre.
KatNr. 148 Dagmar Stoev, Stillleben mit Chrysanthemen. 1980er Jahre.
KatNr. 148 Dagmar Stoev, Stillleben mit Chrysanthemen. 1980er Jahre.
KatNr. 148 Dagmar Stoev, Stillleben mit Chrysanthemen. 1980er Jahre.

148   Dagmar Stoev, Stillleben mit Chrysanthemen. 1980er Jahre.

Dagmar Stoev 1957 Dresden

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. In einem profilierten, braun lasierten Schmuckrahmen. Verso mit Resten eines Klebeetiketts. Darauf mit typografischen Angaben zur Künstlerin.

Angeschmutzt. Malschicht mit mehreren Kratzern und vereinzelten, kleinsten Fehlstellen.

66 x 53 cm, Ra. 75,5 x 62,8 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

149   Strawalde (Jürgen Böttcher) "Müdai". 1997.

 Strawalde (Jürgen Böttcher) 1931 Frankenberg/Sa. – lebt in Berlin

Öl und Acryl auf Leinwand. In die Farbe geritzt signiert "strawalde" o.li. Verso nochmals signiert, datiert und betitelt.

Bildträger in den oberen Ecken sowie u.li. unscheinbar verwölbt. Malschicht o.Mi. mit unscheinbaren Frühschwundrissen und minimaler Schollenbildung.

82,5 x 68 cm. 4.500 - 6.000 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

150   Strawalde (Jürgen Böttcher), Abstrakte Komposition. 1999.

 Strawalde (Jürgen Böttcher) 1931 Frankenberg/Sa. – lebt in Berlin

Öl auf vorgrundierter Leinwand. Verso signiert "Strawalde" o.re., datiert und mit einer Widmung versehen u.re. Weiterhin mit Zeichnung in Faserstift li.

50,3 x 60,1 cm. 4.200 - 4.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 151 Alfred Teichmann, Zweispänner vor dem Gasthaus 'Goldener Ochse'. 1923.
KatNr. 151 Alfred Teichmann, Zweispänner vor dem Gasthaus 'Goldener Ochse'. 1923.
KatNr. 151 Alfred Teichmann, Zweispänner vor dem Gasthaus 'Goldener Ochse'. 1923.
KatNr. 151 Alfred Teichmann, Zweispänner vor dem Gasthaus 'Goldener Ochse'. 1923.

151   Alfred Teichmann, Zweispänner vor dem Gasthaus 'Goldener Ochse'. 1923.

Alfred Teichmann 1903 Gersdorf/Sa. – 1980 Dresden

Öl auf kaschierter Malpappe. Signiert "A. Teichmann" und datiert u.re. Verso mit einer vollflächig mit Papier überklebten, weiteren Komposition in Öl. In einem weißen, profilierten Rahmen.
Das Gemälde wird in das in Vorbereitung befindliche WVZ Teichmann unter der Nr. A 1048 aufgenommen.

Wir danken Herrn Dr. Jürgen Teichmann, Dresden, für freundliche Hinweise.

Bildträger unscheinbar konvex verwölbt. Vereinzelt blasenförmige Ablösungen der Kaschierung. Bildränder o. und u. partiell gelöster, teils umgeschlagener Kaschierung und kleinen Randläsionen im Falzbereich. Malschicht vereinzelt mit oberflächlichen Kratzspuren.

60,4 x 80,4 cm, Ra. 72,3 x 92,2 cm. 1.800 €
KatNr. 152 Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.
KatNr. 152 Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.
KatNr. 152 Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.

152   Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.

Johannes Thaut 1921 Radebeul – 1987 ebenda

Farbmonotypie in Öl auf festem, chamoisfarbenen Papier. Von Künstlerhand mit Pinsel und Ritzung weiter bearbeitet. Signiert "Thaut" und datiert u.re. Verso mit der dazugehörigen Durchzeichnung in Grafit.

Blattränder atelierspurig sowie partiell mit gelblichen Bindemittelflecken. Verso durch das Papier gedrungenes, gelbliches Bindemittel sichtbar. Blattränder von Künstlerhand mit Linien versehen und ungerade geschnitten. Umlaufend kleine Randläsionen. O.li. zwei Fehlstellen sowie ein Einriss (ca. 4,5 cm) außerhalb der Darstellung.

Darst. 39,5 x 57 cm, Bl. 42,7 x 59 cm. 250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

153   Andreas Thieme, Stillleben mit Blumenstrauß. Ohne Jahr.

Andreas Thieme 1956 Zwickau – lebt in Dresden

Öl auf textilem Bildträger. Signiert "thieme" u.li. In einer schwarzen Schattenfugenleiste gerahmt.

Pentimenti erkennbar. Krug nach dem Firnisauftrag von Künstlerhand in Grau weiter bearbeitet. Firnis fein krakeliert. Verso atelierspurig.

35,3 x 45,1 cm, Ra. 36,5 x 46,3 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

155   Andreas Thieme, Mädchen mit weißem Kleid. Ohne Jahr.

Andreas Thieme 1956 Zwickau – lebt in Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert o.re. "Thieme". In schwarzer Holzleiste gerahmt.

Malschicht leicht angeschmutzt.

100,5 x 55,5 cm, Ra. 105 x 60 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
KatNr. 157 Kurt Thoenes

157   Kurt Thoenes "Gewitterwolken". 1. H. 20. Jh.

Kurt Thoenes 1888 Radebeul – 1969 Radebeul

Öl auf Malpappe. Unsigniert. Verso in Blei betitelt.

Malpappe gebräunt. Pastositäten teilweise verpresst und partiell mit Fehlstellen. Am Bildrand u. ein oberflächlicher Bildträger- und Malschicht Verlust. Ecken deutlich bestoßen und mit kleinen Materialverlusten.

51,5 x 64 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 158 Kurt Thoenes
KatNr. 158 Kurt Thoenes

158   Kurt Thoenes "Ferne Gewitterwolken". 1. H. 20. Jh.

Kurt Thoenes 1888 Radebeul – 1969 Radebeul

Öl auf Malpappe. Signiert "K. Thoenes" u.re. Verso in blauem Farbstift signiert "Kurt Thoenes", betitelt und nummeriert "9." o.Mi. Verso am Bildrand o. mehrfach mit dem Künstlerstempel versehen.

Verso atelierspurig. Malschicht mit unauffälligen, kleinen Fehlstellen. Bildrand o. unregelmäßig geschnitten. Vier waagerechte Schnitte im Himmel, teils mit Materialverlust. Ecken bestoßen.

50,8 x 63,5 cm. 60 €
KatNr. 159 Curt Ullrich, Stehender weiblicher Akt. Anfang 20. Jh.
KatNr. 159 Curt Ullrich, Stehender weiblicher Akt. Anfang 20. Jh.
KatNr. 159 Curt Ullrich, Stehender weiblicher Akt. Anfang 20. Jh.

159   Curt Ullrich, Stehender weiblicher Akt. Anfang 20. Jh.

Curt Ullrich 1873 Schkeuditz – 1946 Garmisch-Partenkirchen

Öl auf Leinwand. Signiert "CURT ULLRICH" u.li. Verso Reste eines nummerierten Papieretiketts auf der rechten Keilrahmenleiste. In profilierter, schwarzer Holzleiste gerahmt.

Bildträger mit zwei ausgebesserten Rissen o.li. und u.re. sowie einer Deformation u.li. Einige matte Retuschen und kleine Malschicht-Fehlstellen. Verso Wasserflecken auf der Leinwand.

100,3 x 60,2 cm, Ra. 115,6 x 75,7 cm. 240 €
Zuschlag 480 €
KatNr. 160 Monogrammist E.W., Stillleben mit Astern und Kohlkopf. 1933.
KatNr. 160 Monogrammist E.W., Stillleben mit Astern und Kohlkopf. 1933.
KatNr. 160 Monogrammist E.W., Stillleben mit Astern und Kohlkopf. 1933.
KatNr. 160 Monogrammist E.W., Stillleben mit Astern und Kohlkopf. 1933.

160   Monogrammist E.W., Stillleben mit Astern und Kohlkopf. 1933.

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "EW" und datiert o.re. Verso mit einem Klebeetikett, darauf typografisch Angaben zu Fritz Winkler. In einer grünen und goldfarbenen Profilleiste gerahmt.

Bildträger mit früherer, verworfener Komposition. Verso mit Feuchtigkeitsflecken. Eine gelockerte Farbscholle re. des Kohlkopfes.

73,5 x 66 cm, Ra. 85,2 x 76,5 cm. 600 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM