home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 54
   Auktion 54
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

040 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 150


Grafik 16.-18. Jh.

160 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 229


Grafik 19. Jh.

241 - 261

262 - 280

281 - 303


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 836


Fotografie

840 - 856


Skulpturen

860 - 883


Figürliches Porzellan

900 - 920

921 - 926


Porzellan / Keramik

927 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 990


Glas

1000 - 1020

1021 - 1036


Schmuck

1040 - 1060

1061 - 1073


Silber

1080 - 1093


Slg. Schloss Celle

1100 - 1120

1121 - 1130


Zinn / Unedle Metalle

1140 - 1143


Uhren

1150 - 1152


Miscellaneen

1160 - 1166


Asiatika

1170 - 1180

1181 - 1195


Rahmen

1200 - 1207


Lampen

1210 - 1219


Mobiliar / Einrichtung

1225 - 1233


Teppiche

1240 - 1249





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 501 Irmgard Horlbeck-Kappler
KatNr. 501 Irmgard Horlbeck-Kappler

501   Irmgard Horlbeck-Kappler "Hoffnung" / "Entäußerung einer Idee". 1981.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Lithografien auf Bütten. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Irmg. Horlbeck-Kappler" und datiert re. sowie bezeichnet als "Probedruck" li. Verso nochmals vom Künstlerin bezeichnet. Blatt 2 und 4 aus der Mappe "Hommage à Friedrich Hölderlin". An den Ecke im Passepartout montiert.

Ein Blatt fingerspurig.

St. 51 x 40 cm, Psp. 84 x 59 cm. 100 €
KatNr. 502 Irmgard Horlbeck-Kappler

502   Irmgard Horlbeck-Kappler "Trauer". 1987.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Farblithografie auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Irmg. Horlbeck-Kappler" und datiert re. sowie als Probedruck bezeichnet li. Verso vom Künstlerin noch mal bezeichnet. Blatt 6 aus der Mappe "Hommage à Friedrich Hölderlin".

Zwei Abrisse verso.

St. 51 x 40 cm, Bl. 69 x 53 cm. 90 €
KatNr. 503 Irmgard Horlbeck-Kappler

503   Irmgard Horlbeck-Kappler "Reife". 1987.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Farblithografie auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Irmg. Horlbeck-Kappler" und datiert re. sowie als Probedruck bezeichnet li. Verso von der Künstlerin nochmals bezeichnet. Blatt 1 aus der Mappe "Hommage à Friedrich Hölderlin".

Minimal fingerspurig.

St. 51 x 40 cm, Bl. 69 x 53 cm. 90 €
KatNr. 504 Günther Huniat

504   Günther Huniat "Herbstspiele". 1988.

Günther Huniat 1939 Thammühl – lebt in Leipzig

Farbholzschnitt von drei Stöcken in Grau und Orange über Schwarz auf wolkigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "GHuniat" und datiert re., betitelt li. sowie nummeriert "20/20" Mi.

Unscheinbare Knickspuren an den Blatträndern re. und li.

Stk. 17 x 39,5 cm, Bl. 37,5 x 50 cm. 100 €
KatNr. 510 Willy Illmer, Im Caféhaus. 1923.

510   Willy Illmer, Im Caféhaus. 1923.

Willy Illmer 1899 Dresden – 1968 ebenda

Kaltnadelradierung auf chamoisfarbenem Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "W. Illmer" und datiert. Verso in Blei von fremder Hand betitelt und technikbezeichnet. An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Gedunkelt und minimal stockfleckig.

Pl. 22,5 x 29,5 cm, Bl. 31,5 x 43,6 cm, Psp. 37,3 x 50 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 513 Georg Jahn

513   Georg Jahn "Kinderkopf". 1898.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierung. Unterhalb der Darstellung li. typografisch bezeichnet "Georg Jahn gez.", Mi. "Druck v. O. Felsing in Berlin" und re. "Georg Jahn rad.". Im grauen Passepartout hinter Glas in goldfarbener Holzleiste gerahmt.
WVZ Jahn 26.

Pl. 28,2 x 21,5 cm, Ra. 50 x 39 cm. 40 €
KatNr. 514 Georg Jahn

514   Georg Jahn "Selbstbildnis mit Hut". 1912.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf festem Papier. Unsigniert.
WVZ Jahn 84, dort mit leicht abweichenden Maßangaben.

Etwas knickspurig sowie leicht stockfleckig und lichtrandig am unteren Blattrand. Knickspur an Ecke u.li. Verso leicht fleckig.

Pl. 42,4 x 27,7 cm, Bl. 60,3 x 39,3 cm. 120 €
Zuschlag 1100 €
KatNr. 515 Georg Jahn

515   Georg Jahn "Selbstbildnis". 1929.

Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Kaltnadelradierung auf festem Papier. In Blei signiert "Georg Jahn" in der Darstellung u.re. sowie datiert und mit dem Geburtsjahr des Künstlers "1869" versehen. Auf Untersatzkarton an drei Ecken klebemontiert.
WVZ Jahn 149, dort mit leicht abweichenden Maßangaben.

Blatt leicht stockfleckig und lichtrandig. Einriss und Quetschfalte an Ecke u.re.

Pl. 31,3 x 25 cm, Bl. 59,9 x 47,7 cm. 300 €
Zuschlag 750 €
KatNr. 516 Ota Janecek, Zwei weibliche Aktdarstellungen. 1960er Jahre.
KatNr. 516 Ota Janecek, Zwei weibliche Aktdarstellungen. 1960er Jahre.

516   Ota Janecek, Zwei weibliche Aktdarstellungen. 1960er Jahre.

Ota Janecek 1919 Pardubice – 1996 Prag

Linolschnitte auf Bütten. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Ota Janecek" und li. nummeriert "3/75" bzw. "50/125". Jeweils im Passepartout montiert.

Unscheinbar knickspurig, leicht gebräunt.

Pl. 39,7 x 27 cm, Bl. 58 x 45,5 cm, Psp. 63,5 x 48,7 cm/ Pl. 34,3 x 27,2 cm, Bl. 55 x 45,5 cm, Psp. 58,5 x 49,2 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

518   Horst Janssen "Selbst elegisch". 1965.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Radierung auf Bütten. In der Platte datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Janssen" und datiert li. Am Blattrand u.li. von fremder Hand in Blei bezeichnet "333". Im Passepartout montiert.
WVZ Kruglewsky 62300.

Blattrand minimal wellig. Verso mit hellen gelblichen Flecken.

Pl. 48,4 x 39,5 cm, Bl. 65 x 50 cm, Psp. 80 x 60,1 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

519   Horst Janssen, Vier Porträts aus "Laatzen Bilderbogen". 1967-1970.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Offsetlithografien auf festem Papier. Mit den Porträts von Nikolai Gogol, Voltaire, Jens Peter Jacobsen und Honoré de Balzac. Jeweils im Stein monogrammiert "JH", datiert und betitelt sowie verschiedentlich bezeichnet und Hermann Laatzen gewidmet. Unterhalb der Darstellung in Blei nochmals monogrammiert "JH".

Blätter leicht gebräunt.

Med. ca. 23 x 20 cm, Bl. 37 x 28 cm. 100 - 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

520   Horst Janssen "Selbstbildnis zerstreut". 1971/1972.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Kaltnadelradierung mit leichtem Plattenton auf hellgrauem Bütten. In der Platte u.li. ausführlich datiert "26.10.71". Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "HJ" und datiert re. sowie nummeriert "48/50" li. Blatt 4 der Folge "Hokusais Spaziergang, Traktat über die Herstellung einer Radierung" mit 46 Arbeiten. Gedruckt von Hartmut Frielinghaus, verlegt von Gerhard Schack. Am oberen Rand auf Untersatzkarton montiert.
WVZ Frielinghaus 1971/119; Gäßler 13/4.

Hinterlegter Einriss im Papier am oberen Blattrand li.

Pl. 22,2 x 14,8 cm, Bl. 45,9 x 28,4 cm, Psp. 50,3 x 40,2 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ