Schmidt Kunstauktionen Dresden
home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

281   Klaus Dennhardt, Weiblicher Akt mit Rosenblüte / Dame vor drei geschmückten Stieren. 1966.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Lithografie und Radierung mit Aquatinta auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Dennhardt" und datiert.

Leicht knick- und fingerspurig. Winzige Reißzwecklöchlein in den Ecken. "Weiblicher Akt" am re. Rand leicht angeschmutzt.

St. 41,3 x 29,5 cm, Pl. 20 x 28 cm, Bl. 50,4 x 37,5 cm bzw. 33,6 x 42 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 282 Martin Dittberner
KatNr. 282 Martin Dittberner
KatNr. 282 Martin Dittberner
KatNr. 282 Martin Dittberner

282   Martin Dittberner "Die Mühlentürme von Tapiti" / "Landschaft bei Cordulaska" / "Cordulaskadische Station" / Surreale Szene . 1972/1973.

Martin Dittberner 1912 Berlin – 2003 ebenda

Radierungen auf festem Bütten. Jeweils in der Platte spiegelverkehrt signiert "Martin Dittberner" bzw. monogrammiert, datiert sowie betitelt. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Martin Dittberner" und datiert sowie li. nummeriert, ein Blatt bezeichnet "E.A.".

Minimal knick- und fingerspurig.

Pl. min. 12 x 10 cm, max. 17,5 x 12,5 cm, Bl. jew. 53,7 x 38 cm. 150 €
Zuschlag 90 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

283   Otto Dix, Bildnis Senta Wagner. 1942.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Bodensee

Kohlestiftzeichnung auf blauem "PM Fabriano"-Bütten. Ligiert monogrammiert u.re. "Dix". An den o. Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas im hochwertigen, klassizistischen Rahmen.
WVZ Pfefferkorn Z 1942/25; WVZ Lorenz IE 9.1.3. mit abweichender Technik- und minimal abweichender Maßangabe.

Mit einer handschriftlichen Bestätigung von Bettina Dix.

Blatt insgesamt unscheinbar wellig. Die linke Blatthälfte mit einem Wasserfleck, dadurch recto fleckig und das Bütten aufgehellt bzw. ausgewaschen, verso in diesem Bereich zum Teil braunfleckig und mit vereinzelten Stockfleckchen.

Darst. ca. 28 x 28 cm, Bl. 43,5 x 31,2 cm, Ra. 79,5 x 63 cm. 4.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

284   Otto Dix "Römerin I". 1962.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Bodensee

Farblithografie auf "BFK Rives"-Bütten. Nachlaßdruck. Im Stein u.re. signiert "Dix". Mit dem Trockenstempel der "Erkerpresse St. Gallen" in der Ecke u.re. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen und nummeriert "12/20". Hinter Glas in schmaler, schwarzer Holzleiste gerahmt.
WVZ Karsch 290.

An den Rändern leicht knickspurig.

Darst. ca. 54 x 33 cm, Bl. 76,5 x 56,5 cm, Ra. 92,5 x 72,5 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 460 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

285   Otto Dix "Bildnis Dr. Löffler (Kopf)". 1949.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Bodensee

Lithografie auf chamoisfarbenem Kupferdruckpapier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Dix" und datiert, li. bezeichnet "Probedruck". U.Mi. mit Prägestempel "Akademiedruck. Akademie der Bildenden Künste Dresden". Eines von zehn Exemplaren.
WVZ Karsch 172.

Vereinzelte kleine Fleckchen und Anschmutzungen, in den Ecken des Druckbereichs unscheinbar wellig. Kleiner bräunlicher Fleck re. oberhalb der Darstellung. U.re. Blattrand mit zwei kleinen, fachmännisch geschlossenen Einrissen (jeweils ca. 1 cm), dort leicht gestaucht. Die o. sowie die u.li. Ecken unscheinbar gestaucht. Blattrand o.li. mit winzigem Einriss (ca. 3 mm).

St. 37 x 26 cm, Bl. 49,5 x 37 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

286   Otto Dix "Bildnis Dr. Löffler, sitzend II (vorgebeugt)". 1949.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Bodensee

Lithografie auf kräftigem Kupferdruckpapier. U.li. in Blei signiert "Dix". Akademiedruck, u.Mi. mit dem Blindstempel der Akademie der bildenden Künste, Dresden. Eines von zehn Exemplaren. Im Passepartout montiert.
WVZ Karsch 174.

Ganz unscheinbar gegilbt. Vereinzelte Fleckchen und minimale Anschmutzungen.

St. 39 cm x 26 cm, Bl. ca. 50,2 x 37,8 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1000 €
KatNr. 287 Ermenegildo Carlo Donadini, Schwertlilien. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 287 Ermenegildo Carlo Donadini, Schwertlilien. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 287 Ermenegildo Carlo Donadini, Schwertlilien. 1. H. 20. Jh.

287   Ermenegildo Carlo Donadini, Schwertlilien. 1. H. 20. Jh.

Ermenegildo Carlo Donadini 1876 Wien – 1955

Öl auf Leinwand. Signiert "Donadini" u.li. Verso auf dem Keilrahmen in blauem Farbstift o.li. nummeriert "4410". In einer goldsilberfarbenen, profilierten Holzleiste gerahmt.

Unscheinbare, geringe Leinwand-Deformation o.re. und mit leichter Klimakante. Sehr kleiner Malschicht-Verlust re.Mi. sowie u.re. und leichter Abrieb im Bereich des Rahmenfalzes.

70,1 x 35,1 cm, Ra. 75,5 x 40,4 cm. 500 €
KatNr. 288 Ermenegildo Carlo Donadini, Lipizzaner-Hengst / Kopf eines braunen Pferdes. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 288 Ermenegildo Carlo Donadini, Lipizzaner-Hengst / Kopf eines braunen Pferdes. 1. H. 20. Jh.

288   Ermenegildo Carlo Donadini, Lipizzaner-Hengst / Kopf eines braunen Pferdes. 1. H. 20. Jh.

Ermenegildo Carlo Donadini 1876 Wien – 1955

Öl auf leinwandkaschierter Malpappe / Öl auf Hartfaser. Jeweils signiert u.li. "Donadini. Radebeul" und betitelt sowie "Donadini. Dresden" u.re. Beide Arbeiten verso bemaßt, sowie eine Arbeit nochmals signiert und bezeichnet "Maestoso Austria. Lipizzaner Hengst". Eine Arbeit verso nummeriert "5007". "Lipizzaner Hengst" in einer beigefarbenen und partiell vergoldeten Holzleiste gerahmt und zweite Arbeit hinter Glas in einer Grafikleiste aus Metall.

"Lipizzaner- Hengst" mit Krakelee und kleinen Malschicht-Lockerungen und vereinzelten Fehlstellen. Firnis etwas gegilbt. "Kopf eines braunen Pferdes" mit leichten Leinwand-Deformationen am li. Rand sowie Malpappe an den Rändern etwas aufgefasert und mit vereinzelten kleinen Fehlstellen der Malschicht, insbes. u.li. Vereinzelte Retuschen am ob. Rand.

46 x 33,7 cm, Ra. 58,5 x 47,5 cm; 46,8 x 40,5 cm, Ra. 52 x 46 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 289 Ermenegildo Carlo Donadini, Pfingstrosen. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 289 Ermenegildo Carlo Donadini, Pfingstrosen. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 289 Ermenegildo Carlo Donadini, Pfingstrosen. 1. H. 20. Jh.

289   Ermenegildo Carlo Donadini, Pfingstrosen. 1. H. 20. Jh.

Ermenegildo Carlo Donadini 1876 Wien – 1955

Gouache und Aquarell auf maschinellem Bütten, mit Wasserzeichen u.re. und o.li. Signiert "Donadini" und ortsbezeichnet "Radebeul" u.re. Im Passepartout hinter Glas in einer hellen, profilierten Holzleiste gerahmt.

Blatt technikbedingt etwas wellig und stockfleckig. Verso fingerspurig. Vereinzelt sehr kleine schwarze Flecken an Weißhöhungen.

42,5 x 57 cm, Psp. 50,9 x 57,1 cm, Ra. 53,5 x 68,5 cm. 180 €
KatNr. 290 Richard Dreher, Florenz - Blick auf die Basilika Santa Maria Novella. 1913.
KatNr. 290 Richard Dreher, Florenz - Blick auf die Basilika Santa Maria Novella. 1913.
KatNr. 290 Richard Dreher, Florenz - Blick auf die Basilika Santa Maria Novella. 1913.
KatNr. 290 Richard Dreher, Florenz - Blick auf die Basilika Santa Maria Novella. 1913.

290   Richard Dreher, Florenz - Blick auf die Basilika Santa Maria Novella. 1913.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf der Leinwand mit dem Nachlass-Stempel versehen, nummeriert "308" und vom Sohn des Künstlers Christoph Dreher authorisiert. Auf dem Keilrahmen bemaßt Mi. und in Blei nummeriert "308" o.re. In einer profilierten, bronzefarbenen und hell lackierten Holzleiste gerahmt. Bronzefarbene Holzleisten als Sichtleiste hinzugefügt.

Leichte Staubablagerungen im Malschicht-Relief. Vereinzelter, geringfügiger Malschicht-Abrieb im Bereich des Rahmenfalzes. Kleine Farbspur einer Rahmenfarbe o.Mi. Keilrahmen farbspurig. Rahmen mit größeren Fehlstellen der Fassung, teils bronzefarben retuschiert.

86,1 x 103,2 cm, Ra. 93,8 x 111,5 cm. 3.000 €
Zuschlag 1500 €
KatNr. 291 Richard Dreher, Italienische Landschaft mit Reiter. 1914.

291   Richard Dreher, Italienische Landschaft mit Reiter. 1914.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Kohlestiftzeichnung auf "PM Fabriano"-Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Etwas angeschmutzt, randgebräunt und knickspurig. Reißzwecklöchlein in den Ecken und an den Seiten. Verso Montierungsrückstände.

44 x 59,5 cm. 120 €
KatNr. 292 Richard Dreher, Pan beobachtet ein Liebespaar. Anfang 20. Jh.
KatNr. 292 Richard Dreher, Pan beobachtet ein Liebespaar. Anfang 20. Jh.
KatNr. 292 Richard Dreher, Pan beobachtet ein Liebespaar. Anfang 20. Jh.

292   Richard Dreher, Pan beobachtet ein Liebespaar. Anfang 20. Jh.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Grafitzeichnung auf leichtem Karton. Signiert "Rich. Dreher" u.li. Vollflächig auf Untersatzkarton montiert, dort u.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen. Hinter Glas im verkröpften, profilierten, grau gefassten Rahmen.

Untersatz stockfleckig.

23,5 x 29 cm, Ra. 49 x 55 cm. 350 €
KatNr. 293 Richard Dreher, Italien - Segelboote am Meer mit Bootsschuppen. 1914.

293   Richard Dreher, Italien - Segelboote am Meer mit Bootsschuppen. 1914.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Aquarell über Bleistift. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel und einer Nummer versehen. An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert. Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Leicht gebräunt, fleckig und knickspurig. Mehrere schräge Knicke im Bereich des Himmels. Umlaufende Randläsionen mit kleinen Fehlstellen.

33,5 x 40,5 cm, Unters. 39,5 x 48,5 cm, Ra. 42 x 52 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 294 Richard Dreher, Bebaute Seebrücke. 1909.
KatNr. 294 Richard Dreher, Bebaute Seebrücke. 1909.
KatNr. 294 Richard Dreher, Bebaute Seebrücke. 1909.

294   Richard Dreher, Bebaute Seebrücke. 1909.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Aquarell auf leichtem Karton. In Blei u.li. signiert "Dreher" und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen und nummeriert "A 18". An den o. Ecke im Passepartout klebemontiert und hinter Glas in breiter Holzleiste gerahmt.

Leicht gebräunt und gewellt. Randbereichen knickspurig und mit Klebstoffrückständen. Verso angeschmutzt.

35 x 44 cm, Ra. 64,5 x 77,5 cm. 340 €
KatNr. 295 Richard Dreher, Schiffe im Hafen. 1911.

295   Richard Dreher, Schiffe im Hafen. 1911.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Wachskreidezeichnung. Signiert "Dreher" und datiert u.li. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. An den o. Ecken im dünnen Passepartout montiert und hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Leicht angeschmutzt und technikbedingt wischspurig. Ränder etwas gebräunt.

36,3 x 44,8 cm, Ra. 42 x 52 cm. 120 €
KatNr. 296 Richard Dreher, Boote am Strand (Italien). 1914.

296   Richard Dreher, Boote am Strand (Italien). 1914.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Grafitzeichnung. Signiert "Dreher" und datiert Mi.re. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen und nummeriert "141 a". Am o. Rand im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wischspurig. Vereinzelte Stockfleckchen. Winzige Reißzwecklöchlein in den Ecken.

19,8 x 25 cm, Psp.27,8 x 37,5 cm. 80 €
KatNr. 297 Ferdinand Dorsch

297   Ferdinand Dorsch "Vor der Staffelei". 1923.

Ferdinand Dorsch 1875 Fünfkirchen/Ungarn – 1938 Dresden

Lithografie. Unterhalb der Darstellung in Blei re. in Sütterlin signiert "Ferd. Dorsch" und datiert sowie betitelt li. Im Passepartout montiert.

Leicht vergilbt und knickspurig. Kleiner bräunlicher Fleck am re. Rand mittig.

St. 36 x 48 cm, Bl. 45 x 60 cm, Psp. 50 x 64 cm. 100 - 120 €
Zuschlag 110 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

298   Klaus Drechsler "Holzbläser" / "Verfallene Windmühle (Normandie)". 1989/1994.

Klaus Drechsler 1940 Ober-Dammer – lebt in Dresden-Wachwitz

Farboffsetdruck auf Maschinenbütten bzw. Farbalgrafie auf kräftigem Bütten. Unterhalb der Darstellung jeweils re. signiert "Klaus Drechsler" und datiert, Mi. betitelt und li. nummeriert "11/15" bzw. "6/20" und technikbezeichnet.

Minimal fingerspurig.

Med. 53,5 x 40 cm, Bl. 60 x 45 cm; Med. 38 x 54,5 cm, Bl. 45 x 59 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 170 €
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress
KatNr. 299 Andreas Dress

299   Andreas Dress "Sommerstadt". 1983.

Andreas Dress 1943 Berlin – lebt in Dresden und Sebnitz

Farblithografien auf leichtem Karton. Mappe mit zehn Arbeiten. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "A. Dress" und datiert, li. nummeriert "19/20" und betitelt. In der originalen Leinenklappmappe mit klebemontierter Titellithografie, darauf nummeriert "10". In der Mappe in Blei nochmals nummeriert und signiert.

Blätter leicht fingerspurig.

Bl. 38 x 50 cm, Mappe 51,5 x 38,5 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 300 Hermann Theodor Droop
KatNr. 300 Hermann Theodor Droop
KatNr. 300 Hermann Theodor Droop

300   Hermann Theodor Droop "Stilleben mit roter Puppe". 1929.

Hermann Theodor Droop 1879 Emden – 1957 Ziegenhain b. Meißen

Öl auf Leinwand. Signiert "H.T. DROOP" u.li. Verso auf der Leinwand Mi. nochmals signiert und betitelt. Auf einem Papieretikett o.li. zweifach nummeriert "8997". In einer profilierten braun- und goldfarbenen Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Oberfläche mit Schmutzablagerungen. Leichte Abdrücke des Rahmenfalzes und geringer Malschicht-Abrieb im Bereich des Rahmenfalzes.

50,3 x 60,6 cm, Ra. 64,7 x 71,9 cm. 240 - 300 €
Zuschlag 360 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ