home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

541   Bernhard Kretzschmar "Schloß Nöthnitz bei Dresden". 1927.

Bernhard Kretzschmar 1889 Döbeln – 1972 Dresden

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf "Hahnemühle"-Bütten. In der Platte monogrammiert "BK" und datiert u.li. Wohl späterer Abzug.
WVZ Schmidt R 172.

Vgl: Bernhard Kretzschmar. Malerei, Graphik. Akademie der Künste der DDR. Staatliche Museen Berlin, Nationalgalerie, 1974, S. 90, Abb. 4.

Leicht angeschmutzt und fingerspurig. Am re. Rang mittig ein bräunlicher Fleck.

Pl. 25,5 x 44,5 cm, Bl. 39,5 x 53,2 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

542   Willy Kriegel, Blaustern (Scilla) und fleißiges Lieschen. 1930er/1940er Jahre.

Willy Kriegel 1901 Dresden – 1966 Starnberg

Aquarell, sparsam weiß gehöht, auf kräftigem Karton. Unterhalb der Wurzel des Blausterns monogammiert "K". Im Passepartout hinter Glas in brauner Holzleiste gerahmt.

Lichtrandig und mit sehr vereinzelten Stockfleckchen, Farben ganz unscheinbar geblichen. Passepartout leicht gebräunt.

36 x 26,5 cm, Ra. 49 x 39,5 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.000 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

543   Willy Kriegel, Buschwindröschen mit blauviolettem Waldlaufkäfer. 1930er/1940er Jahre.

Willy Kriegel 1901 Dresden – 1966 Starnberg

Aquarell und Tusche, sparsam weiß gehöht, auf grünem Papier. Unmittelbar unter der Darstellung re. monogrammiert "K". Vollflächig im Passepartout montiert und hinter Glas in brauner, schmaler Holzleiste gerahmt.

Etwas lichtrandig. Passepartout leicht gebräunt.

25 x 22 cm, Ra. 43,5 x 38,8 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

544   Paul Kuhfuss "Blumenstrauß in blauer Vase zwischen roten Vorhängen". 1932.

Paul Kuhfuss 1883 Berlin – 1960 ebenda

Tempera auf blauem, strukturierten Papier. Signiert u.re. "Kuhfuss". Hinter Glas in einfacher, brauner Leiste gerahmt. Verso auf der Abdeckung mit einem Klebeetikett des Staatlichen Kunsthandels der DDR. Darauf typografische Angaben zum Bild.
WVZ Hellwich/ Röske 32/16, mit abweichenden Angaben zur Technik.

Wir danken Herrn Ekkehard Hellwich, Berlin, für freundliche Hinweise.

Pastositäten teilweise verpresst, krakeliert, gelockert bzw. mit kleinen Materialverlusten. Malträger knickspurig, am Blattrand u. kleinste Einrisse. Umlaufend mehrere Reißzwecklöchlein. Verso mit Resten älterer Montierung.

62,8 x 77,2 cm, Ra. 68,5 x 83 cm. 1.700 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

545   Alfred Kubin, Dorfweg mit Schlange und Bäuerin. Wohl um 1930.

Alfred Kubin 1877 Leitmeritz – 1959 Zwickeldt (Inn)

Feder- und Pinselzeichnung in schwarzer Tusche, laviert, auf Bütten. In Tusche u.re. ligiert signiert "AKubin". In Blei unterhalb der Darstellung li. wohl von fremder Hand betitelt "Hütten mit Schlange". Verso u.Mi. in brauner Tusche altbezeichnet. An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Minimal knick- und fingerspurig sowie ganz unscheinbar stockfleckig. Mit einer vertikal zum li. Rand verlaufenden Pressfalte im Papier. Psp. etwas stockfleckig.

Darst. 23 x 15,3 cm, Bl. 35,6 x 22,2 cm, Psp. 42 x 32,5 cm. 850 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 700 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

546   Andreas Küchler, Beim Schulsport. 1991.

Andreas Küchler 1953 Freital – 2001 Dresden

Farbige Fettkreidezeichnung, Kugelschreiber- und Faserstiftzeichnung auf einer linierten Heftseite. Unterhalb der Darstellung in Faserstift ligiert monogrammiert "AK" und datiert. Im Passepartout.

Knickspurig und angeschmutzt, am re. Rand ausgerissen.

29,5 x 21 cm, Psp. 40 x 30 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

547   Andreas Küchler "Sonne, Mond und Sterne, die hatten wir so gerne". 1992.

Andreas Küchler 1953 Freital – 2001 Dresden

Radierung, koloriert, auf kräftigem Papier. Neben der Darstellung u.re. ligiert monogrammiert "AK" und datiert. Unterhalb in schwarzem Pinsel betitelt.

Angeschmutzt, fleckig und leicht knickspurig.

Pl. 37,5 x 28,5 cm, Bl. 50,5 x 37,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

548   Andreas Küchler, Paar. Wohl 1990er Jahre.

Andreas Küchler 1953 Freital – 2001 Dresden

Gouache über Serigrafie auf dünner Aluminiumplatte. In Blei u.re. ligiert monogrammiert "AK".

Platte leicht ungerade geschnitten und partiell gewölbt bzw. gestaucht am li. und re. Rand. Insgesamt mit leichten Wisch- und Kratzspuren in der Farbschicht.

80 x 68 cm. 900 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 750 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

549   Rolf Kuhrt "Oberon belauscht Titania" / "Zwei". 1980.

Rolf Kuhrt 1936 Bergzow

Radierung und Farblinolschnitt. Jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Kuhrt" und datiert, Mi. nummeriert "26-50" und li. betitelt. Jeweils im Passepartout hinter Glas in dunkler Grafikleiste gerahmt.

Pl. 49 x 35 cm/ 45 x 35 cm, Ra. 84,5 x 64,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

552   Michael Kunert "Kalte Füße". 1989.

Michael Kunert 1954 Leipzig

Serigrafie auf leichtem Karton. Im Medium u.re. betitelt. Unterhalb der Darstellung re. signiert "Michael Kunert" und datiert, li. nummeriert "1-150". Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet. Aus der Mappe "FUSS-LAHM", erschienen 1989 in der Trottelpresse Gohlis.

Verso an den Ecken Reste alter Montierungen.

Med. 73 x 61 cm, Bl. 75 x 64 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

553   Michael Kunert "Die kleine Angst". 1989.

Michael Kunert 1954 Leipzig

Acryl, Blei, Tinte und Kreide auf strukturierter Malpappe. Signiert "Michael Kunert" sowie datiert u.re. und betitelt u.li. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet u.Mi. sowie nummeriert in Fettkreide "24" Mi.

Verso zahlreiche diagonale und horizontale Einschnitte in der Malpappe (Bildträger nicht durchtrennt). Diese führen zu bildseitigen Knicken mit kleinen Malschicht-Fehlstellen. Schnitt o.Mi. Ecken leicht ausgefasert. Verso Klebemittelreste, fingerspurig.

83,5 x 59,1 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

554   Gero Künzel "Kopf O.T.". 2000.

Gero Künzel 1962 Erfurt

Öl auf Baumwoll-Bildträger. Verso in Blei auf dem Bildträger o.Mi. signiert "KÜNZEL" und datiert sowie betitelt. Weitere Annotationen in Blei. In einer schmalen Schattenfugenleiste gerahmt.

80,1 x 60 cm, Ra. 82,5 x 62,4 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.500 €
KatNr. 557 Wilhelm Lachnit, Stillleben mit Fisch. Mitte 20. Jh.

557   Wilhelm Lachnit, Stillleben mit Fisch. Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Farbmonotypie auf Velin. Unsigniert. Am Rand umlaufend im Passepartout montiert und hinter Glas in brauner Holzleiste gerahmt.

Verso im Druckbereich leicht gebräunt.

20 x 26,5 cm, Ra. 43,5 x 53 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 558 Wilhelm Lachnit, Usedomer Steilküste mit Fischerboot. Mitte 20. Jh.

558   Wilhelm Lachnit, Usedomer Steilküste mit Fischerboot. Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell über Kohlestift auf feinem Bütten. Unsigniert. Verso u.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet "Steilküste + Boot" und "Lachnit" sowie u.li. mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Ränder minimal knickspurig und ungerade geschnitten. Auf der Rückseite in vier Ecken mit recto sich abzeichnenden Resten einer älteren Montierung.

29,5 x 41,8 cm. 220 €
KatNr. 559 Wilhelm Lachnit

559   Wilhelm Lachnit "Mutter und Kind I". Um 1950.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf weichem Krepp-Papier. Unsigniert, posthumer Abzug. Unterhalb der Darstellung li. in Blei nummeriert "92/100". Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Vereinzelte kleine Flecken. Unterhalb der Darstellung zwei Druckstellen im Papier.

Stk. 18,8 x 25,7, Bl. 40 x 49,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 560 Max Lachnit, Trinkgesellschaft mit Engel. Um 1950.

560   Max Lachnit, Trinkgesellschaft mit Engel. Um 1950.

Max Lachnit 1900 Dresden – 1972 ebenda

Kaltnadelradierung auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "M Lachnit". Hinter Glas im hellen Holzwechselrahmen.

Stärker lichtrandig, leicht stockfleckig.

Pl. 15,5 x 11,5 cm, Bl. 36 x 23,2 cm, Ra. 42,5 x 30,5 cm. 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ