home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 761 Alfred Schütze, Liegender weiblicher Akt. 1941.

761   Alfred Schütze, Liegender weiblicher Akt. 1941.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift auf "Schoeller Parole"-Karton. Signiert "A. Schütze" und datiert u.re., in der Ecke o.re. nummeriert "7".

Fingerspurig und minimal stockfleckig.

25 x 34,5 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 762 Alfred Schütze, Liegender männlicher Akt. 1941.

762   Alfred Schütze, Liegender männlicher Akt. 1941.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift auf Karton. Signiert in Blei "A. Schütze" und datiert u.re., in der Ecke o.re. nummeriert "10".

Fingerspurig und etwas stockfleckig. Ränder mit leichten Läsionen.

27,8 x 34,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 763 Alfred Schütze, Sitzender weiblicher Akt. 1943.

763   Alfred Schütze, Sitzender weiblicher Akt. 1943.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift auf strukturiertem Papier. Signiert "A. Schütze" und datiert u.re.

Angeschmutzt und etwas knickspurig. Schräge Knickspur am u. Rand. Winziges Reißzwecklöchlein u.re.

30,5 x 37 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 764 Alfred Schütze

764   Alfred Schütze "Am Schütztal (m[it]. Kirschbaum)". 1944.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift auf "PM Fabriano"-Bütten. U.li. signiert "Alfred Schütze" und datiert. Verso betitelt und nummeriert "94" sowie nochmals "180/139".

Minimal ausgeblichen. Randbereiche angeschmutzt.

30,5 x 37,5 cm. 100 €
KatNr. 765 Alfred Schütze
KatNr. 765 Alfred Schütze

765   Alfred Schütze "Straßberg Kirche"/ "Straßberg (Kirche mit Teich)" (Vogtland). 1945.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarelle über Bleistift auf "PM Fabriano"-Bütten. Ein Blatt u.re. signiert "Alfred Schütze" und datiert. Jeweils verso betitelt und nummeriert "16" bzw. "17".

Randbereiche minimal angeschmutzt. Ein Blatt verso angeschmutzt.

Je 30,5 x 37,5 cm. 170 €
KatNr. 766 Alfred Schütze, Blick auf den Lilienstein (Sächsische Schweiz). 1949.

766   Alfred Schütze, Blick auf den Lilienstein (Sächsische Schweiz). 1949.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift auf "PM Fabriano"-Bütten. U.re. signiert "Alfred Schütze" und datiert.

Am u. Rand ungerade geschnitten. Randbereiche angeschmutzt. Insgesamt leicht stockfleckig.

29,5 x 42 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

767   Harald K. Schulze "Villa Hadriana". 1980.

Harald K. Schulze 1952 Schmölln (Oberlausitz)

Bleistiftzeichnung auf bläulichem Papier. Unsigniert. Am o. Rand betitelt und schwer lesbar datiert. Verso von fremder Hand bezeichnet und im Kreis nummeriert "10". An mehreren Punkten auf schwarzem Untersatzkarton montiert.

Reißzwecklöchlein in den Ecken. Untersatzpapier mit fehlender Ecke u.li.

50 x 70 cm, Unters. 60 x 79,5 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 768 Eva Schulze-Knabe

768   Eva Schulze-Knabe "Baltschik - Blick nach Norden". 1966.

Eva Schulze-Knabe 1907 Pirna – 1976 Dresden

Aquarell und Kohlestiftzeichnung auf Karton. In Blei monogrammiert "E.K." und datiert u.li. Am o. Rand im Passepartout montiert. Verso in Blei wohl von fremder Hand bezeichnet, betitelt und datiert. Hinter Glas in profilierter Holzleiste mit textiler Auflage gerahmt.

Lichtrandig und etwas gebräunt. Leicht knickspurig, Ecke u.li. mit Knicken und kleinen Einrissen (verso hinterlegt). Kleine Reißzwecklöchlein in den Ecken.

49,5 x 67,5 cm, Ra. 72 x 92 cm. 190 €
KatNr. 769 Tom Schwengebecher

769   Tom Schwengebecher "Landschaft". 1986.

Tom Schwengebecher 1951 ? – 2002

Farbmonotypie auf schwarz gestrichenem Karton. In weißem Farbstift unterhalb der Darstellung re. signiert "Schwengebecher" und datiert, mittig technikbezeichnet sowie li. betitelt. Verso u.re. nochmals signiert sowie technikbezeichnet. Umlaufend im Passepartout montiert.

Minimal wischspurig.

Pl. 43,5 x 54,5 cm, Bl. 47,6 x 63 cm, Psp. 59 x 72,5 cm. 100 €
KatNr. 770 Max Schwimmer

770   Max Schwimmer "Traum - Trommler und Minou". Mitte 1950er Jahre.

Max Schwimmer 1895 Leipzig – 1960 ebenda

Radierung auf festem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Max Schwimmer" und li. nummeriert "24/60". An den oberen Ecken auf Untersatzkarton montiert.
WVZ George 207.

Blattränder ungerade. Leicht lichtrandig.

Pl. 8,2 x 12,5 cm, Bl. 10,2 x 14,9 cm, Unters. 18,2 x 24,3 cm. 80 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 771 Bruno Paul Seener, Das Urteil des Paris. Um 1940.
KatNr. 771 Bruno Paul Seener, Das Urteil des Paris. Um 1940.
KatNr. 771 Bruno Paul Seener, Das Urteil des Paris. Um 1940.

771   Bruno Paul Seener, Das Urteil des Paris. Um 1940.

Bruno Paul Seener 1893 Nürnberg – 1952 Dresden

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso mit dem Stempel des Künstlers versehen "Bruno Seener Dresden Zittauer Straße". In einer profilierten, goldfarben und schwarz gefassten Holzleiste gerahmt.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Je ein Löchlein mit Bildträger-Deformation am li. und re. Rand im Bereich des Rahmenfalzes. Kleine, unscheinbare Kerbe in Malpappe (werkimmanent) o.re. Vereinzelte kleine Retuschen. Untere Bildkante etwas ungerade geschnitten.

29,3 x 34,1 cm, Ra. 34,3 x 38,8 cm. 600 €
KatNr. 776 Willy Semm, Selbstbildnis an der Staffelei. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 776 Willy Semm, Selbstbildnis an der Staffelei. Wohl 1930er Jahre.

776   Willy Semm, Selbstbildnis an der Staffelei. Wohl 1930er Jahre.

Willy Semm 1888 Leipzig – 1964 Leipzig

Aquarell und farbige Kreiden. In Kreide u.re. signiert "Will Semm". Verso mit der Skizze eines Harlekins in farbiger Kreide.

Randbereiche knickspurig, etwas angeschmutzt und vereinzelt mit kleineren Läsionen. Mehrfach Reißzwecklöchlein in den Ecken. Verso in den o. Ecken Reste älterer Montierung.

60,5 x 46,5 cm. 150 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 777 Willy Semm, Zwei Frauen am Tisch. 1930er / frühe 1940er Jahre.

777   Willy Semm, Zwei Frauen am Tisch. 1930er / frühe 1940er Jahre.

Willy Semm 1888 Leipzig – 1964 Leipzig

Tempera auf festem Velin, partiell mit seidenmattem Überzug versehen. U.re. monogrammiert "WS". Verso in Blei von fremder Hand künstlerbezeichnet, bezeichnet "2 Frauen" sowie beziffert "5".

Rand umlaufend mit Spur eines abgezogenen Papierstreifens (wohl aus dem Werkprozess). Reißzwecklöchlein und kleine Läsionen in den Ecken (u.li. hinterlegt) sowie o.re. ein hinterlegter Einriss (2 cm). Verso o. Rand mit Rest älterer Montierung.

45 x 65 cm. 240 €
KatNr. 778 Karl Senske, Stillleben mit Äpfeln und Birnen. 1965.

778   Karl Senske, Stillleben mit Äpfeln und Birnen. 1965.

Karl Senske 1900 Freital – 1985 Dresden

Öl auf Hartfaser. Signiert "Senske" und datiert u.re.

Vereinzelte, winzige Farbabplatzungen. Stauchung in den Ecken o.re und u.li., Ränder mit Farbabrieb.

60 x 80 cm. 100 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 779 Willy Seybold
KatNr. 779 Willy Seybold
KatNr. 779 Willy Seybold

779   Willy Seybold "Dorflandschaft". 1953.

Willy Seybold 1909 Rötha – 1992 Leipzig

Öl auf Hartfaser. Signiert "Seybold" und datiert u.re. Verso auf der oberen Rahmenleiste in Blei in Sütterlin nochmals signiert, betitelt, mit Nummerierung "153/5" versehen sowie in schwarzer Farbe bemaßt. In einem profilierten, weißen Künstlerrahmen.

Nagellöchlein am li. und ob. Rand sowie weitere unscheinbare in der unteren Bildhälfte. Malschicht an den Bildrändern etwas berieben.

30,9 x 40,1 cm, Ra. 37,7 x 46,6 cm. 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

780   Renée Sintenis, Drei Rehe. Um 1920.

Renée Sintenis 1888 Glatz – 1965 Berlin

Kaltnadelradierung auf feinem Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Sintenis", li. in Blei wohl von fremder Hand unleserlich bezeichnet. Blatt mittig gefalzt und als Passepartout verwendet.

Lichtrandig, etwas knickspurig und stockfleckig.

Pl. 23,7 x 17,3 cm, Bl. (gefaltet) 46 x 32,3 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ