Schmidt Kunstauktionen Dresden
home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 921 Heinrich Zille

921   Heinrich Zille "Unser Leben währet 70 Jahr". 1908-1919.

Heinrich Zille 1858 Radeburg b. Dresden – 1929 Berlin

Lithografie auf gelblichem, gerippten Bütten. U.re. signiert "H. Zille". Unterhalb der Darstellung im Stein bezeichnet "Unser Leben währet 70 Jahr/ und wenn es hoch kommt, so sind es 80 Jahr,/ und wenn es köstlich gewesen,/ so ist es Mühe und Arbeit gewesen-". Blatt 48 aus dem 49 Lithografien umfassenden Zyklus "Zwanglose Geschichten und Bilder". Außerhalb der bei Fritz Gurlitt erschienenen Ausgabe von 1919. Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt. Verso auf dem Blatt sowie auf der Rahmenabdeckung mit dem Vermerk der Galerie Pels-Leusden, Berlin.
WVZ Rosenbach 106 a (von c).

Seltener Zustand des bekannten Blattes!

Gebräunt und leicht lichtrandig, vereinzelte Fleckchen.

Darst. 26,7 x 18,6 cm, Bl. 37 x 25,3 cm, Ra. 38 x 26,5 cm. 850 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

922   Hans Zimmermann "Westfäl.[isches] Bauerngehöft". 1. H. 20. Jh.

Hans Zimmermann 1881 Düsseldorf – 1961 ebenda

Öl auf leichtem Karton, auf kräftige Malpappe aufgezogen. Signiert "H. Zimmermann" u.re. Verso auf dem Untersatz in Blei signiert "H. Zimmermann" und betitelt. In einer silberfarbenen, profilierten Leiste gerahmt.

Am Bildrand o. und u. kleine Fehlstellen. In den Ecken Reißzwecklöchlein. Ecken o.li. und o.re. mit kleinen Materialverlusten.

28,9 x 38 cm, Ra. 35,5 x 44,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 923 Dresdner Künstler
KatNr. 923 Dresdner Künstler
KatNr. 923 Dresdner Künstler

923   Dresdner Künstler "Ein Stückchen von Cossebaude bei Dresden". 1946.

Aquarell auf Papier. Unsigniert. Verso auf der Rahmenabdeckung betitelt und datiert. Hinter Glas in breiter, schwarzer Holzleiste gerahmt.

BA. 64 x 39 cm, Ra. 76,5 x 51 cm. 80 €
KatNr. 924 Dresdner Maler, Stillleben mit Sonnenblumen mit Blick auf die Elbe. Mitte 20. Jh.
KatNr. 924 Dresdner Maler, Stillleben mit Sonnenblumen mit Blick auf die Elbe. Mitte 20. Jh.
KatNr. 924 Dresdner Maler, Stillleben mit Sonnenblumen mit Blick auf die Elbe. Mitte 20. Jh.

924   Dresdner Maler, Stillleben mit Sonnenblumen mit Blick auf die Elbe. Mitte 20. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In einer profilierten Holzleiste gerahmt.

Reißzwecklöchlein an Ecke u.re. Geringe Leinwand-Deformationen im Randbereich sowie o.Mi. Bräunliche Fleckchen auf der Oberfläche.

85,7 x 75,4, Ra. 98,6 x 88,6 cm. 500 €
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler
KatNr. 927 Verschiedene Leipziger Künstler

927   Verschiedene Leipziger Künstler "für Jochen. Ein Dank an Hans-Joachim Walch". 1992.

Egbert Herfurth 1944 – lebt in Leipzig
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Christa Jahr 1941 Quedlinburg
Rolf Kuhrt 1936 Bergzow
Gerhard Kurt Müller 1926 Leipzig
Hans-Joachim Walch 1927 Berlin – 1991 Leipzig

Holzschnitte und -stiche. Mappe mit acht Arbeiten, einem Titelblatt und einem Gedicht von Reinhard Bernhof. Alle Blätter jeweils in Blei unterhalb der Darstellung signiert (u.a. von der Witwe Ursula Walch), vereinzelt datiert und betitelt. Erschienen in: "24 x 34. Blätter zu Literatur und Graphik", Heft 18, herausgegeben vom Leipziger Bibliophilen-Abend. Nummeriert "101", eines von 150 Exemplaren. In der originalen schwarzen Flügelmappe.
Mit folgenden Arbeiten:
Egbert Herfurth "Der Ackermann",
Karl-Georg Hirsch, Ohne Titel,
Christa Jahr "Klein Zaches 1992",
Rolf Kuhrt "Roßlauer Straße",
Gerhard Kurt Müller "Die Vermählung",
Hans Joachim Walch "Der Mann von funfzig Jahren" (Zwei Holzstiche zu Goethes Novelle),
Volker Wendt "für'n Jochen".

Blätter minimal knick- und fingerspurig. Mappe mit unscheinbaren Wischspuren.

Bl. jew. 34 x 24 cm, Ma. 34,5 x 24,5 cm. 130 €
KatNr. 928 Werkstatt Rixdorfer Drucke, Gemeinschaftsblatt. 2000.

928   Werkstatt Rixdorfer Drucke, Gemeinschaftsblatt. 2000.

Uwe Bremer 1940 bei Erfurt
Albert Schindehütte 1939 Kassel
Johannes Vennekamp 1935 Istanbul
Arno Waldschmidt 1936 Kassel – 2017

Holzschnitt mit Prägedruck auf leichtem Karton. Gemeinschaftsarbeit von Arno Waldschmidt, Uwe Bremer, Johannes Vennekamp und Albert Schindehütte. Unterhalb der Darstellung in Blei von allen Künstlern signiert und mittig nummeriert "4/24". Verso u.li. in Blei von fremder Hand mit den Namen der Künstler bezeichnet.

Randbereiche leicht knick- und fingerspurig sowie Kanten minimal gestaucht. Verso Reste älterer Montierung.

Stk. 92 x 62 cm, Bl. 100,5 x 70,5 cm. 600 €
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.
KatNr. 929 Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.

929   Verschiedene Künstler, 19 Kriegsdarstellungen. Um 1915.

Lothar Bechstein 1884 – 1936
Franz Karl Delavilla 1884 – 1967
Werner Hahmann 1883 Chemnitz – 1977
Fritz Lederer 1878 – 1949
Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin
Walter Püttner 1872 Leipzig – 1953 auf Schloss Maxlrain bei Bad Aibling

Lithografien und Radierungen. Verschiedene Blätter aus 'Kriegszeit' und 'Kriegsbilderbogen' sowie anderen Publikationen. Mit Arbeiten von Frank Karl Dellavilla "Strassenkampf", Walter Püttner "In Brand geschossene Stadt", Lothar Beschstein "Treffen", Fritz Lederer "Patrouille", Ernst Oppler "Sibirische Gefangene", Erich Klossowski "Quo vadis?", Erich Büttner "Triumph des Krieges", Werner Hahmann und anderen. Eine Radierung mehrfach vorhanden. Die Arbeiten überwiegen im Medium signiert oder monogrammiert bzw. typografisch bezeichnet.

Leicht gegilbt und angeschmutzt, etwas knickspurig.

Max. 48 x 33 cm. 100 €
KatNr. 930 Verschiedene Künstler, Vier figürliche Schattenbilder. Anfang 20. Jh.
KatNr. 930 Verschiedene Künstler, Vier figürliche Schattenbilder. Anfang 20. Jh.
KatNr. 930 Verschiedene Künstler, Vier figürliche Schattenbilder. Anfang 20. Jh.
KatNr. 930 Verschiedene Künstler, Vier figürliche Schattenbilder. Anfang 20. Jh.

930   Verschiedene Künstler, Vier figürliche Schattenbilder. Anfang 20. Jh.

Friedrich Kaskeline 1863 Prag – ?
Otto Kubel 1868 – 1951

Drei Scherenschnitte und ein Linolschnitt auf Papier. Zwei Scherenschnitte signiert "F. Kaskeline", einer signiert "O. Kubel". Jeweils hinter Glas gerahmt.

Leicht angeschmutzt.

Darst. max. 20 x 20 cm, Ra. max. 32 x 26 cm. 80 €
KatNr. 931 Unbekannter Monogrammist, Beim Torfstechen. Anfang 20. Jh.

931   Unbekannter Monogrammist, Beim Torfstechen. Anfang 20. Jh.

Bleistiftzeichnung auf Transparentpapier. U.re. ligiert monogrammiert "CBF" (?). An den o. Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.

Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers Georg Oehme.

Ränder ungerade, leicht fleckig und gebräunt. Im Bereich des Himmels kleine, verso hinterlegte Löchlein, an diesen Stellen etwas heller.

29 x 37,5 cm, Ra. 33 x 43 cm. 120 €
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler
KatNr. 934 Verschiedene Künstler

934   Verschiedene Künstler "MM 2000". 1999.

Dimitar Vasilev Diankov 1953 Sovlievo/ Bulgarien
Kerstin Grimm 1956 Oranienburg
Matthias Jackisch 1958 Oschatz – lebt in Golberode
Gerda Lepke 1939 Jena – lebt in Dresden und Gera
Frank Seidel 1959 Berlin – lebt und arbeitet in Berlin
Tobias Stengel 1959 Grimma

Künstlerkalender mit zwölf Originaldruckgrafiken (zwei Farbholzschnitte, vier Radierungen, zwei Holzschnitte, zwei Algrafien und zwei Siebdrucke) von Dimitar Diankov, Kerstin Grimm, Matthias Jackisch, Gerda Lepke, Frank Seidel und Tobias Stengel. Alle Arbeiten in Blei jeweils signiert, datiert und nummeriert "II/X". Jeweils an den oberen Ecken auf Untersatzpapier mit Kalendarium in Ringbindung montiert und mit Titelblatt versehen.

Leicht finger- und knickspurig.

Bl. 89 x 62 cm. 350 €
KatNr. 935 Verschiedene Künstler, Vier druckgrafische Arbeiten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 935 Verschiedene Künstler, Vier druckgrafische Arbeiten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 935 Verschiedene Künstler, Vier druckgrafische Arbeiten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 935 Verschiedene Künstler, Vier druckgrafische Arbeiten. 1. H. 20. Jh.

935   Verschiedene Künstler, Vier druckgrafische Arbeiten. 1. H. 20. Jh.

Willibald Krain 1886 Breslau – 1945 Dresden
Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden
Joachim Ragoczy 1895 – 1975

Verschiedene Drucktechniken. Mit Arbeiten von Willibald Krain ("Die Letzte" und "Der Narr und der Tod", Radierungen), Reinhold Langner (Singende Mutter mit Kind, Lithografie) und Joachim Ragoczy ("Café Birma", Lithografie, 1918). Jeweils unterhalb der Darstellung signiert, teilweise betitelt, datiert und nummeriert.

Leicht gebräunt und fleckig. Teilweise lichtrandig.

Max. 43 x 31 cm. 220 €
KatNr. 944 Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 944 Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 944 Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 944 Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 944 Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 944 Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 944 Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.

944   Verschiedene Künstler, Sieben Druckgrafiken. 1970er bis 1980er Jahre.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg
Werner Haselhuhn 1925 Bad Frankenhausen – 2007 Dresden
Rainer Henze 1945 Braunschweig
Frank Ruddigkeit 1939 Ostpreußen – lebt in Leipzig
Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen
Peter Sylvester 1937 Saalfeld – 2007 Leipzig
Hans Vent 1934 Weimar – lebt in Berlin

Radierungen, Lithografien, Holzschnitte und eine Farbaquatinta auf Papier. Überwiegend unterhalb der Darstellung re. signiert und datiert sowie li. betitelt und vereinzelt nummeriert.
Mit den Arbeiten von:
Dottore, Kopf, Lithografie, im Passepartout.
Peter Sylvester "Bewegtes Meer", Farbaquatinta.
Rainer Henze "Herzdame", Aquatintaradierung, 1987.
Frank Ruddigkeit, Knabe mit Szenerie, Radierung, 1977.
Werner Haselhuhn "Landschaft im Schnee", Holzschnitt, 1976.
Hans Vent, Schreitender Damenakt, Lithografie, 1982.
Lothar Sell, Bremer Stadtmusikanten, Holzschnitt, 1980.

Vereinzelt knick- und fingerspurig. "Landschaft im Schnee" mit Abdruck einer rostigen Büroklammer u.re.

Med. min. 15,3 x 10,2 cm, max. 42 x 33 cm, Bl. min. 15,3 x 10,2 cm, max. 44,5 x 53 cm. 240 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ