Schmidt Kunstauktionen Dresden
home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 1300 Kuniyoshi Utagawa

1300   Kuniyoshi Utagawa "Fuwa Katsuemon Masatane" (Samurai, die Spitze seines Schwerts betrachtend). 1847.

Kuniyoshi Utagawa 1798 Edo (heute Tokio) – 1861 ebenda

Farbholzschnitt auf Japan aus der Edo-Periode. Signiert u.re. in japanischen Schriftzeichen "Ichiyusai Kuniyoshi ga" (Künstler-Synonym). 4. Blatt aus der Folge "Seichu gishi den" (Biografien der loyalen Samurai/Geschichten der wahren Loyalität des treuen Samurais). Verlegt von Ebiya Rinnosuke. Mit den Stempeln der Zensoren Yoshimura und Muramatsu.

Ausgezeichneter, sehr früher Druck, frische Farben. Mehrere große hinterlegte Fehlstellen im Papier (wohl Anobienfraß), v.a. im Randbereich sowie kleine Löchlein und dünne Stelle im Papier an Ecke o.li. Vereinzelte Fleckchen. Etwas knickspurig.

Bl. 36,1 x 25,1 cm. 180 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 1301 Kuniyoshi Utagawa

1301   Kuniyoshi Utagawa "Yazama Kihei Mitsunobu" (Samurai, voranschreitend mit dem Stangenschwert 'Naginata'). 1847.

Kuniyoshi Utagawa 1798 Edo (heute Tokio) – 1861 ebenda

Farbholzschnitt auf Japan aus der Edo-Periode. Signiert u.re. in japanischen Schriftzeichen "Ichiyusai Kuniyoshi ga" (Künstler-Synonym). 43. Blatt aus der Folge "Seichu gishi den" (Biografien der loyalen Samurai/Geschichten der wahren Loyalität des treuen Samurais). Verlegt von Ebiya Rinnosuke. Mit den Stempeln der Zensoren Mera und Murata.

Ausgezeichneter, sehr früher Druck, frische Farben. Mehrere hinterlegte Fehlstellen im Papier (wohl Anobienfraß), v.a. im Randbereich sowie mehrere kleine Löchlein und dünne Stelle im Papier Mi. Vereinzelte Fleckchen.

Bl. 36,2 x 25,1 cm. 180 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 1302 Kuniyoshi Utagawa

1302   Kuniyoshi Utagawa "Chiba Saburohei Mitsutada" (Samurai, Speer und Helm haltend). 1847.

Kuniyoshi Utagawa 1798 Edo (heute Tokio) – 1861 ebenda

Farbholzschnitt auf Japan aus der Edo-Periode. Signiert u.re. in japanischen Schriftzeichen "Ichiyusai Kuniyoshi ga" (Künstler-Synonym). 31. Blatt aus der Folge "Seichu gishi den" (Biografien der loyalen Samurai/Geschichten der wahren Loyalität des treuen Samurais). Verlegt von Ebiya Rinnosuke. Mit den Stempeln der Zensoren Yoshimura und Muramatsu.

Ausgezeichneter, sehr früher Druck, frische Farben. Mehrere hinterlegte Fehlstellen im Papier (wohl Anobienfraß), v.a. im Randbereich sowie Löchlein o.Mi. Etwas knickspurig und vereinzelte Fleckchen.

Bl. 36,1 x 25 cm. 180 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.
KatNr. 1303 Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.

1303   Tchen Gi Vane, Folge von elf Kalligrammen. Um 1960.

Tchen Gi Vane 1928

Offsetdrucke, als Klappkarten gestaltet, jeweils im Medium monogrammiert. Zwei Karten innenseitig von der Künstlerin beschrieben, signiert und mit Datum versehen. Herausgegeben von den Editions Albert Morancé, verso u.li. entsprechend typografisch beschriftet und betitelt.

Knick- und fingerspurig sowie Kanten leicht gestaucht und etwas angeschmutzt.

Jew. 21 x 10 cm (gefaltet). 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 1304 Isis/Uschebti. Ägypten. Ohne Jahr.

1304   Isis/Uschebti. Ägypten. Ohne Jahr.

Isis.
Bronze, gegossen und grünlich patiniert. Sitzende Isis mit Kuhgehörn und Sonnenscheibe.

Uschebti.
Kalkstein (?), partiell eingefärbt und geschnitzt.

Horus fehlend.
Uschebti mit Materialverlust, Rissen und Klebespuren.

Isis H. 18 cm, Uschebti H. 17,5 cm. 100 €
Zuschlag 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ