home
home

ONLINE - KATALOG

AUKTION 06 Gemälde, Grafik, Modernes Glas + Design
  Auktion 06
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 014


Gemälde 20. Jh.

015 - 040

041 - 056


Grafik vor 1900

057 - 080

081 - 100

101 - 122


Mappenwerke / Bücher

123 - 134


Grafik 20. Jh.

135 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 347


Glas

348 - 360

361 - 380

381 - 396


Porzellan / Keramik

416 - 440

441 - 456


Silber

457 - 461


Skulpturen

462 - 464


Lampen

465 - 477


Mobiliar / Einrichtung

483 - 489


Uhren

490 - 495




<<<      >>>
KatNr. 465 Korblüster. Frankreich (?). 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

465   Korblüster. Frankreich (?). 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Messing, vergoldet und Kristallglas. Im Empire-Stil mit einem Messingreifen und Pinienknauf als unteren Abschluß. Dreifaches Messinggstänge in Kordeloptik, Deckenglocke aufgelöst in klassizistischer Schleifen- und Bandornamentik. Am Innenring vier Fassungen, zwei davon angeschlossen. Elektrifiziert.

H. 78 cm, D. 30 cm. 830 €
KatNr. 466 Deckenlampe. Frankreich. Um 1925.

466   Deckenlampe. Frankreich. Um 1925.

Runde, gewölbte Form. Schale aus farblosem, matt geätztem Pressglas mit stilisierten floralen und geometrischen Reliefdekor. Mit der Signatur "Négra". Dreiarmiges Messinggestänge, Deckenrosette duchbrochen gearbeitet mit floralen Motiven.

H. 65 cm, D. 40 cm. 620 €
KatNr. 467 Deckenlampe. Deutsch. Um 1900.

467   Deckenlampe. Deutsch. Um 1900.

Schalenförmig, mit reliefierter Darstellung zweier fliegender Raubvögel. Drei seitliche, ovale Öffnungen mit grün-weiß marmoriertem Glas hinterlegt. Unterer Fortsatz in Form einer spitz zulaufenden Klarglasschirms, matt geätzt, mit geschliffenem Fächerdekor. Über drei Gliederketten mit der Deckenrosette verbunden.
Seitliche Glaseinsätze ergänzt.

H. 96 cm, D. 50 cm. 450 €
Zuschlag 430 €
KatNr. 468 Kleine Tischlampe. Deutschland. Um 1910.

468   Kleine Tischlampe. Deutschland. Um 1910.

Kupferfarben patinierter Messingguss. Stilisierter Blattstand, geschwungener Schaft, mit Stellschraube justierbar. Ringfassung mit Glasschirm aus matt geätztem Klarglas in stilisierter Blütenform. Neu elekrifiziert.

H. 31 cm, B. 25 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 469 Art-Déco-Deckenlampe. Frankreich. Um 1930.

469   Art-Déco-Deckenlampe. Frankreich. Um 1930.

Dreiarmiges, vernickeltes Messinggestänge mit geometrischem, abgehängtem Zapfen. Drei Glasschirme aus weiß hinterfangendem Klarglas. Kettenglieder und Rosettenabschluß ergänzt.

H. 55 cm (ohne Kette), B. 31 cm. 320 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 470 Art-Déco-Deckenlampe. Frankreich. Um 1925.

470   Art-Déco-Deckenlampe. Frankreich. Um 1925.

Kanneliertes Vierfachgestänge aus vernickeltem Messing. Geschweifte Arme mit aufgesetzten Zylinderschirmen aus matt geätztem, vertikal kanneliertem, dreifach gestuften Pressglas. Rosettenabschluss, Schirmhalterungen und Ringhalterung des Gestänges mit geometrischem Reliefdekor.

H. 58 cm, D. 57 cm. 750 €
KatNr. 471 Stehlampe. Adolph Loos (zugeschr.). Um 1910.

471   Stehlampe. Adolph Loos (zugeschr.). Um 1910.

Messing, Milchglas. Zylindrischer, kannelierter Schaft über zweifach getrepptem Rundsockel. Schirmhalter in Ringform, über vier gebogene Streben mit dem Schaft verbunden. Aufgelegter Glasschirm. Neu elektrifiziert.

H. 139 cm, D. 40 cm (Lampenschirm). 520 €
Zuschlag 480 €
2005-12-10

472   Tischlampe WG27. Wilhelm Wagenfeld, Tecnolumen, Bremen. 1928.

Vernickeltes Metall, Glasfuß, Glasschaft. Kegelförmiger Schirm mit chamoisfarbenem Stoff.
Reeditioniert in den 1990er Jahren. Originales Klebeetikett.

H. 48,5 cm, D. 43 cm. 220 €
Zuschlag 200 €
  KÜNSTLER
KatNr. 473 Kleine Art Déco - Tischlampe. Frankreich. Um 1934.

473   Kleine Art Déco - Tischlampe. Frankreich. Um 1934.

Zylindrischer Schaft aus matt geätzten Glasstäben und zwei Haltestäben aus Weißmetall. Schwarz lackierter Scheibenfuß. Pilzförmiger Metallschirm, ebenfalls schwarz lackiert. Elektrifiziert.

H. 22 cm, D. 22 cm (Schirm). 130 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 474 Deckenlampe

474   Deckenlampe "PH 5". Poul Henningsen für Louis Poulsen & Co., Kopenhagen/ Dänemark. 1957.

Lamellenkonstruktion aus weiß, blau und rot gespritztem Metallblech. Die 8 Lamellen sind unterschiedlich gewölbt und über 3 blaue Bügel miteinander verbunden. Deckenabschluß erneuert.

D. 50 cm. 350 €
  KÜNSTLER
KatNr. 475 Deckenlampe

475   Deckenlampe "Pusteblume". DDR. 1970er Jahre.

Messingkugel mit 12 versetzt angeordneten, seitlich abgehenden Messingröhren, je in einer Glühbirne endend. Zwischen den Röhren stecken regelmäßig angeordnete Messingstäbe, welche in konkaven, blütenförmigen Glasblättchen enden. Diese bilden eine der "Pusteblume" ähnlichen Kugel.
Ein Glasblättchen ergänzt.

H. 100 cm, D. 40 cm. 180 €
KatNr. 476 Stehlampe

476   Stehlampe "Ilios". Ingo Maurer und Franz Ringelhan, Ingo Maurer GmbH/ Deutschland. 1983.

Stahl, Glas, fluoreszierender Isolierkeil.
Die "Ilios" wurde entworfen, um so ökonomisch wie möglich indirektes und angenehmes Licht zu erzeugen. Eine Halogen-Glühbirne sitzt auf einem dünnen, gebogenen Draht zwischen zwei schwarzen Vierkant-Stahlstäben, welche V-förmig aus dem quadratischen Fuß aufstreben. Ausführung um 1986.
Ausgestellt u. a. im Museum of Modern Art, New York 1998/99 "Projects 66: Campana/Ingo Maurer".

H. 190, B. 18 cm. 280 €
Zuschlag 220 €
  KÜNSTLER
KatNr. 477 Stehlampe

477   Stehlampe "Ilios". Ingo Maurer und Franz Ringelhan, Ingo Maurer GmbH/ Deutschland. 1983.

Stahl, Glas, fluoreszierender Isolierkeil.
Die "Ilios" wurde entworfen, um so ökonomisch wie möglich indirektes und angenehmes Licht zu erzeugen. Eine Halogen-Glühbirne sitzt auf einem dünnen, gebogenen Draht zwischen zwei schwarzen Vierkant-Stahlstäben, welche V-förmig aus dem quadratischen Fuß aufstreben. Ausführung um 1986.
Ausgestellt u. a. im Museum of Modern Art, New York 1998/99 "Projects 66: Campana/Ingo Maurer".

H. 190, B. 18 cm. 280 €
Zuschlag 200 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preis sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Regelbesteuerte Artikel sind gesondert gekennzeichnet, zu Ihrer Information ist der Schätzpreis zusätzlich inkl. MwSt (brutto) ausgewiesen.
Alle Aufrufe und Gebote sind Nettopreise! (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.3.)

** Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

DEUTSCH  |  ENGLISH
HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM