home
home

ONLINE - KATALOG

AUKTION 08 Kunst & Antiquitäten - Modernes Glas
  Auktion 08
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 015


Gemälde 20. Jh.

016 - 040

041 - 056


Grafik vor 1900 - Farbteil

060 - 080

081 - 088


Grafik vor 1900

089 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 189


Grafik 20. Jh.

195 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 563


Glas bis 1900

571 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 646


Glas ab 1930

647 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 717


Porzellan / Keramik

720 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 817


Silber

820 - 838


Zinn / Unedle Metalle

840 - 860

861 - 880

881 - 894


Skulpturen

900 - 915


Mobiliar / Einrichtung

916 - 926


Lampen

927 - 932


Miscellaneen

933 - 943




<<<      >>>
KatNr. 241 Ludwig Godenschweg
KatNr. 241 Ludwig Godenschweg

241   Ludwig Godenschweg "Stehender Knabe". 1924.

Kohle auf Pergament. In Kohle signiert und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

BA: 47,5 x 35,5 cm. 1100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 242 Konstantin Gorbatoff vier
KatNr. 242 Konstantin Gorbatoff vier
KatNr. 242 Konstantin Gorbatoff vier

242   Konstantin Gorbatoff vier "Ansichten von Capri" / eine "Ansicht von Venedig". 1927.

Lithographien. Alle im Stein signiert, datiert und bezeichnet.

28,3 x 37,5 cm. 110 €
Zuschlag 140 €
  KÜNSTLER
KatNr. 243 Arved D. Gorella ? 5 Blatt zu Bert Brecht
KatNr. 243 Arved D. Gorella ? 5 Blatt zu Bert Brecht

243   Arved D. Gorella ? 5 Blatt zu Bert Brecht "Marie Farrar" / 1 Blatt "Der Stückeschreiber Bert Brecht". Ohne Jahr / 1963.

Holzschnitte. Unter der Darstellung jeweils numeriert, bezeichnet und signiert.

Ca. 31 x 25,5 cm (Blatt)/ 25,2 x 19,2 cm. 70 €
Zuschlag 60 €
  KÜNSTLER
KatNr. 244 Wolfgang Gäfgen

244   Wolfgang Gäfgen "Ohne Titel". Ohne Jahr.

Radierung. Numeriert u.li.: 76/100, signiert u.re.

50,5 x 71 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
  KÜNSTLER
KatNr. 245 Georg Greve-Lindau

245   Georg Greve-Lindau "Christmarkt". 1915.

Radierung. In der Platte monogrammiert und datiert u.li. Numeriert u.li.: 6/30, in Blei signiert u.re. Im Passepartout.

13,2 x 14,3 cm. NETTO 80 €
* Regelbest. 7% MwSt.  (  BRUTTO 86 € )
  KÜNSTLER
2006-06-17

246   Willem Grimm "Singende". Ohne Jahr.

Holzschnitt. In Blei signiert u.re.
Untere rechte Ecke fast vollständig abgerissen, Ränder mit einigen Knickspuren.

38 x 22 cm. NETTO 35 €
* Regelbest. 7% MwSt.  (  BRUTTO 37 € )
** Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €
  KÜNSTLER
2006-06-17

247   Willem Grimm "Schiffe im Hafen". Ohne Jahr.

Holzschnitt. In Blei signiert u.re.
Blatt lichtrandig, Ränder etwas rissig.

30,5 x 47 cm. 90 €
** Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 248 R. Günther

248   R. Günther "Münster, Ulm". Ohne Jahr.

Federzeichnung. In Blei signiert u.re., u.li. bezeichnet.

23 x 16 cm. 40 €
  KÜNSTLER
KatNr. 249 Heinrich Hänisch

249   Heinrich Hänisch "Feldschmiede". Ohne Jahr.

Farbradierung. Verso in Blei von fremder Hand (?) bezeichnet.

27 x 36,5 cm. 50 €
  KÜNSTLER
KatNr. 250 E. Hausmann

250   E. Hausmann "Mann im Gebirge". Ohne Jahr.

Linolschnitt. In der Platte monogrammiert u.li. In Blei signiert u.re.
Winziger restaurierter Einriß am oberen Blattrand (ca. 1 cm).

18,2 x 14 cm. 10 €
  KÜNSTLER
2006-06-17

251   Josef Hegenbarth "Vasantasena ? 10. Aufzug, 6-10 Auftritt". 1922.

Kaltnadelradierung auf elfenbeinfarbenem Papier. In Blei signiert u.re., mittig bezeichnet: "Probedruck", u.li. betitelt. Blatt 17 der Folge von 17 Radierungen nach dem altindischen Schauspiel. Im Passepartout.
Sehr schöner, kräftiger Duck vor der Auflage, welche 1922 in einer Edition von 50 Mappen bei Weber in Leipzig erschien. WVZ Lewinger 362.
Blatt minimal lichtrandig.

Vgl.: Josef Hegenbarth. Zuschauer des Lebens. Werke von 1915?1962 aus den Sammlungen der Staatlichen Galerie Moritzburg Halle. Halle, 1996. S. 166, Kat.-Nr. 605 mit Abb.

20,5 x 26 cm. 230 €
** Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
  KÜNSTLER
2006-06-17

252   Josef Hegenbarth "Zwei Hunde". Um 1950.

Federzeichnung auf chamoisfarbenem Bütten. In Tusche signiert u.li. Verso: "Studie eines liegenden Hundes". Federzeichnung. Im Passepartout.
Untere linke Ecke mit leichter Knickspur.
WVZ Zesch F V 534.

22,7 x 16 cm (Blatt). 480 €
** Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 254 Walter Helfenbein

254   Walter Helfenbein "Wiedehopf". Ohne Jahr.

Farbholzschnitt. Im Stock monogrammiert u.li. In Blei signiert u.re., u.li. bezeichnet.
Blatt minimal unregelmäßig gebräunt.

29,5 x 17,5 cm. 35 €
Zuschlag 30 €
  KÜNSTLER
KatNr. 255 M. Helmert (?)

255   M. Helmert (?) "Häuser". 1928.

Linolschnitt. (Unleserlich) in Blei signiert und datiert u.re.
Knickspuren am oberen und unteren Blattrand. An allen Seiten etwas eingerissen. Am rechten Blattrand größerer Wasserfleck.

28,5 x 36,5 cm. 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 256 M. Helmert (?)

256   M. Helmert (?) "Boote". 1929.

Linolschnitt. In Blei signiert und datiert u.li.
Verso Reste von Klebespuren. Leichte Knickspuren oben und unten. Am unteren Blattrand zwei kleinere Einrisse.

28,5 x 55,5 cm. 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 257 Albert Hennig
KatNr. 257 Albert Hennig
KatNr. 257 Albert Hennig

257   Albert Hennig "In der Bahn" / "Frauenkopf" / "Männerstudie". 1949/1962.

Bleistiftzeichnungen, Tuschpinselzeichnungen. Alle signiert und datiert.

Verschiedene Formate. 320 €
Zuschlag 280 €
  KÜNSTLER
KatNr. 258 Rudolf Hentschel

258   Rudolf Hentschel "Säemann". Um 1915.

Radierung in Braun. In Blei signiert u.re., u.li. bezeichnet. Im Passepartout.

24,6 x 22 cm. 60 €
Zuschlag 40 €
  KÜNSTLER
KatNr. 259 Herbelot (?)

259   Herbelot (?) "Paris-Notre Dame". 2. Hälfte 20. Jh.

Aquarell und Federzeichnung. Undeutlich signiert u.re. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

BA: 21 x 26 cm. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 260 Minni Herzing ?Ulm a. D.? / ?Dinkelsbühl?. Ohne Jahr.
KatNr. 260 Minni Herzing ?Ulm a. D.? / ?Dinkelsbühl?. Ohne Jahr.

260   Minni Herzing ?Ulm a. D.? / ?Dinkelsbühl?. Ohne Jahr.

Radierungen. In Blei signiert u.re., u.li. bezeichnet
Ein Blatt minimal stockfleckig und mit leichtem Wasserfleck an der unteren linken Ecke.

20 x 12 cm; 12 x 14,8 cm. 50 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preis sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Regelbesteuerte Artikel sind gesondert gekennzeichnet, zu Ihrer Information ist der Schätzpreis zusätzlich inkl. MwSt (brutto) ausgewiesen.
Alle Aufrufe und Gebote sind Nettopreise! (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.3.)

** Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

DEUTSCH  |  ENGLISH
HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM