home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 09 Gemälde, Grafik, Murano Glas, Antiquitäten
   ZURÜCK ZUR AUKTION 09

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

Adam, Siegfried

Adler, Leonore

Agid,

Ahlers-Hestermann, Friedrich

Altenbourg, Gerhard

Altenkirch, Otto

Amann, Fritz

Andersson, Ulla

Antes, Horst

Appen, Karl von

Armitage, Kenneth

Auerswald, Heinz

Badioli, Francesco

Balden, Theo

Bär, Artur

Barlach, Ernst

Barton, Wolfgang

Baselitz, Georg

Becker, Walter

Beckmann, Max

Behrendt, Falko

Bellotto, gen. Canaletto, Bernardo

Bertholo, René

Beuys, Joseph

Bille, Willy

Bleyl, Fritz

Blochwitz, Klaus

Bodenehr d.Ä., Gabriel

Boetticher, Carl

Bonasone, Giulio di Antonio

Bondzin, Gerhard

Bonnard, Pierre

Bonnhardt,

Böttcher, Manfred Richard

Braekeleer, Adrien de

Brandt, Marianne

Bräunling, Gottfried

Breiter, Herbert

Brendel, Carl Alexander

Bruck, C.D.G.

Bruni, Bruno

Buchwald-Zinnwald, Erich

Burkhardt, Heinrich

Bürkner, Hugo

Büttner, Georg

Butzmann, Manfred

Cassel, Pol

Chodowiecki, Daniel Nicolaus

Choffard, Pierre Philippe

Claudius, Wilhelm

Corinth, Lovis

Cornelius, Peter von

Corrodi, Arnoldo

Cremer, Fritz

Daumiac,

Denis, Maurice

Dexel, Walter

Diehl, Hans-Jürgen

Diehlmann,

Dieß, Rolf

Dittner, Sieghard

Dix, Otto

Donizetti, Mario

Dorsch, Ferdinand

Drechsler, Klaus

Dürer, Albrecht

Ehlich-Däberitz, Johanna

Ehmsen, Heinrich

Eisel, Fritz

Erler, Georg

Erró (G. Gudmundsson),

Esser,

Feldbauer, Max

Feldhusen, Anna

Fischer, Johannes Heinrich

Fischer, Otto

Fischer-Geising, Heribert

Fitzenreiter, Wilfried

Frank, Sepp

Frenzel, Oskar

Fuga, Anzolo

Fuga, Fratelli

Funiciello, Vincenzo

Garella, Antonio

Garten, Otto

Gärtner, Heinrich

Gebhardt, Rudolf

Gebhardt, Helmut

Geibel, Margarete

Gelbke, Georg

Giebe, Hubertus

Giesel, Johann Ludwig

Girke, Raimund

Gmelin, Guill. F.

Göschel, Eberhard

Grieshaber, HAP

Grosz, George

Günther, Hans

Hammer, Christian Gottlob

Hans, F.

Harnisch, Carl

Hasse, Christian

Hassebrauk, Ernst

Hauff, L. v.

Haun, Siegrid

Hauptmann, G.

Hegenbarth, Josef

Heinke, Theophil

Henckel, Carl

Henne, Artur

Herold, Albert

Herrmann, Gunter

Herzing, Minni (Hermine)

Herzog, Walter

Hesse, Ludwig Ferdinand

Hettner, Otto

Hippold, Erhard

Hippold-Ahnert, Gussy

Hirsch, Karl-Georg

Hoessel, Johann Baptist

Hofer, Karl

Hofstatter, Osias-Yeshayahu

Hollmig, Bernhard

Höpfner, Wilhelm

Hörnigk, Hans

Hottenroth, Woldemar

Howard, Walter

Hrdlicka, Alfred

Hübner, Ulrich

Hudo, Tekni

Ipsen, Peter Erasmus

Israel, Peter

Itten, Johannes

Janssen, Horst

John, Joachim

Jörgensen, Jacob

Jüchser, Hans

Kaesbach, Rudolf

Kampf, T.

Kanka, Rudolf

Katschaloff, Grigorij Anikjeitsch

Kawanabe, Kyosai

Keck Goldhan, Marie

Kempin, Eckhard

Kesting, Edmund

Kettner, Gerhard

Kinder, Hans

Klauke, Jürgen

Kleinschmidt, Peter

Klemke, Werner

Knap, Miroslav

Kohlmann, Hermann

Kolbe, Carl Wilhelm

Kollwitz, Käthe

König, Hugo

Kops, Franz

Körnig, Hans

Krabbes, Katharina

Krause, Rolf

Kreller,

Kretzschmar, Bernhard

Krisotschenko, A.

Kröner, Karl

Kühl, Johannes

Kummer, Karl Robert

Kunz, Karl

Lachnit, Max

Lándori, ?

Lange, Otto Paul

Lauberg, Werner

Leidl, Anton

Lembke, Hans

Lessore, Jules

Lewis, Henry

Lieberman, M.

Liebsch, Arthur

Lotze, Moritz Eduard

Luksch, Peter

Maatsch, Thilo

Mäder, Kurt H.

Magnus, Klaus

Maienfisch, Paul

Marcks, Gerhard

Maris, Jacob

Mattheuer, Wolfgang

Meid, Hans

Melzer, Moritz

Merian, Matthäus I

Merian, Maria Sybilla

Metzkes, Harald

Meyboden, Hans

Meyer von Kamptz, Edith

Michalek, Ludwig

Minuzzi, Maurilio

Mohr, Arno

Moyreau, Jean

Mühlig, Albert Ernst

Müller, Richard

Müller, Hubert

Müller, Albin

Müller-Olmen,

Müller-Steiner,

Myslina,

Narayanan, Akkitham

Naumann, Hermann

Nehrling, Max

Nestler, Carl Gottfried

Oehler, Max

Oehme, Hanns

Oenicke, Fritz

Opitz, Kurt

Paeschke, Paul

Paetz, Otto

Paris, Ronald

Pau, Madeleine de

Paul, Peter

Pauly, Charlotte Elfriede

Payne, Albert Henry

Pechstein, Hermann Max

Peiffer-Watenphul, Max

Penck, A.R.

Perelda, Pollio

Pesl, Kurt

Philipp (MEPH), Martin Erich

Pietschmann, Max

Pilz, Otto

Piranesi, Giovanni Battista

Plenkers, Stefan

Poli, Flavio

Pulterer, Peter

Pusch, G.

Quandt, Barbara

Raysse, Martial

Regel, Ingo

Reifferscheid, Heinrich

Reinhold, Johann Friedrich Leberecht

Reisenbichler, Karl

Reni, Guido

Richter, Gerenot

Richter, Hans Theo

Richter, Etha

Richter, Adrian Ludwig

Richter-Lößnitz, Georg

Ridinger, Johann Elias

Riemerschmid, Richard

Rode, Christian Bernhard

Rosenhauer, Theodor

Rost, Otto

Rudolph, Wilhelm

Sander, Ernemann

Schäfer, Gertrud

Schenk, Pieter (Petrus junior)

Schiavonetti, Niccolo

Schindler, Osmar

Schleime, Cornelia

Schliepstein, Gerhard

Schmelzer, Johann Bernhard

Schmidt, Hans

Schmidt, Friedrich August

Schmidt-Caroll, Erna

Schmidt-Kestner, Erich

Scholtz, Robert Friedrich

Schrock, Bernhard

Schröder, Hedwig

Schröder-Sonnenstern, Friedrich

Schubert, Johann David

Schulz, Hanfried

Schwimmer, Max

Scotin,

Seekatz,

Servais, Roger David

Seutter, Matthäus

Sheraton, Thomas

Shire, Peter

Slevogt, Max

Smy, Wolfgang

Södersten, Stig

Sommer, Alice

Springer, Reinhard

Starke, Marie Wilhelmine

Steib, Josef

Stötzer, Werner

Strang, Peter

Strohmberg, Frieda

Strudel,

Sturtzkopf, Franz

Teichmann, Alfred

Teuber, Hermann

Thiess-Böttner, Inge

Toso, Stefano

Trefftz, Gertrud

Tröger, Fritz

Tübke, Werner

Uhlig, Max

Umbach, Heinrich

Unger, Wolfgang Heinz

Usadel, Max

van Vliet, Klaas

Vannerum, Francis

Veit, Rudolf

Vent, Hans

Venter,

Venus, Franz Albert

Verschiedene Künstler,

Vidék, Imre

Vital-Cornu, Charles

Vlaminck, Maurice de

Vogler, Michael

Vogt, R.O.

Voigt, Frank

Volkmann, Hans Richard von

Vostell, Wolf

Wagner, Wilhelm

Wagner, Anton

Waller, M.

Weber, Ernst Wilhelm

Weidensdorfer, Claus

Westphal, Otto

Wieland, P.

Wittig, Werner

Wunderlich, Paul

Wunsch, Marie Mizi

Zacho, Christian

Zeising, Walter

Zepner, Ludwig

Zettl, Baldwin

Zille, Heinrich




SUCHE Suche
VERKAUF
4 Ergebnisse


Josef  Hegenbarth

1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Zunächst Ausbildung beim Vetter und Tiermaler Emanuel H. 1909–15 Studium an der KA Dresden bei C. Bantzer, O. Zwintscher u. G. Kuehl, dessen Meisterschüler. 1916–19 Aufenthalt in Prag, Mitbegründer der Prager Secession. Ab 1919 freischaffend in Dresden tätig u. Mitglied der Dresdner Künstlervereinigung. Ab 1924 Mitarbeiter an der Zeitschrift 'Jugend', ab 1925 beim 'Simplicissimus'. 1936 als entartet diskriminiert, ein Jahr später werden zwölf Arbeiten beschlagnahmt. 1943–45 in Böhmisch-Kamnitz, Verlust eines Teils seines Werkes durch Kriegsfolgen. 1945 wieder in Dresden, 1946 angestellt an der Schule für Werkkunst, 1947–49 Professor an der ABK Dresden. H. ist einer der wenigen Künstler, der mit expressiv-kongenialen Ill. zu zahlr. Werken der Weltliteratur auf beiden Seiten des getrennten Deutschlands als einer der bedeutendsten lebenden dt. Illustratoren Anerkennung fand.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

033   Josef Hegenbarth "Liegender Hund". Um 1949.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Mischtechnik. In Tusche signiert o.re. Verso in Blei betitelt und bezeichnet "unverkäuflich". Verso: "Straßenverkaufsszene". Mischtechnik. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Verso Reste einer alten Montierung.
WVZ Zesch B V 703.
Vgl.: Katalog der 5. Berliner Kunstauktion (des Staatlichen Kunsthandels). Berlin. 1984. Nr. 89 mit Abb.

33,4 x 39,2 cm. NETTO 3.500 €
* Regelbest. 7% MwSt.  (  BRUTTO 3745 € )
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 3200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

509   Josef Hegenbarth "Karrenziehender". Um 1957.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Aquarellierte Tuschfederzeichnung. In Blei signiert u.re. Im Passepartout. Die Kolorierung stammt nicht vom Künstler.
WVZ Zesch F II 635.

15 x 16,2 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

510   Josef Hegenbarth "Vogelwiese (Karussel)". 1930.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Lithographie auf Holland-Bütten. In Blei signiert und datiert u.re. Verso in Blei betitelt u.re. Im Passepartout.
Minimal lichtrandig. Winzige Knickspuren an den Blatträndern.
WVZ Lewinger 204.

St. 24,5 x 32,9 cm, Bl. 37,5 x 42 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 210 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

511   Josef Hegenbarth "Der Häuptling trennte ihm mit zwei schnellen, sicheren Schnitten die Ohrmuscheln los". Um 1935.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pinselzeichnung. In Blei signiert u.re. Verso: Überfall. Pinselzeichnung. Illustration aus der Folge von 28 Pinselzeichnungen zu Karl Mays "Schatz im Silbersee", Kapitel 4. Im Original-Passepartout des Künstlers. Dort in Blei handschriftlich betitelt u.li.
Minimal lichtrandig, winziger Einriß an der rechten, unteren Ecke.
WVZ Zesch D VII 678.110.
Das Buch "Der Schatz im Silbersee" erschien 1984 in zwei Auflagen (Berlin-Ost -Verlag Neues Leben; Hanau - Kiepenheuer Verlag), abgebildet auf S. 67.
Vgl.: Ausstellungskatalog Klingspor Museum Offenbach; Galerie Zwang Hamburg: "Josef Hegenbarth zum 25. Todestag". 1987. S. 192.

20,8 x 30,8 cm. 700 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 850 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM