home
       

ARCHIV

Suche weniger Suchoptionen
45 Ergebnisse


Erich  Lindenau

1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Deutscher Blumen- und Landschaftsmaler. Studium an der Kunstgewerbeschule Dresden, im übrigen Autodidakt. Hauptsächlich Aquarellist. 1931 Ausstellung in der Galerie von Josef Sandel. Gedächtnis-Ausstellung Februar 1956 im Albertinum in Dresden. Vater von Dietrich (geb. um 1920) und Rosemarie Lindenau (1924–wohl 2005).

KatNr. 713 Erich Lindenau, Sitzender weiblicher Akt. 1930er Jahre.

61. Kunstauktion |  21. September 2019

713   Erich Lindenau, Sitzender weiblicher Akt. 1930er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Blei auf Aquarellpapier. Unsigniert. Verso mit einer weiteren Skizze mit Tulpendarstellung.

Provenienz: Aus dem Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Papier minimal gegilbt.

40 x 50 cm. 120 €
KatNr. 714 Erich Lindenau, Porträt Ludwig van Beethoven. 1930er Jahre.

61. Kunstauktion |  21. September 2019

714   Erich Lindenau, Porträt Ludwig van Beethoven. 1930er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Bleistiftzeichnung. Unsigniert. Verso in Blei nummeriert "52".

Provenienz: Aus dem Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Papier leicht gegilbt. Ecke mit Kleberesten einer älteren Montierung und Reißzwecklöchlein.

50 x 41 cm. 150 €
KatNr. 715 Erich Lindenau

61. Kunstauktion |  21. September 2019

715   Erich Lindenau "Steinbruch". 1937.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Bleistiftzeichnung. Ligiert monogrammiert "EL" und datiert u.li. Lose im Passepartout, darauf in Blei betitelt und nochmals signiert "Erich Lindenau".

Drei Ecken mit Resten einer älteren Montierung und Reißzwecklöchlein. Verso mit Stockflecken. Psp. gegilbt, fingerspurig und fleckig.

40 x 50 cm, Psp. 52,5 x 65 cm. 180 €
KatNr. 716 Erich Lindenau, Bildnis einer Dame mit Kopftuch (Ehefrau des Künstlers?) /
KatNr. 716 Erich Lindenau, Bildnis einer Dame mit Kopftuch (Ehefrau des Künstlers?) /

61. Kunstauktion |  21. September 2019

716   Erich Lindenau, Bildnis einer Dame mit Kopftuch (Ehefrau des Künstlers?) / "FRID". Wohl 1930er Jahre/1940.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarelle über Bleistiftzeichnung auf hellem bzw. grünlichem Papier. "Bildnis einer Dame" in Blei u.re. ligiert monogrammiert "EL" und datiert. "FRID" unsigniert. U.Mi. in Blei bezeichnet "FRID 17.2.1889 15.1.1934" sowie u.re. mit Rechnungsnotiz und Bleistiftproben. U.li. ein Papierprägestempel.

Teils technikbedingt leicht gewellt. Partiell unscheinbar angeschmutzt. Mit Reißzwecklöchlein an den Blatträndern aus dem Werkprozess. Ein Blatt (Weibl. Portrait) mit Klebebandresten einer früheren Montierung an den Ecken. Ein Blatt (Frid) mit winzigem Löchlein u.li. (Oberarm) und Knickspur mit leichtem Farbabrieb o.re. (Haare). U. Blattrand mit Läsionen und zwei kleinen Einrissen (ca.1,8 cm).

Min. 51,3 x 37,8 cm, max. 63,5 x 48,7 cm. 180 €
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 717 Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.

61. Kunstauktion |  21. September 2019

717   Erich Lindenau, Acht Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Radierungen mit Plattenton. Unsigniert.
Mit den Darstellungen: Schwertlilie, eine Frauenschuhblüte, zwei Frauenschuhblüten, Tigerlilie, Distelblatt mit Schmetterling, Distel, Baumstumpf mit Christrose, Kopfweide.

Provenienz: Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Teils wenige Einrisse an den Blatträndern. Papier mancher Blätter leicht gegilbt und leicht gewellt. Teils mit kleinen Bleistiftbezeichnungen.

Verschiedene Maße; Pl. max. 29,8 x 15 cm, Bl. max. 50 x 37,5 cm. 100 €
KatNr. 588 Erich Lindenau

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

588   Erich Lindenau "Maler Tröger" (Fritz Tröger). 1937.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden
Fritz Tröger 1894 Dresden – 1978 ebenda

Bleistiftzeichnung auf festem Papier. U.re. monogrammiert "EL" und datiert. Im Passepartout, darauf in Blei betitelt und signiert.

Deutlich stockfleckig. In den Ecken mit Reißzwecklöchlein und Montierungsresten.

50 x 39,5 cm, Psp. 65 x 47,5 cm. 180 €
KatNr. 589 Erich Lindenau, Schilfrohr. Wohl 1940er Jahre.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

589   Erich Lindenau, Schilfrohr. Wohl 1940er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf "P.M. Fabriano"-Bütten. Unsigniert, in Blei in der Ecke u.re. bezeichnet "40". Verso in Blei u.re. bezeichnet, teilweise unleserlich "El".

Provenienz: Aus dem Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Unscheinbare Reißzwecklöchlein in o.li. Ecke. Kleine Fehlstellen an Ecken u.li. und o.re.

54,5 x 38 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 590 Erich Lindenau, Blühender Rhabarber. Wohl 1940er Jahre.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

590   Erich Lindenau, Blühender Rhabarber. Wohl 1940er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf "P.M. Fabriano"-Bütten über Bleistiftzeichnung. Unsigniert.

Provenienz: Aus dem Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Winzige Reißzwecklöchlein sowie Farbaussparungen in den Ecken.

54,5 x 38 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 591 Erich Lindenau, Selbstporträt /
KatNr. 591 Erich Lindenau, Selbstporträt /

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

591   Erich Lindenau, Selbstporträt / "Meine Mutter 82 1/2 Jahre". 1937/1948.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Bleistiftzeichnungen auf kräftigem Velin. Jeweils unterhalb der Darstellungen in Blei ligiert monogrammiert "EL" und datiert.

Leicht fingerspurig. Selbstporträt mit Reißzwecklöchlein und kleinen Läsionen in den Ecken sowie o.Mi. kleinem Einriss. "Mutter" mit Resten alter Montierungen und minimal sichtbarem Wasserfleck.

39,3 x 49,5 cm, Psp. 53 x 65,3 cm/50,2 x 37,3 cm. 100 €
KatNr. 592 Erich Lindenau, Selbstbildnis en face. Wohl 1948.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

592   Erich Lindenau, Selbstbildnis en face. Wohl 1948.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Federzeichnung in Tusche auf festem Papier. Unsigniert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet "1948".

Provenienz: Aus dem Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

In den Ecken winzige Reißzwecklöchlein.

45 x 33,2 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 593 Erich Lindenau, Löwenzahn. Wohl um 1950.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

593   Erich Lindenau, Löwenzahn. Wohl um 1950.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf festem Aquarellpapier. Unsigniert.

Blattrand re. mit einem Einriss (ca. 1,5 cm) und Ecke o.re. mit kleinem Materialverlust. Blattrand o. und u. mit Reißzwecklöchlein.

50,1 x 40,2 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 594 Erich Lindenau, Sechs Früchte- und Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 594 Erich Lindenau, Sechs Früchte- und Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 594 Erich Lindenau, Sechs Früchte- und Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 594 Erich Lindenau, Sechs Früchte- und Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 594 Erich Lindenau, Sechs Früchte- und Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 594 Erich Lindenau, Sechs Früchte- und Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

594   Erich Lindenau, Sechs Früchte- und Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Radierungen. Teilweise in der Platte ligiert monogrammiert "EL".
Mit den Darstellungen: zwei Quitten, eine Quitte, zwei Versionen vom Löwenzahn, Distel und Löwenzahn, Distel.

Provenienz: Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Insgesamt leicht knickspurig und leicht gebräunt. Teils leicht stockfleckig, teils kleine Knickspuren.

Verschiedene Maße, Pl. max. 25,2 x 15,2 cm, Bl. max. 30,5 x 43 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 595 Erich Lindenau, Sechs Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 595 Erich Lindenau, Sechs Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 595 Erich Lindenau, Sechs Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 595 Erich Lindenau, Sechs Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 595 Erich Lindenau, Sechs Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.
KatNr. 595 Erich Lindenau, Sechs Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

595   Erich Lindenau, Sechs Pflanzendarstellungen. 1950er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Radierungen. Teilweise in der Platte ligiert monogrammiert "EL". Teils von fremder Hand in Blei bezeichnet.
Mit den Darstellungen: Japanische Kirsche, Glockenblume, ein Enzian, drei Enzianblüten, Schafgarbe, Clematis.

Provenienz: Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Insgesamt leicht knickspurig und leicht gebräunt. "Schafgarbe" mit Quetschfalte.

Verschiedene Maße, Pl. max. 21 x 23,3 cm, Bl. max 33 x 28 cm.. 100 €
KatNr. 596 Erich Lindenau, Sonnenrosen. 1951.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

596   Erich Lindenau, Sonnenrosen. 1951.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Tusche über Blei auf festem Maschinenbütten. In Blei ligiert monogrammiert "EL" sowie datiert o.re. Unleserliche Bezeichnung in Tusche u.li.

Provenienz: Aus dem Nachlass der Tochter des Künstlers Rosemarie Lindenau.

Am o. und u. Rand minimal knickspurig. Reißzwecklöchlein in den Ecken sowie Spuren und Klebereste einer älteren Montierung an den o. Ecken. Kleiner Einriss (1 cm) in Ecke o.li.

65 x 25 cm. 220 €
KatNr. 975 Erich Lindenau, Vier Tulpen. Wohl 1930er-1940er Jahre.

59. Kunstauktion |  23. März 2019

975   Erich Lindenau, Vier Tulpen. Wohl 1930er-1940er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf Maschinenbütten. Unsigniert.

Provenienz: Nachlass Rosemarie Lindenau, Tochter des Künstlers.

Reißzwecklöchlein in zwei Ecken (aus dem Werkprozess) und Ränder leicht unsauber geschnitten. O.li. leicht fleckig.

31,7 x 21,3 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 976 Erich Lindenau
KatNr. 976 Erich Lindenau

59. Kunstauktion |  23. März 2019

976   Erich Lindenau "Rosemarie" (Tochter des Künstlers)/Rosemarie als junge Frau. 1936/1945-1949.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Bleistiftzeichnung auf gelblichem Papier/ Farbstiftzeichnung auf rötlichem Papier. Das erste Blatt o. ligiert monogrammiert "EL", datiert li. sowie betitelt re. An den Ecken montiert, darauf in Blei nochmals signiert "Erich Lindenau" sowie betitelt "Rosemarie".
Die zweite Zeichnung unsigniert.

Bleistiftzeichnung leicht angegilbt und durchgehende braune Stockflecken. Farbstiftzeichnung leicht lichtrandig, Ecken mit Papierrückständen einer älteren Montierung.

48 x 37 cm, Psp. 65 x 48 cm /49,5 x 39,5 cm. 350 €
KatNr. 977 Erich Lindenau, Quittenblüte/Eine Quitte/Zwei Quitten/Alte Kopfweide/Baumstumpf und Christrosen. 1950er Jahre.
KatNr. 977 Erich Lindenau, Quittenblüte/Eine Quitte/Zwei Quitten/Alte Kopfweide/Baumstumpf und Christrosen. 1950er Jahre.
KatNr. 977 Erich Lindenau, Quittenblüte/Eine Quitte/Zwei Quitten/Alte Kopfweide/Baumstumpf und Christrosen. 1950er Jahre.
KatNr. 977 Erich Lindenau, Quittenblüte/Eine Quitte/Zwei Quitten/Alte Kopfweide/Baumstumpf und Christrosen. 1950er Jahre.
KatNr. 977 Erich Lindenau, Quittenblüte/Eine Quitte/Zwei Quitten/Alte Kopfweide/Baumstumpf und Christrosen. 1950er Jahre.

59. Kunstauktion |  23. März 2019

977   Erich Lindenau, Quittenblüte/Eine Quitte/Zwei Quitten/Alte Kopfweide/Baumstumpf und Christrosen. 1950er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Radierungen. Eine Arbeit signiert.

Provenienz: Nachlasss Rosemarie Lindenau (Tochter des Künstlers).

Ingesamt leicht knickspurig und leicht gebräunt.

Verschiedene Maße, Max. Pl. 24 x 16,7 cm, Bl. ca. 30 x 28 cm. 100 €
KatNr. 978 Erich Lindenau,Frauenschuh / Enzian / Feuerlilie / Schafgarbe / Glockenblumen. 1950er Jahre.
KatNr. 978 Erich Lindenau,Frauenschuh / Enzian / Feuerlilie / Schafgarbe / Glockenblumen. 1950er Jahre.
KatNr. 978 Erich Lindenau,Frauenschuh / Enzian / Feuerlilie / Schafgarbe / Glockenblumen. 1950er Jahre.
KatNr. 978 Erich Lindenau,Frauenschuh / Enzian / Feuerlilie / Schafgarbe / Glockenblumen. 1950er Jahre.
KatNr. 978 Erich Lindenau,Frauenschuh / Enzian / Feuerlilie / Schafgarbe / Glockenblumen. 1950er Jahre.

59. Kunstauktion |  23. März 2019

978   Erich Lindenau,Frauenschuh / Enzian / Feuerlilie / Schafgarbe / Glockenblumen. 1950er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Radierungen. Unsigniert.

Provenienz: Aus dem Nachlass Rosemarie Lindenau (Tochter des Künstlers).

Ingesamt leicht knickspurig und leicht gebräunt. Leicht wellig.

Verschiedene Maße, Max. Pl. 21 x 22 cm, Bl. 26 x 30 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 455 Erich Lindenau, Waldstück mit Steinpilzen. 1947.
KatNr. 455 Erich Lindenau, Waldstück mit Steinpilzen. 1947.
KatNr. 455 Erich Lindenau, Waldstück mit Steinpilzen. 1947.

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

455   Erich Lindenau, Waldstück mit Steinpilzen. 1947.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "EL." und datiert u.li. Verso mit ganzflächigem, weißen Anstrich versehen, darauf in Blei von fremder Hand bezeichnet "E. Lindenau" u.li. In einer silber-graufarbenen, profilierten Holzleiste gerahmt.

Firnis gegilbt. Kleine Malschicht-Fehlstelle an Ecke o.li. sowie minimaler Abrieb im Falzbereich. Oberer Bildrand etwas ungerade (werkimmanent).

31,9 x 24,4 cm, Ra. 42,6 x 35,1 cm. 300 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 456 Erich Lindenau, Amaryllis. Wohl 1930er Jahre.

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

456   Erich Lindenau, Amaryllis. Wohl 1930er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Bleistift auf festem Aquarellpapier. Unsigniert.

Provenienz: Sächsischer Privatbesitz; vormals aus dem Besitz Rosemarie Lindenau (Tochter des Künstlers).

Verso leicht stockfleckig und mit Kleberesten. wohl aufgrund einer früheren Montierung.

49,5 x 39,5 cm. 240 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 457 Erich Lindenau, Waldrand. 1936.

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

457   Erich Lindenau, Waldrand. 1936.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf festem Aquarellpapier. U. re. monogrammiert "EL" und datiert.

In den Ecken Reißzwecklöchlein sowie ebenda Läsionen aufgrund früherer Montierungen.

49,3 x 39,2 cm. 280 €
KatNr. 459 Erich Lindenau

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

459   Erich Lindenau "Blick nach Böhmen". 1941.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Lithografie auf wolkigem Papier. Unterhalb der Darstellung li. betitelt und bezeichnet "Original-Steinzeichnung", sowie re. signiert und datiert "Erich Lindenau 1941".

Leicht angeschmutzt, minimale Stockflecken. Knick an der o.re. Ecke.

St. 37 x 43,5 cm, Bl. 50 x 65 cm. 120 €
KatNr. 460 Erich Lindenau

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

460   Erich Lindenau "Rosemarie" (Tochter des Künstlers). 1937.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Bleistift auf festem Aquarellpapier. Monogrammiert "EL" und datiert o.li. sowie betitelt u.re. Im Passepartout, darauf in Blei betitelt und signiert und verso in Blei bezeichnet und mit Ausstellungsetikett "Haus der Kunst", Berlin, versehen.

Provenienz: Sächsischer Privatbesitz; vormals aus dem Besitz Rosemarie Lindenau (Tochter des Künstlers).

In den Ecken Reißzwecklöchlein und Resten einer Papiermontierung. Technikbedingt leicht wellig. Psp. leicht gegilbt und stockfleckig.

49 x 39 cm, Psp. 65,5 x 47,8 cm. 1.000-1.400 €
Zuschlag 1.600 €
KatNr. 632 Erich Lindenau, Wiesenstück mit Baumwurzel. 1948.

57. Kunstauktion |  22. September 2018

632   Erich Lindenau, Wiesenstück mit Baumwurzel. 1948.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Sepia auf grünlichem Bütten (Wasserzeichen "Made in Italy"). Monogrammiert "EL" und datiert u.re.

In den Ecken Reißzwecklöchlein. O.li. und re. Montierung recto. Am Blattrand u.Mi. ein Einriss (ca. 2 cm), ein weiterer am Blattrand li. u. (ca. 1 cm).

38,7 x 48,6 cm. 220 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 633 Erich Lindenau
KatNr. 633 Erich Lindenau
KatNr. 633 Erich Lindenau
KatNr. 633 Erich Lindenau

57. Kunstauktion |  22. September 2018

633   Erich Lindenau "Clematis"/Kohlweißling auf einer Distelblüte/Distel, Pusteblume und Tränendes Herz/Löwenzahn und Vogelwicke. Wohl 1950er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Radierungen. Eine Arbeit unsigniert, überwiegend in der Platte monogrammiert "EL", vereinzelt in Blei u.re. signiert "Erich Lindenau" und betitelt. Drei Arbeiten im Passepartout montiert.

Leicht knick- und fingerspurig. Teilweise Montierung recto, teilw. Blattränder ungerade geschnitten sowie vereinzelt leicht stockfleckig.

Pl. min. 12,4 x 9,9 cm, max. 24 x 17,6 cm, Bl. min. 16 x 13,2 cm, max. 34,7 x 21,4 cm, Psp. max. 48 x 35,1 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 584 Erich Lindenau, Im Steinbruch. 1937.

56. Kunstauktion |  16. Juni 2018

584   Erich Lindenau, Im Steinbruch. 1937.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Bleistift auf Karton. U.re. ligiert monogrammiert "EL" und datiert.

Ecken (und Ränder mittig) mit Reißzwecklöchlein, wohl aus dem Werkprozess, sowie Resten früherer Montierung. Verso etwas stockfleckig.

50,3 x 39,8 cm. 240 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 585 Erich Lindenau, Waldinneres. 1940.

56. Kunstauktion |  16. Juni 2018

585   Erich Lindenau, Waldinneres. 1940.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf festem Aquarellpapier. Monogrammiert "EL" und datiert u.re.

Montierung recto. Ecken o.re. und o.li. geknickt.

49,3 x 39,5 cm. 120 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 588 Erich Lindenau, Quittenblüte / Feuerlilie. Um 1954.
KatNr. 588 Erich Lindenau, Quittenblüte / Feuerlilie. Um 1954.

56. Kunstauktion |  16. Juni 2018

588   Erich Lindenau, Quittenblüte / Feuerlilie. Um 1954.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Kaltnadelradierungen. Eine Arbeit in der Platte monogrammiert "EL". Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Erich Lindenau" und ein Blatt datiert, ein Blatt li. technikbezeichnet.

Etwas knickspurig und leicht angeschmutzt, je zwei Ecken mit Montierungsresten. Verso gebräunt und leicht stockfleckig.

Pl. max. 14,7 x 14,5 cm, Bl. max. 30 x 24,3 cm. 30 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 970 Erich Lindenau, Stilleben mit Sonnenrosen und Birnen. 1946.

55. Kunstauktion |  24. März 2018

970   Erich Lindenau, Stilleben mit Sonnenrosen und Birnen. 1946.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf genarbtem, hellgrauen Karton. U.re. monogrammiert "EL" und datiert. Verso in Blei signiert "Erich Lindenau", ortsbezeichnet "Dresden" und betitelt u.li.

Recto in den Ecken Reste älterer Montierung. Deutliche Knickspur o.li. und u.li. Blattkanten mit kleinen Randläsionen und oberflächlichen Bereibungen.

50,2 x 70,8 cm. 600 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 972 Erich Lindenau, Selbstporträt en face mit geschlossenen Augen. 1950.

55. Kunstauktion |  24. März 2018

972   Erich Lindenau, Selbstporträt en face mit geschlossenen Augen. 1950.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Bleistiftzeichnung auf leichtem Zeichenkarton. O.re. monogrammiert "EL" und datiert.

Stiftproben von Künstlerhand u.re. Knick- und fingerspurig. Papier angegilbt, angeschmutzt und mit vereinzelten Stockflecken. Eine größere Knickspur li. des Kopfes.

49,4 x 39,7 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 98 Erich Lindenau, Abbild der Lebendmaske Ludwig van Beethovens. 1950.

54. Kunstauktion |  09. Dezember 2017

098   Erich Lindenau, Abbild der Lebendmaske Ludwig van Beethovens. 1950.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Öl auf Malpappe. Monogrammiert "E.L." sowie datiert u.re. Bildträger verso ganzflächig weiß grundiert. Verso auf dem Bildträger und auf dem Rahmen wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet, ortsbezeichnet "Dresden" sowie betitelt "Beethoven" o.re. In bronzefarbener profilierter Holzleiste gerahmt.

Im Jahr 1812 wurde der Wiener Bildhauer Franz Klein von Ludwig van Beethovens Vertrautem, dem Komponisten Johann Andreas Streicher beauftragt, einen Gipsabdruck der Physiognomie des Komponisten anzufertigen. Nach einer für Klein und van Beethoven sehr mühseligen Prozedur entstand eine Lebendmaske, die als Vorlage für eine der authentischsten Büsten des Komponisten diente, welche offensichtlich als Vorlage für das hier angebotenen Gemälde Lindenaus diente.

Vgl. Digitales Archiv Beethoven Haus, Bonn.

Kleine Fehlstelle der Malschicht am oberen Bildrand und am Kinn, sowie leichter Abrieb unterhalb des Rahmenfalzes. Firnis gegilbt.

32,5 x 29,1 cm, Ra. 47,9 x 43,8 cm. 350 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 596 Erich Lindenau, Porträt eines jungen Mannes in Uniform des Reichsarbeitsdienstes. 1944.

54. Kunstauktion |  09. Dezember 2017

596   Erich Lindenau, Porträt eines jungen Mannes in Uniform des Reichsarbeitsdienstes. 1944.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Bleistiftzeichnung auf gelblichem Papier. In Blei monogrammiert "EL" und datiert u.re.

Papier angegilbt und knickspurig. Ecke o.li. mit Montierungsrest recto. Ein hinterlegter Einriss ( ca. 3,5 cm) am Bildrand re. und ein weiterer am Bildrand u. (ca. 2,5 cm).

48,6 x 39,3 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 669 Erich Lindenau

53. Kunstauktion |  23. September 2017

669   Erich Lindenau "Birnen am Fenster". Um 1936.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf "PM-Fabriano"-Bütten. Unsigniert. Im Passepartout montiert.

Siehe dazu ein motivähnliches Gemälde aus dem Jahr 1936 in der Online-Datensammlung der Deutschen Fotothek, Datensatz-Nr. 32011995.

Papier technikbedingt wellig. Bildrand o. und u. mit kleinen Reißzwecklöchlein. Je ein unscheinbares Fleckchen oberhalb der Blumentopfes und am Blattrand li.Mi.

49 x 67 cm, Psp. 65,7 x 85,7 cm. 600 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 103 Erich Lindenau
KatNr. 103 Erich Lindenau
KatNr. 103 Erich Lindenau

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

103   Erich Lindenau "Memento Mori" (Totenmaske Ludwig van Beethoven). 1950.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Öl auf Malpappe. Monogrammiert "E.L." sowie datiert u.re. Bildträger verso ganzflächig weiß grundiert und wohl von fremder Hand in Aquarellfarbe bezeichnet, ortsbezeichnet "Dresden". Betitelt "Beethoven" auf dem Bildträger und auf dem Rahmen o.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.

Feine, werkimmanente Schleifspuren in der Grundierung sichtbar. Leichter Malschicht-Abrieb unterhalb des Rahmenfalzes. Firnis gegilbt.

37,9 x 30,3 cm, Ra. 52,6 x 45,5 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 645 Erich Lindenau

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

645   Erich Lindenau "Vorstudie" (Beethoven). 1. H. 20. Jh.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Bleistiftzeichnung auf festem Papier. In Blei u.re. monogrammiert "EL." und betitelt.

Mehrfach mit Reißzwecklöchlein in den Ecken sowie Pressfalte im Papier li. Rand mittig. Oberer Bereich sichtbar fingerspurig und mit einer horizontalen Knickspur, u.li. Ecke geknickt.

49,6 x 41 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 646 Erich Lindenau

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

646   Erich Lindenau "Sonnenblumen". 1932.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell auf "PM-Fabriano"-Bütten. U.re. signiert "Elindenau" und datiert. Im Passepartout, darauf in Blei betitelt.

Passepartout gebräunt und mit zwei Löchlein o. Montierung recto. Blattränder vereinzelt mit kleinsten Stauchungen. Ecken mit kleinen Reißzwecklöchlein, u.li. geknickt.

66,4 x 48,1 cm, Psp. 85,2 x 66,3 cm. 950 €
Zuschlag 800 €
KatNr. 650 Erich Lindenau

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

650   Erich Lindenau "Frauenschuh". Wohl 1950er Jahre.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf kräftigem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Erich Lindenau", am Blattrand u.li. betitelt. An den beiden oberen Ecken im Passepartout montiert.

Minimal fingerspurig.

Pl. 19,5 x 17,5 cm, Bl. 31,8 x 23,9 cm, Psp. 48 x 34 cm. 100 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 84 Erich Lindenau

47. Kunstauktion |  19. März 2016

084   Erich Lindenau "Stilleben". 1915.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Lindenau" und datiert u.re. Verso auf dem Keilrahmen in Blei undeutlich bezeichnet. Im goldfarbenem Modellrahmen.

Malträger etwas wellig, doubliert und an den Rändern ausgefranst. Malschicht mit Krakeleebildung und kleineren Retuschen in den Randbereichen.

46 x 56 cm, Ra. 56 x 66 cm. 600 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 562 Erich Lindenau, Böhmische Landschaft. 1937.

33. Kunstauktion |  15. September 2012

562   Erich Lindenau, Böhmische Landschaft. 1937.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Bleistift. U.li. ligiert monogrammiert "EL" und datiert.

Blatt etwas gebräunt. Ecken recto mit den Resten einer alten Montierung. Ecke u.li. mit Abriß.

39,5 x 49,5 cm. 160 €
KatNr. 537 Erich Lindenau, Sonnenblume auf rotem Grund. 1946.

32. Kunstauktion |  09. Juni 2012

537   Erich Lindenau, Sonnenblume auf rotem Grund. 1946.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Bleistift. U.li. monogrammiert "EL." und datiert. Auf Untersatzpapier montiert.
Blattecken mit kleineren Knickspuren, die oberen Blattecken mit Resten einer alten Montierung.

29,5 x 21 cm. 160 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 58 Erich Lindenau
KatNr. 58 Erich Lindenau

19. Kunstauktion |  14. März 2009

058   Erich Lindenau "Wetterstein". 1947.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert (ligiert) "AL" u.li. und datiert. Verso bezeichnet und betitelt. In einer goldfarbenen Stuckleiste gerahmt.
Minimale Fehlstellen in der Malschicht, etwas angeschmutzt.

61,8 x 80 cm, Ra. 80 x 96,5 cm. 220 €
KatNr. 476 Erich Lindenau

17. Kunstauktion |  20. September 2008

476   Erich Lindenau "Diestel". 1936.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Kaltnadelradierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Erich Lindenau" und monogrammiert "El.", datiert, betitelt und bezeichnet "Probedruck", sowie Widmung "Zu seinem 60. Geburtstag, Herrn Prof. Lhob, Dresden, den 15. Jan. 1937".
Blatt etwas stockfleckig und an allen vier Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Pl. 23,5 x 16,5 cm, Bl. 32 x 21,6 cm. 50 €
KatNr. 462 Erich Lindenau

11. Kunstauktion |  24. März 2007

462   Erich Lindenau "Enzian". Um 1930.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Radierung mit Plattenton. In Blei signiert u.re. "Erich Lindenau." und bezeichnet u.li.

Pl. 14,8 x 11,5 cm, Bl. 33,4 x 27,7 cm. 70 €
KatNr. 45 Erich Lindenau

5. Kunstauktion |  24. September 2005

045   Erich Lindenau "Böhmisches Mittelgebirge". 1943.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Öl auf Leinwand. Monogrammiert u. datiert u.li. Verso auf Keilrahmen Bezeichnung "Erich Lindenau, Dresden, "Böhm. Mittelgebirge".

64 x 80,5 cm. 980 €
KatNr. 353 Erich Lindenau

5. Kunstauktion |  24. September 2005

353   Erich Lindenau "Blumen der Berge. Mit Wetterstein". 1939.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell. Monogrammiert und datiert o.re. Auf dem Passepartout in Blei signiert u.re., bez. u.li., mittig mit Widmung versehen: - Für Fritz u. Gretel - Weihnachten 1939 -. Hinter Glas gerahmt.

BA: 50,5 x 41 cm. 270 €
Zuschlag 250 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ