home
       

ARCHIV

Suche weniger Suchoptionen
114 Ergebnisse
 <<<  1/3  >>>

Prof. Wilhelm  Lachnit

1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Nach einer Lehre als Schriftmaler und Lackierer war Lachnit ab 1918 zunächst als Dekorationsmaler tätig und besuchte parallel bereits erste Kurse an der Dresdner Kunstgewerbeschule u.a. bei R. Guhr und G. Oehme, bevor er ab 1921 sein Studium an der Kunstakademie ebenda bei F. Dreher aufnahm. Ab 1923 war er als freischaffender Künstler tätig. Gemeinsam mit H. Grundig, O. Griebel und F. Skade gründete er 1928 die "Neue Gruppe". 1929 war er Mitbegründer der ASSO, 1930 der Dresdner Gruppe "Aktion" und 1932 trat er als Mitglied der "Neuen Dresdner Sezession 1932" in Erscheinung. Während des nationalsozialistischen Regimes wurde Lachnit massiv denunziert und konnte nur noch eingeschränkt arbeiten. 1947 erhielt er die Professur für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, der ab 1954 die freischaffende Tätigkeit folgte.

KatNr. 686 Wilhelm Lachnit

61. Kunstauktion |  21. September 2019

686   Wilhelm Lachnit "Mutter und Kind I". Um 1950.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf Bütten. Nachlassdruck, unsigniert. Unterhalb der Darstellung in Kugelschreiber li. nummeriert "12/50". In der o.li. und u.re. Ecke mit dem Nachlass-Stempel versehen. In der u.re. Ecke in Kugelschreiber mit dem Signum der Tochter Helene Lachnit.

Knickspurig und mit diagonalen Knicken an den o. Ecken. Oberfläche leicht angeschmutzt. O.re. einzelner Stockfleck. Hinterlegter Einriss am re. Blattrand.

Stk. 19 x 25,6 cm, Bl. 44 x 37,5 cm. 60 €
KatNr. 432 Wilhelm Lachnit, Herbstlandschaft. Um 1961/1962.

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

432   Wilhelm Lachnit, Herbstlandschaft. Um 1961/1962.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell auf kräftigem Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen und von fremder Hand in Blei datiert. Im Passepartout, hinter Glas in schmaler, brauner Holzleiste gerahmt.

Verso Klebemittelrückstände.

18 x 23 cm, Ra. 42 x 42 cm. 380 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 433 Wilhelm Lachnit, Usedomer Steilküste mit Fischerboot. Mitte 20. Jh.

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

433   Wilhelm Lachnit, Usedomer Steilküste mit Fischerboot. Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell über Kohlestift auf feinem Bütten. Unsigniert. Verso u.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet "Steilküste + Boot" und "Lachnit" sowie u.li. mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Ränder minimal knickspurig und ungerade geschnitten. Auf der Rückseite in vier Ecken mit recto sich abzeichnenden Resten einer älteren Montierung.

29,5 x 41,8 cm. 160 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 597 Wilhelm Lachnit (zugeschr.), Portrait einer jungen Frau (Frau John?). Um 1920.

57. Kunstauktion |  22. September 2018

597   Wilhelm Lachnit (zugeschr.), Portrait einer jungen Frau (Frau John?). Um 1920.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Öl auf Malpappe. Unsigniert. Verso von fremder Hand bezeichnet und datiert. In einer hellgrau gefassten Holzleiste gerahmt.

Evtl. handelt es sich bei der Dargestellten um die Gattin des Dresdner Druckers und Kunstsammlers Max John.

Wohl eines der wenigen, erhaltenen Frühwerke Lachnits. Hans Grundig beschrieb die Wirkung von Lachnits frühen Portraits:
"Eigenartig liebenswert waren auch seine meist kleinen Bilder. So jung er noch war, so meisterlich malte er Jungen- und Mädchenbildnisse, seltsam träumerisch, von bestrickender Süßigkeit, als wären sie durch ein Zauberglas gesehen. Immer hatten sie etwas Vertrautes und Bekanntes, als sei man ihnen irgendwann schon begegnet, nur hatte man vergessen wo und wann. […] der merkwürdige Gegensatz des dahinterliegenden grauen Atelierraumes in seiner Nüchternheit ließ einen Angst haben um das liebe Leben des zarten Wesens."
Vgl.: Walther, Sigrid/ Porstmann, Gisbert: Refugium und Melancholie. Wilhelm Lachnit, Ausstellungskatalog, Dresden 2012, S. 110.

Umlaufende leichte Randläsionen mit winzigen Fehlstellen. Ecken minimal gestaucht. Unscheinbare Kratzspur u.li. Am Kragen re. zwei kleine Retuschen.

18,6 x 14 cm, Ra. 37,2 x 33,5 cm. 850 €
KatNr. 598 Wilhelm Lachnit

57. Kunstauktion |  22. September 2018

598   Wilhelm Lachnit "Mutter und Kind I". Um 1950.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf weichem Papier. Unsigniert. In Blei unterhalb der Darstellung li. nummeriert "32/100". Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Etwas farb- und knickspurig.

Stk. 19 x 26 cm, Bl. 40 x 49,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 557 Wilhelm Lachnit, Stillleben mit Fisch. Mitte 20. Jh.

56. Kunstauktion |  16. Juni 2018

557   Wilhelm Lachnit, Stillleben mit Fisch. Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Farbmonotypie auf Velin. Unsigniert. Am Rand umlaufend im Passepartout montiert und hinter Glas in brauner Holzleiste gerahmt.

Verso im Druckbereich leicht gebräunt.

20 x 26,5 cm, Ra. 43,5 x 53 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 559 Wilhelm Lachnit

56. Kunstauktion |  16. Juni 2018

559   Wilhelm Lachnit "Mutter und Kind I". Um 1950.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf weichem Krepp-Papier. Unsigniert, posthumer Abzug. Unterhalb der Darstellung li. in Blei nummeriert "92/100". Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Vereinzelte kleine Flecken. Unterhalb der Darstellung zwei Druckstellen im Papier.

Stk. 18,8 x 25,7, Bl. 40 x 49,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 573 Wilhelm Lachnit, Elbufer mit Flößholz

54. Kunstauktion |  09. Dezember 2017

573   Wilhelm Lachnit, Elbufer mit Flößholz" 1919.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell über Rötel auf festem Papier. In Blei signiert "Lachnit" und datiert u.li. Im Passepartout montiert und hinter Glas in einer historisierenden, silberfarbenen und profilierten Holzleiste gerahmt.

Kleine Randläsionen umlaufend. Geringer Materialverlust an Ecke u.re. sowie kleine Quetschung an Ecke u.li. und o.re. Zwei winzige bräunliche Flecken Mi. und o.re. Verso zwei Klebemittelreste alter Montierung.

17,5 x 24,5 cm, Psp. 24,4 x 30,1 cm, Ra. 36,9 x 42,8 cm. 380 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 574 Wilhelm Lachnit, Liegender weiblicher Akt. 1922.

54. Kunstauktion |  09. Dezember 2017

574   Wilhelm Lachnit, Liegender weiblicher Akt. 1922.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Bleistiftzeichnung auf Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert und mit einer Widmung versehen "Herzlichste Glückwünsche zum Geburtstag wünscht W. Lachnit" sowie ausführlich datiert "31.1.22". Am Passepartout klebemontiert und hinter Glas in einer braunen, profilierten Holzleiste mit Holzmaserungsimitation (Druck) gerahmt.

Blatt minimal knick- und fingerspurig und mit Bleistiftwischspuren. Unscheinbare Markierung des Passepartouts. Verso ein kleiner gelblicher Fleck. Blatt am li. Rand ungerade und etwas ausgefasert.

22,6 x 28,8 cm, Psp. 24,2 x 30,4 cm, Ra. 37,1 x 43,3 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 575 Wilhelm Lachnit

54. Kunstauktion |  09. Dezember 2017

575   Wilhelm Lachnit "Mädchenkopf". Um 1930.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf Maschinenbütten. Unsigniert, phostumer Abzug, Ausstellungsplakat der Neuen Dresdener Galerie zur Ausstellung vom 4.12.1982 bis 3.1.1983. In Blei unterhalb der Darstellung li. nummeriert "19/30". Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Vgl. Ausst.Kat. 1990, Nr. 72.

Winziger Einriss u.li. sowie unscheinbar fingerspurig. Li. und re. Rand mit Spuren aus dem Druckprozess.

Stk. 29,8 x 20 cm, Bl. 50,6 x 38 cm, Unters. 60 x 45 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 576 Wilhelm Lachnit, Der Schachspieler. Um 1930.

54. Kunstauktion |  09. Dezember 2017

576   Wilhelm Lachnit, Der Schachspieler. Um 1930.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf Bütten. Unsigniert, posthumer Abzug. Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie in Blei von fremder Hand betitelt, datiert und bemaßt. Wohl eines von zehn Exemplaren. An den oberen Ecken auf Untersatz montiert.

Untere Ecken mit winzigen Reißzwecklöchlein und Rand oben unscheinbar gewellt.

Stk. 29,8 x 20 cm, Bl. 52,5 x 39,3 cm, Unters. 60 x 45 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 654 Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt. 1950er Jahre.

53. Kunstauktion |  23. September 2017

654   Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt. 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf Japanpapier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen und nummeriert "11". Im Passepartout, hinter Glas in einer profilierten, goldfarben gefassten Holzleiste gerahmt.

Lichtrandig. Technikbedingt etwas wellig und knickspurig. Ränder mit winzigen Einrissen und Quetschungen. Kleine Reißzwecklöchlein in den u. Ecken, mehrer kleine Löchlein (am u. Rand, im Bereich des Kopfes). Größere Fehlstelle über die gesamte Breite (bis in die Darstellung) am o. Rand. Recto und verso Montierungsreste.

43,5 x 30 cm, Ra. 63,5 x 50 cm. 300 €
Zuschlag 460 €
KatNr. 617 Wilhelm Lachnit

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

617   Wilhelm Lachnit "Dackel im Walde". Wohl 1920er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Kaltnadelradierung auf kaschiertem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "W. Lachnit", li. bezeichnet "Probedruck" und Mi. betitelt. Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Lichtrandig und leicht fleckig.

Pl. 15 x 19 cm, Bl. 23,5 x 30 cm, Ra. 26,5 x 32,5 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 618 Wilhelm Lachnit, Sommeridylle im Pavillon. 1918.

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

618   Wilhelm Lachnit, Sommeridylle im Pavillon. 1918.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell auf festem Papier. In Blei signiert "Lachnit" und datiert u.re. Hinter Glas mit einem Passepartout in einer breiten profilierten Holzleiste gerahmt. Mit umlaufendem Papierklebeband auf dem Passepartoutkarton montiert.

Blatt etwas gebräunt und technikbedingt leicht wellig. Unscheinbare diagonale Druckstelle u.li. Verso fleckig, fingerspurig sowie kleine Reste alter Montierung.

19,5 x 19,3 cm, Psp. 30,3 x 24,3 cm, Ra. 43,2 x 37,2 cm. 300 €
Zuschlag 420 €
KatNr. 619 Wilhelm Lachnit, Interieur. 1919.

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

619   Wilhelm Lachnit, Interieur. 1919.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Kohlestiftzeichnung auf dünnem Papier. Signiert "W LACHNIT" und datiert u.li. Auf einen Untersatzkarton klebemontiert und im Passepartout hinter Glas in einer schmalen braunen und silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

Unscheinbar knickspurig, kleine Quetschfalten, leicht wellig. Deutliche Knickspur am oberen Rand li. Blatt gebräunt und lichtrandig. Löchlein am oberen Rand Mi. Verso etwas farbspurig und leicht fleckig.

21,7 x 28 cm, Unters. 29,8 x 35,8 cm, Ra. 31,4 x 37,4 cm. 180 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 621 Wilhelm Lachnit

52. Kunstauktion |  17. Juni 2017

621   Wilhelm Lachnit "Vorstadt". 1922.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Kaltnadelradierung mit leichtem Plattenton auf kaschiertem, kräftigen Karton. In der Platte u.re. signiert "Lachnit" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "W. Lachnit" und nochmals datiert, Mi. betitelt. Hinter Glas in schmaler, schwarzer Holzleiste gerahmt.

Minimal fingerspurig.

Pl. 17,3 x 11 cm, Bl. 27 x 16,5 cm, Ra. 28,2 x 18 cm. 300 €
Zuschlag 260 €
KatNr. 651 Wilhelm Lachnit

51. Kunstauktion |  25. März 2017

651   Wilhelm Lachnit "Mutter und Kind I". Um 1950.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf Bütten. Unsigniert. Posthumer Abzug. Unterhalb der Darstellung li. in Kugelschreiber nummeriert "25/50", in der Ecke u.re. mit dem Nachlass-Stempel und der Signatur von Helene Lachnit versehen.

Angeschmutzt, fleckig und knickspurig.

Stk. 18,8 x 25,7, Bl. 44 x 37,5 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 652 Wilhelm Lachnit, Mutter mit Kind. 1958.

51. Kunstauktion |  25. März 2017

652   Wilhelm Lachnit, Mutter mit Kind. 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf kräftigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "W. Lachnit" und datiert.

Angeschmutzt, leicht fleckig und etwas knickspurig. Verso Klebstoffrückstände an den o. Ecken.

Pl. 50 x 31,7 cm, Bl. 53,5 x 38 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 522 Wilhelm Lachnit

50. Kunstauktion |  10. Dezember 2016

522   Wilhelm Lachnit "Allee in Groß-Graupa". 1936.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell auf Aquarellpapier. U.re. in Blei signiert "Lachnit" und datiert. Verso in Kugelschreiber von fremder Hand betitelt und ausführlich bezeichnet "Malerausflug im Oldsmobil Bill Lachnit, Eugen Hofmann, Eric Johansson + Tilde Able", u.li. mit dem Besitzer-Stempel von Eric Johannsson versehen.

Technikbedingt leicht wellig. Reißzwecklöchlein in den o. Ecken. Rand umlaufend mit Klebstoffrückständen und leichten Knickspuren. Verso in den Ecken mit Resten einer alten Montierung.

49,2 x 58,3 cm. 500 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 523 Wilhelm Lachnit, Mutter und Kind. 1949.

50. Kunstauktion |  10. Dezember 2016

523   Wilhelm Lachnit, Mutter und Kind. 1949.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Pinselzeichnung in Tusche über Kohle auf kräftigem Papier. U.re. signiert "Lachnit" und datiert. Im textilen Passepartout hinter Glas in heller Holzleiste gerahmt.

Leicht angeschmutzt und unscheinbar knickspurig. Passepartoutausschnitt gleichmäßig gegilbt. Am u. Rand und verso leicht fleckig.

BA. 53,5 x 35 cm, Ra. 78 x 57 cm. 500 €
Zuschlag 1.000 €
KatNr. 525 Wilhelm Lachnit, Der Herbst. 1954.

50. Kunstauktion |  10. Dezember 2016

525   Wilhelm Lachnit, Der Herbst. 1954.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein u.re. signiert "W. Lachnit" und datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Kugelschreiber nochmals signiert "W. Lachnit" und datiert.

Leicht knick- und fingerspurig. Steinrand mit unscheinbarer, gelblicher Ölspur, ebenso im Bereich der Signatur. Abzug o.Mi. (wohl von Künstlerhand) mit schwarzer Farbe ausgebessert bzw. oberflächliche Läsion restauriert.

St. 42,8 x 27,4 cm, Bl. 53 x 27,4 cm. 220 €
KatNr. 526 Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt im Raum, den Kopf aufgestützt. Wohl Mitte 1950er Jahre.

50. Kunstauktion |  10. Dezember 2016

526   Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt im Raum, den Kopf aufgestützt. Wohl Mitte 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf chamoisfarbenem Bütten. Unsigniert. Verso wohl von Künstlerhand in Blei als "Zustandsdruck" bezeichnet, dort mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Leicht knick- und fingerspurig. Pressfalten im Papier o. und u.li.

Pl. 18,6 x 24,5 cm, Bl. 27,3 x 33,7 cm. 220 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 527 Wilhelm Lachnit, Halbakt am Spiegel bei der Morgentoilette. Um 1958.

50. Kunstauktion |  10. Dezember 2016

527   Wilhelm Lachnit, Halbakt am Spiegel bei der Morgentoilette. Um 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Minimal knick- und fingerspurig. In den Randbereichen etwas gewellt, Ecke o.re. leicht fleckig. Verso Reste älterer Montierung.

Pl. 31,8 x 24,8 cm, Bl. 48,3 x 37,9 cm. 340 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 528 Wilhelm Lachnit, Akt am Tisch mit Blumenvase. Um 1958.

50. Kunstauktion |  10. Dezember 2016

528   Wilhelm Lachnit, Akt am Tisch mit Blumenvase. Um 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Radierung mit Tonplatte auf chamoisfarbenem Bütten. Unsigniert.

Minimal knickspurig. Blattrand o.re. unsauber berissen.

Pl. 17,3 x 13,4 cm, Bl. 28,4 x 19,5 cm. 100 €
KatNr. 80 Wilhelm Lachnit (zugeschr.), Portrait eines Mädchens. Um 1920.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

080   Wilhelm Lachnit (zugeschr.), Portrait eines Mädchens. Um 1920.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Öl auf Malpappe. Unsigniert. Verso von fremder Hand mit dem Künstlernamen und Datierung bezeichnet. In einem profilierten, schwarzen und weiß lasierten Rahmen

Wohl eines der wenigen, erhaltenen Frühwerke Lachnits. Hans Grundig beschrieb die Wirkung von Lachnits frühen Portraits:
"Eigenartig liebenswert waren auch seine meist kleinen Bilder. So jung er noch war, so meisterlich malte er Jungen- und Mädchenbildnisse, seltsam träumerisch, von bestrickender Süßigkeit, als wären sie durch ein Zauberglas gesehen. Immer hatten sie etwas Vertrautes und Bekanntes, als sei man ihnen irgendwann schon begegnet, nur hatte man vergessen wo und wann. […] der merkwürdige Gegensatz des dahinterliegenden grauen Atelierraumes in seiner Nüchternheit ließ einen Angst haben um das liebe Leben des zarten Wesens."
Vgl.: Walther, Sigrid/ Porstmann, Gisbert: Refugium und Melancholie. Wilhelm Lachnit, Ausstellungskatalog, Dresden 2012, S. 110.

Ecken bestoßen und mit kleinen Fehlstellen. Randläsionen. U.re. eine kleine Fehlstelle, u.li. ein Kratzer. Am Kragen re. zwei kleine Retuschen.

18,6 x 14 cm, Ra. 37,2 x 33,5 cm. 850 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 81 Wilhelm Lachnit, Stilleben mit Dahlien. 1934.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

081   Wilhelm Lachnit, Stilleben mit Dahlien. 1934.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Tempera auf kräftigem, strukturierten "PM Fabriano"-Papier. Signiert "Lachnit" und datiert u.li. O.li. in Blei mit einer Widmung von Künstlerhand versehen und datiert "37". Im Passepartout montiert und hinter Glas in einer profilierten, silberfarbenen Leiste gerahmt.

Mit der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten 1933 begann auch ein rigoroses Vorgehen gegen politsch engagierte Künstler. Lachnit, politsch links orientiert, sollte dies alsbald zu spüren bekommen. Sein Atelier wurde durchsucht, er selbst verhaftet und nur aufgrund der Intervention von Erich Fraaß wieder freigelassen.
Lachnit malte in der Folgezeit neben Portraits mehr und mehr Stilleben, aus denen sich die für ihn typischen mythologischen Figurenkompositionen entwickelten. Vielleicht gelang mit diesen Bildthemen eine Flucht vor und aus der ihn umgebenden Wirklichkeit - ein verzweifeltes Festhalten am Schönen, in der vorliegenden Arbeit konserviert in einem zarten und gleichzeitig in kraftvollen Farben gehaltenen Blumenstrauß.

Blattränder recto umlaufend mit Fehlstellen durch ältere Montierung, Blattkanten mit kleinen Randläsionen und partiellen Stauchungen. Malschicht mit unscheinbaren, kleinsten Fehlstellen, im oberen Bildviertel eine horizontale (25 cm) sowie eine vertikale Druckspur (9 cm). Verso Reste älterer Montierungen.

57,3 x 39 cm, Ra. 74 x 53,8 cm. 3.200 €
Zuschlag 4.000 €
KatNr. 430 Wilhelm Lachnit

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

430   Wilhelm Lachnit "An der Quelle". Anfang 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell und farbige Kreide auf festem Papier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaß-Stempel versehen und von fremder Hand betitelt, mehrfach nummeriert und bezeichnet. Am o. Rand auf Untersatz montiert. Hinter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt.

Knick- und fingerspurig. Reißzwecklöchlein in der Ecke o.re. Verso in den Ecken recto durchscheinende Klebstoffrückstände.

29,5 x 21 cm, Ra. 46 x 36,5 cm. 240 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 431 Wilhelm Lachnit, Bauer und Kuh. 1931.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

431   Wilhelm Lachnit, Bauer und Kuh. 1931.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf ockerfarbenem, faserigen Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Lachnit" und datiert. Seltene, frühe Arbeit. Im Passepartout.

Obere Blattecken und Blattrand mit Resten einer älteren Montierung, dort leichte Läsionen.

Stk. 24,5 x 29,8 cm, Bl. 34,2 x 40 cm, Psp. 60 x 40 cm. 400 €
KatNr. 432 Wilhelm Lachnit, Komposition mit Vögeln und Schmetterling. Wohl Mitte 20. Jh.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

432   Wilhelm Lachnit, Komposition mit Vögeln und Schmetterling. Wohl Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Farbmonotypie auf Japan. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Lachnit". Vollflächig auf Untersatzkarton montiert und im Passepartout hinter Glas in farbig gefaßter Holzleiste gerahmt.

Leicht wellig, durchgehende schräge Knickspur im mittleren Bereich, Kratzspur im Bereich der Bäume.

Med. 19 x 25 cm, Ra. 34 x 39,5 cm. 240 €
Zuschlag 440 €
KatNr. 433 Wilhelm Lachnit, Stehender weiblicher Akt. Mitte 20. Jh.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

433   Wilhelm Lachnit, Stehender weiblicher Akt. Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaß-Stempel versehen sowie von fremder Hand in Blei bezeichnet. Am o. Rand im Passepartout montiert.

Randbereiche minimal fingerspurig, ein ausgerissenes Reißzwecklöchlein in der Ecke u.re. Verso in den Ecken recto leicht durchscheinende Klebstoffrückstände einer alten Montierung.

31,5 x 22,5 cm, Psp. 50 x 40 cm. 360 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 434 Wilhelm Lachnit, Skulpturen im Park. Mitte 20. Jh.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

434   Wilhelm Lachnit, Skulpturen im Park. Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Kohlestiftzeichnung auf festem Papier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaß-Stempel sowie einem Sammlungsstempel versehen. Im Passepartout montiert.

Leicht fingerspurig, Ränder mit unscheinbaren Läsionen. Verso farbspurig sowie Klebstoffrückstände einer alten Montierung.

25 x 37,7 cm. 180 €
KatNr. 435 Wilhelm Lachnit, Der Sommer. Mitte 20. Jh.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

435   Wilhelm Lachnit, Der Sommer. Mitte 20. Jh.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Lithographie. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaß-Stempel versehen sowie von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Finger- und knickspurig sowie lichtrandig. Verso mit mehreren kleinen Flecken, von denen einer außerhalb der Darstellung vorn sichtbar ist.

St. 45 x 34 cm, Bl. 60 x 42 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 436 Wilhelm Lachnit, Fisch und weiblicher Torso. 1958.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

436   Wilhelm Lachnit, Fisch und weiblicher Torso. 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatinta auf kräftigem Papier. Unterhalb der Darstellung re. signiert "W. Lachnit", datiert. Im Passepartout montiert.

Minimal fingerspurig.

Pl. 16,7 x 18,8 cm, Bl. 19,9 x 23,6 cm, Psp. 50 x 40 cm,. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 437 Wilhelm Lachnit, Kristallvase mit Fisch. 1958.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

437   Wilhelm Lachnit, Kristallvase mit Fisch. 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatinta auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Lachnit" und datiert, verso von fremder Hand betitelt und bezeichnet. Im Passepartout.

Minimal knickspurig und geringfügig angeschmutzt mit einem winzigen Fleck u.re. Beschriftung verso leicht durchscheinend. Verso etwas fleckig.

Pl. 32,4 x 24,5 cm, Bl. 51,8 x 33,9 cm, Psp. 60 x 50 cm. 360 €
KatNr. 440 Wilhelm Lachnit, Hockender, weiblicher Akt mit Obstschale. Wohl 1950er Jahre.

47. Kunstauktion |  19. März 2016

440   Wilhelm Lachnit, Hockender, weiblicher Akt mit Obstschale. Wohl 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Pinsel- und Federzeichnung in schwarzer und grauer Tusche auf Japan. Unsigniert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet "Wilhelm Lachnit". Vollständig auf Umsatzpapier montiert.

Blatt lichtrandig, angeschmutzt und mit deutlichen Randläsionen aufgrund einer früheren Montierung sowie Loch im Untersatzpapier o.re.

19,6 x 32,6 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 441 Wilhelm Lachnit

47. Kunstauktion |  19. März 2016

441   Wilhelm Lachnit "Mutter und Kind I". Um 1950.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf Japan. Unsigniert, posthumer Abzug. Verso in Blei o.li. von unbekannter Hand bezeichnet "W. Lachnit" und "von Weidensdorfer (Weber) vom Original gedruckt aus dem Nachlaß".

Blatt knickspurig.

Stk. 18,8 x 25,7, Bl. 30,2 x 45,7 cm. 80 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 442 Wilhelm Lachnit, An der Waschschüssel. 1958.

47. Kunstauktion |  19. März 2016

442   Wilhelm Lachnit, An der Waschschüssel. 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf Velin. Unsigniert. Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet "Wilhelm Lachnit".

Blatt leicht knick- und fingerspurig, minimal fleckig, an einzelnen Stellen Verfärbungen durch Kleberrückstände alter Montierungen.

Pl. 32,2 x 24,6 cm, Bl. 50,4 x 37,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 443 Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt. Um 1957.

47. Kunstauktion |  19. März 2016

443   Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt. Um 1957.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf Velin. Unsigniert. Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet "Wilhelm Lachnit".

Blatt leicht knickspurig, etwas angeschmutzt und minimal fleckig, an einzelnen Stellen Verfärbungen durch Kleberrückstände alter Montierungen.

Pl. 32,2 x 24,2 cm, Bl. 46,7 x 34,7 cm. 120 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 319 Wilhelm Lachnit, Frauenkopf im Profil. Ohne Jahr.

44. Kunstauktion |  06. Juni 2015

319   Wilhelm Lachnit, Frauenkopf im Profil. Ohne Jahr.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf Bütten. Unsigniert. Posthumer Abzug. Verso mit dem Nachlaß-Stempel des Künstlers versehen u.re., in Blei dreifach nummeriert "39b" u.re. und "155/80" u.Mi. sowie "p III" o.re.

Am Blattrand li. und re. vertikal eingeprägte Riefelung, wohl vom Druckprozess stammend. Knickspurig.

Pl. 27 x 19,2 cm, Bl. 56,8 x 39,5 cm. 190 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 459 Wilhelm Lachnit, Profilkopf. Ohne Jahr.

43. Kunstauktion |  14. März 2015

459   Wilhelm Lachnit, Profilkopf. Ohne Jahr.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Lithographie. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaß-Stempel versehen. Verso von fremder Hand bezeichnet,.

Knickspurig, lichtrandig und etwas angeschmutzt.

St. 41,4 x 28 cm, Bl. 60 x 41,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 460 Wilhelm Lachnit, Kopf nach links. 1950er Jahre.

43. Kunstauktion |  14. März 2015

460   Wilhelm Lachnit, Kopf nach links. 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf festem "Hahnemühle"-Bütten. Unsigniert. O.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet. Verso von fremder Hand in Blei betitelt sowie mit dem Nachlaß-Stempel des Künstlers versehen.

Im weißen Rand knickspurig.

Pl. 32,2 x 25,1 cm, Bl. ca. 56,5 x 39,2 cm. 120 €
KatNr. 445 Wilhelm Lachnit

42. Kunstauktion |  06. Dezember 2014

445   Wilhelm Lachnit "Bacchus". Um 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf Bütten. Unsigniert.

Vgl. dazu das motivgleiche Gemälde in: Wather / Porstmann: Refugium und Melancholie. Ausstellungskatalog der Städtischen Galerie Dresden. Dresden, 2012. S. 92, Abb. 35.

Deutlich knickspurig.

Pl. 32 x 24,4 cm, Bl. 39,6 x 35 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 446 Wilhelm Lachnit, Clown. Wohl späte 1950er Jahre.

42. Kunstauktion |  06. Dezember 2014

446   Wilhelm Lachnit, Clown. Wohl späte 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf "Hahnemühle" - Bütten. In der Platte monogrammiert "WL" u.li. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen.

Blatt oben und unten mit horizontaler Knickspur und gebräuntem Rand, o.li. etwas angeschmutzt. Kleine Stockfleckchen.

Pl. 32 x 25 cm, Bl. 53,2 x 39,3 cm. 220 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 76 Wilhelm Lachnit, Arbeiter. Wohl 1950er Jahre.

40. Kunstauktion |  14. Juni 2014

076   Wilhelm Lachnit, Arbeiter. Wohl 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Tempera auf Velin. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaß-Stempel des Künstlers versehen u.re.

Im unteren Darstellungsbereich unscheinbare Wasserfleckchen. Die Blattecken minimal gestaucht.

36 x 22,6 cm. 480 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 508 Wilhelm Lachnit

40. Kunstauktion |  14. Juni 2014

508   Wilhelm Lachnit "Tod in den Wellen". Ohne Jahr.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf kräftigem Bütten. Unsigniert. Am linken Blattrand in Blei von fremder Hand bezeichnet "Probedruck-Zustand". Verso mit dem Nachlaßstempel versehen sowie mehrfach nummeriert und betitelt.

Blatt etwas angeschmutzt.

Pl. 24,4 x 32 cm, Bl. 26,7 x 39,5 cm. 120 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 509 Wilhelm Lachnit, Auf dem Bau. Wohl 1950er Jahre.

40. Kunstauktion |  14. Juni 2014

509   Wilhelm Lachnit, Auf dem Bau. Wohl 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Pinselzeichnung in Tusche über Bleistift auf gelblichem Velin. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel des Künstlers versehen u.re.

Die Blattecken teilweise minimal gestaucht, die untere rechte mit kleinem Abriß.

36 x 22,6 cm. 150 €
Zuschlag 260 €
KatNr. 510 Wilhelm Lachnit, Waldstück. Ohne Jahr.

40. Kunstauktion |  14. Juni 2014

510   Wilhelm Lachnit, Waldstück. Ohne Jahr.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Pinselzeichnung in schwarzbrauner Tusche auf gelblichem Velin. Signiert "WLachnit" u.li.

Das Blatt insgesamt leicht knickspurig. An den beiden oberen Blattecken schmale Reste einer alten Montierung. Der linke Blattrand ungerade, ein Reißzwecklöchlein sowie ein gelblicher Fleck am oberen Blattrand.

37,8 x 25 cm. 150 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 511 Wilhelm Lachnit, Mädchenkopf nach links. 1949.

40. Kunstauktion |  14. Juni 2014

511   Wilhelm Lachnit, Mädchenkopf nach links. 1949.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Farblithographie auf ockerfarbenem, fasrigen Papier. In Blei signiert "W. Lachnit" und datiert u.re.

Blatt v.a. in den Randbereichen knickspurig und etwas gebräunt, die Blattränder teilweise mit kleinen Einrissen.

St. 30 x 22 cm, Bl. 49 x 34,5 cm. 100 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 635 Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt im Raum, den Kopf aufgestützt. Wohl 1950er Jahre.

39. Kunstauktion |  08. März 2014

635   Wilhelm Lachnit, Sitzender weiblicher Akt im Raum, den Kopf aufgestützt. Wohl 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatinta auf gräulichem Büttenkarton. Unsigniert. Verso in Blei von Künstlerhand (?) bezeichnet "Zustandsdruck" u.Mi. sowie mit dem Nachlaß-Stempel versehen u.li. Von fremder Hand mehrfach bezeichnet und nummeriert u.re.

Blatt etwas atelierspurig, unscheinbar angeschmutzt sowie mit Resten einer ausradierten Bezeichnung fremder Hand.

Pl. 18,3 x 24,5 cm, Bl. 27,2 x 33,7 cm. 130 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 240 Wilhelm Lachnit, Stilleben mit Fisch und Sauciere. 1958.

38. Kunstauktion |  07. Dezember 2013

240   Wilhelm Lachnit, Stilleben mit Fisch und Sauciere. 1958.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf Velin. In Blei u.re. signiert "W. Lachnit" und datiert, u.li. nummeriert "4/30". Im Passepartout.

Leicht fingerspurig.

Pl. 31,6 x 24,6 cm, Bl. 47,2 x 37,8 cm, Psp. 67,2 x 49 cm. 180 €
Zuschlag 400 €
NACH OBEN  <<<  1/3  >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ