home
       

ARCHIV

Suche weniger Suchoptionen
1 Ergebnis


Samuel  Raven

um 1775 Birmingham – 1847 ebenda

Englischer Maler und Lackdosenhersteller. Wohl autodidaktisches Studium der Malerei. Zunächst war er für die in Birmingham ansässige Lackmanufaktur Jennens & Bettridge tätig, bevor er sein eigenes Unternehmen gründete. Als Vorlage für das Bemalen von Lackdosen (z.B. Schnupftabakdosen) dienten ihm Werke englischer, zeitgenössischer Maler wie David Wilkie und setzte vorrangig auch Tierdarstellungen in Anlehnung an Alexander Cooper um. Zu seinen Abnehmern zählte u.a. das englische Königshaus, der Herzog von Sussex. Gemälde Ravens finden sich im Museum von Birmingham.

KatNr. 113 Samuel Raven, Fröhliches Paar unter dem Mispelzweig. 1. H. 19. Jh.
KatNr. 113 Samuel Raven, Fröhliches Paar unter dem Mispelzweig. 1. H. 19. Jh.
KatNr. 113 Samuel Raven, Fröhliches Paar unter dem Mispelzweig. 1. H. 19. Jh.
KatNr. 113 Samuel Raven, Fröhliches Paar unter dem Mispelzweig. 1. H. 19. Jh.

57. Kunstauktion |  22. September 2018

113   Samuel Raven, Fröhliches Paar unter dem Mispelzweig. 1. H. 19. Jh.

Samuel Raven um 1775 Birmingham – 1847 ebenda

Öl auf Malpappe. Signiert "SRaven" u.li. Verso vollflächig mit schwarz-glänzendem Anstrich. Im goldfarbenen Stuckrahmen mit Eckkartuschen im Régence-Stil.

Leichter Malschicht-Abrieb im Falzbereich. Geringfügig erhabenes Alterskrakelee mit zwei Retuschen Mi. Verso vereinzelte Kratzer. Rahmen mit kleinen Fehlstellen an den Eckkartuschen.

22,7 x 17,7 cm, Ra. 33,2 x 28 cm. 350 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ