home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 33 15. September 2012
  Auktion 33
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 026


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 121


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 161


Grafik vor 1900 - Farbteil

162 - 183


Grafik vor 1800

190 - 204


Grafik vor 1900

205 - 220

221 - 240

241 - 251


Grafik 20.-21. Jh.

260 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 403


Fotografie

410 - 417


Grafik 20. Jh. - Farbteil

420 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 716


Skulpturen

730 - 740

741 - 756


Porzellan / Irdengut

760 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 852


Glas

860 - 880

881 - 889


Schmuck

900 - 920

921 - 938


Silber

940 - 960

961 - 967


Zinn / Unedle Metalle

970 - 982


Asiatika

1000 - 1009


Afrikana

1010 - 1013


Uhren

1014 - 1018


Miscellaneen

1019 - 1021


Lampen

1022 - 1029


Rahmen

1030 - 1038


Mobiliar / Einrichtung

1039 - 1054


Teppiche

1055 - 1064




Suche mehr Suchoptionen
 <<<  6/18  >>>
KatNr. 306 Hans Körnig

306   Hans Körnig "Colloquium". 1959.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf festem Bütten. In Blei signiert "Körnig", datiert, nummeriert "252/17" und bezeichnet "Zweite Fassung" u.re., betitelt u.li. 17. von 26 Abzügen.
WVZ der Aquatinten 252.

Blatt gebräunt und leicht fleckig. Vereinzelt knickspurig und mit kleinen Stauchungen am linken Blattrand.

Pl. 60 x 43 cm, Bl. 69,5 x 50,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 307 Hans Körnig, Sitzender weiblicher Akt. 1950.
KatNr. 307 Hans Körnig, Sitzender weiblicher Akt. 1950.

307   Hans Körnig, Sitzender weiblicher Akt. 1950.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Federzeichnung in Tusche, in Kohle schattiert. In Blei signiert "Körnig" und datiert u.re. Verso Bleistiftskizze und Federzeichnung in Tusche. In Blei bezeichnet "corp" u.li. Einzelne Federstriche vorderseitig durchscheinend.

Blatt fleckig und angeschmutzt, etwas stockfleckig. Besonders im Randbereich und an den Ecken knickspurig. Die Ecke u.li. nach Ausriß ergänzt und verso hinterlegt. Reißzwecklöchlein.

62,5 x 47,8 cm. 180 €
Zuschlag 190 €

KatNr. 308 Hans Körnig

308   Hans Körnig "Minister Bolz". 1957.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf festem, chamoisfarbenen Papier. In Blei signiert u.re. "Körnig" und datiert. Betitelt u.li.
WVZ der Aquatintaradierungen 210 (dort betitelt "Dr. L. Bolz").

Blatt partiell bis an die Plattenkante beschnitten. Leicht angeschmutzt.

Pl. 58,8 x 40,8 cm, Bl. 60,7 x 41,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 309 Hans Körnig

309   Hans Körnig "Pirna". 1956.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. In der Platte signiert "Körnig" u.re. und betitelt u.li. In Blei datiert u.re. und bezeichnet "Probedruck" u.li. Mit dem Nachlaßstempel des Künstlers versehen u.re. Ebenda von fremder Hand in Blei signiert.
WVZ der Aquatinten 183.

Pl. 39,2 x 29,3 cm, Bl. 53,5 x 39,3 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 310 Fritz Kredel/ Lisa Hampe

310   Fritz Kredel/ Lisa Hampe "Das Münster zu Straßburg". 1933.

Fritz Kredel 1900 Michelstadt – 1973 New York

Holzschnitt nach einer Zeichnung von Rudolf Koch. U.li. in Blei signiert "Professor Koch" sowie im Stock bezeichnet "Offenbach" und datiert. Erschienen im Insel-Verlag, Leipzig, 1938. Hinter Glas in einer breiten Holzleiste gerahmt.

Unscheinbar lichtrandig.

80 x 135 cm, Ra. 140 x 85 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 311 Alfred Kubin

311   Alfred Kubin "Die Erzeugung des Homunculus". 1927.

Alfred Kubin 1877 Leitmeritz – 1959 Zwickeldt (Inn)

Federlithographie. U.re. in Blei signiert "Kubin". Eines von 325 handsignierten Exemplaren für den Sächsischen Kunstverein. Druck durch H. Birkeholz, Berlin.
WVZ Hoberg 98 I (von II).

Blatt etwas gebräunt und stärker lichtrandig. Ecken verso zum Teil mit Resten älterer Montierungen und dadurch bedingten Beschädigungen.

28,3 x 18,5 cm, Bl. 50 x 37,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 312 Otto Paul Lange

312   Otto Paul Lange "Zirkus". Wohl 1922.

Otto Lange 1879 Dresden – 1944 ebenda

Radierung auf dünnem Bütten. Unsigniert. Posthumer Abzug. U.re. in Blei bezeichnet und nummeriert "p.A. 25/40" sowie betitelt, u.li. in Blei bezeichnet "postum Prof. Otto Lange Dresden".
Das Blatt war von Frikomar Dörfler als Teil einer Mappe der Novembergruppe geplant, diese erschien jedoch aufgrund der Währungskrise 1923/24 nicht. Nach 50 Jahren veröffentlichte man diese Mappe posthum, jedoch ohne Impressum.
Söhn 346-13; nicht mehr im WVZ Boettger; WVZ Schönjahn R 110 (vorläufige WVZ-Nr., Publikation in Vorbereitung).

Blatt am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert. Randbereiche leicht knickspurig.

Pl. 11,8 x 16 cm, Bl. 33 x 44,5 cm. 100 €
Zuschlag 80 €

KatNr. 313 Gerda Lepke, Ohne Titel. 1977.

313   Gerda Lepke, Ohne Titel. 1977.

Gerda Lepke 1939 Jena

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche auf dünnem Japanpapier. In Tusche signiert "LEPKE" und datiert u.Mi.

Blatt knickspurig. Ausriss o.li. (ca.3 x 1,5 cm). Eine horizontale Falz in der unteren Bildhälfte.

49,5 x 65 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 314 Max Liebermann
KatNr. 314 Max Liebermann
KatNr. 314 Max Liebermann
KatNr. 314 Max Liebermann

314   Max Liebermann "Gestürzter Reiter". 1914.

Max Liebermann 1847 Berlin – 1935 ebenda

Lithographie, auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein signiert u.re. "MLiebermann". In "Kunst und Künstler im Kriege", Heft 2, Karl Scheffler, Verlag Bruno Cassirer, Berlin 1914.
WVZ Schiefler 200 (dort datiert 1915).

Blatt wohl bis an die Darstellung heran beschnitten. Titelblatt der Zeitschrift leicht lichtrandig und Rückseite im Randbereich leicht gebräunt.

31,3 x 25 cm. 120 €

KatNr. 315 Carl Lohse, Sitzender weiblicher Akt. Ohne Jahr.

315   Carl Lohse, Sitzender weiblicher Akt. Ohne Jahr.

Carl Lohse 1895 Hamburg – 1965 Dresden

Kohlezeichnung und Pinselzeichnung in Tusche, laviert auf dünnem Bütten. Unsigniert. Verso o.li. und u.li. mit dem Nachlaßstempel "Nachlaß Carl Lohse".

Blatt stärker knickspurig und mit Randmängeln. Vereinzelt etwas stockfleckig.

69,5 x 58 cm. 230 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 316 Carl Lohse, Weiblicher Akt, auf einem Stuhl sitzend. Ohne Jahr.

316   Carl Lohse, Weiblicher Akt, auf einem Stuhl sitzend. Ohne Jahr.

Carl Lohse 1895 Hamburg – 1965 Dresden

Kohlezeichnung. Unsigniert. Verso o.re. und o.li. mit dem Nachlaßstempel "Nachlaß Carl Lohse".

Randbereiche etwas angeschmutzt. Ecken leicht gestaucht. Blatt minimal gebräunt.

58,5 x 55 cm. 230 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 317 Carl Lohse, Weiblicher Akt auf einen Arm gestützt. Ohne Jahr.

317   Carl Lohse, Weiblicher Akt auf einen Arm gestützt. Ohne Jahr.

Carl Lohse 1895 Hamburg – 1965 Dresden

Federzeichnung in Tusche, laviert. Unsiginiert. Verso o.li. und u.li. mit dem Nachlaßstempel "Nachlaß Carl Lohse".

Randbereiche etwas angeschmutzt. Blatt in der li. oberen Bildhälfte etwas angeschmutzt.

50 x 57,5 cm. 230 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 318 Manfred Luther
KatNr. 318 Manfred Luther

318   Manfred Luther "Figur 9/24" / "Figur 12/24". 1976.

Manfred Luther 1925 Dresden – 2004 ebenda

Serigraphien in Schwarz und Grau. Verso jeweils signiert "M Luther", betitelt und datiert sowie nummeriert "19/25" bzw. "10/25". Jeweils in Blei u.re. bzw. o.re. auf der Grafik sowie auf Untersatzpapier nochmals signiert "M. Luther". Aus der Folge "idee konkrete zeichnungen".

An den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert. Minimale Randbräunung.

Bl. je 60,5 x 41,7 cm. 80 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 330 Wolfgang Mattheuer

330   Wolfgang Mattheuer "Flugversuch". 1985.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Holzschnitt. In Blei u.re. signiert "W. Mattheuer" und datiert, u.li. nummeriert "17/100". In der Ecke u.li. mit dem Trockenstempel der "Grafik Edition".
WVZ Koch / Seyde / Gleisberg 276;
WVZ Mössinger / Drechsel 324.

Blattrand minimal knickspurig und mit winzigen Stockfleckchen.

Pl. 34,5 x 29,9 cm, Bl. 65,1 x 50 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 420 €

KatNr. 331 Ursula Mattheuer-Neustaedt, Pièta. 1975.

331   Ursula Mattheuer-Neustaedt, Pièta. 1975.

Ursula Mattheuer-Neustädt 1926 Plauen

Radierung in Grünschwarz. U.re. in Blei signiert "U. Mattheuer-Neustaedt" und datiert, u.li. nummeriert "88/150".

An den Ecken auf Untersatzkarton montiert. Blatt mit leichter Randbräunung.

Pl. 40 x 29,1 cm, Bl. 47,5 x 34 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 140 €

KatNr. 332 Emilie Mediz-Pelikan, Zwei Landschaftsdarstellungen. Um 1900.
KatNr. 332 Emilie Mediz-Pelikan, Zwei Landschaftsdarstellungen. Um 1900.

332   Emilie Mediz-Pelikan, Zwei Landschaftsdarstellungen. Um 1900.

Emilie Mediz-Pelikan 1861 – 1908

Radierungen in Blauschwarz. Jeweils u.li. in Blei signiert "E. Pelikan". In schmalen Holzleisten gerahmt.

Blätter vereinzelt etwas stockfleckig, Randbereiche minimal gebräunt.

Pl. ca. 9,5 x 13 cm, Bl. ca. 22,5 x 27 cm, Ra. 24,5 x 29 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 333 Helene Merz  / Erich Gruner / Walter Zeising, Drei Druckgrafiken. 19. / 20. Jh.
KatNr. 333 Helene Merz  / Erich Gruner / Walter Zeising, Drei Druckgrafiken. 19. / 20. Jh.
KatNr. 333 Helene Merz  / Erich Gruner / Walter Zeising, Drei Druckgrafiken. 19. / 20. Jh.

333   Helene Merz / Erich Gruner / Walter Zeising, Drei Druckgrafiken. 19. / 20. Jh.

Helene Merz 1890

Radierungen. In Blei signiert u.re. "Helene Merz" / Erich Gruner" / "W. Zeising". Zwei Blätter nummeriert u.li. "3 - 30" / "38 - 106", Merz betitelt u.li. "In den Dünen".

Die Arbeiten von Gruner und Zeising partiell lichtrandig, die andere leicht angeschmutzt, mit einem kleinen Riss (1,7 cm) am Blattrand u.re.

Pl. 30,6 x 19,5 cm, Bl. 42,3 x 33,3 cm./ Pl. 18 x 25,6 cm, Bl. 31,5 x 40 cm./ Pl. 32,2 x 19,7 cm, Bl. 43,5 x 32 cm. 80 €

KatNr. 334 Harald Metzkes

334   Harald Metzkes "Junge Leute auf der Straße in Berlin-Prenzlauer Berg". 1976.

Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg

Holzschnitt auf dünnem Bütten. In Blei signiert u.re. Metzkes" und datiert. Nummeriert u.li. "4/20". An den oberen Blattecken auf Untersatzpapier montiert.

Vgl. Ausst.Kat. Harald Metzkes. Bilder aus zwanzig Jahren, Rieman-Reyher (Text zur Grafik), 1977, Nr. 313.
Abb. in Lothar Lang "Der Grafiksammler", auf der ersten Umschlagseite H. Metzkes beim Handdruck des Holzschnitts.

Stk. 37,5 x 47,5 cm, Bl. 46.5 x 62 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €

KatNr. 335 Edmund (Edmundo) Moeller
KatNr. 335 Edmund (Edmundo) Moeller
KatNr. 335 Edmund (Edmundo) Moeller
KatNr. 335 Edmund (Edmundo) Moeller

335   Edmund (Edmundo) Moeller "Kriegsfurie" / "Der Pflüger" / "Das Verderben (Weltkrieg)" / "Ein Zeitbild". 1914 - 1922.

Edmund (Edmundo) Moeller 1885 Neustadt an der Heide – 1958 ?

Radierungen. Jeweils in der Platte monogrammiert "EM" und datiert. Jeweils in Blei u.re. signiert "EdMoeller" und datiert, u.Mi. betitelt. Drei Blätter u.re. bezeichnet "Orig. Radierung", ein Blatt bezeichnet "1. Abzug".

Blätter etwas gebräunt und angeschmutzt. Vereinzelt mit Randmängeln.

Pl. von 17,5 x 10 cm bis 39,6 x 30 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 336 Arno Mohr, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Ohne Jahr.

336   Arno Mohr, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Ohne Jahr.

Arno Mohr 1910 Posen – 2001 Berlin

Kaltnadelradierung festem Papier. In Blei signiert u.re. "A. Mohr", undatiert. Mit dem Trockenstempel der "GrafikEdition" versehen u.li.
Nicht im WVZ Galerie Arkade.

Pl. 18,5 x 26,5 cm, Bl. 37,1 x 49,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 337 Arno Mohr, Lesende unter dem Sonnenschirm. 1972.

337   Arno Mohr, Lesende unter dem Sonnenschirm. 1972.

Arno Mohr 1910 Posen – 2001 Berlin

Lithographie auf chamoisfarbenem, festen Papier. In Blei signiert u.re. "A. Mohr" und datiert.
Nicht im WVZ Galerie Arkade.

Verso Reste einer alten Montierung an der unteren Blattkante. Lichtrandig

St. ca.26 x 20,5 cm, Bl. 44,8 x 35 cm. 220 €
Zuschlag 250 €

KatNr. 338 Alfred Traugott Mörstedt

338   Alfred Traugott Mörstedt "Schulausflug mit junger Lehrerin". 1971.

Alfred Traugott Mörstedt 1925 Erfurt – 2005 Weimar

Lithographie. U.li. in Blei monogrammiert "ATM" und datiert, u.Mi. "9/115". Im Stein u.re. betitelt. Beitrag zur Graphikmappe "Kinder" 1971, 16. Druck der "Kabinettpresse", hrsg. von L. Lang.
WVZ der Druckgraphik G 51.

Blatt minimal gebräunt und knickspurig. Leicht lichtrandig.

St. 32 x 23 cm, Bl. 50 x 38 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 339 Gustav Alfred Müller, Stehender weiblicher Akt, die Arme auf eine Stuhllehne gestützt. Wohl um 1924.

339   Gustav Alfred Müller, Stehender weiblicher Akt, die Arme auf eine Stuhllehne gestützt. Wohl um 1924.

Gustav Alfred Müller 1895 Dresden – 1978 Löbau

Kohlestiftzeichnung auf chamoisfarbenem Velin. In Kohlestift signiert u.re. "Alfred Müller" und darüber ligiert monogrammiert "AM". Im Passepartout.

Unfachmännisch auf einem Untersatzkarton montiert. Stärkere Randmängel, u.a. Knickspuren, mehrere kleine und eine große Fehlstellen u.re., Risse (max. 3 cm). Die Darstellung jedoch weitestgehend unbeeinflusst und in gutem Zustand, nur eine kleine ovale Fehlstelle im Bereich des Haares (2 cm lang)

77 x 50,5 cm. 150 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 340 Richard Müller

340   Richard Müller "Skelett im Grase". 1896.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Graphitzeichnung und Bleistift, weiß gehöht auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert o.re. "R. Müller" und datiert. Bezeichnet, wohl von fremder Hand u.re. "Erh. 1. October 1898.
Vgl. dazu die Radierung WVZ Günther 42.

Auf Grund der akademisch gebildeten Präzision und Äquivalenz der Darstellung ist ein eindeutiger Bezug zu der zwei Jahre später von Richard Müller gefertigten Radierung belegbar. Die frühe Zeichnung stellt somit sowohl eine eigenständige, spannende Arbeit dar und diente gleichzeitig als Vorzeichnung für die letztendlich ausgeführte Radierung.

Leicht atelierspurig, mit einer kleinen angeschmutzten Stelle o.li. Verso an den oberen Blattecken fünf kleine bräunliche Klebeflecken. Ein Reißzwecklöchlein o.re.

16,4 x 25,2 cm. 960 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 7.500 €

KatNr. 341 Richard Müller

341   Richard Müller "Meissen". 1935.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Graphitzeichnung auf festem Papier. In Blei monogrammiert o.re. "R.M.", datiert und bezeichnet. Verso in Blei bezeichnet "Von dieser Stelle aus blickte Kurt Arnold Findeisen auf Meissen! Ihm gewidmet mit frdl. Grüßen [...] 1939 - von Rich. Müller". Im Passepartout.

Auf Untersatzpapier montiert, die Ecken u.re und u.li. gelöst. Datierung und Monogramm als separate Montierung o.re. Blatt o.re. etwas stockfleckig. Rechter Blattrand partiell mit den Resten einer alten Klebemontierung.

19 x 17 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 500 €

KatNr. 342 Richard Müller

342   Richard Müller "Der Künstler (Affe, einen Marabu malend)". 1924.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung mit Tonplatte in Schwarzbraun. In der Platte u.re. monogrammiert "R.M." und datiert. U.re. in Blei signiert "Rich. Müller". U.li. mit dem Trockenstempel des Sächsischen Kunstvereins versehen.
WVZ Günther 129.

Blatt leicht gebräunt und knickspurig.

Pl. 9,8 x 30,9 cm, Bl. 28,5 x 43,5 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 650 €

KatNr. 343 Richard Müller

343   Richard Müller "Auf Freiersfüßen". 1914.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung auf festem Bütten. Nachlaßdruck. In der Platte signiert u.li. "Rich. Müller" und datiert. Blindprägung u.li und re. "Originalradierung" / "Prof. Richard Müller, Dresden". In Blei von fremder Hand bezeichnet u.li. " 40/ X C".
WVZ Günther 70.

An der Blattkante o. auf festem Untersatzkarton montiert.

Pl. 40 x 28,7 cm, Bl. 59,5 x 47,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 220 €

KatNr. 344 Wilhelm Müller, Ohne Titel. Wohl 1980er Jahre.

344   Wilhelm Müller, Ohne Titel. Wohl 1980er Jahre.

Wilhelm Müller 1928 Harzgerode – 1999 Dresden

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche. Unsigniert. Unscheinbar stockfleckig.
Provenienz: Dresdner Privatbesitz; Nachlaß des Künstlers.

43 x 14,5 cm. 260 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 220 €

KatNr. 345 Rolf Münzner

345   Rolf Münzner "Der Kuß". 1981.

Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Lithographie. Zu W.J. von Goethe "Die neue Melusine". U.re. in Blei signiert "münzner" und datiert, u.li. nummeriert "26/100". U.li. Trockenstempel der "Grafik Edition". Verso in Blei nummeriert "IX. -26-".
WVZ Karpinski / Matuszak 85.

Partiell unscheinbar stockfleckig.

St. 22 x 28,5 cm, Bl. 38,5 x 48 cm. 120 €
Zuschlag 260 €

KatNr. 346 Emil Nolde

346   Emil Nolde "Schiffe im Hafen, Flensburg". 1907.

Emil Nolde 1867 Nolde – 1956 Seebüll i. Nordfriesland

Kaltnadelradierung mit leichtem Plattenton. Unsigniert. Am unteren Blattrand re. und li. typographisch bezeichnet. Aus "Zeitschrift für Bildende Kunst", Heft 2.
WVZ Schiefler/ Mosel / Urban 74 II (von III).

Blatt etwas gebräunt. Vereinzelt etwas stockfleckig.

Pl. 15 x 19,5 cm, Bl. 24 x 33,9 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 650 €

KatNr. 347 Akos Novaky

347   Akos Novaky "Höhlenfahrt". 1985.

Akos Novaky 1951 Sopron/Ungarn

Radierung. U.re. in Blei signiert "Novaky" und datiert, u.li. betitelt und nummeriert "13/40".

Pl. 44,5 x 59,4 cm, Bl. 52 x 64 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 90 €

KatNr. 348 Hermann Ober, Ohne Titel. 1973.

348   Hermann Ober, Ohne Titel. 1973.

Hermann Ober 1920 Freilassing – 1997 ebenda

Holzschnitt auf Velin. U.re. signiert "Hermann Ober", u.li. bezeichnet "Probedruck" und datiert.

Randbereiche etwas knickspurig und leicht angeschmutzt. Blatt verso gebräunt.

Stk. 28 x 24 cm, Bl. 49 x 35 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 349 Paul Paeschke, Treppe zur Brühlschen Terrasse. Wohl 1921.

349   Paul Paeschke, Treppe zur Brühlschen Terrasse. Wohl 1921.

Paul Paeschke 1875 Berlin – 1943 Berlin

Kaltnadelradierung mit Roulette auf Velin mit Trockenstempel u.li. In Blei signiert "Paul Paeschke" sowie von fremder Hand (?) datiert u.re. Verso bezeichnet. Mit dem Reichsstempel der "Staatlichen Kunsthochschule Dresden" u.Mi. versehen.

Blatt leicht gebräunt und angeschmutzt. Randbereich vereinzelt wellig und stärker knickspurig.

Pl. 20,7 x 24,5 cm, Bl. 32,1 x 48 cm. 120 €

KatNr. 350 Ingwer Paulsen

350   Ingwer Paulsen "Belvedere" (Weimar). 1918.

Ingwer Paulsen 1883 Ellerbeck b. Kiel – 1943 Halebüll

Radierung. U.re. in Blei signiert "Ingwer Paulsen". Hinter Glas in einer schmalen, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.
WVZ Singer 111.

Blatt stärker lichtrandig und gebräunt. Papier am rechten Plattenrand mit Bruchstelle.

Pl. 16,4 x 25,2 cm, Bl. 29,5 x 38 cm, Ra. 32,5 x 41 cm. 100 €

KatNr. 351 Charlotte Elfriede Pauly

351   Charlotte Elfriede Pauly "Alte Fischerfrau". Wohl 1959.

Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin

Kaltnadelradierung. Unsigniert. In Blei u.li. betitelt, u.re. bezeichnet "Portugal KN", verso mit einem Sammlerstempel versehen.
Nicht im WVZ Kühnel.

Randbereiche leicht gebräunt.

Pl. 27,2 x 17,7 cm, Bl. 50 x 38 cm. 160 €

KatNr. 352 Hermann Max Pechstein
KatNr. 352 Hermann Max Pechstein
KatNr. 352 Hermann Max Pechstein



352   Hermann Max Pechstein "Am Wasser (Strand)". 1906/ 1907.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Holzschnitt. Im Stock monogrammiert "MP" u.li.
WVZ Krüger H 53 I (von II).

In der Mappe "Dresden 1907", Mappe B, zusammen mit einer Farblithographie von O. Fischer-Trachau "Heideröslein", einer Radierung von K. Hentschel "Gehöft" und einer Farblithographie von O. Westphal "Gasse", das Titelblatt mit einer Farblithographie von O. Westphal. Aus Mappe A beigelegt die Radierung "Elbinsel" von S. Mackowsky sowie die Farblithographie "Mädchen" von K. Schulz. Im originalen, ockerfarbenen Maschinenbütten-Klappumschlag.

Pechstein-Blatt außerhalb der Darstellung im vollen Randbereich etwas gegilbt. Ecke o.re. minimal knickspurig. Die restlichen Blätter lediglich an den Ecken unscheinbar gestaucht. Eine Arbeit etwas wasserspurig.

Stk. 15,9 x 21,3 cm, Bl. 30,5 x 31 cm. 950 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €

KatNr. 353 Martin Erich Philipp (MEPH)

353   Martin Erich Philipp (MEPH) "Café Oriental". 1912.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Aquatintaradierung auf Velin. In Blei signiert u.re. "M. E. Philipp" und datiert. Betitelt u.li.
WVZ Götze A 72.

Blatt leicht stockfleckig. Blattecke o.li. mit einer Fehlstelle (ca. 0,7 cm) und verso an den oberen Blattecken Reste einer alten Montierung.

Pl. 16,6 x 11 cm, Bl. 26,8 x 18,3 cm. 150 €

KatNr. 354 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 354 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 354 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 354 Martin Erich Philipp (MEPH)

354   Martin Erich Philipp (MEPH) "Und das alles für 75 Pfennige" / "Brotlos" / "Auf der Gallerie" / "Sitzendes dickes Weib mit Hut". 1910 / 1912 / 1913 / 1914.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen auf chamoisfarbenem Bütten. Alle Arbeiten in der Platte signiert "MEPH". In Blei nochmals signiert u.re. "M.E. Philipp" sowie datiert. Drei Arbeiten betitelt. "Auf der Gallerie" Datierung mit Blei von fremder Hand geändert auf "1914".
WVZ Götze A 41/ A 71/ A 130/ A 114.

Partiell etwas stockfleckig. Das Blatt von 1910 mit drei bräunlichen Flecken in der unteren Blatthälfte (D. max. 1,8 cm). Eine Arbeit mit vertikaler Falz im Randbereich li.

Pl. 16,5 x 11 cm, Bl. 27,8 x 18,1 cm / Pl. 15 x 10 cm, Bl. 27,8 x 18,5 cm / Pl. 12 x 9 cm, Bl. 18,5 x 12,6 cm / Pl. 14,9 x 10 cm, Bl. 25,6 x 18,8 cm. 120 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 355 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 355 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 355 Martin Erich Philipp (MEPH)

355   Martin Erich Philipp (MEPH) "Laufmädchen" / "Aktstudie" / "Gespräche". 1910 / 1912 / 1914.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen. In der Platte signiert "MEP" bzw. "MEPH" und datiert. Nochmals in Blei signiert u. datiert u.re. Zwei Blätter betitelt u.li. und das dritte ebenda bezeichnet "Studie auf Zink."
WVZ Götze A 38 (dort bez. als "Laufmädel") / A 68 / A 137 (dort bez. als "Gespräch").

Zwei Blätter partiell bis in die Randbereiche der Darstellung stockfleckig.

Pl. 8 x 4,4 cm, Bl. 28,2 x 17,8 cm. / Pl. 15,8 x 11 cm, Bl. 19,8 x 20 cm. / Pl. 13,8 x 17,8 cm, Bl. 18,8 x 25,4 cm. 150 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 356 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 356 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 356 Martin Erich Philipp (MEPH)

356   Martin Erich Philipp (MEPH) "Kasuarkopf" / "Kakadu und Ara" / "In der graphischen Ausstellung". 1912 / 1913.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen. Alle Blätter in der Platte signiert "MEPH" und datiert. In Blei signiert u.re. "M.E. Philipp" und datiert. Betitelt u.li sowie zwei Blätter bezeichnet "Kalte Nadel" / "Selbstdruck".
WVZ Götze A 87 (dort bez. als "Kasuarkopf von vorn) / A 85 / A 108.

Vereinzelte Randmängel, u.a. fingerspurig, gebräunt und stockfleckig.

Pl. 11 x 9,8 cm, Bl. 18,2 x 19 cm. / Pl. 19,8 x 16 cm, Bl. 31,3 x 23,9 cm. / Pl. 10 x 17,8 cm, Bl. 14,2 x 22,6 cm. 150 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 358 Curt Querner
KatNr. 358 Curt Querner

358   Curt Querner "Liegender weiblicher Akt, die Beine angezogen". 1968.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Graphitzeichnungen. U.re. monogrammiert "Qu", datiert "28.11.68" sowie bezeichnet "XX". Verso ebenfalls mit einem "Hockenden, aufgestützten weiblichen Akt" bearbeitet. Dort nochmals u.re. signiert "Qu" sowie datiert "3.12.67". O.re. von fremder Hand in Blei bezeichnet.
WVZ Dittrich C 715.

Ecken mit kleinen Reißzwecklöchlein. Blatt etwas fingerspurig. Rand o.Mi. mit einem kleinen Einriss (ca. 1 cm).

37 x 51,2 cm. 850 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 700 €

KatNr. 359 Neo Rauch

359   Neo Rauch "Bote". 1993.

Neo Rauch 1960 Leipzig

Lithographie auf China, auf "Hahnemühle"-Bütten aufgewalzt. In Blei u.re. signiert "Rauch" und datiert, betitelt u.Mi., u.li. nummeriert "39/125". Verso u.re. mit dem Stempel des Herausgebers versehen. In der Umschlaginnenseite mit einem Vorwort von Klaus Werner, Leipzig. Erste Jahresgabe des Förderkreises der Leipziger Galerie für Zeitgenössische Kunst. Im originalen Umschlag.

Die untere rechte Ecke des Umschlags minimal gestaucht.

China ca. 40 x 20 cm, Bl. 49,5 x 27,5 cm. 1.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.200 €

KatNr. 360 Caspar Walter Rauh
KatNr. 360 Caspar Walter Rauh
KatNr. 360 Caspar Walter Rauh

360   Caspar Walter Rauh "Vogelsmensch" / "Am Eingang vorbei" / "Die Katze hat ihren guten Tag". 1973.

Caspar Walter Rauh 1912 Würzburg – 1983 Kulmbach

Radierungen. Mappe mit drei von ursprünglich vier Radierungen sowie einem Titelblatt. Jeweils in Blei signiert "Walther Rauh", datiert, betitelt und nummeriert. Exemplar "32/50". Edition der Galerie am Grasholz, Rottendorf "Radierungen zum Werkverzeichnis". In der originalen Leinenmappe.

Mappe minimal angeschmutzt.

Pl. ca. 18 x 12 cm, Bl. 25 x 19 cm. 150 €

KatNr. 361 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 361 Rembrandt Harmensz. van Rijn

361   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Der Kanal mit den beiden Schwänen" / Selbstbildnis. 1640.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen. Spätere Drucke des 19. Jahrhunderts. Die Landschaft im Verzeichnis der Reichsdrucke und in der Platte u.li. signiert "Rembrandt" sowie datiert. Das andere Blatt unsigniert.
Bartsch 10, 235.
Vgl. "Die Reichsdrucke" Nr. 322 (Kanal).

Die Blätter mit vereinzelten, kleinere Stockflecken und etwas gebräunt. Ein Blatt mit Lichtrand li.

Pl. 9,5 cm, Bl. 17,5 x 20,2 cm und Pl. 7,5 x 6,5 cm, Bl. 16 x 14,5 cm. 120 €

KatNr. 362 Arno Rink, Christus an der Geißelsäule. 1974.

362   Arno Rink, Christus an der Geißelsäule. 1974.

Arno Rink 1940 Schlotheim/Thüringen – 2017 Leipzig

Radierung. U.re. in Blei signiert "A. Rink" und datiert. U.li. nummeriert "88/15".

An den Ecken auf Untersatzpapier montiert. Ecken mit leichter Randbräunung.

Pl. 14 x 29,8 cm, Bl. 37 x 50 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 363 Pavel Rudolf, Komposition. 1985.

363   Pavel Rudolf, Komposition. 1985.

Pavel Rudolf 1943 Brno – lebt ebenda

Serigraphie und Bleistift auf festem Papier. In Blei signiert u.Mi. "P. Rudolf" und datiert. Mehrfach bezeichnet. Verso von fremder Hand bezeichnet.

Darst. 46,2 x 20 cm, Bl. 42 x 60 cm. 120 €

KatNr. 364 Wilhelm Rudolph, Regenlandschaft. Ohne Jahr.

364   Wilhelm Rudolph, Regenlandschaft. Ohne Jahr.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt. U.re. in Blei signiert "Wilhelm Rudolph", u.li. bezeichnet "Handdruck".

Blatt minimal angeschmutzt und knickspurig.

Stk. 40 x 50 cm, Bl. 46 x 62 cm. 300 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 365 Wilhelm Rudolph, Landschaft mit großer Kiefer. Wohl vor 1945.

365   Wilhelm Rudolph, Landschaft mit großer Kiefer. Wohl vor 1945.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt auf festem Bütten. In Blei signiert u.re. "Wilhelm Rudolph". Bezeichnet u.li. "Handdruck".

Darstellung partiell leicht berieben. Obere Blattkante etwas stockfleckig. Blattecken leicht angeschmutzt, partiell minimal knickspurig.

Stk. 46 x 56,5 cm, Bl. 53 x 68 cm. 240 €

KatNr. 366 Wilhelm Rudolph, Lastenträger. Ohne Jahr.

366   Wilhelm Rudolph, Lastenträger. Ohne Jahr.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Federzeichnung in Tusche auf festem Papier. In Tusche signiert u.re. "Rudolph". Verso u.li. mit dem Nachlasstempel versehen.

Blattecke o.li. mit winziger Knickspur.

29,7 x 20,9 cm. 250 €

KatNr. 367 Wilhelm Rudolph

367   Wilhelm Rudolph "Aus". Nach 1945.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt auf fasrigem, beigefarbenen Velin. In grauer Tinte signiert u.re. "Wilhelm Rudolph", betitelt u.Mi. Bezeichnet u.li. "Handdruck".
Vgl. Schmidt, Wilhelm Rudolph. In Licht und Schatten, 2003, S.119, Nr. 124. (Trümmer der Wehrmacht).
Vgl. Drescher, Wilhelm Rudolph. Dresden 45, 1983, S.64 (bez. als "Trümmer der Wehrmacht").

Verso an den oberen Blattecken mit Resten einer alten Montierung.

Stk. ca. 25,5 x 31,5 cm. Bl. 37,5 x 50 cm. 240 €
Zuschlag 320 €

KatNr. 368 Wilhelm Rudolph, Elbdampfer. Ohne Jahr.

368   Wilhelm Rudolph, Elbdampfer. Ohne Jahr.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt. U.re. mit der Stempelsignatur "Wilhelm Rudolph". Posthumer Druck von 1994. Verso mit dem Stempel und Nummerierung "Handdruck: B. Koban I/15/35 BK.88" sowie von fremder Hand in Blei bezeichnet. U.li. Trockenstempel der "Grafik Edition".

Stk. 10 x 15 cm, Bl. 26,7 x 34,2 cm. 100 €
Zuschlag 110 €

KatNr. 369 Herbert Sandberg

369   Herbert Sandberg "Brechts Verhör". 1959.

Herbert Sandberg 1908 Posen – 1991 Berlin

Lithographie auf chamoisfarbenem Velin. Im Stein signiert u.li. und datiert. In Blei nochmals signiert u.re. "H Sandberg". Am Blattrand wohl von fremder Hand nummeriert u.li. "I 46/100".
Vgl. Ausst.Kat. Herbert Sandberg - Brecht Bilder Grafik und Satire, München 1970, Titel / S. 6.

Leicht angeschmutzt und minimal fleckig. Rand leicht knickspurig und die Blattecken mit Reißzwecklöchlein. Verso kleinere Hinterlegungen im Randbereich

St. 26,5 x 17 cm, Bl. 42 x 33,5 cm. 80 €
Zuschlag 110 €

KatNr. 370 Jürgen Schäfer

370   Jürgen Schäfer "Herr Je-nachdem". 1972.

Jürgen Schäfer 1941 Leipzig

Holzschnitt. In Blei signiert "Schäfer" und datiert u.re., betitelt u.li.

Blattecken u.re. und o.li. leicht knickspurig. Kleiner Riss (1,0 cm) am Rand. o.li.

Stk. 39,2 x 29,8 cm, Bl.51 x 39,3 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 371 Jürgen Schäfer

371   Jürgen Schäfer "Nachbarn". 1972.

Jürgen Schäfer 1941 Leipzig

Holzschnitt. In Blei signiert "Schäfer" und datiert u.re., betitelt u.li. Verso von fremder Hand bezeichnet u.Mi.

Verso an den Ecken und Blattkanten mit Resten älterer Montierungen. Vereinzelt minimal angeschmutzt und lichtrandig.

Stk. 29,8 x 39,8 cm, Bl. 42,4 x 58,7 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 372 Karlheinz Schäfer, Konvolut von sechs Druckgraphiken. 1979.
KatNr. 372 Karlheinz Schäfer, Konvolut von sechs Druckgraphiken. 1979.
KatNr. 372 Karlheinz Schäfer, Konvolut von sechs Druckgraphiken. 1979.



372   Karlheinz Schäfer, Konvolut von sechs Druckgraphiken. 1979.

Karlheinz Schäfer  tätig im 20. Jh.

Kaltnadelradierungen auf "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils in der Platte u.re. monogrammiert "KS" und datiert. U.re. jeweils in Blei signiert "Kh. Schäfer", u.li. betitelt "Selbstporträt" / "nach Grünewald" (2x) / "nach Bosch" / "Schreibend" und "Landschaft" sowie nummeriert "1/4" bzw. "1/5".

Randbereiche vereinzelt minimal knickspurig.

Bl. 27 x 20 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 373 Gerhard Schrader, Liegendes Kälbchen. 1946.

373   Gerhard Schrader, Liegendes Kälbchen. 1946.

Gerhard Schrader 1907 Seesen – 1985 ?

Kohlestiftzeichnung auf Pergamentpapier. Monogrammiert und datiert u.re Im Passepartout.

Blattecke u.li. mit kleiner Knickspur.

21 x 22,5 cm. 120 €

KatNr. 374 Otto Schubert

374   Otto Schubert "Badende im Wald". 1920er Jahre.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Radierung. U.re. in Blei signiert "Otto Schubert", u.Mi. betitelt und u.li. bezeichnet "8. Selbstdruck".

Blatt leicht gebräunt. Randbereiche knickspurig. Ecke o.re. mit Einriß.

Pl. 32,2 x 22 cm, Bl. 49,6 x 35 cm. 80 €
Zuschlag 60 €

KatNr. 375 Karl M. Schultheiß
KatNr. 375 Karl M. Schultheiß
KatNr. 375 Karl M. Schultheiß



375   Karl M. Schultheiß "Kleist. Marquise von O...". Wohl 1924.

Karl M. Schultheiß 1885 Nürnberg – vor 1958 München

Radierungen auf "Van Geldern"- Bütten. Mappe mit 11 Arbeiten. Alle Blätter in der Platte monogrammiert u.re. oder u.Mi. "C.M.Sch.". In Blei signiert u.re. "Karl Schultheiß". In der originalen Klapp-Mappe.

Blätter an der rechten Seite partiell stockfleckig.

Pl. 2,5 x 7,2 cm bis max. 10,8 x 7,5 cm, Bl. 25,1 x 15,8 cm. 180 €

KatNr. 376 Fritz Schulze, Bildnis Paul Friedmann, im Sessel sitzend. 1937.
KatNr. 376 Fritz Schulze, Bildnis Paul Friedmann, im Sessel sitzend. 1937.

376   Fritz Schulze, Bildnis Paul Friedmann, im Sessel sitzend. 1937.

Fritz Schulze 1903 Leipzig – 1942 Berlin–Plötzensee

Bleistiftzeichnung auf beigefarbenem Karton. In Blei monogrammiert u.re. "FSch" und datiert. Verso mit der Federzeichnung in Tusche eines Männerkopfes. Ebenfalls in Blei signiert u.re. "FSch" und datiert.

Vgl. Birgit Sack, Gezeichnet - Kunst und Widerstand. Das Dresdner Künstlerpaar Eva Schulze-Knabe (1907-1976) und Fritz Schulze (1903-1942), Dresden 2005, S. 108.

Blatt leicht angeschmutzt und fingerspurig. Drei kleine Reißzwecklöchlein an den oberen Blattecken. Ein kleiner Riss (0,7 cm) am Blattrand u.re. Verso kleine Reste einer alten Montierung.

44,8 x 36 cm. 600 €
Zuschlag 500 €

KatNr. 377 Lothar Sell, Zwei Liebende in einer Landschaft. 1965.

377   Lothar Sell, Zwei Liebende in einer Landschaft. 1965.

Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen

Holzschnitt. U.re. in Blei signiert "Sell" und datiert. U.re. von fremder Hand bezeichnet.

Randbereiche des Blattes etwas knickspurig, oberer Rand mit zwei minimalen Einrissen (ca. 5 mm).

Stk. 30 x 44 cm, Bl. 50,6 x 72 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €

KatNr. 378 Paul Sinkwitz
KatNr. 378 Paul Sinkwitz
KatNr. 378 Paul Sinkwitz
KatNr. 378 Paul Sinkwitz

378   Paul Sinkwitz "Zehn Holzschnitte". 1950.

Paul Sinkwitz 1899 Ebersbach – 1981 Bad Tölz

Holzschnitte. Gebundene Ausgabe des Bärenreiter-Verlags, Kassel und Basel mit 10 Arbeiten: "Der Rufer", "Ruhender Weber", "Schlafendes Kind", "Am Webstuhl", "Madonna", "Christopherus", "Stillende", "Schnitter", "Sämann" und "Guter Hirte". Jeweils im Stock monogrammiert.
Beigegeben zwei Postkarten mit Motiven Sinkwitz', ein schmales Heft "Alte deutsche Schwänke in einer neuen deutschen Schrift" und drei kleinere Holzschnitte: "Johannes", "Der Gekreuzigte", "Und etliches fiel auf ein gutes Land". Zum Teil im Stock signiert.

Einband der Holzschnittsammlung gebräunt und mit Gebrauchsspuren.

Mappe 36 x 25,4 cm, Heft 27,4 x 17 cm, kl. Beigaben ca. 16 x 15 cm. 150 €

KatNr. 379 Volker Stelzmann

379   Volker Stelzmann "Gedenkblatt für Jörg Ratgeb". 1975.

Volker Stelzmann 1940 Dresden

Radierung. In Blei u.re. signiert "Volker Stelzmann" und datiert. U.li. nummeriert "104/150". Aus der Mappe "Bauernkrieg".

An den Ecken auf Untersatzpapier montiert. Blatt etwas lichtrandig.

Pl. 34,5 x 24 cm, Bl. 47,5 x 32 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 380 Robert Sterl, Arthur Nikisch im Leipziger Gewandhaus. 1910.

380   Robert Sterl, Arthur Nikisch im Leipziger Gewandhaus. 1910.

Robert Hermann Sterl 1867 Großdobritz – 1932 Naundorf/Sächs. Schweiz

Graphitzeichnungen. Monogrammiert u.re. "R. St.". U.Mi. in Blei betitelt. Verso mit dem Nachlaßstempel "Nachlaß Rob. Sterl / Verz.-Nr. B 1097" versehen.
Vgl. Heinrich Becker, Robert Sterl. Zeichnungen und Lithographien, Bielefeld 1952, Abb. 47.

Eine von ca. 30 Vorzeichnungen zu Sterls Gemälde "Arthur Nikisch dirigiert" aus dem Jahr 1910, welches sich heute im Museum Georg Schäfer in Schweinfurth befindet. Im Gegensatz zu den zahlreichen Portraits des Generalmusikdirektors der
...
> Mehr lesen

24,3 x 18 cm. 950 €
Zuschlag 800 €

KatNr. 381 Werner Tübke

381   Werner Tübke "Vanitas". 1980.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithographie auf festem Papier. In Blei signiert u.re. "Tübke" und nummeriert u.li. "129/150". Beilage zur Zeitschrift "Kunst im Heim".
WVZ Tübke 89, dort mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

Blattecke u.li. mit kleiner Knickspur.

St. 21 x 28 cm, Bl. 37,5 x 50,4 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 460 €

KatNr. 382 Werner Tübke

382   Werner Tübke "Im Kaukasus". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithographie auf "Hahnemühle"- Bütten in Sepiaton. Im Stein signiert u.re. "Tübke" und datiert. In Blei signiert u.re. "Tübke" und nummeriert u.li. "52/60".
WVZ Tübke 143.

St. 21,7 x 31 cm, Bl. 34 x 49,4 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 240 €

KatNr. 383 Dieter Tucholke, Ohne Titel. 1987.

383   Dieter Tucholke, Ohne Titel. 1987.

Dieter Tucholke 1934 Berlin – 2001 ebenda

Radierung. U.re. in Blei signiert "Tucholke" und datiert, u.li. bezeichnet "E/A 3. Andruck". Am linken Rand bezeichnet "(kommt in der Mappe nur als Schwarzplatte über Offset)".

Kleine Knickspur Mi.li.

Pl. 49 x 33,2 cm, Bl. 52,5 x 39,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 384 John Jack Vrieslander
KatNr. 384 John Jack Vrieslander
KatNr. 384 John Jack Vrieslander



384   John Jack Vrieslander "Variété". 1901.

John Jack Vrieslander 1879 Münster – 1957 Grabenstett

Lithographien. Mappe mit 12 Grafiken, mit einem Inhaltsverzeichnis. Jeweils im Stein mit dem Monogramm des Künstlers versehen. Am unteren Rand typographisch bezeichnet und nummeriert "I" bis "XII". Blatt I o.re. von fremder Hand in Tusche bezeichnet. Erschienen im Verlag von Hermann Seemann Nachfolger, Leipzig. In der originalen grünen Leinenmappe mit Titellithographie.

Blätter stärker gebräunt und mit leichten Randmängeln. Mappe stärker berieben und angeschmutzt.

40,5 x 28,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 385 Erich Waske

385   Erich Waske "Phantasielandschaft I". 1919.

Erich Waske 1889 Berlin-Friedenau – 1978 Berlin

Pinselzeichnung in Tusche. U.re. signiert "E. Waske" und datiert, u.li. in Blei vom Künstler (?) betitelt. U.re. von fremder Hand in Blei bezeichnet. U.li. Sammlungsstempel "HS" (?). O.re. mit einem Trockenstempel.

Blatt stärker knickspurig und mit Randmängeln, zum Teil etwas angeschmutzt und stockfleckig.

Darst. 55,5 x 41,5 cm, Bl. 63 x 50 cm. 550 €
Zuschlag 450 €

KatNr. 386 Johannes Wüsten

386   Johannes Wüsten "Bettler". 1930.

Johannes Wüsten 1896 Heidelberg – 1943 Brandenburg a.d. Havel

Kupferstich. In der Platte ligiert monogrammiert "JW". Posthumer Druck von 1994. Verso mit dem Nachlaßstempel "Nachlass Johannes Wüsten" sowie dem Stempel der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg versehen. U.Mi. in Blei bezeichnet "Thomas Wüsten 1995".
WVZ Jahn-Zechendorff 225; WVZ Lemper 49.

Pl. 14,9 x 11,9 cm, Bl. 34 x 26,4 cm. 100 €
Zuschlag 80 €

KatNr. 387 Johannes Zepnick

387   Johannes Zepnick "Tänzerinnen vom Delwara-Tempel II" (Indien). 2010.

Johannes Zepnick 1937 Rothenkirchen/Vogtl. – lebt in Dippoldiswalde

Federzeichnung in Tusche auf "Fabriano"-Bütten. In Blei signiert "Zepnick" u.re., datiert und ortsbezeichnet "Indien". Auf einem Klebeetikett auf der Rahmenrückwand ausführlich bezeichnet, datiert und betitelt. Im Passepartout im Wechselrahmen.

50 x 35,5 cm, Ra. 65 x 55 cm. 240 €

KatNr. 388 Johannes Zepnick

388   Johannes Zepnick "Tänzerinnen vom Delwara-Tempel I" (Indien). 2010.

Johannes Zepnick 1937 Rothenkirchen/Vogtl. – lebt in Dippoldiswalde

Federzeichnung in Tusche auf "Fabriano"-Bütten. In Blei signiert u.re. "Zepnick", datiert und ortsbezeichnet "Indien". Auf einem Klebeetikett auf der Rahmenrückwand ausführlich bezeichnet, datiert und betitelt. Im Passepartout im Wechselrahmen.

50 x 35 cm, Ra. 65 x 55 cm. 240 €

KatNr. 389 Regina Zepnick

389   Regina Zepnick "Zwei Tänzerinnen". 2011.

Regina Zepnick 1950 Plauen – Lebt in Dippoldiswalde

Federzeichnung in Tusche auf festerem Papier. In Blei monogrammiert u.re. "Re Zep" und datiert. Auf einem Klebeetikett auf der Rahmenrückwand ausführlich bezeichnet, betitelt und datiert. Im Passepartout im Wechselrahmen.

29 x 42 cm, Ra. 51 x 61 cm. 220 €

KatNr. 390 Regina Zepnick

390   Regina Zepnick "Apsaras mit Trommel und Glöckchen". 2011.

Regina Zepnick 1950 Plauen – Lebt in Dippoldiswalde

Federzeichnung in Tusche auf festerem Papier. In Blei monogrammiert u.re. "Re Zep" und datiert. Auf einem Klebetikett auf der Rahmenrückwand ausführlich bezeichnet, datiert und betitelt. Im Passepartout im Wechselrahmen.

37 x 29,5 cm, Ra. 61 x 51,5 cm. 220 €

KatNr. 391 Heinrich Zille

391   Heinrich Zille "Zeitungskinder (B)". Um 1906.

Heinrich Zille 1858 Radeburg b. Dresden – 1929 Berlin

Heliogravüre in Sepiaton auf faserigem, leicht gelblichen Japan-Bütten. Unsigniert.
WVZ Rosenbach 45 b (von c).

Blatt etwas angeschmutzt, mit einer kleinen Trockenfalte u.li. Am linken Rand auf Untersatzpapier montiert.

Pl. 13 x 9,7 cm, Bl. 22,7 x 23,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 392 Verschiedene Künstler
KatNr. 392 Verschiedene Künstler
KatNr. 392 Verschiedene Künstler



392   Verschiedene Künstler "Annäherung Projekt Trübsbachberg". 1992.

Radierungen auf "Hahnemühle"-Bütten. Mappe mit 14 Arbeiten von H.M. Bachmayer, D. Bartscht, E.W. Hartzsch, H. Herrmann, G.-T. Kozik, M. Morgner, T. Ranft, D. Ranft-Schinke, A. Saub, K. Hähner-Springmühl, D. Strauch, H. Sturm, K. Süss, S. Volmer, einer Gemeinschaftsplatte sowie einem Titelblatt. Teilweise in der Platte signiert bzw. monogrammiert und datiert, jeweils in Blei signiert bzw. monogrammiert und datiert. Die Gemeinschaftsgrafik von allen Künstlern in Blei signiert. Exemplar ...
> Mehr lesen

82 x 60 cm. 1.500 €

KatNr. 393 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von vier Druckgrafiken. 1960er- 1980er Jahre.
KatNr. 393 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von vier Druckgrafiken. 1960er- 1980er Jahre.
KatNr. 393 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von vier Druckgrafiken. 1960er- 1980er Jahre.
KatNr. 393 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von vier Druckgrafiken. 1960er- 1980er Jahre.

393   Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von vier Druckgrafiken. 1960er- 1980er Jahre.

Verschiedene Drucktechniken. Mit Arbeiten von Georg Nerlich, Tannenwald, Radierung/ Ursula Bankroth, Karge Landschaft. / Landschaft mit Kirche, Aquatintaradierungen/
Andrea Türke "Pieschener Hafen", Lithographie.
Alle Blätter in Blei signiert u.li. oder u.re. Drei Blätter datiert u.re. Blatt von A. Türke betitelt Mi. und nummeriert u.li. "7/60".

Zwei Blätter leicht lichtrandig oder gebräunt. Verso vereinzelt unscheinbare Reste alter Montierungen.

Bl. 15,7 x 18 cm bis max. 53,5 x 38 cm. 120 €

KatNr. 394 Verschiedene Dresdner Künstler, Bergpalais in Pillnitz/ Küstenlandschaft/ Abends an der Haustür . 1. H. 20. Jh.
KatNr. 394 Verschiedene Dresdner Künstler, Bergpalais in Pillnitz/ Küstenlandschaft/ Abends an der Haustür . 1. H. 20. Jh.
KatNr. 394 Verschiedene Dresdner Künstler, Bergpalais in Pillnitz/ Küstenlandschaft/ Abends an der Haustür . 1. H. 20. Jh.

394   Verschiedene Dresdner Künstler, Bergpalais in Pillnitz/ Küstenlandschaft/ Abends an der Haustür . 1. H. 20. Jh.

Radierungen. Mit Arbeiten von Kurt Preissler, Georg Jahn und Walter Zeising. Jeweils in Blei signiert, teilweise datiert und bezeichnet u.Mi. bzw. u.li. Im Passepartout.

Blätter gebräunt und stockfleckig.

Pl. 17,5 x 25 cm, Bl. 23,5 x 31,5 cm/ Pl. 19,5 x 28 cm, Bl. 37,5 x 46,4 cm/ Pl. 22 x 14cm, Bl. 24,5 x 16 cm. 120 €

KatNr. 395 Verschiedene Dresdner Künstler, Fünf Druckgrafiken. 1977.
KatNr. 395 Verschiedene Dresdner Künstler, Fünf Druckgrafiken. 1977.
KatNr. 395 Verschiedene Dresdner Künstler, Fünf Druckgrafiken. 1977.



395   Verschiedene Dresdner Künstler, Fünf Druckgrafiken. 1977.

Verschiedene Drucktechniken. U. a. mit Arbeiten von R. Kurth (Litho.), K. Magnus (Holzschn.), C. Weidensdorfer (Farblitho.) und A.T. Mörstedt (Litho.). Vier Blätter in Blei und eines in Faserstift signiert u.re. und drei Blätter datiert. Nummeriert u.li. "14/50" bzw. "34/75". In einer Leinen-Mappe.

Randbereiche partiell leicht gebräunt.

Bl. 30,2 x 38 cm bis max. 30,1 x 42 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 396 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 13 Druckgrafiken. 2. H. 20. Jh.
KatNr. 396 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 13 Druckgrafiken. 2. H. 20. Jh.
KatNr. 396 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 13 Druckgrafiken. 2. H. 20. Jh.



396   Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 13 Druckgrafiken. 2. H. 20. Jh.

Verschiedene Drucktechniken. U.a. mit Arbeiten von J. Hegenbarth (Litho.), W. Herzog (Litho.), A.P. Kammerer (Farbrad.), R. Letzig (Holzschn.), K. Magnus (Litho.), P. Makolies (Litho.), J. Schieferdecker (Litho./Farboffset), U. Strozynski (2 Farbrad.), W. Wittig (2 Litho./Offset) und einem unbekannten Künstler. Jeweils in Blei signiert, zum Teil datiert, betitelt und nummeriert.

Blätter vereinzelt etwas gebräunt, knickspurig und mit Randmängeln.

Verschiedene Maße. 220 €

KatNr. 397 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 30 Grafiken. Überwiegend vor 1945.
KatNr. 397 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 30 Grafiken. Überwiegend vor 1945.
KatNr. 397 Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 30 Grafiken. Überwiegend vor 1945.



397   Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 30 Grafiken. Überwiegend vor 1945.

Verschiedene Drucktechniken. U. a. mit Arbeiten von E. Beckert (Rad.), P. Cassel (3 Holzschn.), W. Claus (Litho.), F. Dorsch (Litho.), O. Fischer (Rad.), F. Funke (Litho.), J. Hegenbarth (Litho.), O. Hettner (11 Lithos), H. Jäger (Holzschn.), G. Lührig (Farblitho.), K. Mediz (Litho.), E.A. Mühler (Litho.), G. Schmidt (Litho.), A. Thomas (Farblitho.), C. Winkler (3 Lithos), W. Wolff (Holzschn.). Zum Teil in Blei signiert und datiert.

Blätter gebräunt, vereinzelt etwas stockfleckig und knickspurig.

Verschiedene Maße. 300 €
Zuschlag 250 €

KatNr. 398 Verschiedene Künstler, Konvolut von 16 Tierstudien und Landschaftsdarstellungen. 20. Jh.
KatNr. 398 Verschiedene Künstler, Konvolut von 16 Tierstudien und Landschaftsdarstellungen. 20. Jh.
KatNr. 398 Verschiedene Künstler, Konvolut von 16 Tierstudien und Landschaftsdarstellungen. 20. Jh.



398   Verschiedene Künstler, Konvolut von 16 Tierstudien und Landschaftsdarstellungen. 20. Jh.

Verschiedene Techniken. U. a. mit Arbeiten von S. Berndt (Holzschn.), H. Burkhardt (2 Litho.), H. Fehner (Litho), E.M. Geyger (Rad.), O. Graf (Rad.), H. Jäger (2 Rad., 3 Zeichnung), W. Klemm (Rad.; Holzschn.), H. Peters (Bleistiftzeichnung) und je eine von unbekannten Künstlern (Farbholzschnitt und Bleistiftzeichnung). Jeweils signiert, vereinzelt datiert und bezeichnet.

Blätter teilweise etwas angeschmutzt und knickspurig.

Bl. mind. 22 x 12 cm, max. 25,2 x 37 cm. 100 €
Zuschlag 70 €

KatNr. 399 Verschiedene Künstler, Konvolut von 20 Landschaftsdarstellungen, Porträts und Aktstudien. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 399 Verschiedene Künstler, Konvolut von 20 Landschaftsdarstellungen, Porträts und Aktstudien. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 399 Verschiedene Künstler, Konvolut von 20 Landschaftsdarstellungen, Porträts und Aktstudien. 1. H. 20. Jh.



399   Verschiedene Künstler, Konvolut von 20 Landschaftsdarstellungen, Porträts und Aktstudien. 1. H. 20. Jh.

Kohlestiftzeichnungen, Blei- und Farbstiftzeichnungen sowie eine Gouache. U.a. mit Arbeiten von R. Birnstengel, G. Börner, H. Fritsch, J. Johannson sowie unbekannten Monogrammisten. Überwiegend signiert bzw. monogrammiert und datiert.

Die Blätter zum Teil stärker gebräunt, mit Knickspuren und vereinzelt etwas stockfleckig.

Verschiedene Maße. 360 €

KatNr. 400 Verschiedene Künstler, Konvolut von sechs Landschaftsdarstellungen und figürlichen Szenen. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 400 Verschiedene Künstler, Konvolut von sechs Landschaftsdarstellungen und figürlichen Szenen. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 400 Verschiedene Künstler, Konvolut von sechs Landschaftsdarstellungen und figürlichen Szenen. 1. H. 20. Jh.



400   Verschiedene Künstler, Konvolut von sechs Landschaftsdarstellungen und figürlichen Szenen. 1. H. 20. Jh.

Radierungen. Mit Arbeiten von Walter Klemm, Oscar Reickert, Alfred Glatter, I.W. Fischer, Bysoldt und W. Baring. Ein Blatt in der Platte monogrammiert u.li. Alle Blätter in Blei signiert u.re oder u.li., vereinzelt datiert, betitelt oder bezeichnet. Walter Klemm mit Trockenstempel u.li. "SKV".

Blätter vereinzelt etwas angeschmutzt, leicht fleckig. Zwei Blätter mit Resten alter Montierungen.

Versch. Maße, 15,7 x 21,3 cm bis max. 35,2 x 25 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 401 Verschiedene Berliner Künstler, Konvolut von 26 Druckgrafiken. Ohne Jahr.
KatNr. 401 Verschiedene Berliner Künstler, Konvolut von 26 Druckgrafiken. Ohne Jahr.
KatNr. 401 Verschiedene Berliner Künstler, Konvolut von 26 Druckgrafiken. Ohne Jahr.



401   Verschiedene Berliner Künstler, Konvolut von 26 Druckgrafiken. Ohne Jahr.

Verschiedene Drucktechniken. U.a. mit Arbeiten von H. Antes (Farblitho.), R. Großmann (Litho.), H. Sagert (Offset), R. Loewig (Litho.), H. Metzkes (Farblinolschn./ Rad), A.T. Mörstedt (Litho.), Ph. Oeser (Rad.), M. Pechstein (Holzsch.), K. Rölling (Litho.), G. Tappert (Litho.) sowie zwei Tuschezeichnungen von H. Kühn und einer Zeichnung von H. Holz-Sommer. Die Blätter größtenteils in Blei signiert, datiert und nummeriert, vereinzelt betitelt.
Max Pechstein: WVZ Krüger H 310.

Die Blätter zum Teil gebräunt, mit Randmängeln und Knickspuren.

Verschiedene Maße. 300 €
Zuschlag 320 €

KatNr. 402 Verschiedene Künstler, Konvolut von acht Druckgraphiken. 1970er / 1980er Jahre.
KatNr. 402 Verschiedene Künstler, Konvolut von acht Druckgraphiken. 1970er / 1980er Jahre.
KatNr. 402 Verschiedene Künstler, Konvolut von acht Druckgraphiken. 1970er / 1980er Jahre.



402   Verschiedene Künstler, Konvolut von acht Druckgraphiken. 1970er / 1980er Jahre.

Verschiedene Drucktechniken auf Bütten oder festem Papier. Mit Arbeiten von Gerda Lepke (Litho), Walter Herzog (Farbrad.), Volker Stelzmann (Farbrad.), Egon Pukall (Litho), Gerhard Stengel (Litho), Ellen Fuhr (Litho), Ronald Paris (Farblitho), Rainer Zille (Farblitho, Plakat). Die Arbeiten jeweils in Blei signiert und vereinzelt datiert u.re. Drei Arbeiten im Medium signiert, datiert bzw. bezeichnet. Alle Blätter in Blei nummeriert, überwiegend u.li. sowie sechs Arbeiten betitelt. Vereinzelt mit Trockenstempel.

Blätter teilweise mit minimalen Randmängeln (u.a. leichte Knickspuren).

Bl. min. 39,3 x 36,3 cm bis max. 70 x 50 cm. 240 €
Zuschlag 190 €

KatNr. 403 Verschiedene Künstler, Konvolut von 28 Aktstudien, Genreskizzen und Portraitzeichnungen. Ende 19. Jh./ Anfang 20. Jh.
KatNr. 403 Verschiedene Künstler, Konvolut von 28 Aktstudien, Genreskizzen und Portraitzeichnungen. Ende 19. Jh./ Anfang 20. Jh.
KatNr. 403 Verschiedene Künstler, Konvolut von 28 Aktstudien, Genreskizzen und Portraitzeichnungen. Ende 19. Jh./ Anfang 20. Jh.



403   Verschiedene Künstler, Konvolut von 28 Aktstudien, Genreskizzen und Portraitzeichnungen. Ende 19. Jh./ Anfang 20. Jh.

Kohlezeichnungen, Feder- und Bleistiftzeichnungen sowie zwei Lithographien. U.a. mit Arbeiten von Richard Lanzendorf und Erwin Schnauder. Teilweise signiert und datiert. In einer später hinzugefügten blauen Klapp-Mappe.

Die Blätter mit stärkeren Randmängeln und knickspurig, vereinzelt etwas gebräunt.

Bl. mind. 27 x 26 cm und max. 50 x 29 cm. 100 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 410 Franz Fiedler
KatNr. 410 Franz Fiedler
KatNr. 410 Franz Fiedler



410   Franz Fiedler "Narre Tod, mein Spielgesell". 1921.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

Bromsilbergelatineabzüge. Mappe mit 9 Abzügen und einem Kupferlichtdruck (Hoch- und Querformate). Jeweils auf Untersatzkarton montiert und mit einem Vorsatzpapier versehen. Mit einem Text von Thea Girardelli. Erschienen im Verlag der Schönheit, Dresden. In der originalen Halbleinenmappe mit typographischem Titel.

Das Motiv "Tod und Mädchen" gehört wohl zu den beliebtesten in der Bildenden Kunst. Beginnend in Werken der Renaissance, so zum Beispiel von Hans Baldung Grien über
...
> Mehr lesen

Abzüge ca. 20 x 14 cm, Mappe 34,4 x 27 cm. 4.000 €
Zuschlag 3.300 €

KatNr. 411 Edmund Kesting, Tänzer. Um 1930.

411   Edmund Kesting, Tänzer. Um 1930.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Silbergelatineabzug. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen "Nachlaß Edmund Kesting". Abzug der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V. 1991, verso gestempelt "griffelkunst 1991". Von fremder Hand in Blei bezeichnet.

40,5 x 30,6 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €

KatNr. 412 Edmund Kesting, Mary Wigmann. Um 1935.

412   Edmund Kesting, Mary Wigmann. Um 1935.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Silbergelatineabzug. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen "Nachlaß Edmund Kesting". Abzug der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V. 1991, verso gestempet "griffelkunst 1991". Von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Oberer und unterer Rand leicht wellig.

40,5 x 30,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €

KatNr. 413 Edmund Kesting

413   Edmund Kesting "Palucca-Schülerin in Dresden". 1947.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Silbergelatineabzug. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen "Nachlaß Edmund Kesting". Abzug der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V. 1991, verso gestempelt "griffelkunst 1991". Von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Ecke o.li. mit einer Knickspur.

40,5 x 30,5 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 414 Edmund Kesting, Ausdruckstänzerin. Um 1930.

414   Edmund Kesting, Ausdruckstänzerin. Um 1930.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Silbergelatineabzug. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen "Nachlaß Edmund Kesting". Abzug der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V. 1991, verso gestempelt "griffelkunst 1991". Von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Oberer und unterer Rand leicht wellig. Ecken minimal gestaucht.

40,5 x 30,5 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 415 Edmund Kesting

415   Edmund Kesting "Die Frauenkirche in Dresden". 1933 - 1935.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Silbergelatineabzug auf "Agfa Brovira"-Papier. U.re. einbelichtete Signatur "Kesting" und bezeichnet "foto" (?). Verso u.re. von fremder Hand in Blei bezeichnet.

An den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert. Ecken etwas gestaucht und mit leichtem Papierabrieb.

40 x 30 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €

KatNr. 416 Unbekannter Fotograf, Zwei Europäerinnen im japanischen Gewand. Ende 19. Jh.

416   Unbekannter Fotograf, Zwei Europäerinnen im japanischen Gewand. Ende 19. Jh.

Bromsilbergelatineabzug, auf grauem Untersatzkarton kaschiert. U.li. unleserlicher Blindstempel. In einer profilierten, grünen Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Abzug etwas kratzspurig und stockfleckig.

13,9 x 10 cm, Ra. 32 x 28 cm. 80 €

KatNr. 417 Olaf Rauh

417   Olaf Rauh "LockendES". 1992.

Olaf Rauh 1968 Leipzig – lebt in Berlin und Leipzig

Fotografie auf Barytpapier. Verso in Blei signiert "Rauh", datiert und betitelt. Hinter Glas im Wechselrahmen gerahmt.

Randbereiche etwas wellig und knickspurig.

58 x 44 cm, Ra. 88 x 67,5 cm. 550 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 420 Monogrammist F.A., Pierrot und Tänzerin. Ohne Jahr.

420   Monogrammist F.A., Pierrot und Tänzerin. Ohne Jahr.

F. A. 20.Jh.

Gouache und Farbkreide auf Malpappe. U.re. monogrammiert "fa". In einer schmalen, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Darst. 51 x 21,5 cm, Bl. 53 x 29 cm, Ra. 64 x 33,5 cm. 180 €

KatNr. 421 Christian Aigrinner

421   Christian Aigrinner "Fisch XXI". 1974.

Christian Aigrinner 1919 Hörreut – 1983 Deggendorf

Farbmonotypie und Federzeichnung in Tusche. U.re. in Tusche ligiert monogrammiert und datiert. Vom Künstler fest im Passepartout montiert, auf diesem u.re. in Blei signiert "Aigrinner" und datiert, u.li. betitelt.

Passepartout leicht gebräunt.

BA. 13 x 21 cm, Bla. 20,5 x 29,8 cm. 100 €
Zuschlag 280 €

KatNr. 422 Christian Aigrinner
KatNr. 422 Christian Aigrinner

422   Christian Aigrinner "Der Schnorchler" / "Der Eisläufer-Schutzengel". 1970.

Christian Aigrinner 1919 Hörreut – 1983 Deggendorf

Farbmonotypien und Zeichnung. Jeweils u.re. ligiert monogrammiert und datiert sowie an den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert, auf diesen u.re. in Blei signiert "Aigrinner" und datiert sowie betitelt.

Die Blätter jeweils leicht angeschmutzt und etwas stockfleckig.

23,5 x 16,5 cm. 180 €
Zuschlag 170 €

KatNr. 423 Christian Aigrinner, Eisenbahn / Ohne Titel / Vegetabile Form. 1960er Jahre.
KatNr. 423 Christian Aigrinner, Eisenbahn / Ohne Titel / Vegetabile Form. 1960er Jahre.
KatNr. 423 Christian Aigrinner, Eisenbahn / Ohne Titel / Vegetabile Form. 1960er Jahre.

423   Christian Aigrinner, Eisenbahn / Ohne Titel / Vegetabile Form. 1960er Jahre.

Christian Aigrinner 1919 Hörreut – 1983 Deggendorf

Mischtechniken und Farbmonotypie. Jeweils u.re. in Blei signiert "Aigrinner" und datiert. Zwei Arbeiten u.re. in Tusche ligiert monogrammiert "ACH" und datiert.

Blätter vereinzelt unscheinbar angeschmutzt.

9 x 7 cm bis max. 15,5 x 22,6 cm. 160 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 424 Walter Arnold, Konvolut von 11 Neujahrsgrüßen. 1960er / 1970er Jahre.
KatNr. 424 Walter Arnold, Konvolut von 11 Neujahrsgrüßen. 1960er / 1970er Jahre.
KatNr. 424 Walter Arnold, Konvolut von 11 Neujahrsgrüßen. 1960er / 1970er Jahre.



424   Walter Arnold, Konvolut von 11 Neujahrsgrüßen. 1960er / 1970er Jahre.

Walter Arnold 1909 Leipzig – 1979 Dresden

Farbholzschnitte auf Japan und eine Radierung. Die Holzschnitte jeweils in einer Klappkarten montiert, überwiegend auf dem Untersatzkarton signiert "Walter Arnold", datiert und mit einer Widmung versehen. Die Radierung ebenfalls signiert und mit einer Widmung versehen.

Die Karten minimal gebräunt. Die Blätter vereinzelt etwas knickspurig.

Stk. ca. 30 x 20,5 cm, Pl. 16,2 x 11,2 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 240 €

KatNr. 425 Walter Arnold

425   Walter Arnold "Am Morgen". 1976.

Walter Arnold 1909 Leipzig – 1979 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. In Blei signiert u.re. "W. Arnold" und datiert. Bezeichnet und betitelt u.li. An den Blattecken auf Untersatzkarton montiert.

Stk. ca. 44,5 x 31 cm, Bl. 48,3 x 34,4 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €