home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 61 21. September 2019
   Auktion 61
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-18. Jh.

001 - 015


Gemälde 19. Jh.

020 - 040

041 - 060

061 - 071


Gemälde 20.-21. Jh.

080 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 212


Grafik 16.-18. Jh.

215 - 240

241 - 260

261 - 271


Grafik 19. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 361


Grafik 20.-21. Jh.

370 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 970


Fotografie

980 - 998


Skulpturen

1001 - 1024


Figürliches Porzellan

1030 - 1038


Porzellan / Keramik

1045 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1102


Steinzeug

1105 - 1110


Glas

1115 - 1124


Schmuck

1130 - 1136


Silber

1140 - 1141


Zinn / Unedle Metalle

1145 - 1150


Asien, Grafik

1155 - 1180

1181 - 1187


Asiatika, Porzellan & Keramik

1189 - 1200

1201 - 1220

1221 - 1228


Asiatika, Miscellaneen

1230 - 1232


Uhren

1235 - 1238


Miscellaneen

1240 - 1242


Rahmen

1245 - 1262


Lampen

1265 - 1268


Mobiliar / Einrichtung

1270 - 1285


Teppiche

1290 - 1300

1301 - 1310





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 401 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 401 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 401 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 401 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 401 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 401 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.

401   Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.

Otto Richard Bossert 1874 Heidelberg – 1919 Leipzig

Radierungen und ein Holzschnitt. Zwei Arbeiten in der Platte monogrammiert bzw. signiert und datiert, zwei weitere Arbeiten posthum von der Witwe des Künstlers signiert, zwei mit dem Signaturstempel des Künstlers u.re. versehen. Ein Blatt aus der "Zeitschrift für Bildende Kunst", Heft 4, dieses typografisch betitelt sowie technik- und künstlerbezeichnet. Im Passepartout montiert.

Knick- und fingerspurig, vereinzelt leicht angeschmutzt und mit Randläsionen. 'Kuhhirtin' mit unfachmännisch hinterlegtem Einriss (4,5 cm) am re. Rand. Ein Blatt (Bauer) deutlich stockfleckig.

Med. min. 15,5 x 15,5 cm, Bl. min. 37,5 x 27,5 cm, Med. max. 29,5 x 31,5 cm, Bl. max. 53,8 x 41,5 cm, Psp. 50 x 34,8 cm. 90 €
KatNr. 402 Klaus Böttger
KatNr. 402 Klaus Böttger

402   Klaus Böttger "Überschwemmung" / "Erinnerung an Venedig". 1986/1987.

Klaus Böttger 1942 Dresden – 1992 Wiesbaden

Farbradierungen auf Maschinenbütten. Jeweils in Blei u.re. signiert "Klaus Böttcher", datiert, li. nummeriert "82/100", bzw. "28/100" sowie Mi. betitelt.

Teils in den Eckbereichen minimal knickspurig. "Erinnerung an Venedig" mit einer diagonalen Quetschfalte o.li.

Pl. 25 x 34 cm, Bl. 39 x 56,5 cm / Pl. 34,5 x 24,5 cm, Bl. 61 x 46,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 404 Eugen Bracht

404   Eugen Bracht "Eichwald". 1916.

Eugen Bracht 1842 Morges/Genfersee – 1921 Darmstadt

Aquarell und Gouache über Bleistift. U.li. signiert "EUGEN BRACHT". Vollflächig von Künstlerhand auf Untersatzkarton klebemontiert. Darauf verso in blauem Farbstift vom Künstler nummeriert "1531", betitelt, nochmals signiert und datiert sowie mehrfach, teils von fremder Hand in Blei bzw. Farbstift bezeichnet. Im Passepartout in einer profilierten, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Vgl. Großkinsky, M.; Küster, B. (Hrsg.): Eugen Bracht 1842 – 1921. Ausstellungskatalog des MUSEUM GIERSCH Frankfurt am Main. Frankfurt a. M, 2006. S. 73. Hier eine stilistisch und zeitlich vergleichbare Arbeit.

Blatt leicht gebräunt und etwas angeschmutzt. Unscheinbare Kratzspur in Bildmitte. Untersatzkarton recto im Randbereich mit Resten einer Klebemontierung

BA. 31,2 x 46,8 cm, Ra. 57 x 71,5 cm. 1.200 €
Zuschlag 1.600 €
KatNr. 405 Alice Brasse-Forstmann, Mädchen mit Krügen. Wohl Mitte 20. Jh.

405   Alice Brasse-Forstmann, Mädchen mit Krügen. Wohl Mitte 20. Jh.

Alice Brasse-Forstmann 1903 Libau/ Lettland – 1990 Berlin

Aquarell über Blei auf "Schoellers Parole"-Bütten. Verso in Blei monogrammiert "Alifo".

Atelierspurig, Einriss am re. Blattrand (8 cm), verso kaschiert. Knickspur o.li. Kleiner Kratzer mit Abrieb im Bereich der Darstellung (Gesicht li. Mädchen).

73 x 51 cm. 180 €
KatNr. 406 Alice Brasse-Forstmann, Lesende. Wohl Mitte 20. Jh.
KatNr. 406 Alice Brasse-Forstmann, Lesende. Wohl Mitte 20. Jh.

406   Alice Brasse-Forstmann, Lesende. Wohl Mitte 20. Jh.

Alice Brasse-Forstmann 1903 Libau/ Lettland – 1990 Berlin

Deckfarben auf festem "Schoellers Parole"-Papier. Verso in Blei monogrammiert "Alifo" sowie mit vier weiteren Kopfstudien in Deckfarben.

Atelierspurig. Technikbedingt teilweise Krakeleebildung mit unscheinbarem Materialschwund (im Bereich des Haars). Reißzwecklöchlein in den o. Ecken.

72,5 x 50,5 cm. 300 €
KatNr. 407 Alice Brasse-Forstmann, Schuster. 2. H. 20. Jh.

407   Alice Brasse-Forstmann, Schuster. 2. H. 20. Jh.

Alice Brasse-Forstmann 1903 Libau/ Lettland – 1990 Berlin

Radierung mit Plattenton. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "AliFo". Im Passepartout hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.

Unscheinbarer blasser Fleck außerhalb der Darstellung am Rand re.Mi.

Pl. 68 x 39 cm. Ra. 93 x 61 cm. 120 €
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede
KatNr. 408 Arnold Brede

408   Arnold Brede "Dresdner Vogelwiese 1921". 1921.

Arnold Brede 20. Jh.

Federzeichnungen in Tusche und Aquarell. Mappe mit 10 Illustrationen auf gefalteten Doppelblättern. Jeweils in der Darstellung in den u. Ecken in Feder signiert, fünf Blätter unterhalb der Darstellung in Blei betitelt. Mit einfacher Heftbindung im originalen Pappeinband mit Papierkaschierung und Verschlussbändchen. Auf dem Deckel mit handgeschriebenem Titelblatt.

Feuchtigkeitsschaden am u. Rand, dadurch dort leicht gewellt und stockfleckig, im hinteren Bereich stärker. Hinteres Schmutzblatt und Innenseite des Deckels stärker stockfleckig und fleckig. Einband mit Kratzspuren, verso mit beschädigter Papierkaschierung, stockfleckig und fleckig sowie mit inaktivem Schädlingsbefall.

27,5 x 37,5 cm. 340 €
KatNr. 409 Bruno Bruni

409   Bruno Bruni "le donne di Botticcelli". Um 1985.

Bruno Bruni 1935 Gradara b. Pesaro – lebt in Hamburg

Farblithografie auf Papier. Im Stein ligiert monogrammiert "BB" und Mi. betitelt. In Blei u.re. signiert "Bruno Bruni", li. nummeriert "5/150". In der li.u. Ecke mit dem Trockenstempel "MATTHIEU LITHO SWITZERLAND". Im Passepartout in einer schmalen Leiste hinter Glas gerahmt.

Bl. 79 x 60 cm, Ra. 100 x 82 cm. 220 €
KatNr. 410 Bruno Bruni
KatNr. 410 Bruno Bruni
KatNr. 410 Bruno Bruni

410   Bruno Bruni "mezzogiorno" / "l'aurora" / "vespera". 1982.

Bruno Bruni 1935 Gradara b. Pesaro – lebt in Hamburg

Farblithografien auf kräftigem Papier. "mezzogiorno" und "l'aurora" in Rötelstift u.li. betitelt. In Blei jeweils u.re. signiert "Bruno Bruni", in der u.re. Ecke mit Trockenstempel "STAMPERIA POSTERULA URBINO" sowie in Blei u.li. nummeriert "232/1000".

Blätter stärker wellig. "mezzogiorno" und "l'aurora" mit Stockflecken. "vespera" mit Feuchtigkeitsflecken.

St. max. 78 x 57 cm, Bl. max. 81,2 x 59,5 cm. 150 €
KatNr. 411 Heinrich Burkhardt

411   Heinrich Burkhardt "Greisin, 90 Jahre alt". 1948.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Rötelzeichnung, partiell fixiert, auf festem Papier. In Kreide u.re. signiert "Burkhardt" und datiert, darüber in Blei betitelt.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig sowie aufgrund von Fixierung ungleichmäßig fleckig. Li. perforierter Rand und o.re. Ecke fehlend.

37,3 x 26 cm, Psp. 60 x 44,5 cm. 100 €
KatNr. 412 Heinrich Burkhardt

412   Heinrich Burkhardt "Gorale Zakopane". 1962.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Aquarell auf Aquarellpapier aus einem Skizzenblock. U.re. signiert "Burkhardt" und datiert. An den Ecken im Passepartout montiert, darauf in Blei u.re. sowie verso betitelt.

Leicht gedunkelt und mit Reißzwecklöchlein in den Ecken (wohl aus dem Entstehungsprozess).

41,5 x 30,3 cm, Psp. 63,5 x 48. 220 €
KatNr. 413 Heinrich Burkhardt

413   Heinrich Burkhardt "Gebirgslandschaft Nähe Suhl". 1978.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Aquarell mit Faserstift über brauner Kreide auf gelblichem Papier. In Faserstift u.li. signiert "Burkhardt" und datiert. Verso in Blei beziffert und auf Untersatzpapier montiert, dort u.re. in Blei betitelt, darunter mit Annotationen von fremder Hand in Blei.

Reißzwecklöchlein in den Ecken (wohl aus dem Entstehungsprozess) und leicht angeschmutzt.

38 x 28 cm, Unters. 62 x 47 cm. 180 €
KatNr. 414 Richard Paul Burkhardt-Untermhaus, Dresden – Blick in den Zwinger. 20. Jh.

414   Richard Paul Burkhardt-Untermhaus, Dresden – Blick in den Zwinger. 20. Jh.

Richard Paul Burkhardt-Untermhaus 1883 Gera- Untermhaus – 1963 Dresden- Blasewitz

Aquarell. U.re. signiert "Burkhardt-Untermhaus". In Blei u.re. betitelt "Zwinger". Hinter Glas gerahmt. Verso von fremder Hand in Tusche und Blei bezeichnet. Im Passepartout montiert und hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Umlaufend deutliche Randläsionen mit partiellen Materialverlusten, Papier- und Kleberesten wohl von einer früheren Montierung. Fehlstellen an o.li. und u.li. Ecke. Verso etwas angeschmutzt, mit umlaufenden Klebebandresten und einem aufgeklebten Papierstreifen.

38,8 x 51 cm, BA. 32,5 x 46,5 cm, Ra. 52 x 62 cm. 180 €
KatNr. 415 Lynn Russell Chadwick

415   Lynn Russell Chadwick "Watchers". 1960.

Lynn Russell Chadwick 1914 London – 2003 Stroud, Gloucestershire

Farblithografie auf Velin. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Chadwick", datiert und li. nummeriert "256/300". Verso mit dem Stempel der Kestner-Gesellschaft versehen.

Motivgleich zu den ebenfalls von L. R. Chadwick geschaffenen klein- und großformatigen Skulpturen aus Bronze.

Minimal knickspurig.

St. 38 x 25 cm, Bl. 45,5 x 34,3 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 416 Beryl Cook

416   Beryl Cook "A Bird in the Hand". 2. H. 20. Jh.

Beryl Cook 1926 Egham / Surrey – 2008 Plymouth
C. Bachmann 20. Jh.

Farbserigrafie auf Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Beryl Cook" und li. nummeriert "91/300". Im Passepartout in einer breiten, grün-blauen Leiste hinter Glas gerahmt.

BA. 69,5 x 57,5 cm, Ra. 96 x 82,5 cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 417 Lovis Corinth

417   Lovis Corinth "Wilhelminen". 1919.

Lovis Corinth 1858 Tapiau – 1925 Zandvoort

Radierung auf "JWZanders"-Bütten. Im Stein u.Mi. betitelt und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Lovis Corinth" sowie von fremder Hand in Blei u.li nummeriert "5".
Nicht mehr im WVZ Schwarz; nicht im WVZ Müller.

Das 5. Blatt aus der Grafikmappe mit insgesamt 14 originalen Radierungen auf Zandersbütten. Die gewählten Motive geben das Lebensumfeld sowie Corinth nahestehende Personen wider. Eines der beiden Mädchen stellt Wilhelmine, die Tochter Corinths, dar.

Bütten minimal angeschmutzt und gegilbt. Verso am o. Blattrand Reste einer früheren Montierung.

Pl. 31,7 x 24,5 cm, Bl. 43,7 x 36,5 cm. 240 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 418 Fritz Cremer
KatNr. 418 Fritz Cremer
KatNr. 418 Fritz Cremer

418   Fritz Cremer "Es stimmt!"(Blatt 7 aus der Folge zu Brechts "Galilieo Galilei") / Liebespaar I / Liebespaar II. 1972.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin

Lithografien auf Bütten. Jeweils in Blei u.re. signiert "F. Cremer" und datiert. Ein Blatt u.li. betitelt. Zwei Arbeiten u.li. nummeriert "20/25" bzw. "2/25".
WVZ Gredig 236; 249; 252.

Insgesamt knick- und fingerspurig, an den Rändern leicht gegilbt. Vereinzelt mit technikbedingten Quetschfalten. Partiell mit Stockflecken.

Bl. 50,5 x 37,3 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
KatNr. 419 Fritz Cremer
KatNr. 419 Fritz Cremer
KatNr. 419 Fritz Cremer
KatNr. 419 Fritz Cremer
KatNr. 419 Fritz Cremer
KatNr. 419 Fritz Cremer

419   Fritz Cremer "Sechs Lithografien zu Alexander Bloks Poem 'Die Zwölf' ". 1981.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin

Lithografien auf "Hahnemühle"-Bütten. Mappe mit sechs Arbeiten und Gedichtbeilage. Jedes Blatt in Blei signiert "FCremer" und datiert. Grafik-Edition X des Reclam-Verlags Leipzig. Exemplar "32 /225". In originaler Papiermappe mit signierter Titellithographie, im Schuber.
Nicht mehr im WVZ Gredig.

Blätter teilweise minimal fingerspurig. Papiermappe am o. Rand etwas wellig, unscheinbar knickspurig. Bindung leicht gelöst sowie ein kleiner Einriss (2cm) an Knickfalz.

Bl. 47,7 x 35,6 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 420 Salvador Dali
KatNr. 420 Salvador Dali

420   Salvador Dali "The Last Supper" (Das letzte Abendmahl). 1988.

Salvador Dali 1904 Figueres – 1989 ebenda

Lithografie in 18 Farben auf "Argos"-Papier. U.re mit dem Signaturstempel des Künstlers, li. in Blei nummeriert "156/295". Herausgegeben von DEMART PRO ARTE und gedruckt in der ART LITHO Werkstatt, Paris, welche das Papier und Wasserzeichen eigens für den Auflagendruck fertigte. Mit dem Editions-Trockenstempel "D" u. li. Wasserzeichen "Argos Demart Dali" u.li. sowie u.re. Wasserzeichen "CMF". Mit dem Authentizitäts-Zertifikat. Hinter Glas in marmorierter Kunststoffleiste gerahmt.

Darst. 45 x 72, Bl. 58 x 80 cm, Ra. 66 x 86 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ