home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 66 05. Dezember 2020
  Auction 66
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 17th-19th ct.

000 - 020

021 - 028


Paintings, Modern

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 094


Paintings, Post War/Contemp

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 174


Graphic works, 15th-18th ct.

181 - 201

202 - 211


Graphic works, 19th ct.

221 - 241

242 - 260

261 - 283


Graphic works, Modern

291 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 410


Graphic works, Post War/Contemp

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 727


Photography

731 - 742


Sculptures

751 - 760

761 - 775


East German Design

781 - 792


Porcelain figures

801 - 805


Porcelain / Irdenware

811 - 820

821 - 837


Earthenware

841 - 844


Glass until 1900

851 - 858


Glass Art Nov./Art Déco

859 - 862


Studio Glass

866 - 880

881 - 894


Jewellery

901 - 916


Silver

921 - 930


Tin / Metals

931 - 932


Asian Art

936 - 949


Clocks, Watches

950 - 952


Miscellanea

953 - 964


Frames

965 - 967


Furniture, Fittings

968 - 977




Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 501 Bernd Hahn, Schwarz gegen Gelb. 1996.

501   Bernd Hahn, Schwarz gegen Gelb. 1996.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Etching in colours mit Lithografie (?) auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert "B. Hahn" und datiert u.re., nummeriert "2/25" u.li. Hinter Glas in einer breiten Holzleiste mit gelb abgesetzter Innenkante gerahmt.

Pl. 25 x 8,5 cm, Bl. 39,5 x 54 cm, Ra. 51,5 x 66,2 cm. 150 €
sold at 100 €

KatNr. 502 Bernd Hahn, Bogen zwischen schwarzen Balken. 1996.

502   Bernd Hahn, Bogen zwischen schwarzen Balken. 1996.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Brush drawing in ink und Farbstift auf Bütten. In Blei signiert "B. Hahn" und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas in einer Holzleiste mit schwarz abgesetzter Außenkante gerahmt.

Ecken mit Reißzwecklöchlein. Zwei winzige gelbe Farbflecken, wohl aus dem Werkprozess stammend.

65,5 x 50 cm, Ra. 93,5 x 77 cm. 500 €
sold at 400 €

KatNr. 503 Bernd Hahn, Roter Kreis, schwarzer Kreis und blaues Quadrat. 1996.

503   Bernd Hahn, Roter Kreis, schwarzer Kreis und blaues Quadrat. 1996.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Etching in colours auf Bütten. In Blei signiert "B. Hahn" und datiert u.re., nummeriert "4/10" u.li. Hinter Glas in einer breiten Holzleiste mit schwarz abgesetzter Innenkante gerahmt.

Ein winziger schwarzer Farbfleck am u. Blattrand. Vier winzige, unscheinbare Stockfleckchen.

Pl. 25 x 39,5 cm, Bl. 39,5 x 54 cm, Ra. 51,5 x 66,3 cm. 180 €
sold at 150 €

KatNr. 504 Bernd Hahn, Horizontale Lineaturen auf Grau. 2004.

504   Bernd Hahn, Horizontale Lineaturen auf Grau. 2004.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Watercolour und farbige Kreiden auf kräftigem Bütten. In Blei signiert "B. Hahn" u.re. sowie datiert "4". Verso mit dem Nachlassstempel versehen.

In den Ecken mit winzigen Reißzwecklöchlein, in den u. je ein etwas größeres Loch. Leicht gewellt. Verso atelierspurig.

55 x 38 cm. 550 €
sold at 400 €

KatNr. 505 Bernd Hahn, Fünf druckgrafische Arbeiten. 1993/1997/ 2004.
KatNr. 505 Bernd Hahn, Fünf druckgrafische Arbeiten. 1993/1997/ 2004.
KatNr. 505 Bernd Hahn, Fünf druckgrafische Arbeiten. 1993/1997/ 2004.



505   Bernd Hahn, Fünf druckgrafische Arbeiten. 1993/1997/ 2004.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Ecken teils minimal bestoßen.

Darst. min. 8,3 x 9 cm, Darst. max. 14,8 x 16,8 cm, Bl. min. 10,6 x 14,9 cm, Bl. max. 24,1 x 22 cm, Unters. min. 30 x 29,9 cm, Unters. max. 40,1 x 30 cm. 240 €

KatNr. 506 Angela Hampel

506   Angela Hampel "Penthesilea (VIII)". 1988.

Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden

Lithograph auf Bütten. U.re. in Blei signiert "Angela Hampel" sowie datiert. U.li. in Blei bezeichnet "Probedruck zu Penthesilea (VIII)".

Leicht lichtrandig und unscheinbar angeschmutzt. Vereinzelt wenige Stockfleckchen. Verso umlaufend Papierklebeband aufgrund einer früheren Montierung.

St. ca. 46,5 x 55 cm, Bl. 50,1 x 63,5 cm. 50 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 507 Ernst Hassebrauk, Neujahrsgruß /
KatNr. 507 Ernst Hassebrauk, Neujahrsgruß /
KatNr. 507 Ernst Hassebrauk, Neujahrsgruß /

507   Ernst Hassebrauk, Neujahrsgruß / "Romantische Landschaft". 1961/ 1947.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Gefaltet. Mit Wasserfleck auf der Widmung. "Landschaft" an den Rändern minimal angeschmutzt und knickspurig. Ecke u.li gestaucht.

(geöffnet) 22 x 103 cm / Pl. 24,5 x 39 cm, Bl. 39,5 x 52,5 cm. 120 €
sold at 100 €

KatNr. 508 Ernst Hassebrauk

508   Ernst Hassebrauk "Elbbrücke bei Pirna mit Häusern". 1950's.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Drypoint etching mit Plattenton. Posthumer Abzug. In Blei von der Witwe des Künstlers Charlotte Hassebrauk signiert "p.m. Ernst Hassebrauk" u.re. Im Passepartout hinter Glas in einer einfachen silberfarbenen Holzleiste gerahmt.
WVZ Lau 248, dort mit leicht abweichendem Breitenmaß.

Pl. 23,2 x 42,4 cm, Ra. 43 x 61,5 cm. 80 €
sold at 110 €

KatNr. 509 Ernst Hassebrauk, Dorfplatz in Golberode (?). Um 1960.

509   Ernst Hassebrauk, Dorfplatz in Golberode (?). Um 1960.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Crayons in colours auf gelblichem Papier. In Graphit u.re. signiert "Hassebrauk". Auf einem weißen Untersatzkarton an o. Ecken fixiert.

U.re. Ecke mit unscheinbaren Stauchungen.

36 x 47,5 cm, Unters. 43 x 55,5 cm. 500 €

KatNr. 510 Eberhard Havekost

510   Eberhard Havekost "Kino". 2001.

Eberhard Havekost 1967 Dresden – 2019 Berlin

Retuschen an den li. und re. Blatträndern. Partielle Glanzstellen (blauer Bereich). Verso mit Resten einer früheren Montierung.

30 x 42 cm, Ra. 43,3 x 60,8 cm. 550 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 511 Eberhard Havekost

511   Eberhard Havekost "Regal" (Segelflugzeug). 2002.

Eberhard Havekost 1967 Dresden – 2019 Berlin

Darst. 31 x 60 cm, Bl. 36 x 66 cm, Ra. 43 x 71 cm. 750 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 513 Erich Heckel

513   Erich Heckel "Seerosen". 1958.

Erich Heckel 1883 Döbeln – 1970 Radolfzell

Watercolour und farbige Kreide über Bleistift auf feinem gelblichen "PMF Ingres"-Bütten. In Blei u.re. signiert "Heckel" sowie datiert und betitelt. Verso in Blei am u. Rand wohl von fremder Hand bezeichnet. Freistehend im Passepartout montiert und hinter Glas in einer hellen Holzleiste gerahmt.

Das Werk ist im Werk-Archiv der Erich Heckel Stiftung, Hemmenhofen, registriert.

Wir danken Renate Ebner M.A., Erich Heckel Stiftung, Hemmenhofen, für freundliche Hinweise.
...
> Read more

63,3 x 48 cm, Ra. 67,8 x 83,8 cm. 6.000 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 5.500 €

KatNr. 514 Josef Hegenbarth

514   Josef Hegenbarth "Tanzgruppe". 1924.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Etching mit leichtem Plattenton auf wolkigem Papier. In Blei u.re. signiert "Josef Hegenbarth".
WVZ Lewinger 135.

Dargestellt ist wahrscheinlich die Tanzgruppe von Mary Wigman, die Josef Hegenbarth öfter besuchte.

Wir danken Herrn Ulrich Zesch, Stuttgart, für freundliche Hinweise.

Insgesamt knickspurig, der re. Blattrand mit mehreren Knicken über die gesamte Blatthöhe. Die Blattränder teils mit umgefalteten Kanten. Mit vereinzelten Fleckchen.

Pl. 20,6 x 29,8 cm, Bl. 35,2 x 49,5 cm. 170 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 440 €

KatNr. 515 Josef Hegenbarth

515   Josef Hegenbarth "Hunde". Um 1942.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pen and brush drawing in farbiger Tusche auf Bütten. Signiert in Blei u.li. "Jos. Hegenbarth". An den o. Ecken auf Untersatz montiert und hinter Glas in einer hellen profilierten Holzleiste gerahmt.
WVZ Zesch E V 655.

Technikbedingt leicht gewellt. Minimal knickspurig, an der o.li. Ecke ein winziger Klebemittelfleck.

21,9 x 30,6 cm, Unters. 31 x 37,5 cm, Ra. 35,5 x 42 cm. 1.200 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 1.000 €

KatNr. 516 Josef Hegenbarth, Zu Musäus, Märchen und Sagen, Band 2, Liebestreue

516   Josef Hegenbarth, Zu Musäus, Märchen und Sagen, Band 2, Liebestreue "Variante zu Seite 79". 1946.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pen drawing. Signiert u.re. "Josef Hegenbarth". Verso mit einer weiteren Zeichnung, recto leicht durchscheinend. Im Passepartout hinter Glas in einem Wechselrahmen gerahmt.
WVZ Zesch F VI 595.003 / F VI 519.

Minimal gewellt. Leicht angeschmutzt. Die u.li. Ecke mit Flüssigpapier hinterlegt, dort gebräunt.

15,8 × 19,7 cm, Ra. 44,5 x 44,5 cm. 300 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 220 €

KatNr. 517 Josef Hegenbarth

517   Josef Hegenbarth "Zuschauer". 1946.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Brush and pen drawing. Signiert u.re. "Jos. Hegenbarth". Verso mit einem Entwurf zur Zeichnung recto. Im Passepartout hinter Glas in einem Wechselrahmen gerahmt.
WVZ Zesch D III 622.

Zwei diagonale Knickspuren in der u.re. Ecke.

21,7 x 28,5 cm, Ra. 44,5 x 50,5 cm. 600 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 600 €

KatNr. 518 Josef Hegenbarth
KatNr. 518 Josef Hegenbarth

518   Josef Hegenbarth "Zirkusszene". Um 1950.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pen drawing. Unsigniert. Verso mit einer weiteren Federzeichnung einer Artistin sowie dem Nachlass-Stempel versehen und in Blei bezeichnet "von T. Hübner Wien".
WVZ Zesch F IV 530, dort mit leicht abweichendem Höhenmaß.

Ecken minimal gestaucht. Partiell minimal gewellt und unscheinbar kratzspurig. Ein winziger Einriss am li. Rand. Am Rand vereinzelt winzige bräunliche Fleckchen. Verso eine Stelle leicht berieben.

16,2 × 22,8 cm. 500 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 519 Josef Hegenbarth
KatNr. 519 Josef Hegenbarth

519   Josef Hegenbarth "Kamel" aus der Folge "Im Zoo". 1947.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pen and brush drawing in coloured ink auf Papier. Signiert u.li. "Josef Hegenbarth". Verso mit einer weiteren Zeichnung und mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie in Farbstift bezeichnet "Kamel", in Blei bezeichnet "Tusche" (?) und nummeriert "Nr. 658". Im Passepartout hinter Glas in einem Wechselrahmen.
WVZ Zesch F VII 1272.025 / E VII 541.

Provenienz: Nachlass Josef Hegenbarth; um 1990 Privatbesitz; um 1996 Kunsthandel Fichter Frankfurt am Main; um 1996 Privatbesitz.

Blatt technikbedingt leicht gewellt. Am re. Rand ein winziger Einriss. Recto und verso mit Farb- und Wasserflecken, dort partiell mit leichtem, oberflächlichem Abrieb, sowie Fingerabdrücken. Minimal stockfleckig. Ecken minimal gestaucht. Verso Klebemittelreste einer ehemaligen Montierung.

24,8 × 17,2 cm, Ra. 51,5 x 41,5 cm . 1.500 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 520 Albert Hennig
KatNr. 520 Albert Hennig

520   Albert Hennig "Abstrakte Komposition". 1995.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Pastel crayons in colours und schwarzer Faserstift auf Velourspapier. U.li. signiert "Hennig" sowie datiert. Freigestellt im Passepartout hinter Glas in einem vergoldeten Modellrahmen gerahmt.

Abgebildet in: Peter Hochel (Hrsg.): Albert Hennig. Heidelberg 1997. Buchdeckel, Ausschnitt.

Technikbedingt minimal gewellt.

19,6 x 21,4 cm, Ra. 44 x 44 cm. 750 €
sold at 850 €

GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY