home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 66 05. Dezember 2020
  Auction 66
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 17th-19th ct.

000 - 020

021 - 028


Paintings, Modern

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 094


Paintings, Post War/Contemp

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 174


Graphic works, 15th-18th ct.

181 - 201

202 - 211


Graphic works, 19th ct.

221 - 241

242 - 260

261 - 283


Graphic works, Modern

291 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 410


Graphic works, Post War/Contemp

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 727


Photography

731 - 742


Sculptures

751 - 760

761 - 775


East German Design

781 - 792


Porcelain figures

801 - 805


Porcelain / Irdenware

811 - 820

821 - 837


Earthenware

841 - 844


Glass until 1900

851 - 858


Glass Art Nov./Art Déco

859 - 862


Studio Glass

866 - 880

881 - 894


Jewellery

901 - 916


Silver

921 - 930


Tin / Metals

931 - 932


Asian Art

936 - 949


Clocks, Watches

950 - 952


Miscellanea

953 - 964


Frames

965 - 967


Furniture, Fittings

968 - 977




Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 702 Werner Wittig

702   Werner Wittig "Lindenau". 1976.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Wood engraving in colours auf Bütten. In Blei signiert "Wittig" und datiert u.re. sowie nummeriert "27/30" u.li.
WVZ Reinhardt 69 II a).

Blattränder unscheinbar gegilbt, verso am o. Rand zwei Montierungsstreifen.

Darst. 37 x 37,2 cm, Bl. 47,6 x 44,9 cm. 90 €
sold at 70 €

KatNr. 703 Werner Wittig

703   Werner Wittig "Früchte in Landschaft". 1991.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Watercolour, farbige Kreiden und Grafit auf grünlichem Bütten. In Blei signiert "Wittig" und datiert u.re. sowie verso in Blei betitelt, gewidmet und bezeichnet.

Blatt technikbedingt unscheinbar wellig.

45,4 x 48 cm. 360 €
sold at 300 €

KatNr. 704 Willy Wolff

704   Willy Wolff "Eingeschlossenes Oval". 1974.

Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Monotype auf feinem Bütten. In Blei signiert "Wolff" und datiert u.re.

Abgebildet in: "Willy Wolff. Malerei, Plastik, Objekte, Graphik, Zeichnungen.", Ausst.-Kat. der Kunsthalle Rostock 1976. Kat.-Nr. 67, S. 42.

Ecken und Kanten minimal bestoßen. Minimal angeschmutzt.

Darst. 40,5 x 26,4 cm, Bl. 48,3 x 31,5 cm. 420 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 360 €

KatNr. 705 Willy Wolff, Ohne Titel. Wohl 1970's.

705   Willy Wolff, Ohne Titel. Wohl 1970's.

Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Collage (farbige Papiere) auf Karton. Am u. Darstellungsrand re. in Blei signiert "Wolff". An den Ecken auf einen Untersatzkarton klebemontiert.

Mit unscheinbaren Kratzspuren und werkimmanenten Klebespuren sowie einer werkimmanenten Schnittspur entlang des re. Blattrandes.

26,3 x 20 cm, Unters. 46,1 x 36 cm. 400-500 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 1.000 €

KatNr. 706 Walther Günther Julian Witting, 13 Männerakte und zwei anatomische Skizzen. 1883 bis 1885.
KatNr. 706 Walther Günther Julian Witting, 13 Männerakte und zwei anatomische Skizzen. 1883 bis 1885.
KatNr. 706 Walther Günther Julian Witting, 13 Männerakte und zwei anatomische Skizzen. 1883 bis 1885.



706   Walther Günther Julian Witting, 13 Männerakte und zwei anatomische Skizzen. 1883 bis 1885.

Walther Günther Julian Witting 1864 Dresden – 1940 ebenda

Pencil drawing auf verschiedenen Papieren. Jeweils signiert in Blei "W.Witting" bzw. "Witting" sowie, teils ausführlich, datiert. Teils verso mit weiteren Skizzen.

Insgesamt Papier leicht gegilbt sowie technikbedingt wischspurig. Teils knick- und fingerspurig, lichtrandig und mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess sowie leicht angestaubt. Zwei Blätter mit winzigen Einrissen (bis ca. 1cm). Ein Blatt mit deutlicheren Knickspuren o.li. Ein Blatt o.re. schräg angeschnitten (werkimmanent?). Teilweise mit vereinzelten Stockflecken. Ein Blatt deutlicher stockfleckig.

Min. 22,3 x 30,3 cm, max. 48 x 31 cm. 950 €
sold at 1.200 €

KatNr. 708 Heinz Zander, Fabrik-Interieur mit Kranbahn. 1960.

708   Heinz Zander, Fabrik-Interieur mit Kranbahn. 1960.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Lithograph auf chamoisfarbenem Papier. U.li. in Blei ligiert monogrammiert "HZ" und datiert.

Leicht knick- und fingerspurig. Ecke li.o. und re.u. mit Knickspuren. Verso leicht angeschmutzt. Darstellung schief im Blattformat sitzend.

St. ca. 23 x 32 cm, Bl. 30,6 x 42,5 cm. 80 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 60 €

KatNr. 712 Heinz Zander
KatNr. 712 Heinz Zander

712   Heinz Zander "Der Steinritt". 1984.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Pencil drawing auf kräftigem Bütten. Signiert "Zander" und datiert u.re. sowie betitelt u.li. Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet. Freigestellt im Passepartout hinter Glas in einer dunkelgrauen Holzleiste gerahmt.

Minimal knickspurig. In den Randbereichen etwas gewellt und mit einigen Stockfleckchen. Verso fünf Reste einer früheren Montierung. Psp. etwas stockfleckig.

44,3 x 51,5 cm, Ra. 63,8 x 70,7 cm. 1.800 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 1.500 €

KatNr. 713 Heinz Zander (zugeschr.), Es grüßt der Tod. Wohl frühe 1960's.

713   Heinz Zander (zugeschr.), Es grüßt der Tod. Wohl frühe 1960's.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Etching and aquatint auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert.
Nicht im WVZ Hartleb.

Randbereiche knick- und fingerspurig, partiell mit technikbedingten Fingerabdrücken und minimal gewellt. Ecken mit minimalen Reißzwecklöchlein. Verso schwacher Farbabrieb aus dem Druckprozess.

Pl. 24,6 x 19,2 cm, Bl. 36,8 x 23,2 cm. 90 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 70 €

KatNr. 716 Verschiedene ostdeutsche Künstler, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1950er/ 1960's.
KatNr. 716 Verschiedene ostdeutsche Künstler, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1950er/ 1960's.
KatNr. 716 Verschiedene ostdeutsche Künstler, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1950er/ 1960's.



716   Verschiedene ostdeutsche Künstler, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1950er/ 1960's.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Gerhard Lenssen 1912 Zeitz – 1992 München
Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach
Fred Walther 1933 Weißenfels – lebt in Dresden/Radebeul

Alle minimal bis leicht knickspurig. Teils leicht angeschmutzt bzw. gebräunt. a) mit geknickten Rändern, mehreren durchgehenden Knickspuren und zahlreichen Ein- und Ausrissen. b) mit einem kleinen Einriss am li. Rand. e) fingerspurig, stockfleckig. Verso umgehend mit Resten einer früheren Montierung.

Bl. min. 25,1 x 37,4 cm, Bl. max. 80,5 x 57,5 cm. 110 €
sold at 220 €

KatNr. 717 Verschiedene Künstler
KatNr. 717 Verschiedene Künstler
KatNr. 717 Verschiedene Künstler



717   Verschiedene Künstler "Original Graphik-Kalender". 1977.

Hanspeter Bethke 1935 Magdeburg – 2018 Saxdorf
Andreas Dress 1943 Berlin – 2019 Sebnitz
Peter Graf 1937 in Crimmitschau – lebt in Radebeul
Volker Henze 1950 Halle
Veit Hofmann 1944 Dresden
Matthias Jäger 1943
Reinhard Stangl 1950 Leipzig
Günther Torges 1935 Dresden – 1993 ebenda
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Lithograph. Künstlerkalender mit zwölf Arbeiten mit künstlerischem Kalendarium. Alle Arbeiten (mit Ausnahme der Grafik im August) teils im Stein, teils in Blei signiert; überwiegend datiert. Leinenbindung.
Mit Arbeiten der Künstler Claus Weidensdorfer (Titelblatt), Heim, Volker Henze, Günther Torges, Veit Hofmann, Hanspeter Bethke, Reinhard Stangl, Andreas Dress, Matthias Jäger, Andreas Dress, Peter Graf, Werner Wittig und Matthias Jäger.

Titelblatt leicht angeschmutzt. Ecken leicht bestoßen.

Kalender 48,8 x 36,5 cm. 160 €
sold at 120 €

KatNr. 718 Berliner Künstler
KatNr. 718 Berliner Künstler
KatNr. 718 Berliner Künstler



718   Berliner Künstler "Sechs Kaltnadelradierungen". 1981.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin
Joachim John 1933 Tetschen – 2018 Neu Frauenmark
Klaus Magnus 1936 Gumbinnen – lebt in Fulda
Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg
Nuria Quevedo Teixidó 1938 Barcelona – lebt in Berlin
Hans Vent 1934 Weimar – 2018 Berlin

Drypoint etching auf Bütten. Alle Blätter in Blei signiert und nummeriert "19/40", sowie teilweise datiert. Mit einem Vorwort von Gudrun Schmidt (Kleine Laudatio für eine Technik). Herausgegeben von M. Kukutz, Leipzig, 1981. In der originalen Halbleinenkassette.
Mit Arbeiten von
a) Dieter Goltzsche "Italienische Legende".
b) Joachim John "Diana und Aktäon".
c) Klaus Magnus "Abrißviertel Halle".
d) Harald Metzkes "Absturz".
e) Nuria Quevedo "Don Quijote y Sandio".
f) Hans Vent "Im Vorübergehen".

Radierungen in nahezu druckfrischem Zustand. Innenpapier der Kassette und Vorwort stockfleckig.

Bl. 39,5 x 30, Kassette 43 x 32 cm. 190 €
sold at 160 €

KatNr. 719 Verschiedene ostdeutsche Künstler
KatNr. 719 Verschiedene ostdeutsche Künstler
KatNr. 719 Verschiedene ostdeutsche Künstler



719   Verschiedene ostdeutsche Künstler "Kleine Holzstichmappe" / "Erster Leipziger Bilderbogen". 1971/1972 und 1983/ 1984.

Hans-Joachim Behrend 1937 Magdeburg
Egbert Herfurth 1944 – lebt in Leipzig
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Christa Jahr 1941 Quedlinburg
Werner Klemke 1917 Berlin – 1994 ebenda
Thea Kowar 1945 Leipzig
Rolf Kuhrt 1936 Bergzow
Klaus Magnus 1936 Gumbinnen – lebt in Fulda
Gerhard Kurt Müller 1926 Leipzig – 2019 ebenda
Heiner Vogel 1925 Calbe – 2014 Leipzig
Hans-Joachim Walch 1927 Berlin – 1991 Leipzig
Volker Wendt 1945 Leipzig
Newena Wendt-Jontschewa 1946 Bulgarien
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Various printing techniques. a) "Erster Leipziger Bilderbogen", Jahresgabe der Pirckheimer-Gesellschaft 1983/84. Heft mit einer in Blei signierten Beilage der KünstlerInnen, Karl-Georg Hirsch, Christa Jahr, Thea Kowar, Egbert Herfurth, Rolf Kuhrt, Volker Wendt, Hans-Joachim Walch und Newena Wend-Jontschewa.
b) "Kleine Holzstichmappe", Jahresgabe der Pirckheimer-Gesellschaft 1971/72. Mappe mit Inhaltsblatt, einem Text von Lothar Lang und einer Folge von zehn Holzstichen von Hans-Joachim
...
> Read more

Heft 20,5 x 14,6 cm, Mappe 30 x 21,5 cm. 190 €
sold at 160 €

GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY