home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 66 05. Dezember 2020
  Auction 66
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 17th-19th ct.

000 - 020

021 - 028


Paintings, Modern

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 094


Paintings, Post War/Contemp

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 174


Graphic works, 15th-18th ct.

181 - 201

202 - 211


Graphic works, 19th ct.

221 - 241

242 - 260

261 - 283


Graphic works, Modern

291 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 410


Graphic works, Post War/Contemp

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 727


Photography

731 - 742


Sculptures

751 - 760

761 - 775


East German Design

781 - 792


Porcelain figures

801 - 805


Porcelain / Irdenware

811 - 820

821 - 837


Earthenware

841 - 844


Glass until 1900

851 - 858


Glass Art Nov./Art Déco

859 - 862


Studio Glass

866 - 880

881 - 894


Jewellery

901 - 916


Silver

921 - 930


Tin / Metals

931 - 932


Asian Art

936 - 949


Clocks, Watches

950 - 952


Miscellanea

953 - 964


Frames

965 - 967


Furniture, Fittings

968 - 977




Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 482 Hermann Glöckner

482   Hermann Glöckner "Drei montierte Teile auf Scheibe". 1960.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Serigraph auf schwarzem Tonpapier. Unsigniert. Probedruck zu Blatt 15 der Mappe "Verwandlungen in Raum und Fläche", erschienen in der Edition eikon Grafikpresse, Verlag der Kunst, Dresden 1980/81.
Vgl. WVZ Ziller S 31.

Am u. Blattrand mittig ein Einriss (ca. 1 cm). In den Randbereichen leicht knickspurig. Eine kleine Kratzspur (ca. 2 cm) o.li.

Med. 29,5 x 40 cm, Bl. 46,5 x 61 cm. 100 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 80 €

KatNr. 483 Hermann Glöckner
KatNr. 483 Hermann Glöckner

483   Hermann Glöckner "Zeichen in Rot und Blau" / "Hermann Glöckner zum 80. Geburtstag". 1969.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Serigraph in colours. "Zeichen in Rot und Blau" auf weißem Karton. Unterhalb der Darstellung mittig signiert "Glöckner" und nummeriert "33/50". Hrsg. vom Kupferstich-Kabinett Dresden.
WVZ Ziller 7, dort mit abweichender Auflagenangabe und leicht abweichenden Maßen.

"Hermann Glöckner zum 80. Geburtstag". Plakatauflage des Kupferstichkabinetts anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vom 26.1. bis 23.3.1969. Mit dem schräggestellten Motiv "Zeichen in Rot und Blau" und Text.
WVZ Ziller S 8.

Beide Blätter mit mehreren Knick- sowie Kratzspuren, dort mit Farbverlusten. "Zeichen in Rot und Blau" im u. Blattbereich gedunkelt, deutlich angeschmutzt. Verso in den o. Ecken Reste einer früheren Montierung. Plakatauflage leicht angeschmutzt und mit deutlichen Randschäden (Knicke und Einrisse).

Med. 57 x 40,7 cm, Bl. 75 x 57 cm / Bl. 83,8 x 59,5 cm. 420 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 350 €

KatNr. 484 Hermann Glöckner

484   Hermann Glöckner "Grundform (Platte), leicht auseinandergerückt". 1963/ 1971.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Coloured monotype auf schwarzem Tonpapier. Verso in Blei signiert "Glöckner", datiert und bezeichnet "Handdruck" sowie mit einer persönlichen Widmung versehen und nummeriert "1". Blatt 1 aus "Zehn Handdrucke".

Vgl. Rudolf Mayer: "Hermann Glöckner. Handdrucke". Hermann Glöckner Archiv, Dresden 1994.

Leicht knickspurig und kratzspurig. Am u. Blattrand mit zwei winzigen Einrissen und einem Ausriss. Partiell minimal gewellt.

Med. 24,5 x 31,3 cm, Bl. 35 x 50 cm. 850 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 750 €

KatNr. 485 Hermann Glöckner, Ohne Titel. 1968/ 1972.
KatNr. 485 Hermann Glöckner, Ohne Titel. 1968/ 1972.

485   Hermann Glöckner, Ohne Titel. 1968/ 1972.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Coloured stencil printing auf dünnem Japan, Handdruck des Künstlers. Verso in Blei signiert "Glöckner", bezeichnet "Handdruck" und datiert u.Mi. Blatt vier der Mappe "Ergebnisse II", 18. Druck der Kabinett-Presse Berlin, 1972.

Vgl. Hans-Georg Sehrt: Von Altenbourg bis Zickelbein. Die Kabinettpresse Berlin 1965–1974, Leipzig 2003, Abb. S. 57, Text S. 119.

Leichte, gelbliche Verwässerungen im grünen Druckbereich. Leicht knickspurig. Vereinzelt winzige Stockfleckchen.

Bl. 49,8 x 40,1 cm. 420 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 350 €

KatNr. 486 Hermann Glöckner

486   Hermann Glöckner "Zwei verklammerte Scheiben". 1959/ 1973.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Serigraph in colours auf gelbem Karton. Unsigniert. Probedruck zu Blatt 7 der Mappe "Verwandlungen in Raum und Fläche", erschienen in der Edition eikon Grafikpresse, Verlag der Kunst, Dresden 1980/81. Verso ein weiterer Probedruck (hellblauer Siebgrund) und getilgte Bleistiftannotationen.
Vgl. WVZ Ziller S 23.

Ecken minimal bestoßen, minimal knickspurig.

Med. 41 x 55 cm, Bl. 47 x 61 cm. 90 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 70 €

KatNr. 487 Hermann Glöckner, Das Atelier des Künstlers. 1980.

487   Hermann Glöckner, Das Atelier des Künstlers. 1980.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Collotype print. In blauem Faserstift signiert "Glöckner" u.re.

Etwas gerollt. Ecken und Kanten leicht bestoßen bzw. leicht knickspurig.

Bl. 57,4 x 76,8 cm. 180 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 550 €

KatNr. 488 Hermann Glöckner, Variante nach Blatt 3 aus der Folge

488   Hermann Glöckner, Variante nach Blatt 3 aus der Folge "Zehn Handdrucke". 1983.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Serigraph in colours auf schwarzem Tonpapier. Unsigniert.

Vgl.: Hermann Glöckner Archiv (Hrsg.): Hermann Glöckner. Handdrucke. Ausstellungskatalog. Dresden, Stuttgart, Reutlingen, 1994, S. 10ff.

Leicht knickspurig und farbspurig (aus dem Entstehungsprozess). In der o.li. Ecke ein größerer Knick (ca. 6 cm). Unscheinbare Kratzspuren.

Med. 29 x 36,5 cm, Bl. 35 x 50 cm. 250 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 220 €

KatNr. 489 Hermann Glöckner

489   Hermann Glöckner "Hermann Glöckner. Arbeiten auf Papier. 1947–1983". 1988.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Serigraph in colours nach einer Faltung Hermann Glöckners (Reproduktion) auf leicht gelblichem Karton. Unsigniert. Ausstellungsplakat anlässlich der Ausstellung "Hermann Glöckner. Arbeiten auf Papier 1947–1983" im studio bildende kunst, Berlin 1988. Verso mit einem Porträtfoto und biografischen Angaben zum Künstler.
WVZ Ziller SR 2, dort mit leicht abweichendem Höhenmaß.

Etwas gerollt. Leicht angeschmutzt. Mit leichten Kratzspuren. An den Rändern knickspurig, mit kleinen Einrissen am o. Blattrand. Rückseitiger Text recto partiell durchscheinend (und umgekehrt).

Med. 69,4 x 50 cm, Bl. 83,2 x 53,4 cm. 240 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 200 €

KatNr. 492 Moritz Götze

492   Moritz Götze "Das erste Selfie". 2004.

Moritz Götze 1964 Halle

Serigraph in colours auf festem Papier. In Blei signiert "Moritz G", datiert und bezeichnet "E.A." u.li.

Ecken und Kanten minimal bestoßen. Blattoberfläche insgesamt mit unscheinbaren Kratzspuren.

Bl. 100 x 70 cm. 350 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 250 €

KatNr. 493 Hans-Hendrik Grimmling

493   Hans-Hendrik Grimmling "Schreitende". 1984.

Hans-Hendrik Grimmling 1947 Zwenkau (Leipzig)

Charcoal drawing und Farbkreidezeichnung auf Retrovlies. Monogrammiert "h.h.g." und datiert u.re.

Provenienz: Privatbesitz; Galerie Hebecker, Weimar.

Abgebildet auf der Website des Künstlers.

Wir danken dem Künstler Hans-Hendrik Grimmling, Berlin, für freundliche Hinweise.

Technikbedingt partiell wischspurig. Zwei durchgehende, vertikale Knickfalten li.Mi. und re.Mi. mit Verlusten der Farbkreide sowie weitere Knicke in der Bildfläche. Re. zwei kleine Risse mit Quetschung des Vlies-Bildträgers und ein weiterer, unscheinbarer o.li. Rand u.Mi. etwas gewellt. Vereinzelte Löchlein umlaufend und wenige unscheinbare auf der Bildfläche. Verso wenige, gelbliche Klebereste einer älteren Montierung.

159,5 x 109,5 cm. 1.600-2.000 €
sold at 1.400 €

KatNr. 495 Herta Günther

495   Herta Günther "Rothaarige unter schwarzem Hut". 1975.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Etching in colours auf Bütten. In der Platte signiert "Günther" o.re. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Herta Günther" und datiert u.re., nummeriert "24/30" und betitelt u.li. Verso u.re. in Blei mit einer alten Preisangabe versehen.
WVZ Schmidt 317, dort mit leicht abweichenden Maßen.

Im Bereich des Gesichts drei Kratzspuren. In den Randbereichen wenige unscheinbare Knickspuren.

Pl. 32,6 x 26,5 cm, Bl. 49,9 x 37,7 cm. 300 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 550 €

KatNr. 496 Herta Günther

496   Herta Günther "Stilleben mit geteilter Frucht". 1976.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Zincography auf Bütten. In der Platte o.li. signiert "Herta Günther". Unterhalb der Darstellung re. in Blei nochmals signiert "Herta Günther" sowie datiert und u.li. nummeriert "XI / XV". Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet.
WVZ Schmidt 324.

Minimal knick- und atelierspurig. Ein Einriss am li. Blattrand (1,7 cm).

Pl. 40 x 33,5 cm, Bl. 60 x 44,7 cm. 300 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 250 €

KatNr. 497 Herta Günther, Junge Frau en face. 1988.

497   Herta Günther, Junge Frau en face. 1988.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Pastel crayons in colours auf leichtem Karton. Signiert o.re. "Herta Günther" sowie datiert.
Im Passepartout montiert.

Karton partiell etwas aufgefasert (werkimmanent).

28,7 x 20,2 cm. Psp. 40 x 30 cm. 600 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 500 €

KatNr. 498 Herta Günther
KatNr. 498 Herta Günther

498   Herta Günther "Bildnis". 1996.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Pastel crayons in colours auf gelbem, strukturiertem Bütten, vollflächig auf Karton kaschiert. Signiert "Hertha Günther" sowie datiert "996" o.li. In einer historisierenden, goldfarbenen Leiste gerahmt.

Abgebildet in: Ballarin Werner: Herta Günther, Neue Sächsische Galerie 1999, S. 136.

O.li. Blattrand unscheinbar wellig.

50 x 47 cm, Ra. 61 x 59 cm. 2.200 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 1.800 €

KatNr. 500 Bernd Hahn, Schwarzes Gitter vor zartem Rot. 1985.

500   Bernd Hahn, Schwarzes Gitter vor zartem Rot. 1985.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Brush drawing in ink, Wasserfarben und farbigen Kreiden auf hellgrauem "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert u.re. "B. Hahn" sowie datiert. Verso in Blei wohl von fremder Hand bezeichnet.

Leicht knickspurig. Am o. Rand li. eine unscheinbare, schräge Knickspur (ca. 36 cm). An den Ecken und Blatträndern mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess, teils leicht eingerissen. Ein kleines Löchlein innerhalb der Darstellung o.re. (wohl werkimmanent). Technikbedingt unscheinbare vertikal verlaufende Falten (bis ca. 20 cm) über die Bildmitte sowie vereinzelt in die Farboberfläche eingeschlossene winzige Körnchen. Verso etwas atelierspurig.

48 x 62,7 cm. 950 €
sold at 800 €

GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY